Weltweite Einführung des (Multi-)CAD Service: CAD@TURCK                     Thorsten Rösner, Hans TURCK GmbH & Co. KG
Ablauf•   Vorstellung der Hans TURCK GmbH & Co. KG•   Beschreibung der Ausgangssituation•   Anbieterauswahl•   Projektverl...
Hans TURCK GmbH & Co. KG• Familienunternehmen mit mehr als 2.800 Mitarbeitern• Tochtergesellschaften in 27 Ländern  + 60 i...
Ausgangssituation• Erkenntnis im Jahr 2006:     • „Die Zahl der Anfragen nach CAD Daten zu Produkten der Hans       Turck ...
Ausgangssituation• Email-Anfragen unserer Kunden werden zunehmend an einen TURCK  Entwicklungsstandort weitergeleitet. Die...
Ausgangssituation• Eine Harmonisierung der CAD Daten aller Entwicklungsstandorte  wird durch den Betrieb unterschiedlicher...
Ausgangssituation• Aus dieser ersten Bestandsaufnahme resultierte: Konzept #1 - Qualifizierung & Aufbereitung der vorhande...
Konzept #1: CAD mittels interner Ressourcen
Konzept #1: CAD mittels interner Ressourcen• Auswahl eines CAD Systems
Bewertung: CAD mit internen Mitteln   Pro                                     Contra   - Kostengünstige Lösung            ...
Bewertung: CAD mit internen Mitteln• Zu lange Projektlaufzeit• Die Lösung hat zu wenig Potential (Benchmark, Kundenbindung...
Anforderungen an eine CAD Lösung• Zielvorgaben:     • Nutzung der Daten im Marketing, in der technischen       Dokumentati...
Anforderungen an eine CAD Lösung
Anforderungen an eine CAD Lösung
Anforderungen an eine CAD Lösung
Anbieterauswahl• Welche Anbieter wurden bewertet?• Warum viel die Entscheidung für Cadenas?
Bewertung: CAD mit CadenasPro                                          Contra-Projektlaufzeit                             ...
Projektverlauf• Oktober 2007:  In einem Workshop pro Fachbereich wurden die Grundlagen  erarbeitet. (Detailgrad, Datenaufb...
Projektverlauf• Dezember 2007: - Start der Modellierungsarbeiten   (4 Produktbereiche parallel)• Dezember 2008: - Abschlus...
Im Detail: CAD Datenerstellung                           TURCK                                                            ...
Im Detail: CAD Geometrien auf Parameter-BasisBeispiel f. param. Erstellung d. CAD Modelle TURCK                           ...
Status: CAD @ TURCK• Service aktuell verfügbar auf 26 TURCK Websites• CAD Abdeckung des aktuellen Produkt-Portfolio ca. 65...
Ausblick: CAD@TURCK• Ausbau des CAD Angebots (Erhöhung der Abdeckung) (Geschäftsbereich: Prozessautomation)• Aufbau eines ...
Vielen Dank!               • Bei Fragen, bitte fragen.
Technik: TURCK Online CAD ServiceTURCK                                           PARTserverOnline CAD Service             ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Industry-forum 2011 eCATALOGsolutions TURCK

880 Aufrufe

Veröffentlicht am

Weltweite Einführung des (Multi-)CAD Service: CAD@TURCK


Technologie- und Anbieterauswahl
Projektumsetzung und -erfahrung
BMEcat Datenaustausch zwischen PIM und eCAT

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
880
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Industry-forum 2011 eCATALOGsolutions TURCK

  1. 1. Weltweite Einführung des (Multi-)CAD Service: CAD@TURCK Thorsten Rösner, Hans TURCK GmbH & Co. KG
  2. 2. Ablauf• Vorstellung der Hans TURCK GmbH & Co. KG• Beschreibung der Ausgangssituation• Anbieterauswahl• Projektverlauf• Status: Heute
  3. 3. Hans TURCK GmbH & Co. KG• Familienunternehmen mit mehr als 2.800 Mitarbeitern• Tochtergesellschaften in 27 Ländern + 60 internationale Vertretungen• Umsatz 2010: 350 Millionen Euro.• Über 15.000 Produkte aus den Bereichen Sensor-, Feldbus-, Anschluss- und Interfacetechnik sowie RFID für die Fertigungs- und Prozessautomation. • Hochtemperatur-RFID-Komplettsystem BL ident • uprox®+ Faktor-1-Sensoren • Hochkompakte und -modulare Feldbus- und Remote-I/O-Systeme
  4. 4. Ausgangssituation• Erkenntnis im Jahr 2006: • „Die Zahl der Anfragen nach CAD Daten zu Produkten der Hans Turck GmbH & Co. KG steigt stetig. In den überwiegenden Fällen müssen wir eingestehen, diese Daten nicht liefern zu können.“ Dear Mr. Smith: Do you have the file of BL20 Catalog in AutoCAD files? If you do have one, please email me a copy of it. Thank you so much and have a nice day. Best Regards, Sehr geehrter Kunde, Shireen Wei ich bemühe mich zur Zeit die von Ihnen gewünschten Daten zusammen zu stellen. Bezogen auf Ihren Wunsch nach CAD-Daten haben wir bei den Sensoren drei Dateiformate. Zu den Profibus-Modulen kann ich Ihnen aber nur ein DXF Format anbieten. Ich habe einmal exemplarisch drei Muster Dateien beigefügt. Aus meiner Sicht würde ich Ihnen gerne DXF Dateien zur Verfügung stellen. Bitte sagen Sie mir ob die Daten so für Sie brauchbar sind. Mit freundlichen Grüßen TURCK Aussendienst
  5. 5. Ausgangssituation• Email-Anfragen unserer Kunden werden zunehmend an einen TURCK Entwicklungsstandort weitergeleitet. Die CAD Daten werden anschließend ungeprüft an den Kunden gesandt. • Risiko einer fehlerhaften Datenlieferung • & die Gefahr, zuviel Information geliefert zu haben
  6. 6. Ausgangssituation• Eine Harmonisierung der CAD Daten aller Entwicklungsstandorte wird durch den Betrieb unterschiedlicher CAD Systeme erschwert. TURCK Beierfeld: TURCK Mülheim: Pictures / I-deas Autocad CAD Pool TURCK Schweiz: … TURCK Halver: I-deas TURCK Mechatec: ePLAN TURCK USA: AutoCAD / Inventor Banner (USA): Pro-E
  7. 7. Ausgangssituation• Aus dieser ersten Bestandsaufnahme resultierte: Konzept #1 - Qualifizierung & Aufbereitung der vorhandenen CAD Daten innerhalb der TURCK Gruppe, mittels interner Ressourcen.
  8. 8. Konzept #1: CAD mittels interner Ressourcen
  9. 9. Konzept #1: CAD mittels interner Ressourcen• Auswahl eines CAD Systems
  10. 10. Bewertung: CAD mit internen Mitteln Pro Contra - Kostengünstige Lösung - Umsetzung ist Zeit- / Arbeitsintensiv - TURCK Serviceleistungen werden - Begrenzte Anzahl der Datenformate aufgewertet/ vervollständigt - Kaum (keine) native(n) Datenformate - Nur eine „Produkthülle“ geht an den Kunden. Technische Details bleiben - Keine Integration in CAD Arbeitsplätze im Haus. der Kunden/ Konstrukteure. - CAD Know-How im Haus - Keine Klassifizierung der CAD Daten (z.B.: BMEcat) - Kunde muss unsere Daten in 100% der Fälle in sein PDM System einsortieren. - Bisher kein CAD Know-How am Standort TURCK Mülheim
  11. 11. Bewertung: CAD mit internen Mitteln• Zu lange Projektlaufzeit• Die Lösung hat zu wenig Potential (Benchmark, Kundenbindung, Serviceumfang, strategisches Element, etc.)• Ressourcen sind für den Projekterfolg nicht ausreichend (Datenerstellung: ja, Aufbau von CAD Know-How: nein)
  12. 12. Anforderungen an eine CAD Lösung• Zielvorgaben: • Nutzung der Daten im Marketing, in der technischen Dokumentation & im Medium Internet.
  13. 13. Anforderungen an eine CAD Lösung
  14. 14. Anforderungen an eine CAD Lösung
  15. 15. Anforderungen an eine CAD Lösung
  16. 16. Anbieterauswahl• Welche Anbieter wurden bewertet?• Warum viel die Entscheidung für Cadenas?
  17. 17. Bewertung: CAD mit CadenasPro Contra-Projektlaufzeit - Budget/ Preismodel (Voraussichtlich: 18 Monate) - Abhängigkeit von Cadenas- Schnittstellen ERP/ PIM - Cadenas: groß = unbeweglich?- TURCK Serviceleistung wird massiv aufgewertet- Der Kunde bezieht SEIN CAD Format von TURCK (native Daten)- Es geht nur eine „Produkthülle“ an den Kunden. (Technisches Know-How bleibt im Haus)- Adressdaten der Interessenten- Bereitstellung unserer Produkte auf zwei weiteren Internetportalen mit einer Benutzerzahl von insgesamt 370.000.- Viele Cadenas Installationen in Universitäten
  18. 18. Projektverlauf• Oktober 2007: In einem Workshop pro Fachbereich wurden die Grundlagen erarbeitet. (Detailgrad, Datenaufbereitung, Parametervergabe, etc.)
  19. 19. Projektverlauf• Dezember 2007: - Start der Modellierungsarbeiten (4 Produktbereiche parallel)• Dezember 2008: - Abschluss der Arbeiten & - Kopplung der TURCK Produktdatenbank mit der Cadenas Infrastruktur Projektplan 12/2007 12/2008
  20. 20. Im Detail: CAD Datenerstellung TURCK CadenasNeue Produkte Produkt Mangement & Application Sales Support Produktlisten & 2D CAD Erstellung Produkt Mangement & 3D Daten Application Sales Support ASIM Daten (BMEcat Export)Bestehende Produktlinien Korrekturbedarf Freigabe Prüfung durch Datenlieferung Produkt Mangement
  21. 21. Im Detail: CAD Geometrien auf Parameter-BasisBeispiel f. param. Erstellung d. CAD Modelle TURCK Cadenas Techn. Dokumentation Parametertabelle: ASIM - Identnummer - Typenbez. - Gewindedurchmesser - Gewindelänge - LED (ja/nein) - LED Anzahl - Frontkappenlänge - Kabelvers. / Buchse -… Internet
  22. 22. Status: CAD @ TURCK• Service aktuell verfügbar auf 26 TURCK Websites• CAD Abdeckung des aktuellen Produkt-Portfolio ca. 65%• Daten fließen in die Arbeit folgender Abteilungen ein: - Multimedia Marketing (3D Animationen / Illustrationen) - Technische Dokumentation (Hands On: Sensortechnik Gesamtkatalog) - Produkt Management - Aussendienst/ Innendienst
  23. 23. Ausblick: CAD@TURCK• Ausbau des CAD Angebots (Erhöhung der Abdeckung) (Geschäftsbereich: Prozessautomation)• Aufbau eines umfassenden ePLAN Makro Angebots• Teilnahme am PartServer Programm• Verbesserung der Produkt Klassifizierungen (Großhandel)• Grad der Automation in der Erstellung technischer Dokumentation erhöhen
  24. 24. Vielen Dank! • Bei Fragen, bitte fragen.
  25. 25. Technik: TURCK Online CAD ServiceTURCK PARTserverOnline CAD Service PARTserver client farm PARTserver PARTserver Send part/assembly info to PARTserver. E.g. command line client client parameter, XML, INI, CSV, etc. PARTserver PARTserver PARTserver master client client Add customer info like E-mail, name, company etc. PARTserver ... client Send mail with CAD data to user

×