Projektmanagement

2.168 Aufrufe

Veröffentlicht am

Verschiedenen Themen zu Projektmanagement

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.168
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
18
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Projektmanagement

  1. 1. Servicestelle:<br /><ul><li>Standards setzten und veröffentlichen
  2. 2. - Standards warten, pflegen
  3. 3. - Akzeptanz für Standards schaffen
  4. 4. - Einhaltung der Standards sichern
  5. 5. - Projektbeteiligte in Handhabung beraten</li></ul>Projektreview / -audits<br />Dokumenations-vorlagen<br />Vorgehens-Qualität<br />Logbuch<br />Ergebnisse<br />Projektdokumen-tation als Qualitätsnachweis<br />Projekziele<br />Ergebnisqualität<br />
  6. 6. 1. Ebene: Projekt<br />0000<br />2. Ebene: Teilprojekte<br />1000<br />2000<br />3000<br />3. Ebene: Teilaufgaben<br />1100<br />1200<br />2100<br />2200<br />3100<br />3200<br />3300<br />4. Ebene: Arbeitspakete<br />1110<br />1210<br />2110<br />2210<br />3110<br />3210<br />3310<br />1120<br />1220<br />2120<br />2220<br />3120<br />3220<br />3320<br />1130<br />1230<br />2130<br />2230<br />3130<br />3230<br />3330<br />1140<br />1240<br />2140<br />2240<br />3140<br />3240<br />3340<br />1150<br />1250<br />2150<br />2250<br />3150<br />3250<br />3350<br />
  7. 7. Legende:<br />FS / FE<br />Netzdiagram, kritischer Pfad, Puffer<br />SS / SE<br />0<br />4<br />4<br />4<br />9<br />Gesamter Puffer<br />B<br />C<br />9<br />Freier Puffer<br />6<br />5<br />7 / 13<br />2 /7<br />0<br />11 /17<br />6 /11<br />8<br />8<br />0<br />0<br />0<br />F<br />D<br />A<br />2<br />7<br />0<br />2<br />5 /7<br />0<br />17 /24<br />0 /2<br />13 /15<br />G<br />0<br />E<br />17 /24<br />0<br />0/2<br />3<br />2<br />2 /5<br />15 /17<br />H<br />2/5<br />0<br />0<br />15 /17<br />10<br />5 /15<br />5 /15<br />
  8. 8. Meilensteinanalyse<br />Überwachung<br />03 / 09<br />02 / 09<br />03 / 09<br />01 / 09<br />02 / 09<br />12 / 08<br />01 / 09<br />11 / 08<br />12 / 08<br />10 / 08<br />11 / 08<br />09 / 08<br />Planung<br />10 / 08<br />08 / 08<br />09 / 08<br />08 / 08<br />07 / 08<br />07 / 08<br />06 / 08<br />06 / 08<br />05 / 08<br />05 / 08<br />04 / 08<br />Projektstart<br />04 / 08<br />03 / 08<br />Vorstudie beendet<br />03 / 08<br />02 / 08<br />02 / 08<br />Fachkonzept verabschiedet<br />01 / 08<br />01 / 08<br />IT-Konzept<br />12 / 07<br />12 / 07<br />11 / 07<br />Software programmiert und getestet<br />11 / 07<br />10 / 07<br />10 / 07<br />Einführung<br />09 / 07<br />09 / 07<br />
  9. 9. Änderungsmeldung bei:<br />Änderung im:<br />Projektauftrag:<br /><ul><li>25% höhere Projektkosten
  10. 10. 3 Monate Verzug des Projektendes
  11. 11. Deutliche Zielverschiebun
  12. 12. Änderung der Projektaufbau-organisation</li></ul>Gesamtprojekt-<br />Auftrag<br />Phasen-<br />Auftrag<br />Projektauftrag:<br /><ul><li>10% höhere Projektkosten
  13. 13. 4 Wochen Verzug Phasenende</li></ul>Arbeitspaket-<br />auftrag<br />Arbeitspaketauftrag<br />
  14. 14. Basiskonfiguration<br />Änderungsantrag<br />schreiben<br />Registrieren und formal überprüfen<br />Überprüfung und Stellungnahmen<br />Änderungsvorschlag schreiben<br />Änderungs-vorschlag beurteilen<br />Antrags-änderung entscheiden<br />Änderungsantrag<br />schreiben<br />Änderungsvorschlag ablehnen<br />Änderungen durchführen<br />Änderungsstatusliste aktualieiren<br />Änderungs-mitteilung verteilen<br />
  15. 15. 8. Projektaufbauorganisation<br />9. Informationen: Kommunikationskonzept<br />Changemanagement<br />7a. Restriktionen<br />2. Gestaltungsbereich / <br />Gestaltungsinhalt<br />5. Aufwand / Kosten / Budget<br />10.-<br />10.-<br />10.-<br />10.-<br />10.-<br />10.-<br />10.-<br />1. Ausgangslage<br />3. Ziele / <br />Ergebnisse<br />4. Gestaltungsaufgaben / Gestaltungsablauf<br />Start: <br />31.1o.2010<br />Start: <br />01.01.2010<br />6. Termine / Meilensteine<br />7b. Rahmenbedingungen<br />
  16. 16. Verantwortung<br />Projektleiter & <br />Lenkungsausschuss<br />Notwendig für:<br /><ul><li>Gemeinsames Projektverständnis
  17. 17. Bewerten des Projektstatus an Reviewterminen
  18. 18. Definition von Kennzahlen
  19. 19. Feinplanung in den beteiligten Funktionsbereichen</li></ul>Projektleiter<br />Team<br />Mitarbeiter<br />
  20. 20. Projektverlauf<br />Leistung / Fortschritt<br />Kosten / Finanzmittel<br />Vorgehen / Gruppenprozess<br />Ressourcen / Einsatzmittel<br />Ablauf / Termin<br />
  21. 21. Kostensumme<br />Plankostensummenkurve<br />(BCWS)<br />Restkostensummenkurve<br />(ETC) – linear geschätzt<br />Istkostensummenkurve<br />(ACWP)<br />252 T$<br />Mehr-kosten<br />200 T$<br />88 T$<br />Leistungsverzug<br />1.5 Monate<br />80 T$<br />IST-Fertigstellungskuve<br />(BCWP)<br />70 T$<br />Zeit<br />Stichtag<br />5. Monat<br />Geplantes<br />Projektend<br />
  22. 22. Kosteneinschätzung<br />Kostenberechnung<br />Kostenvoranschlag<br />Kostenfestlegung<br />
  23. 23. Methode<br />Allen Projekten<br />gemeinsam<br />Vorgehen<br />System<br />Ziele<br /><ul><li>Passende Vorgehens-modelle wählen
  24. 24. Über Varianten zum Standardablauf entscheiden
  25. 25. Schritte zusammenfassen, weglassen, weil nicht notwendig
  26. 26. Entscheidungspunkte festlegen
  27. 27. Projektgegenstand definieren
  28. 28. System/Produkt abgrenzen
  29. 29. Systemdiagramm erstellen
  30. 30. System in Gestaltungsinhalte zerlegen
  31. 31. Einfluss (Restriktionen, Rahmenbedingungen) festhalten
  32. 32. Interessensgruppen (Stakeholder) definieren
  33. 33. Ziele sammeln, klären und strukturieren
  34. 34. Messkriterien finden und Ziele gewichten
  35. 35. Zielkatalog vereinbaren
  36. 36. Ziele als Qualitäts-massstab ansehen
  37. 37. Qualität planen</li></ul>Projektstrukturplan<br />Anwendung auf konkretes Projekt<br />Ableiten der <br />Projektaufgaben<br />
  38. 38. Werte in T$<br />
  39. 39. Rahmenprojektorganisation<br />Vorstand<br />(Geschäftsleitung)<br />Leitung<br />Betriebstechnik<br />Antragsteller<br />Bewilligungsgremium<br />(DecisionCommittee)<br />Leitung IT /<br />Organisation<br />Einzelprojektorganisation<br />Projektmanagement-<br />Office<br />Lenkungsausschuss<br />(SteeringCommittee)<br />Fachbereichsleitung<br />Funktional-Beteiligte<br />Auftragsgeber<br />Fachbeauftragte:<br /><ul><li>Umwelt
  40. 40. Qualität
  41. 41. -Sicherheit
  42. 42. Datenschutz</li></ul>Benutzervertreter<br />Fachbereiche<br />Fachbereichs-Koordination<br />Projektleiter<br />Mitarbeiter-<br />Vertretung<br />Betroffene<br />Mitarbeiter<br />Kernteam<br />(Teilprojekleiter)<br />Revision<br />Beschaffung<br />Zeitweilige Kernteam-Mitglieder<br />Controlling<br />Übrige<br />Projektmitarbeiter<br />Personal<br />Interne<br />Externe<br />
  43. 43. Konfigurationsmanagement –<br /> Initialisierung<br />Konfigura-tionsaudit<br />Konfigurationssicherung<br />
  44. 44. Inbound<br />Aufbauorganisation<br />Aufgaben des Call-Centers<br />Outbound<br />Mailing Aktion<br />Werbespots<br />Vermarktung<br />Einsatzstrategie<br />Integration in <br />bestehende Werbung<br />Kundenumfrage<br />Intern <br />(Projektmarketing)<br />Intern <br />(Projektmarketing)<br />Call-Center für den Kundenservice<br />Servicequalität<br />Technik<br />Bedarf<br />Kommunikations-verhalten<br />Beschaffung<br />Aufteilung<br />Raum<br />Gestaltung<br />Aufbauorganisation<br />Personal<br />
  45. 45. System Design<br />Release<br />Software Spezifikation<br />AcceptanceTesting<br />Validation<br />Preliminary Design<br />System Testing<br />Verifikation<br />Detailed Design<br />Integration Testing<br />Coding<br />Module Testing<br />
  46. 46. 1.Taten<br />Reaktionen<br />5<br />B‘sHilfmotor<br />Person A<br />3<br />Gefühle<br />Empfindungen<br />Zu B‘s Taten<br />3<br />Gefühle<br />Empfindungen<br />Zu B‘s Taten<br />5<br />A‘sHilfmotor<br />2.Taten<br />Reaktionen<br />Person B<br />
  47. 47.
  48. 48. Rahmenbedingungen<br />Wissenschaft<br />Technik<br />Politik<br />Restriktionen<br />gesetzliche<br />finanzielle<br />zeitliche<br />Projekt-Gestaltungs-Bereich<br />technische<br />räumliche<br />inhaltliche<br />organisa-<br />torische<br />personelle<br />geschäfts-<br />politisch<br />Ökonomie,<br />Ökologie<br />Kultur:National,<br />International<br />
  49. 49. Prozess im Unternehmen<br />Analyse<br />Klassemodell<br />Systemdesign<br />Spiralmodell:<br />Zyklisches Widerholen der Phasen<br />Design<br />Klassendesign<br />Klassendesign<br />Klassendesign<br />Programm<br />Programmierung <br />Und<br />Test<br />DV-System<br />
  50. 50. Stufen / Phasen der Gruppenentwicklung<br />
  51. 51. Marktänderung<br />Neuer Auftraggeber<br />Änderung Projektpriorität<br />Kürzung des <br />Projektbudgets<br />Enttäuschung / Rückzugdes Auftraggebers<br />Arbeitsergebnissebestätigt<br />Projektauftrag wirdneu formuliert<br />Unklare Ziele und Vorgaben<br />HalbherzigePhasenabnahme<br />Ziele und Aufgaben geklärt<br />Auftraggeberkündigt<br />Nachfolgermeiden die Verantwortung<br />Kurze Entscheidungswege<br />Vorgehensplanverabschiedet<br />Vorstudie<br />Grobkonzept<br />Detailkonzept<br />Image der Aussenseiterentsteht<br />Starke Arbeitsteilungin Arbeitspakete<br />Entscheidungen/Ergebnissewerden widerrufen<br />Teamzusammen-setzung geändert<br />Teilentscheidungen werden gefällt<br />Projektprioritätändert sich<br />Team wird um80% vergrössert<br />Fachbereiche tragen ihre<br />Interessen in das Projekt<br />Projektgruppe<br />Entscheidet selbst<br />Projektmitarbeiterwerden abberufen<br />Projektgruppe nutzt den Freiraum<br />Und engagiert sich<br />
  52. 52. Gesamtplan <br />Plan Phase 2<br />Plan Phase 1<br />Plan Phase 3<br />Beginn<br />Ende<br />Meilen-stein 1<br />Meilen-stein 2<br />
  53. 53. Lenkungs-Ausschuss (LA)<br />Auftraggeber<br />Org. Leitung<br />3<br />1<br />Personal-abteilung<br />PMO<br />2<br />10<br />Projektleiter<br />SW-Lieferanten<br />7<br />Betriebsrat<br />11<br />8<br />9<br />4<br />Vorgesetzte der PMA<br />Kunden<br />6<br />Betroffene<br />Projekt-mitarbeiter<br />PMO: Projektmanagementoffice<br />LA: Lenkungsausschuss für Grossprojekte<br />PMA: Projektmitarbeiter<br /> Nummerierung der Informationsbeziehung<br />1<br />

×