Typ: Neuheiten
Kategorie: Garten | Bauen | Wohnen
BURDA Heatpanels - die neue Generation der Flächenheizelemente
Die neuen...
Flächenheizelemente zeichnen sich zudem durch allerhöchste Effizienz beim Betrieb mit Solarkollektoren aus.
Vielseitige Wä...
Web:http://professional-online.marketing
Verbreitet durch PR-Gateway
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

BURDA Heatpanels - die neue Generation der Flächenheizelemente

157 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Unternehmen Burda Worldwide Technologies GmbH, kurz Burda WTG, wurde 1990 von Jiri Burda gegründet. Das zunächst als Groß- und Außenhandel für neue Technologien gegründete Unternehmen spezialisierte sich ab dem Jahr 1997 auf den Import und Vertrieb von Infrarot-Kurzwellentechnologie nach Europa und Korea.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
157
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

BURDA Heatpanels - die neue Generation der Flächenheizelemente

  1. 1. Typ: Neuheiten Kategorie: Garten | Bauen | Wohnen BURDA Heatpanels - die neue Generation der Flächenheizelemente Die neuen Infrarot-Flächenheizpaneele von Burda WTG BURDA Heatpanels.de Die neuen Infrarot-Flächenheizpaneele von Burda WTG überzeugen mit bester Energiebilanz, tollen Designs und behaglicher Wohlfühlwärme wie vom Kachelofen. Mit einer vielseitigen und sehr kreativen Produktpalette präsentiert das deutsche Unternehmen Burda WTG moderne Infrarot-Flächenheizelemente unter dem Markennamen BURDA Heatpanels (http://www.heatpanels.de/) . Burda WTG entwickelt und produziert seit über zwei Jahrzehnten Infrarotheizstrahler, die weltweit erfolgreich vertrieben werden. Firmengründer Jiri Burda ist Visionär und gilt als einer der Pioniere in der Entwicklung zeitgemäßer Infrarot-Technologie- Heizprodukte. Mit BURDA Heatpanels erweitert der innovative Unternehmer sein Sortiment mit zukunftsorientierten, energieeffizienten und emissionsarmen Infrarotheizpaneelen für den privaten und gewerblichen Einsatz. Infrarottechnologie entwickelt in Deutschland BURDA Heatpanels sind weit mehr als "nur" Heizkörper. Das platzsparende Design der ultraflachen Flächenheizelemente und die variable Oberflächengestaltung entsprechen zeitgemäßen Wohn- und Einrichtungstrends. BURDA Heatpanels können vielseitig eingesetzt werden, sei es im Privathaushalt, in gewerblichen Objekten oder öffentlichen Einrichtungen. Überall dort, wo einfach zu installierende und kostensparende Lösungen zur Wärmeversorgung gesucht werden, bieten die Flächenheizelemente eine attraktive und intelligente Alternative. 100 Prozent Wärmeleistung und bis zu 60 Prozent weniger Energieverbrauch BURDA Heatpanels eröffnen im Bereich der Infrarotheizungen neue Kosteneinsparungspotenziale. Die technisch ausgereifte Ausstattung der Wärmewellenheizgeräte sorgt für eine Minimierung der Streuverluste gegen Null und steigert somit die Effizienz bei gleichbleibendem Energieverbrauch. Insbesondere das Spitzenmodell mit HighTech Nano-Carbon ist nochmals um circa 15 bis 20 Prozent sparsamer als eine herkömmliche Infrarot-Flachheizung. Die
  2. 2. Flächenheizelemente zeichnen sich zudem durch allerhöchste Effizienz beim Betrieb mit Solarkollektoren aus. Vielseitige Wärmelösungen für jedes Budget Ob als Spiegelheizung im Badezimmer, künstlerische Bildheizung im Wartezimmer oder Gastraum, Deckenheizung in der Hoteletage oder dekorative Wandheizung im Behandlungsraum - BURDA Heatpanels zeichnen sich durch vielseitige funktionale, praktische und kreative Gestaltungselemente aus. Größe, Watt-Leistung und Oberflächendesign können variabel den Bedürfnissen angepasst werden. Die im Vergleich zu einer Gas-, Öl- oder Pelletheizung deutlich niedrigeren Anschaffungskosten, der wartungsfreie Betrieb und der geringe Installationsaufwand bieten geldwerte Vorteile. Angenehme Strahlungswärme wie vom Kachelofen Die Infrarot-Flächenheizelemente zeichnen sich durch einen hohen Wärmespeichereffekt aus. Die als sehr angenehm empfundene Wärme hält sich nicht nur im Körper, sondern auch in Objekten und beugt erfolgreich der Schimmelbildung an Wänden und Decken vor. Da bei Infraroterwärmung fast keine Umwälzung der Umluft stattfindet, bleibt die Raumluft nahezu partikelfrei, was besonders Allergikern und Asthmatikern zugutekommt. Weitere Produktinformationen im Internet unter www.heatpanels.de (http://www.heatpanels.de/) Zum kompletten Produktsortiment von Burda WTG : www.burdawtg.de (http://www.burdawtg.de/) Messeauftritte von BURDA Heatpanels: R+T 2015 Stuttgart: 24.02.2015-28.02.2015 (Halle E2, Stand-Nr. 270) Über Burda WTG: Das Unternehmen Burda Worldwide Technologies GmbH, kurz Burda WTG, wurde 1990 von Jiri Burda gegründet. Das zunächst als Groß- und Außenhandel für neue Technologien gegründete Unternehmen spezialisierte sich ab dem Jahr 1997 auf den Import und Vertrieb von Infrarot-Kurzwellentechnologie nach Europa und Korea. Das Jahr 2000 war mit der Entwicklung und Produktion eigener Infrarot-Kurzwellen-Geräte zur Flächenerwärmung ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Die mit internationalen Patenten geschützten Burda WTG Infrarot-Heizstrahler (SMART und TERM) sowie kombinierte Heiz- und Kühlungsstrahler (PERFECTCLIME) setzen bis heute weltweit Maßstäbe für innovative Heizungs- und Kühlungskonzepte in Privathaushalten, Unternehmen, Gastronomie und Gewerbe sowie in öffentlichen Einrichtungen. Kontinuierliche Verbesserungen hinsichtlich Energieeffizienz, Funktionalität und Design sichern die Wettbewerbsfähigkeit der Produkte von Burda WTG. Mit innovativen, geschützten Technologien wie ULTRA LOW GLARE und NO GLARE, die eine 80- bis zu 100-prozentige Rotlichtdämpfung der Strahler ermöglichen, profiliert sich Burda WTG erneut als Vorreiter-Unternehmen. Mit einem Jahresumsatz von über 4 Millionen Euro und dem weltweiten Produktvertrieb in über 50 Länder gehört das Unternehmen zu den Marktführern. Mit der Gründung des neuen Produktbereichs BURDA Heatpanels (Flächenheizelemente) im Jahr 2014 stellt Burda WTG seine Innovationskraft erneut unter Beweis und stellt die Weichen für einen neuen Geschäftsbereich mit starkem Umsatzpotenzial. Firmenkontakt Burda Worldwide Technologies GmbH (Burda WTG) Kerstin Daudert Rudolf-Diesel-Straße 18 65760 Eschborn Tel.:+49 (0) 6173 32424-0 E-Mail:info@burdawtg.de Web:http://www.burdawtg.de/ Pressekontakt P O M // Professional-Online.Marketing Julian Raab Homburger Straße 49d 61191 Rosbach v.d.H. Tel.:0160 - 58 65 701 E-Mail:anfrage@professional-online.marketing
  3. 3. Web:http://professional-online.marketing Verbreitet durch PR-Gateway

×