Online bücher

284 Aufrufe

Veröffentlicht am

Online-Bücher

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
284
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
72
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Online bücher

  1. 1. Online-Bücher Krauk, Rechberger, Schallauer
  2. 2. Buchindustrie im Wandel ... ● neue Technologien verändern Wertschöpfung & Präferenzen der Kunden ● Änderungen im Geschäftsmodell ○ Content als “Mittel zum Zweck”? ○ Verdienst über Hardware statt über Content (Bücher) selbst?
  3. 3. Abb. 1: Kreislauf der Herausforderungen in der Buchbranche Quelle: Clement/Blömeke/Sambeth, 2009, S. 15
  4. 4. Implikationen für die Buchbranche Abb. 2: Wertschöpfungskette in der Buchindustrie Quelle: Clement/Blömeke/Sambeth, 2009, S. 20
  5. 5. Implikationen für die Buchbranche 1. Kreation und Auswahl der Inhalte ● durch Internet neue Möglichkeiten eigene Werke zu veröffentlichen ○ technische Hürden gesunken ● Zusammenspiel zwischen Qualität und Quantität der Bücher 2. Rechtemanagement ● Rechte zwischen Autor und Verlag (persönliche Bindung, Monetarisierung über Bekanntheit des Autors)
  6. 6. Implikationen für die Buchbranche 3. Bündelung ● Buch = Bündel von Eigenschaften bzw. Inhalten ● bisher Aufgabe des Verlages Produktgestaltung (Bündelung) zu übernehmen ● neue Dienste übernehmen Aufgaben der Verlage (bspw. books.google.com) 4. Metadaten ● Hintergrundinfos (Auszüge aus dem Inhalt) und Rezensionen auch in der Buchbranche online von großer Bedeutung → online gefunden werden
  7. 7. Implikationen für die Buchbranche 5. Produktion ● physische Produktion im Wandel ○ Print-on-Demand 6. Marketing ● Wert des Kunden in der Wertschöpfungskette steigt ● Rezensionen und eigenständige Communities zum Thema “Buch” verdeutlichen Rolle des Lesers als Vermarkter von Büchern 7. Vertrieb ● Online-Präsenz obligat
  8. 8. “Das gedruckte Buch wird noch lange Zeit im Zentrum der Wertschöpfung bleiben - die Frage ist, wer es erstellt, produziert und vermarktet.” Clement/Blömeke/Sambeth, 2009, S. 22.
  9. 9. Das digitale Buch ● Art des Drucks und Art des Bücherlesens hat sich seit Gutenbergs Erfindung der Druckerpresse nicht grundlegend verändert ● Jedoch: Entwicklung eines vollständig neuen digitalen Buchmarktes aufgrund der Digitalisierung und technischer Entwicklungen der letzten Jahre ○ Durch Bereitstellung als Download ist es dem User überlassen, in welcher Form er den Inhalt konsumiert
  10. 10. Das digitale Buch ● Definition E-Book lt. österreichischem Gesetz: “ein digital abrufbarer und speicherbarer Buchinhalt, der über geeignete Endgeräte, wie insbesondere E-Reader, Tablets und Smartphones lesbar gemacht wird” https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20000789 ● Buchpreisbindung gilt in Österreich auch für E-Books ● Eine klare und einheitliche Abgrenzung zu Textdateien und Dateiformaten wie PDF gibt es nicht
  11. 11. Einfluss der digitalen Ökonomie auf Buchbranche Abb. 3: Beteiligungsparadigma des Internets Quelle: Clement/Blömeke/Sambeth, 2009, S. 274
  12. 12. Einfluss der digitalen Ökonomie auf Buchbranche ● bisher strenge Abfolge der Schritte ● durch Internet ist Prozess zunehmend durchlässiger ● immer mehr Menschen sind daran beteiligt und machen Inhalte teilweise schon populär bevor Verlage sie überhaupt entdeckt und publiziert haben → Crowd-Writing-Dienste
  13. 13. Wattpad ● Gründung: ○ 2006 von Allen Lau & Ivan Yuen ● SimilarWeb-Rank (April 2015): ○ Global Platz 449 ● Nutzerdaten: ○ Visits pro Monat: 33,2 Mio (im März, Quelle: SimilarWeb) ○ 85 % vom Traffic kommt von mobilen Devices (Quelle: Wikipedia) ○ 100.000 Story-Uploads pro Tag (Quelle: Wikipedia) ○ > 10 Mio App-Downloads (Android) ○ Top 5 der Bücher-Apps (iOS)
  14. 14. Write On ● Gründung: ○ 2014, ein Dienst von Amazon Kindle ● SimilarWeb-Rank (April 2015): ○ N/A ● Nutzerdaten: ○ Visits pro Monat: 20.000 (im März, Quelle: SimilarWeb) ○ Mobiler Traffic? ○ ca. 10.000 Stories gesamt (Quelle: writeon.amazon.com) ○ keine eigene App (für Android/iOS)

×