Wiener Zocker Die Abzocker des Finanzplatzes Wien  Eine Reise durch Seilschaften und Malversationen      von AMIS bis zur ...
DisclaimerDiese Präsentation wird laufend bearbeitet und aktualisiert.Sie dient als ergänzende Information zu dem im Janua...
Information Kapitalmarktprospekte und Jahresabschlüsse                                    Oktober 2003:                   ...
Falschinformation der Aktionäre durch Weglassung undUnvollständigkeit                       ECO Business Immobilien AG sta...
Der KERBLER-Konzern im Überblick                                               KERBLER & KOWAR                            ...
ECO Business war „Special Purpose Vehikel“ für Provisionen                    Durch „konzerninterne“ Immobilientransaktion...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wiener Zocker

467 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine buchbegleitende Dokumentation über die Seilschaften und Malversationen am Finanzplatz Wien.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
467
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
267
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wiener Zocker

  1. 1. Wiener Zocker Die Abzocker des Finanzplatzes Wien Eine Reise durch Seilschaften und Malversationen von AMIS bis zur ECO Business Immobilien AG und conwert Immobilien Invest SE Ein Projekt in Arbeit www.wienerzocker.com Charlene Lensburg Stuttgart 2012
  2. 2. DisclaimerDiese Präsentation wird laufend bearbeitet und aktualisiert.Sie dient als ergänzende Information zu dem im Januar 2013erscheinenden Buch „Wiener Zocker“, in welchem dieSeilschaften und Malversationen am Wiener Finanzplatzdokumentiert werden. Alle hier dargelegten Informationensind mehrfach durch Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfergeprüft und können vom Leser über Firmenbuch, Jahres-abschlüsse, Kapitalmarktprospekte und Pressemeldungennachvollzogen werden. Die Schlussfolgerungen wurden vonmir und meinen Beratern auf Grundlage der Fakten getroffen.
  3. 3. Information Kapitalmarktprospekte und Jahresabschlüsse Oktober 2003: ECO Management und conwert Immobilien Invest AG gründen die ECO Business Immobilien AG börsennotierte Immobilienbesitz- ECO Management gesellschaft ohne eigenes Management GmbH Geschäftsführer: Friedrich SCHECK Conwert Immobilien Invest AG ECO Business Vorstand: Immobilien AG Günter KERBLER Vorstand: Friedrich SCHECK
  4. 4. Falschinformation der Aktionäre durch Weglassung undUnvollständigkeit ECO Business Immobilien AG stand über Mehrheitsbeteiligung an ECO Management GmbH und Managementverträge stets unter Kontrolle von conwert und deren CEO Günter KERBLER conwert Management 51% GmbH Geschäftsführer: ECO Management Günter KERBLER GmbH Geschäftsführer: Managementvertrag Friedrich SCHECK Managementvertrag Conwert Immobilien Invest AG ECO Business Vorstand: Immobilien AG Günter KERBLER Vorstand: Friedrich SCHECK
  5. 5. Der KERBLER-Konzern im Überblick KERBLER & KOWAR Holding GmbH GF: Günter KERBLERECO Business Immobilien AG war ein Familie SCHECKUnternehmen des KERBLER-Konzerns >51%* 49% conwertConwert und ECO Business waren EIN ManagementKonzern nach AktG bzw. HGB/IRS und 51% GmbHstanden unter einheitlicher Leitung der Geschäftsführer: Günter KERBLERKERBLER & KOWAR Holding GmbH ECO Management GmbHKapitalmarktprospekte und Jahres- Geschäftsführer: ManagementvertragAbschlüsse waren für conwert und Friedrich SCHECKECO Business falsch! Managementvertrag Conwert Immobilien tatsächliche ECO Business Invest AG Vorstand: Fakten Immobilien AG Vorstand: Günter KERBLER Friedrich SCHECK *durchgerechnet über mehrere Zwischenbeteiligungen
  6. 6. ECO Business war „Special Purpose Vehikel“ für Provisionen Durch „konzerninterne“ Immobilientransaktionen wurden Millionen an „Transaktionsgebühren“ für die beiden Managementgesellschaften des KERBLER-Konzerns generiert (pro interner Transaktion 3,75 Prozent des Immobilienpreises, 2 Prozent für Verkäufer und 1,75 Prozent für Käufer) conwert 51% Management GmbH Geschäftsführer: ECO Management Günter KERBLER GmbH Geschäftsführer: Managementvertrag Friedrich SCHECK Transaktions- gebühren Managementvertrag Conwert Immobilien Invest AG ECO Business Vorstand: Immobilien AG Immobilien- Günter KERBLER Vorstand: transaktionen Friedrich SCHECK

×