AdminCamp 2014 - Notes 9 goes Connections - german

1.440 Aufrufe

Veröffentlicht am

German slide deck: Admincamp 2014 session about enabling Embedded experience, configure Notes Plugin for Connections

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.440
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
431
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
37
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Zum besseren Verständnis hier die Servernamen.
  • Authentication Type:
    OS-CRED erfordert starke Anpassungen innerhalb des Account Documents, um SPNEGO zum Laufen zu bekommen. Nachteilig ist v.a. dass der Notes Client dann zwingend mit Admin Rechten gestartet werden muss. S.a. https://www.ibm.com/developerworks/community/blogs/SWAT/entry/setting_up_the_connections_accounts_in_lotus_notes_to_use_spnego168?lang=en

    Empfehlung ist daher die Verwendung von Domino SSO
  • Als Google Blogger und Yahoo Flickr gekauft haben, musste anfangs das jeweilige Credential hinterlegt werden. Aus Security Sicht nicht gut und man hat sich auf einen gemeinsamen Standard geeinigt.
  • shindig hilft OpenSocial App zu hosten und enthält den Code Gadgets, Proxy Requests zu rendern.
  • shindig hilft OpenSocial App zu hosten und enthält den Code Gadgets, Proxy Requests zu rendern.
  • Einmal mit und einmal ohne "true" für SSL exportieren, da in den Mails manchmal beide Aufrufe vorkommen können.
  • Freigabe auf Fiesta über den internen Proxy.
  • Hinweis: Locked Domain disabled ist in produktiven Umgebungen nicht zu empfehlen, hier sollten Gadgets abgegrenzt werden. Details zur Sicherheit Track 4 S2 Session von Chris Miller
  • Hinweis: Locked Domain disabled ist in produktiven Umgebungen nicht zu empfehlen, hier sollten Gadgets abgegrenzt werden. Details zur Sicherheit Track 4 S2 Session von Chris Miller
  • MailPattern kann mehrfach vorkommen, also am Besten alle Domänen des Domino Global Domain Document eintragen.
  • AdminCamp 2014 - Notes 9 goes Connections - german

    1. 1. T3S1 – IBM Notes goes Connections Christoph Stöttner - Fritz & Macziol GmbH Klaus Bild –WebGate Consulting AG Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient
    2. 2. • Installation & Konfiguration IBM Connections Plugins für IBM Notes - Managed Accounts - Policies - Single Sign On • Connections Social Widgets in IBM Notes & iNotes - Voraussetzungen - Apache Shindig, OAuth - Embedded Experience in IBM Connections Mails - Activity Stream Integration • Integration IBM Connections & IBM Docs Viewer in IBM iNotes • Troubleshooting Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Agenda Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 2
    3. 3. Klaus Bild Senior System Architect WebGate Consulting AG IBM Notes / Domino seit LearningSpace 2003 IBM Connections seit Beta1 Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Wer sind wir? Christoph Stöttner IBM Software Consultant Fritz & Macziol GmbH IBM Notes / Domino seit 1999 IBM Connections seit 2010 Ich mag: Linux, Scripting Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 3
    4. 4. • Connections Server: - Version 5, Windows 2008 R2 - cnxwin5.stoeps.local • Domino Mail & Shindig: - Version 9.0.1FP2, Windows - Name: domino1/srv/stoeps - Host: domino1.stoeps.local - Alias: mail.stoeps.local Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Infrastruktur Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 4
    5. 5. Installation & Konfiguration IBM Connections Plugin Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild in IBM Notes Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 5
    6. 6. Connections Plugins für IBM Notes - Funktionen • Files – Dateien - Upload Dateien • E-Mails • Attachments - Dateien freigeben - Link zu Datei einfügen • Status Updates (Activity Stream) - Aktuelle Updates (Follow, Discover ...) lesen - Status posten - Zugriff auf Activities (eigene und Community) - Mails zu Activities hinzufügen Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild • Activities Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 6
    7. 7. Notes Plugin - Files • Attachments aus Mails speichern Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 7
    8. 8. Notes Plugin – Files (2) • E-Mails in Files speichern - Drag & Drop Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 8
    9. 9. Notes Plugin – Files (3) • Links zu Dateien verschicken • Drag & Drop aus dem Files Widget in der Sidebar • keine Überprüfung ob Empfänger Zugriff hat! Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 9
    10. 10. Notes Plugin – Status Update • Senden von Status Aktualisierungen an - Alle (die mir Folgen) - Alle Communities - Meine Communities - Öffentliche Communities • Lesen von aktuellen Activity Stream Entries - I'm Following Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 10
    11. 11. Notes Plugin – Status Update (2) Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild 11 Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient
    12. 12. Notes Plugin – Activities • Zugriff auf persönliche und Community Activities - Hinzufügen - Editieren - Abschliessen • Drag & Drop von E-Mails möglich - Mail wird als EML gespeichert Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 12
    13. 13. Activities im Kalender • Zugriff auf persönliche ToDo‘s im eigenen Kalender Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 13
    14. 14. Installation des Notes Plugins • UpdateSite - Empfohlene Installationsmethode von IBM - "The Art of Lotus Notes Deployment" - AdminCamp 2011 von Christian Henseler • NICHT Enterprise Style • Installation erfolgt in <data>workspaceapplications o also für jeden Benutzer auf jedem Host o Notes Restart notwendig • Addon Installer - notes_addon_installer_toolkit.zip entpacken - UpdateSite und MSI Komponenten hinzufügen - Details siehe "The Art of Lotus Notes Deployment" • MSI Paket / Installshield Wizard - am Besten über Softwareverteilung Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 14
    15. 15. Managed Accounts • Zentrale Verwaltung von Benutzeraccounts für eclipse-basierte Features und Plug-ins - hauptsächlich für IBM Connections und IBM Sametime - funktioniert aber mit allen eclipse-basierten Plug-ins mit vordefinierten Einstellungen - in Notes / Domino 8.5.2 stark erweitert - Verteilung von Account Daten über Policies und deploy.nsf (Client Installation) http://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21424483 Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild • Details: Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 15
    16. 16. Managed Account für Connections • IBM Domino Administrator • Add Account Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 16
    17. 17. Managed Account für Connections (2) Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 17
    18. 18. Managed Account für Connections (3) Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 18
    19. 19. • DOMINO-SSO - Voraussetzung ist ein Domino Server mit "Multi Server SSO" - LTPAToken vom Connections WebSphere importiert - Notes Client holt sich über API einen gültigen LTPAToken vom Domino Server, Plugin nutzt dieses Token für die Anmeldung - wenn Domino single sign-on server leer (siehe Slide 15 Nr. 4) • LTPAToken Request am Homeserver des jeweiligen Benutzers d.h. HTTP und MultiServer SSO muss aktiv sein • ansonsten der jeweils konfigurierte Server • OS-CRED (SPNEGO) nicht zu empfehlen - krb5.ini muss verteilt werden - Notes Client wegen UAC zwingend als "Administrator ausführen" - s.a. http://short.stoeps.de/os-cred Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Authentifizierung Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 19
    20. 20. - Managed Account • Connections Server URL • Authentifizierungsmethode • Desktop Settings – Accounts - Update Links • All supported • Selected supported -> weiterer Auswahldialog mit Account Namen • Connections Settings für Policy unnötig! Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Policies • Verteilung Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 20
    21. 21. Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Desktop Settings Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 21
    22. 22. SSL Certifier des IBM Connections Servers • Export über Browser oder HTTP Server ikeyman • Import im Domino Directory - IBM Domino Administrator Client • Security – Certificates • Actions: Import Internet Certificates Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 22
    23. 23. • Verteilung des Internet Certifiers Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Security Policy Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 23
    24. 24. Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild 24 Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient
    25. 25. IBM Connections Social Widgets in IBM Notes / iNotes Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 25
    26. 26. A practical approach to standards Innovative User-driven Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Practical Apache Architectural SAP, SugarCRM, Jive, and others Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient
    27. 27. • OpenSocial - Offener Standard der die grundlegenden APIs definiert, um Social Applications zu erstellen (HTML, JavaScript und CSS) - Spezifikation beinhaltet JavaScript und REST APIsViele Unterstützer: IBM, SAP, Adobe, Jive, LiveRay ... - Kompatibilität über Anbietergrenzen hinaus • Nahtlose Verknüpfung von Inhalten - Unterstützt führende Standards • Activity Streams (http://activitystrea.ms) • Oauth (http://oauth.net/2/) - http://opensocial.org Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Terminologie Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 27
    28. 28. OpenSocial im IBM Portfolio Activity Stream IBM Notes & Domino 9 Social Edition IBM Connections & Connections Mail
    29. 29. • Geschichte - Entstand bei der Entwicklung von OpenID durch Twitter - später vorangetrieben durch Google • OpenSocial benutzt OAuth für geschützte API Aufrufe - Support für OAuth 1.0a und 2.0 • OAuth steht für OPEN AUTHORIZATION nicht OPEN AUTHENTICATION - Authentifizierungstechnologien werden bei der Authorisierung genutzt • Benutzer erlauben über OAuth Anwendungen den Zugriff auf ihre Daten, die von einer anderen Anwendung verwaltet werden - Google OpenID Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild OAuth Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient
    30. 30. Authorization durch Benutzer Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient
    31. 31. Applikationsberechtigung zurückziehen • Settings in IBM Connections - Benutzer können selbst den Zugriff wieder deaktivieren Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 31
    32. 32. • Offener Standard, RFC 4287 • Implementierungen: - BBC, Gnip, Google Buzz Gowalla, IBM, MySpace, Opera, Socialcast, Superfeedr, TypePad, Windows Live, YIID - Facebook, Status.net - IBM Connections • Datenmodell zur Anzeige von Streams oder Listen von Aktionen die von Benutzern oder Anwendungen generiert werden • Activity Streams schaffen einen zentralen Zugangspunkt für Unternehmensinformationen • Inhalte werden dynamisch nachgeladen und erlauben eine Interaktion direkt im Kontext Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Activity Stream Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 32
    33. 33. Embedded Experience • Methode um die Funktion und Ergebnis einer Application in einer Anderen einzubetten (Host Application) • Für den Benutzer sieht es so aus, als wenn diese 3rd Party Application direkt aus dem Anwendungskontext benutzt wird Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 33
    34. 34. Embedded Experience • Benachrichtigung heute Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 34
    35. 35. Embedded Experience (2) • Benachrichtigung mit Embedded Experience - Benachrichtigung soll interaktiver und informativer sein - Im Activity Stream und Mail unterstützt Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 35
    36. 36. • Apache Shindig - OpenSocial Container - Referenzimplementierung der OpenSocial Spezifizierung - http://shindig.apache.org • Domino Server mit Shindig - IBM Domino mit installierter OpenSocial Komponente - Enthält Teile des Apache Shindig Projekts als Webapplikation auf Basis von OSGI (Spec für modulare Services Bundles) - Domino OSGi Tasklet Service - Servertask der OSGi Plugins Rechenzeit und Ressourcen zur Verfügung zu stellen - Widgets Framework in iNotes benutzt DOTS um Widgets per Policy iNotes Benutzern zuzuordnen Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Terminologie • DOTS Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 36
    37. 37. • Widget Katalog - speichert die Metadaten für Plugins die von Notes oder iNotes benutzt werden • Credential Store - Notes Datenbank speichert • Proxy Regeln • Ressourcen für Gadgets • OAuth Informationen - Domino Server mit Shindig Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Terminologie Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 37
    38. 38. • IBM Domino 9 mit Social Component - Validierung: tell http osgi ss com.ibm.fiesta Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Voraussetzung Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 38
    39. 39. Voraussetzung (2) • IBM Notes 9 Social Edition - Help – About IBM Notes Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 39
    40. 40. Funktion der Widgets - SSO Zugriff auf ActivityStream - Aktives Embedded experience - direktes Kommentieren, empfehlen, herunterladen etc. • Stärke Integration in IBM Notes als die Plugins • Dynamisches Nachladen von Connections Inhalten Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild • Updates • Connections EE - Lädt dynamisch Inhalte in E-Mails - Anzeige aktueller Informationen • auch von nach dem E-Mail Versand - Arbeiten mit Inhalten • Download, Kommentieren, Empfehlen Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 40
    41. 41. Exportieren der Widgets • wsadmin im Dmgr-Profil starten - cd d:IBMWebSphereAppServerprofilesDmgr01bin - mkdir d:tempee - mkdir d:tempee2 - wsadmin.bat –lang jython –username wasadmin –password password • execfile("gadgetAdmin.py") • NotesRegistrar.registerGadgets("NotesOSC","Notes OpenSocial Component","https://mail.stoeps.local/fiesta/gadgets/oauth2callback", "d:tempee") • NotesRegistrar.registerGadgets("NotesOSCSSL","Notes OpenSocial Component SSL","https://mail.stoeps.local/fiesta/gadgets/oauth2callback", "d:tempee2","true") • Dateien aus d:tempee bzw. ee2 zum IBM Notes Client kopieren Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 41
    42. 42. Konfiguration IBM Connections • OpenSocial-config.xml - Konfiguration der WhiteList • URLs oder Domains angeben für die EE erlaubt ist • urlWhiteListEnabled="false" o alle URLs rendern EE o nur für DEV Umgebungen empfohlen - Default: Embedded Experience ist deaktiviert • Locked Domains sind in Connections im Default deaktiviert - Konfiguration mit Locked Domains ist komplizierter - DNS Wildcards benötigt • In produktiven Umgebungen unbedingt Locked Domains aktivieren zur Absicherung vor XSS etc. • Details im Vortrag von Chris Miller Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 42
    43. 43. Vorbereitung IBM Notes & IBM Domino • Credential Store anlegen (wichtig für OAUTH) - keymgmt create nek opensocial - keymgmt create credstore opensocial - IBM_CredStorecredstore.nsf überprüfen • Credential Store konfigurieren - Admingruppe in ACL hinzufügen - Rolle Admin und Access=Manager • Credential Store öffnen - Create Encryption Key - Create New encryption key Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 43
    44. 44. IBM Domino – Widget Catalog • Widget Catalog erstellen - Database New - Template: Widget Catalog (advanced Template) - Admins als Manager hinzufügen - Rolle "Admins" • Agent "PushToCredStore" aktivieren • Configuration – Configure Credential Store - Server und DB angeben (IBM_CredStorecredstore.nsf) Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild • ACL Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 44
    45. 45. Managed Account für Shindig • Um als Notes User an Shindig authentifizieren zu können Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 45
    46. 46. Managed Account für Shindig (2) • Account server name: http://domino-dns/fiesta/container • SSO Server: DNS Name Domino mit LTPA Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 46
    47. 47. Managed Account für Shindig (3) - primaryAccountName=Connections - cnxEnabled=true - useClustermates=true - dominoresolveservername=false - version=1.0 - dominosso=true - PreferredUsernameField=FullName Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild • Advanced • Edit List Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 47
    48. 48. Managed Account für Shindig (2) Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 48
    49. 49. • Security Policy Setting Dokument • Context: /xsp/proxy/BasicProxy • URL: http(s)://mail.stoeps.local:80/fiesta • Actions: GET, POST • Cookies: DomAuthSessId, LtpaToken, LtpaToken2 Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Security Settings - Proxies Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 49
    50. 50. Policy: Desktop Settings • Widget Catalog Server • Widget Catalog application • Widget Catalog categories to • Gadget Server URL Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild name install Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 50
    51. 51. Policy: Desktop Settings (2) • Managed Account für Shindig hinzufügen - analog Plugins - ENABLE_EE=1 - $ENABLE_EE=1 Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild • notes.ini Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 51
    52. 52. Policy: Security Settings • Manage ACL - Administratoren die Widgets Admin Rolle haben hinzufügen mit "Ability to configure Widget capabilities Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 52
    53. 53. Policy: Security Settings (2) • Proxy Whitelist definieren Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild - Proxies - Edit List Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 53
    54. 54. • Es sind keine speziellen Einstellungen im Mail Settings Dokument • Desktop Settings ziehen in iNotes aber nur wenn min. ein Mail Policy Dokument der Policy zugewiesen ist! • s.a. http://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21384073 • Aktualisierung der Policy für iNotes - Default: 12 Stunden für Aktualisierung Mailpolicy - tell adminp process mailpolicy Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Mail Settings notwendig Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 54
    55. 55. Konfigurationsdokument • Für Shindig Einstellungen notwendig • Basics - Configuration for Domino Server with Shindig: Enabled • notes.ini Settings: - Enable_EE=1 - iNotes_WA_EnableEE=1 - iNotes_WA_LiveText=1 - iNotes_WA_Widgets=1 - iNotes_WA_OpenSocial=1 - iNotes_WA_Widgets_AutoUpdate_Group=iNotesWidgetsGroup - iNotes_WA_Widgets_AutoUpdate_Day=1 Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 55
    56. 56. Konfigurationsdokument (2) • Social Edition - Basics - Locked Domains disabled -> nicht in produktiven Umgebungen verwenden! Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 56
    57. 57. Konfigurationsdokument (3) • shindig.properties - callback-url muss gleich der URL sein, die zum Export der Gadgets verwendet Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild wurde Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 57
    58. 58. Widgets importieren • Die aus Connections extrahierten Gadgets in den Widget Catalog importieren - AS.Gadget.extension.xml - EE.Gadget.extension.xml - Category für Installation und Platform jeweils anpassen • Beachten: Approve nicht vergessen Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 58
    59. 59. Widgets installieren • Policy installiert die Gadgets automatisch • iNotes - tell dots run UpdateWidgetsTask Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 59
    60. 60. Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild 60 Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient
    61. 61. IBM Docs Viewer, Connections Files und IBM iNotes Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 61
    62. 62. • Konvertiert Dateien in IBM Connections zur direkten Anzeige im • In IBM Connections Lizenz enthalten (Entitlement) • Zwei Tasks - Conversion (WINDOWS only!) - Viewer • Aktuelle Version 1.0.6 • s.a. Track 4 Session 1 IBM Docs (Installation) • kann auch in IBM iNotes integriert werden - kein Download von Attachments notwendig Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild IBM Docs Viewer Browser Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 62
    63. 63. Integration Connections Files • Speichern von Anhängen in Connections Files • Download des Anhangs • Einfügen von Dateilinks Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 63
    64. 64. • IBM iNotes - Configuration Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Mail Settings Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 64
    65. 65. Policy: Security Settings • Proxy Konfiguration - LcFilesProxy - ViewerProxy Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 65
    66. 66. Mail Integration in IBM Connections Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 66
    67. 67. Mailintegration in IBM Connections • Zugriff auf E-Mails ohne Mail-Client • Guter Start, um die Vorteile von EE zu sehen oder zu präsentieren • Voraussetzungen - min. IBM Lotus Domino 8.5.3FP6 oder IBM Domino 9.0 Social Edition • iNotes aktiviert - min. MS Exchange 2010 SP3 oder MS Exchange 2013 - Single Sign On • LTPAToken für Domino Integration • SPNEGO für Exchange Anbindung - https://greenhouse.lotus.com/plugins/plugincatalog.nsf/assetDetails.xsp?action= editDocument&documentId=32943DDFE7EE835385257D1B004C263A&Login - Installation erfolgt über Installation Manager Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild • Download Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 67
    68. 68. • Kopieren aus Connections Mail Installationsverzeichnis - socialmail-discovery-config-template.xml - socialmail-discovery-config.xsd - Ziel: WAS_ROOTprofilesDmgr01configcells<zelle>LotusConnections-config • socialmail-discovery-config-template.xml umbenennen - socialmail-discovery-config.xml • Minimale Konfiguration mit iNotes Redirect Datenbank <discovery> <ServerConfig name="inotesredir" enabled="true"> <ConfigType>REDIRECT</ConfigType> <RedirectURL>https://mail.stoeps.local/iwaredir.nsf</RedirectURL> <MailPattern type="stoeps.local"/> Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Konfiguration Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 68 </ServerConfig> </discovery>
    69. 69. J2EE Rollen steuern die Mailintegration • Beide Rollen müssen gesetzt werden, um die Integration zu aktivieren - Default: None - Common • mail-user - WidgetContainer • mail-user Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 69
    70. 70. - Anmeldung an Connections - Öffnen der iNotes Redirect DB • Test mit DiscoveryServlet - http://<hostname>/connections/resources/discovery/DiscoveryServlet?email=<e mail address> Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Troubleshooting • SSO testen Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 70
    71. 71. Embedded Experience mit Connections Mail Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 71
    72. 72. Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Troubleshooting Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 72
    73. 73. • Zentraler Startpunkt: - http://www-10.lotus.com/ldd/dominowiki.nsf/dx/Troubleshooting_OSC90 • Wo kann es haken? Beispiele - Administration • z.B. CredStore, Widget Catalog - Notes Client • "Something went wrong" • Blank page - iNotes Client • OpenSocial failed to load • Status not 2xx - iNotes Server • SSL v3 - Domino Server mit Shindig Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Fehlersuche Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 73
    74. 74. Debug IBM Connections Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 74
    75. 75. Debug IBM Domino • http://<OpenSocial Component Location>/fiesta/notesdomino/notesdominocommoncontainer.html • Enable custom logging on the iNotes Mail Server OSGi on HTTP - com.ibm.domino.servlets.widgets.level=FINEST - com.ibm.notes.toolbox.level=FINEST - com.ibm.rcp.toolbox.level=FINEST - com.ibm.inotes.widgets.level=FINEST - com.ibm.domino.common.widgets.level=FINEST Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 75
    76. 76. Debug IBM Domino (2) • OSGi on DOTS - com.ibm.domino.osgi.widgets.level=FINEST - com.ibm.notes.toolbox.level=FINEST - com.ibm.rcp.toolbox.level=FINEST - com.ibm.inotes.widgets.level=FINEST - com.ibm.domino.common.widgets.level=FINEST Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 76
    77. 77. Debug IBM Domino (2) • OpenSocial Gadgets and Embedded Experiences - Enable custom logging on the Domino Server with Shindig - com.ibm.fiesta.inotes.level=FINEST - com.ibm.fiesta.commons.level=FINEST - com.ibm.rcp.fiesta.level=FINEST - com.ibm.rcp.toolbox.level=FINEST - com.ibm.mm.proxy.mapping.MappingImpl.level=FINEST - com.ibm.mm.proxy.rules.PolicyImpl.level=FINEST - com.ibm.mm.proxy.connection.filter.CookieFilter.level=FINEST - com.ibm.mashups.proxy.connection.HttpURLConnectionFilter.level=FINEST - org.apache.shindig.auth.level=FINEST - org.apache.shindig.gadgets.features.level=FINEST - org.apache.shindig.gadgets.render.level=FINEST - org.apache.shindig.gadgets.servlet.level=FINEST Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 77
    78. 78. Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Ressources Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 78
    79. 79. • http://www- 10.lotus.com/ldd/dominowiki.nsf/dx/Troubleshooting_OSC90 - http://www.youtube.com/watch?v=Bntc5Su3dfM • http://www- 10.lotus.com/ldd/dominowiki.nsf/xpDocViewer.xsp?lookupName=IBM+ Notes+9.0+Social+Edition#action=openDocument&res_title=Widgets_a nd_Live_Text_N90&content=pdcontent • http://www- 10.lotus.com/ldd/dominowiki.nsf/dx/IBM_Domino_9.0_Social_Edition_ OpenSocial_Deployment_Cookbook?open • http://www.youtube.com/watch?v=joB87-Pi5hI Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Links Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 79
    80. 80. Klaus Bild Twitter: @kbild Mail: klaus.bild@gmail.com Blog: www.kbild.ch Skype: kbuilder slideshare.net/kbild xing.com/profile/Klaus_Bild http://scripting101.org http://github.com/stoeps13/ibmcnx2 Christoph Stöttner@stoeps Klaus Bild @kbild Danke Christoph Stöttner Twitter: @stoeps Mail: cstoettner@fum.de Blog: www.stoeps.de Skype: christophstoettner slideshare.net/ChristophStoettner xing.com/profile/Christoph_Stoettner http://about.me/stoeps Notes & AdminCamp 2014 Domino –> Mobil, Web und als RichClient 80

    ×