ÜBER CSC                                                                                                                  ...
INHALT                                                                                                                    ...
NEUES VON CSC                                                                                                             ...
NEUES VON CSC                                                                                                          FLU...
DOSSIER                              INNOVATIONSKRAFT:                                WENN                               Z...
DOSSIER                                 Gerade nach wirtschaftlich schwierigen Phasen muss sich ein                       ...
DOSSIER                                     STRATEGISCHER EINKLANG                                                        ...
Das CSC-Kundenmagazin für Central Europe
Das CSC-Kundenmagazin für Central Europe
Das CSC-Kundenmagazin für Central Europe
Das CSC-Kundenmagazin für Central Europe
Das CSC-Kundenmagazin für Central Europe
Das CSC-Kundenmagazin für Central Europe
Das CSC-Kundenmagazin für Central Europe
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das CSC-Kundenmagazin für Central Europe

1.947 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ausgabe Sommer 2011

Titel-Thema: Innovationskraft - Wenn CIOs zu Trendsettern werden

Weitere Themen: Outsourcing, Cybersecurity, Fallstudien im Bereich Cloud Computing, Trends und die IT-Herausforderung Nr.1

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.947
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das CSC-Kundenmagazin für Central Europe

  1. 1. ÜBER CSC PREMIUM DAS CSC-KUNDENMAGAZIN N°005 / SOMMER 2011 / CENTRAL EUROPECSC ist ein weltweit führendes Unternehmen für IT-gestützte Businesslösungen und Dienstleistungen.Mit großem Know-how und fundierter Branchenkenntnis hilft CSC weltweit Kunden, sich auf ihr Kerngeschäftzu konzentrieren, Betriebsabläufe zu optimieren, erfolgreich mit Geschäftspartnern und Lieferantenzusammenzuarbeiten und komplexe Herausforderungen zu meistern. INNOVATIONSKRAFT: WENN CIOs ZU Das präzise Verständnis der Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden ist die Voraussetzungfür eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Als herstellerunabhängiger Dienstleister entwickelt CSC individuellmaßgeschneiderte Lösungen. TRENDSETTERN Industrieunternehmen und Institutionen der öffentlichen Hand betrauen CSC seit über 50 Jahren mit ihrenGeschäftsabläufen und Informationssystemen, mit Systemintegration und Beratungsleistungen. Weltweitarbeiten rund 91.000 Mitarbeiter für CSC.Das Unternehmen ist unter der Marke „CSC“ an der New Yorker Börse notiert. WERDEN  CSC IN CENTRAL EUROPE CSC HEADQUARTERS DIE EXPLOSION DER CLOUD: SCHNELLER ALS ERWARTET? SEITE 20 Deutschland Amerika    Abraham-Lincoln-Park 1 3170 Fairview Park Drive 65189 Wiesbaden Falls Church, VA. 22042 +49.611.142.22222 Vereinigte Staaten von Amerika www.csc.com/de +1.703.876.1000 Schweiz Europa, Grossmattstrasse 9 Naher Osten, Afrika 8902 Urdorf Royal Pavilion +41.58.200.8888 Wellesley Road www.csc.com/ch Aldershot, Hampshire GU1 1PZ Österreich Großbritannien BC20 +44.(0)1252.534000   Dresdner Straße 47 1200 Wien Australien  +43.1.20777.0 26 Talavera Road www.csc.com/at Macquarie Park, NSW 2113 Osteuropa Australien Radlická 751/113e +61.(0)29034.3000 158 00 Prag +420.234.707.211 Asien  www.csc.com/cz 20 Anson Road #11-01 Twenty Anson Singapur 079912 +65.6221.9095  
  2. 2. INHALT EDITORIAL ZEIT DER  NEUES VON CSC DOSSIER TRENDS 4 Auszeichnung CSC gewinnt ECM Award 8 Wenn CIOs zu Trendsettern werden Je 20 Die Explosion der Cloud: Schneller als 2011 / SAP Forrester-Report kürt CSC zum kürzer wirtschaftliche Entscheidungszyklen erwartet? führenden SAP-Dienstleister werden, desto mehr verändert sich die Verantwortung des CIO: Zunehmend liegt 22 Cybersecurity: CSC-Kunden können 5 Outsourcing CSC zum „Leader“ im es an ihm, die Handlungsfähigkeit des sich sicher fühlen CHANCEN  IT-Infrastruktur-Outsourcing gewählt / Unternehmens zu wahren und die Cybersecurity Cybersecurity-Expertise Richtung vorzugeben. Dazu muss er die in Großbritannien ausgebaut / Fortune internen Prozesse genau kennen, und er INTERVIEW Zum zweiten Mal in Folge eine der „Most muss das Unternehmen und seine Admired Companies“ der Welt IT-Policy fit für 2.0 machen. Im CIO 24 Immer noch IT-Herausforderung Nr. 1: Barometer 2011 hat CSC 160 CIOs aus allen Vereinfachung Antworten gibt Dalien 6 Flugzeugbau Komponentenverfolgung Branchen zu diesen und vielen anderen Lebeau, Vice President of Information & über den gesamten Lebenszyklus / Themen befragt. Dabei kamen Management Systems der GSK Biologicals Gesundheitswesen Übernahme von iSOFT interessante Zukunftstrends ans Licht. stärkt globale Präsenz im Gesundheitswesen MEINUNG 7 Private Cloud BizCloudTM: Branchenweit FALLSTUDIEN erster On-Premise Private Cloud Service / 26 Sie wollen etwas verändern? Jetzt Cloud Computing Beschleunigte 14 Beschaffungsamt des wäre die Zeit dafür! Anwendungsmigration Bundesministeriums des Innern Per Eins zeigt das CIO Barometer 2011 sehr deutlich: Die bemerkenswerteste Entwicklung der letzten Jahre ist e-Vergabe ins Geschäft mit dem Staat der zunehmende Einfluss des CIO auf die Unternehmensstrategie. Bemerkenswert, aber kaum überraschend: Eine regelrechte Krisenlawine hat die Wirtschaft zu einer Reihe grundlegender Verbesserungen gezwungen. 16 BAE Systems Cloud Computing ist die Zukunft Hier sind drei davon: 18 Hauptverband der österreichischen Operative Höchstleistung. Die Krise hat die Maxime „Besser, preiswerter, sicherer“ zu einer permanenten Sozialversicherungsträger Neues Anforderung erhoben. Was vorher lediglich ein Wettbewerbsvorteil unter vielen war, ist nun der kategorische Zeitalter mit der Zentralen Imperativ: Operative Höchstleistung ist überlebensnotwendig geworden. In gleichem Maße ist Innovationszwang Partnerverwaltung das zwingende Resultat einer postmateriellen Wirtschaft. Es gilt, die hohen Erwartungen einer Kundschaft zu erfüllen, die sich blitzschnell an hohe Mobilität, Web 2.0, Multikanal-Zugriff, RFID usw. gewöhnt hat. Enge Kundenbeziehungen sind schließlich ebenso unabdingbar, will ein Unternehmen nicht nur die immer kürzeren Wirtschaftszyklen nachvollziehen, sondern auch noch davon profitieren. In diesem Wettlauf haben es Unternehmen mit fest etablierten, formellen Prozessen schwer, mit zunehmend fachkundigeren Kunden und ungeduldigeren Mitarbeitern Schritt zu halten. Wer gestern noch die Nase vorn GERHARD FERCHO PRÄSIDENT UND CEO hatte, muss jetzt einen gewaltigen Schritt zulegen, um wieder mit der Entwicklung aufzuschließen. CENTRAL REGION Dem CIO kommt in diesem Wandel eine zentrale Aufgabe zu. Das Dossier dieser Ausgabe lässt keinen Zweifel zu: 78 Prozent aller Befragten geben an, dass sich die Erwartungen an den CIO derzeit auf „dessen Führungsrolle in Bezug auf Innovation und Wertschöpfung mithilfe neuer Technologien“ richten. Ohne Frage stellen die technologischen Umwälzungen Unternehmen vor große Herausforderungen: Sicherheit, Governance und Zuständigkeiten sind zu gewährleisten. Andererseits versprechen die neuen Technologien mehr Leistungsfähigkeit, Innovationskraft und Agilität. Damit eröffnen sie enorme Chancen für den privaten wie öffentlichen Sektor. Der entscheidende Faktor allerdings heißt Zeit: Wettbewerbsfähigkeit wird in Zukunft 4 14 24 mehr denn je von der Fähigkeit abhängen, sich mit dem Umfeld zu entwickeln. Und diese Zukunft hat bereits begonnen. Viel Spaß bei der Lektüre!PREMIUM / CSC / SOMMER 2011 PREMIUM / CSC / SOMMER 2011 PREMIUM Silver Top Com 2008 in der Kategorie „External Magazine“ SOMMER 2011, NR. 005 / CSC, COMMUNICATIONS & MARKETING: 10, place des Vosges, 92072 Paris-La Défense Cedex, www.csc.fr. HERAUSGEBER: CSC, Abraham-Lincoln-Park 1, 65189 Wiesbaden, Telefon: +49.611.142.22222, E-Mail: deutschland@csc.com CHEFREDAKTION: Megan Shaw. LOKALREDAKTION: Ute Blauth, Grégory Cann, Stefania Di Cristofaro, Susana Garcia, Montserrat Martinez-Zacarias, Isabelle Wintmolders. BEITRÄGE IN DIESEM HEFT: Catherine Aguer, Gaëlle Bézier, Dominique Bilger, Coralie Bonnet, Camilla Brazzelli, Jean-Baptiste Dupin, Benoît Eustache, Jean-Louis Gross, ÜBER CSC Frédérique Jacobs, François Lajugie, Eva Lievens, Loïc Maquet, Nicolas Ménager le Madec, Carol Meyers, Jean-Pierre Montal, David Moschella, Erik Oosthuizen, Franck Personne, Francesca Petrucci, Frédéric Pichard, Stefania Pompili, Michel Rébillard, Frederico Rossi, Paula Rua, Doris Rupprecht, David Taylor, Alessandro Valletti Borgnini, Sven Vanbrabant, Samuel Visner, Gary Williams. FOTOS: DR, Getty Images, Manuel Lagos Cid, Flora Bonvicini, Jacques Vannerum, BAE Systems, Katco, NHS, CGG Veritas, Pentadoc/Raimund Appel, Beschaftungsamt des Bundesministeriums des Innern, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger. DRUCK: Drifosett Printing CSC ZÄHLT ZU DEN WELTWEIT FÜHRENDEN DIENSTLEISTUNGSUNTERNEHMEN IM BEREICH DER S.A., 450 avenue Georges-Henri, 1200 Brüssel, Belgien. GESTALTUNG: . Vom Autor gezeichnete Beiträge geben dessen persönliche Meinung wieder. INFORMATIONSTECHNOLOGIE (IT). DAS UNTERNEHMEN MIT HAUPTSITZ IN FALLS CHURCH, VIRGINIA, Nachdruck ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet. HAT RUND 91.000 MITARBEITER UND ERWIRTSCHAFTETE IN DEN ZWÖLF MONATEN BIS ZUM 1. APRIL 2011 2 EINEN UMSATZ VON 16 MILLIARDEN US-DOLLAR. 3
  3. 3. NEUES VON CSC SAP OUTSOURCING FORTUNE FORRESTER­ CSC ZUM „LEADER“ ZUM ZWEITEN REPORT KÜRT MAL IN FOLGE CSC ZUM IM IT-INFRASTRUKTUR­ EINE DER „MOST FÜHRENDEN OUTSOURCING GEWÄHLT ADMIRED SAP­ COMPANIES“ DIENSTLEISTER Das Analystenhaus Forrester I m März 2011 legte Forrester Research, Inc., den Forrester Wave™ Report zum globalen anhaltenden Wachstum der weltweiten Lieferservices. Darüber hinaus zeigt der Bericht den Einfluss und seinem dauerhaften Engagement im Ökosystem.“ Dazu erklärt John Ryan, Vice DER WELT Auch in diesem Jahr erscheint CSC Research bewertet CSC in seinem IT-Infrastruktur-Outsourcing für das von Cloud-Anbindungen, die es President und Global Portfolio auf der Liste der „World’s Most aktuellen Bericht „The Forrester erste Quartal 2011 vor. Die Analyse führenden Marktteilnehmern Executive für den Managed Admired Companies“ des Wave™: SAP Services Providers, bezeichnet CSC als „Leader“ auf erlauben, sich an die Services Sector (MSS) von CSC: „Es FORTUNE Magazine – mit Platz 4 in Q2 2011“ vom 20. April 2011 als diesem Gebiet. Die Studie Marktgegebenheiten anzupassen. freut uns, dass im Forrester’s der Kategorie IT-Dienstleistungen „Leader“ in diesem Geschäftsfeld. untersuchte 19 Anbieter von In der Marktstudie stellt Forrester Wave™ Report erkannt wurde, dass und als eines der Der Bericht bewertet 19 führende Infrastruktur-Lösungen weltweit; zu Research fest: „CSC hat im unser Ursprung in der Bereitstellung meistbewunderten Unternehmen in SAP-Dienstleister anhand einer den Bewertungskriterien gehörten gesamten aktuellen Angebot der von hoch qualitativen Virginia. Dem Magazin zufolge ist Stärken- und Schwächenskala mit Angebot, Strategien und untersuchten Anbieter die besten IT-Outsourcing-Dienstleistungen die Bewertung „unwiderlegbarer 65 Kriterien aus den Bereichen Marktpräsenz. Bewertungen erzielt. CSC konnte liegt, gepaart mit unseren Beweis für den Ruf eines Angebotsbreite, Strategien Dem Bericht zufolge entwickelt sich vor allem mit seiner breit Innovationen für Unternehmens“, basierend auf den und Marktpräsenz. der Markt für Management Services gefächerten geografischen Infrastruktur-Services.“ Entscheidungen von Tausenden Der Report lobt die der IT-Infrastruktur rasant, vor allem Ausrichtung für Kunden und Unternehmensführern, Wertschöpfung durch CSC in Bezug auf Transaktionen mit Angestellte punkten sowie mit KONTAKT Finanzanalysten und in allen technischen Phasen von geringer Kapitalbindung sowie dem seinem globalen Zulieferungsmodell UTE BLAUTH // ublauth@csc.com Ratingunternehmen anhand von Implementierung, Hosting und neun Kriterien vom Applikationswartung. Laut Personalmanagement bis hin zur Forrester entscheiden sich viele CYBERSECURITY finanziellen Situation. CYBERSECURITY-EXPERTISE IN Kunden aufgrund des Dazu Michael W. Laphen, Chairman, durchgängigen Supports von der President und CEO von CSC: Konzeption bis zum Betrieb für CSC. Darüber hinaus baut CSC GROSSBRITANNIEN AUSGEBAUT „Unsere guten Bewertungen gerade in den wichtigen auch das Beratungsangebot in Kategorien sind bezeichnend für Bezug auf Strategie und Prozesse kontinuierlich aus. Organisationen von der Finanzbranche über das C SC in Großbritannien erweitert seine Expertise und Ressourcen im Bereich der Cybersecurity durch unsere Art zu arbeiten – unsere globale Wettbewerbsfähigkeit, unsere gesellschaftliche Gesundheitswesen bis zum die Übernahme des Großteils der Verantwortung, die Qualität öffentlichen Sektor profitieren Belegschaft von Symantec-LIRIC, unserer Produkte und von einem wachsenden des britischen Zweigs der Dienstleistungen und die Angebot an Implementierungs- Regierungsberatung von Symantec. herausragenden Leistungen AUSZEICHNUNG Dienstleistungen, das aus Damit verfügt CSC jetzt nicht nur unserer Mitarbeiter auf der ganzen CSC GEWINNT ECM AWARD 2011 der engen Zusammenarbeit dieser Experten mit den SAP- über ein starkes Team erfahrener Sicherheitsberater und Technologie- Welt.“ Das FORTUNE-Ranking basiert auf Praktikern erwächst. Fachleute, sondern auch über ein einer jährlichen Untersuchung der G emeinsam mit der Landesregierung Vorarlberg hat CSC in Österreich den ECM zählen eine vollautomatische Antragserledigung binnen höchstens fünf Minuten nach So werden Vorgaben des Sozialfonds hinsichtlich des Mitteleinsatzes bestmöglich Dazu Jeff Sagraves, Vice President Global SAP Practice bei CSC: „Die Anerkennung als erweitertes Netzwerk freier Mitarbeiter. Im Zuge dieser Maßnahme übernimmt CSC auch die weltweit tätigen Beratungsfirma Hay Group. In der ersten Stufe finden etwa 1.400 Unternehmen Award 2011 in der Kategorie Antragstellung sowie die planbar.“ Norbert Haslacher, weltweiter ‚Leader‘ im Bereich Verantwortung für sämtliche zum Berücksichtigung: Die FORTUNE „Innovative Umsetzung“ für automatische Rechnungslegung, CEO bei CSC in Österreich, SAP-Dienstleistungen macht Zeitpunkt des Transfers laufenden 1000, nicht amerikanische die Lösung SOVA gewonnen. -prüfung und -abwicklung freut sich über die Auszeichnung: uns stolz. Die Bewertung im Projekte, darunter Dienstleistungen Unternehmen mit Einnahmen von Diese CSC-Lösung ermöglicht auf Basis der zuvor erteilten „Viele Organisationen sehen ‚Forrester Wave™ Report‘ spiegelt für ein Security Operations Center mindestens zehn MilliardenPREMIUM / CSC / SOMMER 2011 PREMIUM / CSC / SOMMER 2011 dem Amt der Vorarlberger Bewilligungen. Damit liefert ECM-Lösungen immer noch als die großartige Leistung der (SOC) eines großen Ministeriums. US-Dollar aus der Fortune-Global­ Landesregierung die die Lösung eine neue Qualität in reine IT-Projekte an. Das SAP-Service-Organisation von Die übernommenen Mitarbeiter 500-Datenbank sowie die automatische Abwicklung der Dienstleistung am Bürger. Bewusstsein um die strategische CSC ebenso wie die Tatsache, gehören ab sofort zur globalen aufgestellt, die Infrastrukturen von CSC-Kunden in ganz EMEA wichtigsten ausländischen von Förderungsanträgen. Dazu Landesrätin Dr. Greti Bedeutung von ECM-Projekten dass wir die individuellen Cybersecurity-Organisation von Unternehmen und Behörden zu zugutekommen wird“, erklärt Unternehmen in den USA. SOVA („Soziale Verfahren Schmid: „SOVA bietet erhebliche muss verstärkt werden. Darauf Branchenprobleme unserer CSC. Mit den gestärkten Ressourcen schützen und ihre Samuel S. Visner, Vice President und DIE ERGEBNISSE DER automatisiert“) erzeugt Vorteile: Wir können eine zielt der ECM Award ab.“ Kunden immer innovativ zu komplettiert CSC sein Portfolio an Datenzuverlässigkeit zu vergrößern. Leiter Cybersecurity bei CSC. UNTERSUCHUNG GIBT ES UNTER: http://money.cnn.com/magazines/ automatisch elektronische rasche und komfortable lösen wissen.“ Beratungs- und Die britischen Spezialisten von fortune/mostadmired/2011/index.html Geschäftsprozesse auf der Basis Antragserledigung bieten und Technologie-Angeboten. Symantec bringen eine elektronischer Anträge und führt haben eine durchgängige KONTAKT KONTAKT „Je unverzichtbarer Cybersecurity unschätzbare Expertise für KONTAKT KONTAKT4 sie aus. Zu den Kernfunktionen Transparenz der Förderungen. CAROLIN TREICHL // ctreichl@csc.com UTE BLAUTH // ublauth@csc.com wird, desto besser ist CSC Cybersecurity-Lösungen ein, die DR. GOSWIN EISEN // geisen@csc.com UTE BLAUTH // ublauth@csc.com 5
  4. 4. NEUES VON CSC FLUGZEUGBAU PRIVATE CLOUD KOMPONENTENVERFOLGUNG BIZCLOUD™: BRANCHENWEIT ERSTER ÜBER DEN GESAMTEN ON-PREMISE PRIVATE CLOUD SERVICE LEBENSZYKLUS C SC stellt mit CSC BizCloud™ den ersten und für die IT-Industrie CSC-Trusted-Cloud-Rechenzentren betrieben wird. CloudCompute liefert C SC wird zukünftig in Zusammenarbeit mit Airbus und OAT Systems (einer Tochter Beteiligten zu verbessern. CSC unterstützt die Implementierung der ATA-Spec­ einzigartigen On-Premise Private Cloud Service vor. Mit einer Aufbauzeit von wenigen Rechen-, Speicher- und Netzwerkkapazitäten als Service und ist damit besonders geeignet für den von Checkpoint Systems, Inc.) die 2000-Lösung durch die Übernahme Wochen kombiniert BizCloud™ die Betrieb von geschäftskritischen kürzlich vorgestellte ATA-Spec­ der Systemintegration und Sicherheit einer Private Cloud mit der Anwendungen. Die CloudCompute- 2000-RFID-Lösung unterstützen. Prozessberatung. Das Zulieferpaket Agilität, der Einfachheit und dem Infrastruktur basiert auf Vblock™ Diese Dienstleistung ist Teil wird die Nachverfolgung Preismodell einer Public Cloud. Der Infrastructure Packages, der eines Zulieferpakets für den Airbus der Flugzeugkomponenten über CSC BizCloud™-Service reduziert die Plattform der Virtual Computing A350 XWB. den kompletten Lebenszyklus Implementierungszeit, lange Environment Coalition (VCE). Seit 2008 verlangt Airbus als erster ermöglichen. Vorlaufzeiten sowie das „Die Leistungsfähigkeit von IT Flugzeughersteller, dass etwa CSC und OAT vermarkten das Kapitalinvestment und unterstützt entwickelt sich rasanter denn je. Mit 3.000 Teile des neuen A350 XWB Paket gemeinsam und stellen es damit alle Firmen, die bisher den dieser konvergenten Infrastruktur- mit dauerhaften RFID-Tags auch anderen Zulieferern des A350 Weg in die Cloud aufgrund von Plattform von VCE kann CSC die ausgestattet sein müssen, XWB zur Verfügung, sodass diese Sicherheitsbedenken noch nicht niedrigen Kosten und die Flexibilität um die komplette Wartungshistorie die RFID-Anforderungen des angetreten haben. CSC BizCloud™ von Cloud Computing noch jedes einzelnen Teils digital Flugzeugbauers erfüllen können. beschleunigt die Implementierung schneller verfügbar machen“, so zu dokumentieren und den von Private-Cloud-Lösungen in Todd Pavone, Senior Vice President Grad der Prozessautomatisierung KONTAKT Unternehmen und Behörden. Solutions bei VCE. und die Transparenz für alle CARL LUCAS // clucas3@csc.com BizCloud™ beinhaltet CloudCompute, die neue Architektur Infrastructure as KONTAKT a Service (IaaS) von CSC, die in den JULIA JÜNGST // jjuengst2@csc.com GESUNDHEITSWESEN ÜBERNAHME VON ISOFT CLOUD COMPUTING STÄRKT GLOBALE PRÄSENZ BESCHLEUNIGTE ANWENDUNGSMIGRATION IM GESUNDHEITSWESEN C SC hat die ACE Suite zur schnelleren Migration von bereit. Durch den dadurch verminderten Aufwand können C SC erwirbt die iSOFT Group Limited, einen der größten Anbieter hoch entwickelter unterstützen und noch innovativere Lösungen zu entwickeln. Gleichzeitig vergrößert Anwendungen in die Cloud vorgestellt. ACE ist das Transformation-Service-Angebot im Kunden die Vorteile von Cloud Computing sehr schnell in vollem Umfang nutzen. IT-Lösungen für das sich die Kundenbasis in neuen Application-Portfolio Lifecycle- Zunächst werden diejenigen Gesundheitswesen. Damit ergänzt Märkten, besonders in den Management von CSC. Es umfasst Anwendungen innerhalb des und erweitert CSC sein Portfolio an Schwellenländern. „Die alles von der Planung über die Portfolios ermittelt, deren Migration Software, Integrationslösungen Kombination der marktführenden Migration bis hin zum Betrieb von in die Cloud den größten Mehrwert und Dienstleistungen für die klinischen Softwareprodukte von Anwendungen in der Cloud. Mit ACE hinsichtlich Profitabilität und Gesundheitsbranche und baut iSOFT mit der Leistungsfähigkeit verbindet CSC Best-of-Breed- Risikominimierung versprechen. gleichzeitig seine Ressourcen im von CSC für Großprojekte und Technologien von VMware und VCE Anschließend bewertet die ACE Bereich der einschlägigen Betrieb schafft einen unerreichten mit den Standardprozessen von Factory die Komplexität nötiger Forschung und Entwicklung aus. Mehrwert für unsere gemeinsame CSC für eine schnelle und Änderungen wie ggf. die Die Übernahme bringt CSC den globale Kundenbasis“, erklärte Dr. reibungslose Anwendungsmigration. Neuentwicklung der Anwendung. strategischen Wachstumszielen im Harald Deutsch, Vice President Der erste der Services heißt ACE Diese beiden Dimensionen –PREMIUM / CSC / SOMMER 2011 PREMIUM / CSC / SOMMER 2011 Markt der Biowissenschaften näher Healthcare EMEA von CSC. Factory, ein hoch industrialisierter Mehrwert und Komplexität – und stärkt die Führungsposition und automatisierter Service, der die ermöglichen es der Organisation, ALLE DETAILS ÜBER DIE FUSION auf dem Feld der Gesundheits-IT. FINDEN SIE IN DER vorhandenen Legacy- und Standard- Anwendungen für den Betrieb in der Die Integration der weltweit 3.300 PRESSEMITTEILUNG UNTER: Anwendungen eines Unternehmens Cloud zu priorisieren und damit Mitarbeiter von iSOFT, vor allem in http://www.csc.com/de/press_ zügig auf die Überführbarkeit in die Vorteile aus der Cloud zu ziehen – releases/62865-csc_unterzeichnet_ den wichtigen F&E-Zentren in vereinbarung_zur_weltweiten_ Cloud analysiert und testet. Der Innovation, Agilität und uebernahme_von_isoft Indien, Spanien, Großbritannien, Service stellt eine „Factory“- Kostenkontrolle. Australien, Deutschland und den Umgebung mit dem bestmöglichen Niederlanden versetzt CSC in die KONTAKT Ansatz für spezifische Quelle-Ziel- KONTAKT6 Lage, Kunden besser zu HORST M. DREYER // hdreyer2@csc.com Architekturen und -Plattformen JULIA JÜNGST // jjuengst2@csc.com 7
  5. 5. DOSSIER INNOVATIONSKRAFT:   WENN  ZU TRENDSETTERN   WERDEN JE KÜRZER WIRTSCHAFTLICHE ENTSCHEIDUNGSZYKLEN WERDEN, DESTO „Heutzutage benötigt er ein solides Verständnis der Unternehmensstrategie, MEHR VERÄNDERT SICH DIE VERANTWORTUNG DES CIO: ZUNEHMEND LIEGT ES AN IHM, DIE HANDLUNGSFÄHIGKEIT DES UNTERNEHMENS ZU wenn er mit seinen technischen WAHREN UND DIE RICHTUNG VORZUGEBEN. DAZU MUSS ER DIE INTERNEN PROZESSE GENAU KENNEN, UND ER MUSS DAS UNTERNEHMEN UND SEINE Lösungsvorschlägen zur Wertschöpfung IT-POLICY FIT FÜR 2.0 MACHEN. IM CIO BAROMETER 2011 HAT CSC 160 CIOs beitragen will.“ AUS ALLEN BRANCHEN ZU DIESEN UND VIELEN ANDEREN THEMEN AHMED BENNOUR, DIREKTOR SERVICES UND INFORMATIONSSYSTEME BEI AREVA BEFRAGT. DABEI KAMEN INTERESSANTE ZUKUNFTSTRENDS ANS LICHT.PREMIUM / CSC / SOMMER 2011 PREMIUM / CSC / SOMMER 2011 8 9
  6. 6. DOSSIER Gerade nach wirtschaftlich schwierigen Phasen muss sich ein HÖHERE WERTSCHÖPFUNG Unternehmen darum bemühen, seine Agilität zu steigern. Dabei spielen neue Technologien eine wichtige Rolle. Hier ist der CIO D er Wertschöpfungsbeitrag durch den CIO ist sichtlich gewachsen. „Heutzutage benö­ tigt er ein solides Verständnis der Unterneh­ Hilfe lässt sich mit minimalem Aufwand das Engagement bei Konzeption, Bereitstellung und Vertrieb von Produkten und Dienstleistun­ mensstrategie, wenn er mit seinen technischen gen aller Beteiligten steigern – besonders, gefragt: Er muss geeignete Instrumentarien bereitstellen, damit Lösungsvorschlägen zur Wertschöpfung bei­ wenn diese zeitlich und örtlich voneinander tragen will“, so Ahmed Bennour, Direktor Ser­ getrennt arbeiten. Aber auch sonst ist eine der­ das Unternehmen nicht nur den organisatorischen, sondern auch vices und Informationssysteme bei AREVA. artige soziale Kooperation eine schier uner­ VERBESSERN DES schöpfliche Wertschöpfungsquelle: Sie hilft, den sich verändernden operativ-geschäftlichen Anforderungen MITARBEITERENGAGEMENTS Experten zu identifizieren, Informationen aus­ Die CIOs sind verantwortlich dafür, die nötige zutauschen, Wissen zu bewahren, Probleme gewachsen bleibt. So wächst sein Einfluss auf Strategie, Akzeptanz für solche neuen Technologien in schneller zu bewältigen und besser mit den ihren Unternehmen zu schaffen. Denn mit ihrer Kunden zu kommunizieren. Leistungsfähigkeit und damit auf die Wertschöpfung. AHMED BENNOUR, DIREKTOR SERVICES UND INFORMATIONSSYSTEME BEI AREVA HIGHLIGHTS CLAUDE CZECHOWSKI, BUDGETBESCHRÄNKUNGEN – DER INNOVATIONSHEMMER PRÄSIDENT VON CSC IN SÜD- UND WESTEUROPA 61 Prozent der Befragten (verglichen mit 47 Prozent im Vorjahr) geben an, dass Budgetbeschränkungen der Innovationshemmer Nr. 1 sind. Damit gelten sie als ungleich hinderlicher als die Schwierigkeiten, neue Technologien und ihre Folgen zu bewältigen (31 Prozent), und der Zeit- und Ressourcenverbrauch bei Pannen und dringenden Problemen. INNOVATIONSSCHUB DIE HERAUSFORDERUNG: HR 72 Prozent der befragten CIOs benennen die Identifikation und Schulung von talentierten G erade eine durch Kostensenkung und Prozessop­ timierung ausgedünnte Organisation muss Risiken einschätzen und hinreichend schnell auf finanzielle, ÖKOSYSTEM-MITBESTIMMUNG Angesichts dieser Erkenntnis beginnen die ersten Unternehmen bereits, ihre Netzwerke in „Ökosysteme Fachkräften als Problem. Der Zuwachs an Kompetenzen, die mit den neuen Technologien wirtschaftliche, politische und technologische Verän­ auf Gegenseitigkeit“ zu verwandeln. Analysten gehen verbunden sind, ist dabei einer der Hauptaspekte (65 Prozent). 60 Prozent der Befragten derungen reagieren können. Dies ist die Domäne des allerdings davon aus, dass selbst bis 2015 höchstens sehen im Qualifikations- und Karrieremanagement allgemein eine Herausforderung. CIO. Er muss die Einführung kollaborativer Systeme 20 Prozent konsequent Social Media für ihr Informati­ beschleunigen; Cloud Computing ist hier ein wichtiges onssystem nutzen werden. Wer dazu zu träge ist, VERBESSERUNG DER OPERATIVEN PERFORMANCE Stichwort. könnte sich um einige Chancen bringen. „Die techno­ 78 Prozent der befragten CIOs (verglichen mit 59 Pro­ logischen Veränderungen stellen Unternehmen vor Kostensenkungen, Massenproduktion und Internationalisierung – im Bemühen um einePREMIUM / CSC / SOMMER 2011 PREMIUM / CSC / SOMMER 2011 zent im Vorjahr) gaben an, man erwarte inzwischen große Herausforderungen in Bezug auf Sicherheit, Steigerung der operativen Leistungsfähigkeit optimieren die untersuchten Unternehmen vor allen Dingen von ihnen, „Innovationsvorreiter zu Governance und die Verteilung von Verantwortlichkei­ auch ihre Beschaffung. 54 Prozent der Befragten berichten von einem Ausbau der sein und die Wertschöpfung mithilfe neuer Technolo­ ten“, so Claude Czechowski, Präsident von CSC in Süd- einschlägigen Prozesse. 71 Prozent der CIOs erklären darüber hinaus die Steigerung des gien voranzutreiben“. und Westeuropa. „Gleichzeitig können sie aber auch internen Qualifikationsniveaus zur Priorität, um die operative Performance voranzutreiben. Leistungsfähigkeit, Innovationskraft und Handlungsfä­ higkeit enorm steigern. Insofern bieten sie große Chan­ cen für CIO und Unternehmen gleichermaßen.“10 11
  7. 7. DOSSIER STRATEGISCHER EINKLANG ARMATURENBRETT F ür 72 Prozent der Befragten ist ihre wach­ Prozessketten angesiedelt sind. Das Ziel sind sende Beteiligung an der Definition der Unternehmensstrategie die bemerkenswerteste Entwicklung der letzten Jahre. „Für uns kam es Projekte, die perfekt auf das Geschäft und seine operativen Notwendigkeiten abgestimmt sind.“ TRENDS DER  INFORMATIKABTEILUNG EIN TRUMPF: DAS KOLLEKTIVE WISSEN darauf an, unsere Aktivitäten noch konsequen­ Der wachsende Einfluss der IT ist auch auf eine ter auf die Geschäftsstrategie auszurichten“, veränderte unternehmerische Zielsetzung erzählt Frédéric Ribau, CIO EMEA bei Yahoo. zurückzuführen: Der Trend geht weg von Kos­ DIE ZAHLEN, DIE VOM CIO BAROMETER ZUM BESSEREN VERSTÄNDNIS „Infolgedessen ist der Schulterschluss zwischen tensenkung und Prozessoptimierung und hin der IT und den Entscheidern in den einzelnen DER AKTUELLEN ENTWICKLUNG DER INFORMATIKABTEILUNG zu verbesserter Zusammenarbeit, Interaktion Abteilungen in den letzten Jahren deutlich IN BETRACHT GEZOGEN WURDEN. und Informationsteilhabe. Immer mehr Unter­ enger geworden. Heute denken wir gemeinsam nehmen erhoffen sich vom kollektiven Know­ über Dinge nach, die viel weiter am Ende der how Innovation und Wertschöpfung. 72 % Die verstärkte Einbindung in die Entwicklung 28 % Weniger als ein Drittel der befragten der Unternehmensstrategie ist für CIOs die Unternehmen betrachtet die IT-Abteilung FRÉDÉRIC RIBAU, CIO EMEA BEI YAHOO gravierendste Änderung ihrer Rolle. Diesem als Kostenstelle. Trend messen sie mehr Bedeutung bei als RICHARD VALENTI, Veränderungen in der Art des Geschäfts STELLVERTRETENDER CEO UND CIO VON GENERALI FRANKREICH (67 % und der rasanten Innovation (62 %). MEHR EINFLUSS  AUF DIE UNTERNEH­ 88 % Die Abstimmung der Informationstechnologie 40 % Deutlich weniger CIOs als im Vorjahr MENSENTWICKLUNG auf die Unternehmensstrategie ist für viele machen sich Gedanken um Kosten- und Unternehmen oberste Governance-Priorität: Personaleinsparungen in ihrem Für neun von zehn CIOs kommt das noch Verantwortungsbereich (2010: 47 %). vor Service-Qualität zu vernünftigem Preis. In allen Unternehmensbereichen geht es darum, Prozesse zu beschleunigen und reak­ tionsfähiger zu gestalten. Das CIO Barometer bieten Social Media, Web-2.0-Tools, Smart­ phones, mobiler Internetzugang und nicht 78 % 62 % zuletzt moderne Cloud-Applikationen. All zeigt, dass sich CIOs im Zuge dieser Entwick­ diese Instrumentarien fallen in den klassischen lung weiterhin zunehmend auch in die Verantwortungsbereich des CIO; von seinen Geschäftsentwicklung einbringen (67 Prozent Entscheidungen hängt es ab, wie gut sich die im Vergleich zu 64 Prozent im Vorjahr). technologische Infrastruktur an den Business- Rund acht von zehn CIOs sind sich ihres Netzwerk- und TelekommunikationsausgabenPREMIUM / CSC / SOMMER 2011 PREMIUM / CSC / SOMMER 2011 SICH AUF DIE PRIORITÄTEN KONZENTRIEREN zielen orientiert. „Wir müssen Hand in Hand mit wachsenden Beitrags zu Innovation übersteigen in sechs von zehn Unternehmen Steigende Kundenerwartungen an Service und den Geschäftsbereichen zusammenarbeiten, und Wertschöpfung durch die Einführung alle anderen Budget-Posten – verglichen mit Reaktionsfreudigkeit zwingen die Unterneh­ uns um eine gemeinsame Sprache bemühen neuer Technologien bewusst. 2010 sahen 49 % im Vorjahr. Das ist möglicherweise mit der men geradezu, ihre Zusammenarbeit und Per­ und uns bei allen wichtigen Umstrukturie­ das nur 59 % so. Einführung kollaborativer Instrumentarien auf formance zu verbessern. Dazu gilt es, die Kre­ rungsprojekten mit ihnen kurzschließen“, Basis von Social Media und Web 2.0 zu erklären. ativität der Mitarbeiter auf allen Unternehmens­ bekräftigt Richard Valenti, stellvertretender ebenen zu fördern. Gute Möglichkeiten dazu CEO und CIO von Generali Frankreich.12 13

×