Einstweiliger	
  Rechtsschutz	
  
Rechtsvergleich	
  Deutschland	
  /	
  Niederlande	
  
19.05.2015	
  
8.	
  Kölner	
  An...
Brigitte Spiegeler 

& 

Franziska	
  Pechtl	
  
	
  Spiegeler	
  Rechtsanwälte	
  
Spiegeler	
  Advocaten	
  	
  
Spiegel...
Spiegeler	
  Rechtsanwälte	
  
Unser	
  Fokus:	
  
•  Niederlande,	
  Deutschland,	
  Frankreich	
  
Unsere	
  TäKgkeitssc...
Sie	
  können	
  sich	
  an	
  uns	
  wenden	
  
für:	
  	
  
•  Rechtliche	
  Gutachten	
  niederländisches	
  und/oder	
...
Einstweiliger	
  Rechtsschutz	
  
Rechtsvergleich	
  Deutschland	
  /	
  Niederlande	
  
Themenbereiche:	
  
•  Einstweili...
Einstweiliger	
  Rechtsschutz	
  
Deutschland:	
  	
  
Einstweilige	
  Verfügung,	
  §§	
  935	
  ff.	
  
Zivilprozessordnu...
Rechtsschutzbegehren	
  &	
  Voraussetzung	
  kort	
  geding	
  /	
  
einstweilige	
  Verfügung	
  	
  	
  
Niederlande:	
...
Kort	
  geding	
  -­‐	
  Allgemein	
  
•  Abteilung	
  kort	
  geding	
  besondere	
  Spezialeinheit	
  innerhalb	
  Zivil...
Kort	
  geding	
  –	
  Zuständigkeit	
  	
  
•  Sachliche	
  Zuständigkeit:	
  
•  Voorzieningenrechter:	
  keine	
  Einsc...
Kort	
  geding	
  –	
  Ablauf	
  
•  Zustellung	
  Konzeptklage	
  und	
  Antrag	
  auf	
  mündliche	
  Verhandlung	
  an	...
Unterschiede	
  einstweiliger	
  Maßnahmen	
  
Deutschland	
  –	
  Niederlande	
  
•  Anhörungsrecht	
  Gegner	
  	
  
•  ...
Exkurs:	
  Conservatoir	
  beslag	
  –	
  vorläufige	
  
Sicherungspfändung	
  	
  
Niederlande:	
  
	
  
•  “Bewahrende	
 ...
Conservatoir	
  beslag	
  –	
  allgemein	
  
•  Blockierende	
  Wirkung:	
  Gläubiger	
  will	
  sicherstellen,	
  dass	
 ...
Conservatoir	
  beslag	
  –	
  Ablauf	
  
•  Vorherige	
  Erlaubnis	
  (sog.	
  verlof)	
  vom	
  voorzieningenrechter	
  ...
Arrestverfahren	
  auf	
  Herausgabe	
  und	
  Übertragung	
  -­‐	
  Beslag	
  
tot	
  afgi:e	
  van	
  zaken	
  en	
  lev...
Bewijsbeslag	
  zur	
  Sicherung	
  von	
  
Beweisstücken	
  
Zwei	
  Sorten	
  bewijsbeslag:	
  
•  In	
  Fällen	
  gewer...
 	
  
Exkurs:	
  Ex-­‐parte	
  Befehl	
  im	
  Bereich	
  gewerblicher	
  
Rechtsschutz	
  	
  
	
  •  Auf	
  Antrag	
  vo...
Kosten	
  kort	
  geding	
  
•  Antragsteller	
  muss	
  Gerichtsgebühren	
  zahlen	
  
•  Gerichtsgebühren	
  variieren	
...
Gerichtskosten	
  kort	
  geding	
  
Abteilung	
  Kanton	
  
	
  
Gerichtskosten	
  kort	
  geding	
  
voorzieningenrechte...
Grenzüberschreitende	
  Rechtsdurchsetzung	
  
einstweiliger	
  Maßnahmen	
  	
  
•  Harmonisierungsvorgaben	
  der	
  EG-...
Praxisbeispiel:	
  kort	
  geding	
  im	
  Bereich	
  
geisKges	
  Eigentum	
  
Bang	
  &	
  Olufsen	
  /	
  Loewe,	
  Den...
 
	
  
Danke!	
  
Fragen?	
  
Spiegeler	
  Rechtsanwälte 	
   	
  Tel	
  :	
  	
  +31(0)70	
  -­‐	
  21	
  70	
  200	
  	
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20150521_Präsentation einstweiliger Rechtsschutz

416 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
416
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20150521_Präsentation einstweiliger Rechtsschutz

  1. 1. Einstweiliger  Rechtsschutz   Rechtsvergleich  Deutschland  /  Niederlande   19.05.2015   8.  Kölner  Anwaltstag  
  2. 2. Brigitte Spiegeler 
 & 
 Franziska  Pechtl    Spiegeler  Rechtsanwälte   Spiegeler  Advocaten     Spiegeler  A6orneys-­‐at-­‐law   Den  Haag,  Amsterdam  &  Paris   Advocaat  /   Partner   Rechtsanwäl@n  
  3. 3. Spiegeler  Rechtsanwälte   Unser  Fokus:   •  Niederlande,  Deutschland,  Frankreich   Unsere  TäKgkeitsschwerpunkte:     •  Recht  des  geis@gen  Eigentums     •  Interna@onales  Handelsrecht  
  4. 4. Sie  können  sich  an  uns  wenden   für:     •  Rechtliche  Gutachten  niederländisches  und/oder   französisches  Recht   •  Marken-­‐  und  Designschutz  Benelux,  Europa,     interna@onal       •  Vertragsverhandlung  und  -­‐gestaltung  mehrsprachig   •  Führen  von  Rechtsstrei@gkeiten  in  den  Niederlanden,   Frankreich  (und  Deutschland)      
  5. 5. Einstweiliger  Rechtsschutz   Rechtsvergleich  Deutschland  /  Niederlande   Themenbereiche:   •  Einstweiliger  Rechtsschutz  Deutschland  /  Niederlande  allgemein   •  Rechtsschutzbegehren  &  Voraussetzung  Niederlande  (kort  geding)  /   Deutschland  (einstweilige  Verfügung)     •  Kort  geding  Niederlande  –  Zuständigkeit,  Ablauf   •  Unterschiede  einstweiliger  Maßnahmen  Deutschland  /  Niederlande   •  Exkurs:  Conservatoir  beslag  –  vorläufige  Sicherungspfändung       •  Arrestverfahren  auf  Herausgabe  und  Übertragung     •  Bewijsbeslag  zur  Sicherung  von  Beweisstücken   •  Exkurs:  Ex-­‐parte  Befehl  im  Bereich  gewerblicher  Rechtsschutz   •  Kosten  kort  geding   •  Grenzüberschreitende  Rechtsdurchsetzung  einstweiliger  Maßnahmen   •  Praxisbeispiel:  kort  geding  im  Bereich  geis@ges  Eigentum      
  6. 6. Einstweiliger  Rechtsschutz   Deutschland:     Einstweilige  Verfügung,  §§  935  ff.   Zivilprozessordnung  (ZPO)     •  “Normales”  (summarisches)   Verfahren  mit  verkürzten  Fristen   •  Eilverfahren  zur  vorläufigen   Regelung  und  Sicherung  von   Ansprüchen,   Rechtsverhältnissen   •  Antrag  (schlüssige  Darlegung   und  Glaubha]machung)   •  Verfügungsanspruch  und  -­‐grund       è  Ist  die  für  die  Durchsetzung  von   gewerblichen  Schutzrechten   wich@gste  einstweilige  Maßnahme.       Niederlande:     Niederländisches  Eilverfahren  (kort   geding),  Art.  254  Wetboek  van   Burgerlijke  Rechtsvordering  (Rv)       •  “Normales”  Klageverfahren  mit   verkürzten  Fristen     •  In  allen  eilbedür]igen  Sachen  wo,   angesichts  der  Interessen  der  Parteien,   eine  unverzügliche  vorläufige   Verfügung  notwendig  ist           è  Die  meisten  Fälle  des  geis@gen   Eigentums  werden  als  kort  geding  geführt.    
  7. 7. Rechtsschutzbegehren  &  Voraussetzung  kort  geding  /   einstweilige  Verfügung       Niederlande:   Einsatz  in  allen  Rechtsbereichen,  wenn  besonderer   Zei[ruck:   •  Fordern  Tun  oder  Unterlassen   •  Geldforderung   •  Keine  deklaratorischen  Entscheidungen       Voraussetzung,  Art.  256  Rv:   •  Eilbedür]igkeit   •  Rechtsschutzinteresse   •  Interessenabwägung     •  Geeigneter  Sachverhalt  (Komplexität  des  Begehrens)   •  Nur  vorläufige  Anordnungen     •  Mündliche  Verhandlung  obligatorisch         Beispiel  (+):  „Inkasso-­‐kort-­‐geding“,  Kreditsicherheit,   Auaebung  vorläufige  Pfändung,  Strei@gkeit  Vollstreckung   Urteil,  Räumung  Gebäude,  Unterlassungsanordnung   Veröffentlichung     Beispiel  (-­‐):  Feststellung  Rechtsverhältnis   (Feststellungsurteil),    Antrag  bezüglich  einer  Kündigung,   Nich@gerklärung,  Änderung  einer  Vereinbarung     Deutschland:   •  Sicherungsverfügung,  §  935  ZPO   •  Regelungsverfügung,  §  940  ZPO   •  Leistungsverfügung,  analog   •  Räumungsverfügung,  §  940  a  ZPO   Eilbedür]iges  Interesse  (Verfügungs-­‐ grund):   •  Verwirklichung  Recht  objek@v   konkret  gefährdet       •  Wesentliche  Nachteile/Gewalt   drohen   •  Ohne  mündliche  Verhandlung  in   dringenden  Fällen,  §  937  ZPO   •  Frist  zur  Ladung  des  Gegners  im   Hauptsacheverfahren,  §  942  ZPO  
  8. 8. Kort  geding  -­‐  Allgemein   •  Abteilung  kort  geding  besondere  Spezialeinheit  innerhalb  Zivilgericht   •  Erlass  vom  Richter  im  Eilverfahren  zum  vorläufigen  Rechtsschutz   (voorzieningenrechter)         •  Entscheidungen  hat  vorläufigen  Charakter,    Anfechtung  im  Hauptsacheverfahren   (sog.  bodemprocedure)  möglich   •  Richter  im  Hauptsacheverfahren  nicht  an  Entscheidung  im  Eilverfahren   gebunden  (Art.  257  Rv)     •  Keine  Verpflichtung,  nach  Abschluss  Eilverfahren  Hauptsacheverfahren   einzuleiten     •  Rechtsmi6el:   •  Berufung:  innerhalb  4  Wochen  beim  Berufungsgericht  (Anwaltszwang)     •  Kassa@onsbeschwerde:  innerhalb  8  Wochen  vor  Oberstem  Gerichtshof      
  9. 9. Kort  geding  –  Zuständigkeit     •  Sachliche  Zuständigkeit:   •  Voorzieningenrechter:  keine  Einschränkungen  bzgl.   Zuständigkeit  (zivilrechtliches  Recht  bzw.  schuldrechtliche   Forderung)   •  Kantonrechter:  Streitwert  unter  25.000,-­‐  €  (Arbeitsverträge,   Tarifverträge,  Mietverträge,  Agenturverträge)       •  Örtliche  Zuständigkeit:  gelten  allgemeinen  Regeln;  u.a.  wo  die   Eilentscheidung  ausgeführt  wird,  Wohnsitz  der  beklagten  Partei  
  10. 10. Kort  geding  –  Ablauf   •  Zustellung  Konzeptklage  und  Antrag  auf  mündliche  Verhandlung  an     zuständiges  Gericht   •  Festlegung  Datum  Sitzung  mündliche  Verhandlung  (je  nach   Dringlichkeit)     •  Mündliche  Verhandlung:  Anhörung  Antragsgegner  meist  mit  sog.   Plädoyer  Parteien  (mit  oder  ohne  anwaltliche  Vertretung)     •  Voorzieningenrechter:  Anwaltszwang  Antragsteller   •  Kantonrechter:  kein  Anwaltszwang  für  Parteien         •  Urteil:  innerhalb  2  Wochen  nach  Verhandlung     •  Rechtsmi6el:  innerhalb  von  4  Wochen      
  11. 11. Unterschiede  einstweiliger  Maßnahmen   Deutschland  –  Niederlande   •  Anhörungsrecht  Gegner     •  Verteilung  Glaubha]machungslast     Anspruchsinhalte  einstweiliger  Maßnahmen  und  Sicherungsmaßnahmen   Niederlande:   •  Unterlassungsanordung   •  Besei@gung  der  Störung  (Rückruf  /  Vernichtung)   •  Auskun]sanspruch     •  Zusätzliche  Maßnahmen:  Ordnungsgeld/Ordnungsha]  bei  Nichtnachkommen       è  Kort  geding  für  Beweissicherung  ungeeignet.    Maßnahmen  ohne  Anhörung:     •  Sicherungspfändung  (sog.  conservatoir  beslag)   •  Ex-­‐parte  Befehl  (sog.  ex  parte  verbod)    
  12. 12. Exkurs:  Conservatoir  beslag  –  vorläufige   Sicherungspfändung     Niederlande:     •  “Bewahrende   Maßnahmen”  (Sicherung   Geldforderung,  Verhinderung   Vermögensverschiebung;   Herausforderung  Sache  etc.)       •  Einsei@ges  Antragsverfahren   (Anhörung  nur  ausnahmsweise)       è  Jeder  Gläubiger  kann  mit  Antrag  bei   Gericht  innerhalb  weniger  Stunden   Beschluss  zur  Pfändung  von   Vermögensgegenständen  zur  Sicherung   erhalten.     Deutschland:  vergleichbar  mit   dinglichem  Arrest,  §§  916  ff.  ZPO     •  Sicherung  der  Zwangsvollstreckung   eines  Geldanspruchs  o.  Anspruchs  der  in   Geld  übergehen  kann  (zukün]iger  SE-­‐ Anspruch)     •  Arrestgesuch,  §  920  ZPO  (mündliche   Verhandlung  im  Ermessen  Gerichts)     è  Arrest  nur  möglich,  wenn  spätere   Vollstreckung  eines  Urteils  vereitelt  oder   wesentlich  erschwert  werden  würde   (Arrestgrund).         Kosten:  reguläre  Gerichtsgebühren  +  Anwaltskosten  +  Kosten  Gerichtsvollzieher.        
  13. 13. Conservatoir  beslag  –  allgemein   •  Blockierende  Wirkung:  Gläubiger  will  sicherstellen,  dass  Schuldner  sich   nicht  Vollstreckung  entzieht   •  Antrag  möglich,  bevor  Gläubiger  gerichtlichen  Titel  erstri6en  hat     Mehrere  Sorten  conservatoir  beslag:   •  Auf  bewegliche  Sachen     •  Pfändung  bei  Dri6en   •  Pfändung  beim  Gläubiger  selber   •  Auf  unbewegliche  Sachen  (Immobilien)   •  Gegen  Personen,  ohne  Wohnort  in  Niederlanden  (vreemdelingenbeslag)   •  Vorzugsweise  im  Bereich  des  geis@gen  Eigentums:   •  Arrestverfahren  auf  Herausgabe  und  Übertragung  (beslag  tot   afgi>e  van  zaken  en  levering  van  goederen,  Art.  700  ff  i.V.m.  Art.   730  ff.  Rv)   •  Bewijsbeslag        
  14. 14. Conservatoir  beslag  –  Ablauf   •  Vorherige  Erlaubnis  (sog.  verlof)  vom  voorzieningenrechter  notwendig   •  Antrag  mi6els  Antragsschri]  (sog.  verzoekschri>;  beslagrekest)   –  Forderung  summarisch  annehmlich  machen  (Grund  behaupteter  Anspruch;   Einrede  Schuldner;  vorliegende  Beweismi6el)   –  Ggf.  Behauptung  Befürchtung  der  „Unterschlagung“  (sog.  vrees  voor   verduistering,  Art.  711,  725  Rv)   •  Sog.  grijs  maken  des  Antragsgegners  möglich   •  Beschluss  nach  summarischer  Prüfung  (Termin  Hauptsache  wird  festgelegt)     •  Sta6gabe  Antrag:  förmliche  Zustellung  dinglicher  Arrest  Gerichtsvollzieher;   Durchführung  Pfändung  zur  Sicherheit  (ggf.  Abgabe  beweglicher  Sachen  an   Verwahrer)   •  i.d.R.  innerhalb  14  Tagen  Pflicht  zum  anhängig  machen  Forderung  (eis  in  de   hoofdzaak)     •  Auaebung  dinglicher  Arrest  durch  Schuldner  mi6els  gerichtlichen  Eilverfahrens   (opheffings  kort  geding)       •  Zwangspfändung  (sog.  executoriaal  beslag,  Art.  430  I  Rv)  durch  Gerichtsvollzieher   möglich,  sobald  Gläubiger  @tulierte  Forderung  erstri6en  hat  bzw.  im  Besitz   vollstreckbaren  Titels  ist  
  15. 15. Arrestverfahren  auf  Herausgabe  und  Übertragung  -­‐  Beslag   tot  afgi:e  van  zaken  en  levering  van  goederen  (Art.  700  ff   i.V.m.  Art.  730  ff.  Rv)     •  Zuständigkeit:     •  Voorzieningenrechter  Gericht,  in  dessen  Bezirk  sich  betroffene   Sachen  o.  Güter  befinden  bzw.  Wohnort  Schuldner   •  Den  Haag:  exklusive  Zuständigkeit  im  Bereich  geis@ges  Eigentum   (Patente,  Gemeinscha]smarken  etc.)     •  Objekte:   •  Bewegliche  Sachen  o.  Güter  wo  Recht  auf  Herausgabe  besteht   bzw.  wo  Titel  auf  Vernichtung  oder  Auflösung  erstri6en  werden   kann       •  Herausgabe  zur  Vernichtung  oder  Besei@gung:  vorläufige   Maßregel  i.S.v.  50  I  TRIPs  im  Bereich  gewerblicher  Rechtsschutz   (aufgrund  Art.  2.22  Benelux-­‐Übereinkommen  über  geis@ges   Eigentum  (BVIE),  28  Auteurswet,  Art.  5c  Datenbankwet,  Art.  70   VII  Rijksoctrooiwet)    
  16. 16. Bewijsbeslag  zur  Sicherung  von   Beweisstücken   Zwei  Sorten  bewijsbeslag:   •  In  Fällen  gewerblicher  Rechtsschutz  (Art.  1019  b  I  i.V.m.  Art.  1019c  I   Rv)       •  In  anderen  Fällen  (Art.  730  i.V.m.  Art.  843  a  Rv)   •  Sichergestelltes  Beweismaterial  kann  erst  nach  Ende   Gerichtsverfahren  eingesehen  werden   •  Verfahrensablauf  wenig  gesetzlich  geregelt   •  Sicherung  Beweisstücke  durch  Gerichtsvollzieher  und  IT-­‐Spezialist    
  17. 17.     Exkurs:  Ex-­‐parte  Befehl  im  Bereich  gewerblicher   Rechtsschutz      •  Auf  Antrag  vom  Inhaber  Recht  im  Bereich  gewerblicher  Rechtsschutz  bei   festgestellter  (drohender)  Verletzung   •  Wenn  Hauptsacheverfahren  oder  kort  geding  zu  lange  dauern   •  Antragsteller  ist  verpflichtet  alle  für  den  Beschluss  wich@gen  Tatsachen   vollständig  und  wahrheitsgemäß  anzuführen       •  Beschluss  ohne  Informa@on  oder  Anhörung  des  Antragsgegners   •  Richterliche  Zuweisung  bei  Vorliegen  Verletzung  und  Eilbedür]igkeit   (unwiderruflicher  Schaden  für  Rechtsinhaber)       •  Ex-­‐parte  Befehl  mit  sofor@gem  Verbot  (z.  B.  Verbot  Herstellung  und  Vertrieb   unter  Androhung  Ordnungsgeld)   •  Auaebung  des  Verbotes:   •  Mi6els  kort  geding  durch  Antragsgegner   •  Datum  hierfür  im  Ex-­‐parte  Befehl  vom  Richter  angegeben   •  Antragsgegner  muss  Antragsteller  auf  das  vorbes@mmte  Datum  vorladen    
  18. 18. Kosten  kort  geding   •  Antragsteller  muss  Gerichtsgebühren  zahlen   •  Gerichtsgebühren  variieren  je  nach  Verfahren     •  Bei  Erscheinen  vor  Gericht  hat  Antragsgegner  ebenfalls   Gerichtsgebühren  zu  zahlen   •  Kostentragung  abhängig  vom  Richter:   •  Unterliegender  muss  meist  Gerichtskosten  der  anderen   Partei  vergüten   •  Parteien  können  auch  zur  Teilung  Gerichtskosten  verurteilt   werden      
  19. 19. Gerichtskosten  kort  geding   Abteilung  Kanton     Gerichtskosten  kort  geding   voorzieningenrechter  
  20. 20. Grenzüberschreitende  Rechtsdurchsetzung   einstweiliger  Maßnahmen     •  Harmonisierungsvorgaben  der  EG-­‐Richtlinie  zur  Durchsetzung  der  Rechte  des   geis@gen  Eigentums  (Durchsetzungsrichtlinie,  RL  2004/48/EG)  bzgl.   einstweilige  Maßnahmen  und  Sicherungsmaßnahmen  &   Beweissicherungsmaßnahmen       •  Interna@onale  Rechtsmacht  bei  vorläufigen  oder  bewahrenden  Maßnahmen   (Art.  13  Rv,  Art.  31  Verordnung  über  die  gerichtliche  Zuständigkeit  und  die   Anerkennung  und  Vollstreckung  von  Entscheidungen  in  Zivil-­‐  und   Handelssachen,  EUGVVO)     •  Möglichkeit  von  grenzüberschreitenden  Verfügungen     •  Vereinfachtes  summarisches  Verfahren  für  Geldforderungen:     •  sog.  incasso  kort  geding  vs.  Europäischer  Zahlungsbefehl      
  21. 21. Praxisbeispiel:  kort  geding  im  Bereich   geisKges  Eigentum   Bang  &  Olufsen  /  Loewe,  Den  Haag  21.01.2013     •  Beispiel  Möglichkeit  von  grenzüberschreitender  Verfügung        
  22. 22.     Danke!   Fragen?   Spiegeler  Rechtsanwälte    Tel  :    +31(0)70  -­‐  21  70  200     Brigi6e  Spiegeler      E-­‐mail:  brigi6e.spiegeler@spiegeler.com     Franziska  Pechtl        E-­‐mail:  franziska.pechtl@spiegeler.com            

×