PiratenparteiStuttgart
PiratenparteiStuttgartKostendurch StauKOSTEN FÜR WIRTSCHAFT DURCH STAUQUELLE: IHK318 000 000€€€Stuttgart ist aufgrund sein...
PiratenparteiStuttgartDROHENDE FEINSTAUBSTRAFEN100.000 PRO ÜBERSCHREITUNGSTAG(89 TAGE IN 2011)8 900 000Kostendurch StauGer...
PiratenparteiStuttgartDieFAKTENVVS-GEBIETEINWOHNER2 400 000Im gesamten VVS-Gebiet wohnen ca. 2,4Millionen Menschen. Zum VV...
PiratenparteiStuttgartDieFAKTENVVS-GEBIETFAHRGASTZAHLEN336 000 000Pro Jahr zählt das VVS-Gebiet ca. 336 Millio-nen Fahrgäs...
PiratenparteiStuttgartVVS-GESAMTKOSTEN2012639 Mio.402 Mio.237 Mio.FAHRGELDEINNAHMENVERBUNDFINANZIERUNGÖFFENTLICHE HANDDieF...
PiratenparteiStuttgartJEDERMANN-TICKET(7 ZONEN)167EUROVVSPreiseStuttgart hat relativ hohe Fahr-scheingebühren. Eine Monats...
PiratenparteiStuttgartJEDERMANN-TICKET(7 ZONEN)SENIORENTICKETMIT BONUSCARD(7 ZONEN)167EURO58EUROVVSPreiseSenioren zahlen i...
PiratenparteiStuttgartSENIORENTICKETMIT BONUSCARD(2 ZONEN)JEDERMANN-TICKET(7 ZONEN)SENIORENTICKETMIT BONUSCARD(7 ZONEN)167...
PiratenparteiStuttgartSENIORENTICKETMIT BONUSCARD(2 ZONEN)JEDERMANN-TICKET(7 ZONEN)SENIORENTICKETMIT BONUSCARD(7 ZONEN)167...
PiratenparteiStuttgart16EUROFahrscheinloserÖPNVGRATISFÜRKINDER&RENTNER... ausgenommen Kinder, Seniorenund schwerbehinderte...
PiratenparteiStuttgart16EUROFahrscheinloserÖPNVGRATISFÜRKINDER&RENTNER?Die große Frage lautet: Wie kannman das zu einem so...
PiratenparteiStuttgartDieFinanzierung18-64 Jährige VVS-Gebiet Stuttgart1,580,000---------------------------------------Ges...
PiratenparteiStuttgartPiratenparteiStuttgartDieFinanzierungVerbundeinnahmen / Fahrgeldeinnahmen402,000,000-32,000,000 (Bet...
PiratenparteiStuttgartDieFinanzierungMonatliche Kosten310,000,000 /1,580,000 /12= 16 EuroEine einfache Rechnung Teil II:Di...
PiratenparteiStuttgartPiratenparteiStuttgartDieFinanzierungMonatliche Kosten310,000,000 /1,580,000 /12= 16 Euro
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fahrscheinloser ÖPNV für die Region Stuttgart - Finanzierung

1.253 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.253
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
406
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fahrscheinloser ÖPNV für die Region Stuttgart - Finanzierung

  1. 1. PiratenparteiStuttgart
  2. 2. PiratenparteiStuttgartKostendurch StauKOSTEN FÜR WIRTSCHAFT DURCH STAUQUELLE: IHK318 000 000€€€Stuttgart ist aufgrund seiner Kessellageund durch seine Infrastruktur überdurch-schnittlich hoch durch Autoverkehr belastet.Deutschlands Kreuzung mit der höchstenFeinstaubbelastung befindet sich am Neck-artor in Stuttgart-Ost.Der Region Stuttgart entsteht nach Schät-zungen der IHK jedes Jahr ein Schaden vonca. 318 Millionen Euro!
  3. 3. PiratenparteiStuttgartDROHENDE FEINSTAUBSTRAFEN100.000 PRO ÜBERSCHREITUNGSTAG(89 TAGE IN 2011)8 900 000Kostendurch StauGerade aufgrund der Kessellage entstehtin Stuttgart an vielen Tagen überdurch-schnittlich viel Feinstaub. Die EU hat ange-kündigt, Kommunen zu sanktionieren, diedie Feinstaub-Vorgabe überschreiten - mit100.000 Euro pro Tag. Gemessen mit denFeinstaubwerten von 2011 würde dies einejährliche Strafzahlung in Höhe von 8,9 Millio-nen Euro bedeuten.
  4. 4. PiratenparteiStuttgartDieFAKTENVVS-GEBIETEINWOHNER2 400 000Im gesamten VVS-Gebiet wohnen ca. 2,4Millionen Menschen. Zum VVS-Gebiet zählen:Stuttgart, Ludwigsburg, Böblingen, Esslingenund der Rems-Murr-Kreis.
  5. 5. PiratenparteiStuttgartDieFAKTENVVS-GEBIETFAHRGASTZAHLEN336 000 000Pro Jahr zählt das VVS-Gebiet ca. 336 Millio-nen Fahrgäste.Im Vergleich dazu der Verkehrsverbund Ber-lin-Brandenburg (VBB): 1,3 Milliarden Fahr-gäste bei zugleich 5 Millionen Einwohnern.In Stuttgart ist die Quote an ÖPNV-Nutzerndaher vergleichsweise gering.
  6. 6. PiratenparteiStuttgartVVS-GESAMTKOSTEN2012639 Mio.402 Mio.237 Mio.FAHRGELDEINNAHMENVERBUNDFINANZIERUNGÖFFENTLICHE HANDDieFAKTENEin Drittel des jährlichen Gesamtbudgetsdes VVS wird bereits durch die Steuern derBürger finanziert. Die Summe, die noch fürdie Finanzierung des fahrscheinlosen ÖPNVaufgebracht werden müsste, sind die restli-chen zwei Drittel des VVS-Budgets in Höhevon 402 Millionen Euro.
  7. 7. PiratenparteiStuttgartJEDERMANN-TICKET(7 ZONEN)167EUROVVSPreiseStuttgart hat relativ hohe Fahr-scheingebühren. Eine Monatskartefür 7 Zonen, also z.B. für Pendler vonNürtingen nach Stuttgart, kosteteinen Erwachsenen 167 Euro oder14,20 Euro hin und zurück mit Einzel-fahrkarten.
  8. 8. PiratenparteiStuttgartJEDERMANN-TICKET(7 ZONEN)SENIORENTICKETMIT BONUSCARD(7 ZONEN)167EURO58EUROVVSPreiseSenioren zahlen in Stuttgart für eine7-Zonen-Monatskarte zwar weniger,aber dennoch im bundesweitenDurchschnitt relativ viel.
  9. 9. PiratenparteiStuttgartSENIORENTICKETMIT BONUSCARD(2 ZONEN)JEDERMANN-TICKET(7 ZONEN)SENIORENTICKETMIT BONUSCARD(7 ZONEN)167EURO58EURO30EUROVVSPreiseSenioren, die nur zwei Zonen brau-chen (z.B. Stuttgart innerhalb derStadtgrenzen), zahlen 30 Euro imMonat.
  10. 10. PiratenparteiStuttgartSENIORENTICKETMIT BONUSCARD(2 ZONEN)JEDERMANN-TICKET(7 ZONEN)SENIORENTICKETMIT BONUSCARD(7 ZONEN)167EURO58EURO30EURO16EUROVVSPreise„KOSTENLOSER“ ÖPNVALLE ZONENIm umlagenfinanzierten fahrschein-losen ÖPNV wäre eine Monatskartefür alle Zonen deutlich günstiger:16 Euro pro Person innerhalb desVVS-Gebiet...
  11. 11. PiratenparteiStuttgart16EUROFahrscheinloserÖPNVGRATISFÜRKINDER&RENTNER... ausgenommen Kinder, Seniorenund schwerbehinderte Menschen.
  12. 12. PiratenparteiStuttgart16EUROFahrscheinloserÖPNVGRATISFÜRKINDER&RENTNER?Die große Frage lautet: Wie kannman das zu einem so günstigen Preisfinanzieren?
  13. 13. PiratenparteiStuttgartDieFinanzierung18-64 Jährige VVS-Gebiet Stuttgart1,580,000---------------------------------------Gesamtbetriebskosten VVS638,900,000Verbundeinnahmen / Fahrgeldeinnahmen402,000,000Finanzierungsanteil Öffentliche Hand236,000,000Eine einfache Rechnung:Das Gesamtbudget desVVS wird zu einem Drittelbereits aus Steuerngelderfinanziert. Es müssten nurnoch die Fahrgeldeinnah-men in Höhe von 402 Mil-lionen Euro umlagefinan-ziert werden - durch die1,58 Millionen Menschenzwischen 18 und 64 Jahrendie im VVS-Gebiet wohnen.
  14. 14. PiratenparteiStuttgartPiratenparteiStuttgartDieFinanzierungVerbundeinnahmen / Fahrgeldeinnahmen402,000,000-32,000,000 (Bettenabgabe)-60,000,000 (Unternehmen)=310,000,000HOTELTOURISMUSBEITRAG5% PRO ÜBERNACHTUNG32 000 000€€€GMBHUNTERNEHMENSBEITRAG5 EURO PRO MONAT & ARBEITSPLATZ60 000 000€€€Diese 402 Millionen Euro könnten teilweise durch eineBetten- und eine Unternehmensabgabe finanziert werden- so erreicht man auch die Touristen und die Pendler, diezwar nicht im VVS-Gebiet wohnen, aber im VVS-Gebiet ar-beiten. Übrig bleiben zu finanzierende 310 Millionen Euro.
  15. 15. PiratenparteiStuttgartDieFinanzierungMonatliche Kosten310,000,000 /1,580,000 /12= 16 EuroEine einfache Rechnung Teil II:Die restlichen 310 Millionen Eurogeteilt durch 1,58 Millionen Einwoh-ner des VVS-Gebiets geteilt durch 12Monate - macht einen Monatsbeitragvon 16 Euro pro Person.
  16. 16. PiratenparteiStuttgartPiratenparteiStuttgartDieFinanzierungMonatliche Kosten310,000,000 /1,580,000 /12= 16 Euro

×