Date: 17.07.2015
Online-Ausgabe DE
htr hotel revue
3001 Bern
031/ 370 42 16
www.htr.ch
Genre de média: Internet N° de thèm...
Date: 17.07.2015
Online-Ausgabe DE
htr hotel revue
3001 Bern
031/ 370 42 16
www.htr.ch
Genre de média: Internet N° de thèm...
Date: 17.07.2015
Online-Ausgabe DE
htr hotel revue
3001 Bern
031/ 370 42 16
www.htr.ch
Genre de média: Internet N° de thèm...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

EHL 2011-2015

169 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
169
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

EHL 2011-2015

  1. 1. Date: 17.07.2015 Online-Ausgabe DE htr hotel revue 3001 Bern 031/ 370 42 16 www.htr.ch Genre de média: Internet N° de thème: 375.022 N° d'abonnement: 1076858Type de média: Presse spécialisée Lire en ligne diplome 17.07.2015 EHL-Diplome: Startklar für die Hospitality-Karriere Die ausgezeichneten Studierenden in des franz. Studienganges (v.l.): Frau Pauline Belchior Ventura, Aline Jaquet, Mélody Bloch, Pablo Charosky, Raphaëlle Bour. —>>> WEITERES BILD. Observation des médias Analyse des médias Gestion de l'information Services linguistiques ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, case postale, 8027 Zurich Tél. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Réf. Argus: 58545523 Coupure Page: 1/3
  2. 2. Date: 17.07.2015 Online-Ausgabe DE htr hotel revue 3001 Bern 031/ 370 42 16 www.htr.ch Genre de média: Internet N° de thème: 375.022 N° d'abonnement: 1076858Type de média: Presse spécialisée Lire en ligne Die ausgezeichneten Studierenden engl. Lehrgang (v.l.): Laura Franziska Walter, Job Zhen Kang Ang, Huijun Shen, Hou Tong (Calvin) Sun, Irena Uzelac, Patrick Roger Hug und Charlotte Cobbaert. 433 Bachelorstudierende der Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) haben diesen Monat ihr anspruchsvolles, vierjähriges Studium an der Schweizer Elite-Hotelmanagementschule erfolgreich abgeschlossen. Vergangene Woche hat die renommierte Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) insgesamt 433 erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen ein Diplom ihres welt- und branchenweit führenden Studiengangs Bachelor of Science HES-SO in International Hospitality Management verliehen. Elf Studierende erhielten neben einem Diplom für ihr erfolgreich abgeschlossenes, vier Jahre dauerndes Studium auch eine Auszeichnung für ihre herausragenden Studienleistungen. Mit ihrem Abschluss werden die frisch Diplomierten Teil eines einflussreichen, weltweiten Alumni-Netzwerkes, dem Führungskräfte aus der Hotellerie- und Hospitality-Branche sowie dem Dienstleistungssektor angehören. Die Diplomfeiern des erfolgreichen Studiengangs fanden im Beisein von über 1800 Gästen auf dem Campus der EHL in Lausanne statt. Von den 223 Absolventinnen und Absolventen der Französischen und den 210 Absolventinnen und Absolventen der Englischen Abteilung wurden vier respektive sieben Studierende für ihre herausragenden Leistungen besonders geehrt: Französische Abteilung: Bestrangiert: Mélody Bloch (Frankreich) Zweitrangiert: Aline Jaquet (Schweiz) Drittrangiert: Pauline Belchior Ventura (Schweiz) Beste Abschlussarbeit: Pablo Charosky (Schweiz) Observation des médias Analyse des médias Gestion de l'information Services linguistiques ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, case postale, 8027 Zurich Tél. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Réf. Argus: 58545523 Coupure Page: 2/3
  3. 3. Date: 17.07.2015 Online-Ausgabe DE htr hotel revue 3001 Bern 031/ 370 42 16 www.htr.ch Genre de média: Internet N° de thème: 375.022 N° d'abonnement: 1076858Type de média: Presse spécialisée Lire en ligne Englische Abteilung: Bestrangiert: Huijun Shen (China) Zweitrangiert: Job Zhen Kang Ang (Singapur) Drittrangiert: Laura Franziska Walter (Schweiz) Beste Abschlussarbeit: Irena Uzelac (Serbien) und Patrick Roger Hug (Schweiz) Prix HES Huijun Shen (China) Spezialpreis der Jury Charlotte Cobbaert (Schweiz/Schweden) und Hou Tong (Calvin) Sun (China) Prix Esprit der EHL Mit dem im Jahr 2000 erstmals verliehenen Prix Esprit der EHL werden jedes Jahr Absolventinnen und Absolventen ausgezeichnet, die sich während ihres Studiums besonders für das Wohl ihrer Mitstudierenden eingesetzt haben. Das Spezielle daran: Die Studierenden wählen die Preisträgerin oder den Preisträger jeweils selbst aus dem Kreis ihrer Kommilitoninnen und Kommilitonen. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält als Preis eine Uhr der Schweizer Luxusuhrenmarke Baume & Mercier. In diesem Jahr ging der Prix Esprit im französischen Studiengang an Raphaëlle Bour (Frankreich) und im englischen Studiengang an Charlotte Cobbaert (Schweiz/Schweden). (htr/npa) Observation des médias Analyse des médias Gestion de l'information Services linguistiques ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, case postale, 8027 Zurich Tél. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Réf. Argus: 58545523 Coupure Page: 3/3

×