Handlungsorientierte Verfahren für den DaF-Unterricht an griechischen Schulen

1.666 Aufrufe

Veröffentlicht am

Anhand einiger Beispiele aus der Praxis werden handlungsorientierte Verfahren vorgestellt, so wie Ideen zu deren Einsatz im DaF‐Unterricht mit Kindern und Jugendlichen in großen Klassen. Des Weiteren werden Vorgehensweisen zur Erstellung von Materialien aus den bereits vorhandenen Lehrwerken präsentiert um eine höhere Motivation und Schüleraktivierung im Unterricht zu erzielen.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.666
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
43
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Handlungsorientierte Verfahren für den DaF-Unterricht an griechischen Schulen

  1. 1. Handlungsorientierte Verfahren für den DaF-Unterricht an griechischen Schulen Χριστίνα Χατζηγιαννίδου ΠΕ07 Μαγνησία 14 Ιουνίου 2014 2η ΗΜΕΡΙΔΑ ΔΙΔΑΚΤΙΚΗΣ του Τμήματος Γερμανικής Γλώσσας και Φιλολογίας του Α.Π.Θ. «Πράξη και θεωρία στο μάθημα της Γερμανικής: Μονόδρομη ή αμφίδρομη σχέση;»
  2. 2. Ausgangssituation  große Klassen  heterogene Lernergruppen  demotivierte Schüler
  3. 3. Handlungsorientierter Ansatz Mit Kopf, Herz und Hand  ganzheitlich  schüleraktiv
  4. 4. Handlungsorientierter Ansatz ganzheitlich schüleraktiv  offen methodisch inhaltlich institutionell curricular
  5. 5. Handlungsorientierter Ansatz ganzheitlich schüleraktiv offen  lernerorientiert  inhaltsorientiert
  6. 6. Handlungsorientierter Ansatz ganzheitlich schüleraktiv offen lernerorientiert inhaltsorientiert  prozessorientiert
  7. 7. Handlungsorientierter Ansatz ganzheitlich schüleraktiv offen lernerorientiert inhaltsorientiert  prozessorientiert
  8. 8. Handlungsorientierter Ansatz ganzheitlich schüleraktiv offen lernerorientiert inhaltsorientiert prozessorientiert  produktorientiert
  9. 9. Handlungsorientierter Ansatz  ganzheitlich  schüleraktiv  offen  lernerorientiert  inhaltsorientiert  prozessorientiert  produktorientiert
  10. 10. Leseralley Vorbereitung: ● TN werden in Gruppen eingeteilt ● einen Ausdruck des Textes pro Gruppe (am besten DinA3) ● ein Arbeitsblatt pro Gruppe ● Raum vorbereiten
  11. 11. Vorbereitung: ● Tn werden in Gruppen eingeteilt ● einen Ausdruck des Textes pro Gruppe (am besten DinA3) ● ein Arbeitsblatt pro Gruppe ● Raum vorbereiten Leseralley Durchführung ● Text an der Wand ● Arbeitsblatt am Gruppentisch ● TN laufen zum Text, lesen ● Notieren am Gruppentisch
  12. 12. Leseralley: Text aus DeH1, KB S. 105
  13. 13. Leseralley: Text aus DeH1, KB S. 105 Arbeitsblatt am Gruppentisch
  14. 14. Klassenlesen: Text aus DeH1, AB S. 42 Vorbereitung: ● Zettel mit Fragen zum Text ● Zettel mit Antworten
  15. 15. Klassenlesen: Text aus DeH1, AB S. 42 2. Πόσα Advent υπάρχουν; Υπάρχουν τέσσερα Advent, τις τέσσερις Κυριακές του Δεκεμβρίου έως τα Χριστούγεννα. 1. Πως λέγεται η περίοδος πριν τα Χριστούγεννα; Η περίοδος πριν τα Χριστούγεννα λέγεται Advent. 3. Πότε καίνε και τα τέσσερα κεριά στο στεφάνι; Σε κάθε Advent ανάβει η οικογένεια ένα κερί πάνω πάνω στο Χριστουγεννιάτικο στεφάνι (Adventskranz). Έτσι την τελευταία Κυριακή πριν τα Χριστούγεννα καίνε και τα τέσσερα κεριά στο στεφάνι.
  16. 16. Puzzeln: Übung aus Paul, Lisa & Co 1, S. 35 Sprechblasen auf die richtige Stelle legen
  17. 17. Puzzeln: Frage/Antwort aus Paul, Lisa & Co 1, S. 34 und Einstiegsseite aus Paul, Lisa & Co 1, S. 51 Rückseite zur Selbstkontrolle Frage/Antwort Puzzle als Einstieg
  18. 18. Partnerarbeit mit wechselndem Partner: Kugellager Einsetzbar ■ zum Üben von mündlicher Kommunikation ■ zur Einübung von Redemitteln ■ für Rollenspiele ■ zum Austausch uvm.
  19. 19. Partnerarbeit mit wechselndem Partner: Kugellager ■ TN bilden zwei Kreise, wie abgebildet ■ TN tauschen sich mit ihrem Gegenüber aus (Innen- mit Außenkreis) ■ nach vereinbartem akustischen Signal bewegen TN sich in entgegengesetzte Richtungen (zB. Musik) ■ nach vereinbartem akustischen Signal bleiben TN stehen und tauschen sich mit neuen Gesprächspartnern aus
  20. 20. Partnerarbeit mit wechselndem Partner Kugellager: Beispiel Klassenstatistik Was isst du gern zum Frühstück? 1 ___________________________ 2 ___________________________ 3 ___________________________ _________ 4 ___________________________ ___________________________ ___________________________ Zum Frühstück esse ich gern _______________ _______________ _______________ __________ Was ist dein Lieblingsfach? 1 ___________________________ 2 ___________________________ 3 ___________________________ 4 ___________________________ 5 ___________________________ 6 ___________________________ Mein Lieblingsfach ist _______________ _______________ _______________ Vorderseite Rückseite
  21. 21. Partnerarbeit mit wechselndem Partner: Speed-Date oder Langer Tisch Variante ● TN sitzen ● Nur TN an der einen Tischseite wechseln Platz
  22. 22. Partnerarbeit mit wechselndem Partner: Klassenspaziergang Spaziergang in der Klasse mit Arbeitsauftrag TN kommunizieren miteinander, wechseln Gesprächspartner
  23. 23. Partnerarbeit mit wechselndem Partner: Klassenspaziergang Einsetzbar ■ zum Üben von mündlicher Kommunikation ■ zur Einübung von Redemitteln ■ zum Austausch von bestimmten Informationen ■ zur Partnerfindung (Bsp. Satzhälfte, Frage/Antwort) ■ zum Austausch uvm.
  24. 24. Partnerarbeit mit wechselndem Partner: Klassenspaziergang: Mitschülerliste Name: Wie heißt du? Ich heiße.... Hobby: Was machst du gern? Ich.....gern..... Lieblingsfach: Was ist dein Lieblingsfach? Mein Lieblingsfach ist... Essen: Was isst du gern? Ich esse gern.... 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.
  25. 25. Literaturhinweise  Baumgartner, P.: Taxonomie von Unterrichtsmethoden. Waxmann 2011  Gudjons, H.: Handlungsorientiert lehren und lernen: Schüleraktivierung - Selbsttätigkeit – Projektarbeit. Klinkhardt, 2008  Handke, U.: Mehr Erfolg im Unterricht. Ausgewählte Methoden für schülerorientierten Unterricht. Cornelsen 2008  Stoytcheva, D.: Handlungsorienterter Unterricht. DaF-Südost Netzwerk- Konferenz Gdansk 01.-03.10.2004  Weiß, G.: Projektunterricht, In: Reader MDS 3.1: Unterrichtsprojekte in der Sekundarstufe, GI Freiburg 2012  Wicke, R.: Aktiv und Kreativ Lernen. Projektorientierte Spracharbeit im Unterricht. Hueber, Ismaning 2009
  26. 26. Literaturhinweise  http:// de.wikipedia.org/wiki/Handlungsorientierter_Unterricht, 19.5.2014  http://www.minibooks.ch/ 19.5.2014  http://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/me thodensammlung/liste.php, 4.6.2014
  27. 27. Danke für Ihre Aufmerksamkeit & viel Spaß beim Ausprobieren

×