"Visuelles Geschichten erzählen" ist eine uralte Kunst. Nicht nur in Höhlenwänden findet sie ihren Ursprung.
Seit Kindertag...
Let’s Get Started > Vorab werden persönliche
Erwartungen gemeinsam definiert, Werkzeuge und
Einsatzgebiete erläutert und mi...
Full Throttle > Vorab werden Artwork
to Go und erste Erfahrungen mit Scribbles aus-
getauscht. Danach werden Figuren in Ak...
Travel Into New Worlds > Nach dem Warm Up
(siehe Epsiode 2) geht es ans Werk: Bildwelten wie
Brainstormings, Roadmaps sowi...
Isles Of Scribbles > Nach dem Warm Up (siehe
Episode 2 + 3) geht es spezifisch ans Werk: Visuelles
“Geschichten erzählen” w...
scribble_thinking
scribble_thinking
scribble_thinking
scribble_thinking
scribble_thinking
scribble_thinking
scribble_thinking
scribble_thinking
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

scribble_thinking

4 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

scribble_thinking

  1. 1. "Visuelles Geschichten erzählen" ist eine uralte Kunst. Nicht nur in Höhlenwänden findet sie ihren Ursprung. Seit Kindertagen regen uns Erzählungen in Bildern an. Teile der Hirnareale sind darauf ausgelegt, dass wir Aha Erlebnisse als absolutes Hoch tiefsinnig begreifen. Denn ein Bild sagt mehr als 1 000 Worte. Im Meeting, um Ergebnisse effizient festzuhalten. In der Konzeption oder in Vorträgen, um komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen. Bei Brainstormings, um scheinbar verzwickte Ideen simplifiziert mitzuteilen oder neue Welten aufzubrechen / zu erschließen. Mit nur wenigen Strichen und in kurzer Zeit wirst du deine Gedanken visuell strukturieren, präsentieren und moderieren können — egal in welchem Kontext. Zu Beginn trainierst du grundlegende Formen, Symbole und Effekte. An dem ersten setzen weitere drei kombinierbare Workshops an, die jeweils einen Entwicklungsfokus haben. Wähle deinen. Don’t Panic: Zeichentalent und Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Es zählt die Lust am Kreieren, die in vier Episoden (Seite 6-9) erweckt oder neu entdeckt werden kann.
  2. 2. Let’s Get Started > Vorab werden persönliche Erwartungen gemeinsam definiert, Werkzeuge und Einsatzgebiete erläutert und mit allen Teilnehmern inhaltlich abgeglichen. Dann geht’s ans Werk: Schriften, Sprechblasen und Textcontainer, Figuren mit Mimik, Spezialeffekte sowie Diagramme werden erlernt, um Meetings visuell zu unterstützen. Focus > Grundlagen für Meetings + eigene Notes Active > 2 Live Challenges + 2 Artwork to Go
  3. 3. Full Throttle > Vorab werden Artwork to Go und erste Erfahrungen mit Scribbles aus- getauscht. Danach werden Figuren in Aktion, Business Situationen und symbolische Emotionen erlernt. Klassiche Power Point Slides werden durch das Erlernte aus dieser Episode in Kombination mit Episode 1 selbstbewusst ersetzt. Focus > Business Scribbles statt Power Point Active > 2 Live Challenges + 2 Artwork to Go
  4. 4. Travel Into New Worlds > Nach dem Warm Up (siehe Epsiode 2) geht es ans Werk: Bildwelten wie Brainstormings, Roadmaps sowie Storyboards oder Templates werden interaktiv über knifflige dennoch lösbare Live Challenges vermittelt. Die visuelle Wahrnehmung wird exponentiell erweitert und kommt folglich vielseitiger zum Einsatz. Focus > Bildwelten wie Templates, Roadmap etc. Active > 2 Live Challenges + 2 Artwork to Go
  5. 5. Isles Of Scribbles > Nach dem Warm Up (siehe Episode 2 + 3) geht es spezifisch ans Werk: Visuelles “Geschichten erzählen” wird eingangs vermittelt. Daran angesetzt bringt jeder Teilnehmer sein aktuelles Projekt mit. Ob Produktpräsentation, Keynote, Strategie- oder Prozessaufzeichnung, es wird produktiv gearbeitet. Alle erreichen ihr Ziel! Focus > Visual Storytelling mit aktuellen Projekt Active > 1 Live Challenge + 1 Final Challenge

×