rechtliche Aspekte im social media marketing                                    www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011
Überblick        •     rechtliche Rahmenbedingungen        •     Kontoinhaber und Kontonamen        •     Informationspflic...
wesentliche rechtliche                         Rahmenbedingungen        •     UWG        •     BDSG        •     TMG      ...
Kontoinhaber- und namen        •     regelmäßig keine juristische Person lt. Nutzungsbedingungen        •     Berechtigung...
Informationspflichten        •     § 5 TMG - Anbieterkennzeichnung        •     Problem: ausreichender Platz oft nicht vorh...
Bewertungen        •     unterschiedliche Beurteilung              •      unwahre Tatsachen (sind dem Beweise zugänglich) ...
Werbung und Spamming        •     § 7 UWG beachten        •     Nutzungsbedingungen der einzelnen Plattform beachten      ...
Datenschutz        •     Bei der Einbindung von social media plug-ins              Nutzungsbedingungen der jeweiligen Plat...
Vielen Dank für Ihre                          Aufmerksamkeit!                            www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 2...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Rechtliche Aspekte im social media marketing

1.122 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurzpräsentation, die einen Überblick über die zu beachtenden rechtlichen Themen im social media marketing gibt.

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.122
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Rechtliche Aspekte im social media marketing

  1. 1. rechtliche Aspekte im social media marketing www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011
  2. 2. Überblick • rechtliche Rahmenbedingungen • Kontoinhaber und Kontonamen • Informationspflichten • Bewertungen • Werbung und Spamming • Datenschutz www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011
  3. 3. wesentliche rechtliche Rahmenbedingungen • UWG • BDSG • TMG • Nutzungsbedingungen der jeweiligen Plattform www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011
  4. 4. Kontoinhaber- und namen • regelmäßig keine juristische Person lt. Nutzungsbedingungen • Berechtigungskonzept • Beachtung folgender Rechtsnormen bei Wahl des Namens • § 12 BGB • Marken • Identitätsbetrug und Parodien können uU gemeldet werden www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011
  5. 5. Informationspflichten • § 5 TMG - Anbieterkennzeichnung • Problem: ausreichender Platz oft nicht vorhanden • Lösung: direkte Linksetzung (sog. deep-link) auf Impressum des Unternehmens www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011
  6. 6. Bewertungen • unterschiedliche Beurteilung • unwahre Tatsachen (sind dem Beweise zugänglich) dürfen nicht verbreitet werden • Meinungen unterliegen der Meinungsfreiheit; Grenze: Beleidigung, Diffamierung • viel schwieriger als rechtliche Frage: Wie gehe ich mit negativer Beurteilung um? www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011
  7. 7. Werbung und Spamming • § 7 UWG beachten • Nutzungsbedingungen der einzelnen Plattform beachten www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011
  8. 8. Datenschutz • Bei der Einbindung von social media plug-ins Nutzungsbedingungen der jeweiligen Plattform berücksichtigen • Datenschutzerklärung entsprechend ergänzen www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011
  9. 9. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! www.kanzlei-sieling.deMittwoch, 25. Mai 2011

×