So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff
Groß mit Klein mit Groß
So fu...
So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 1
Digitalisierung als Treiber...
So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 2
Digital beschaffen, bezahle...
So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 3
Kleine Unternehmen als Lief...
So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 4
Ohne Anbindung von Lieferan...
So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 5
Umsetzung der Anforderungen...
So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 6
Einmallieferanten schnell u...
So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 7
PDF-
RechnungPDF-
Rechnung
...
So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 8
Fazit
Die Weichen für KMU s...
So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 9
Für Fragen stehen wir Ihnen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

CeBIT 2016 - So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen

249 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dr. Donovan Pfaff stellt neue Services für Zahlungsverkehr und Lieferantenabwicklung vor. In naher Zukunft werden auch kleine und Kleinst-Unternehmen digital beschaffen, bezahlen und abrechnen. Vor allem der verpflichtende Versand von E-Rechnungen an die öffentliche Verwaltung wird zu einem wahren "Run" auf entsprechende Lösungen führen.
Compraga nutzt Innovationen und revolutioniert mit seinen Anwendungen Einkauf, Finanzen und Rechnungswesen bei Unternehmen aller Größen. Mit den Compraga-Services können zum Beispiel Rechnungen auf einfachste Weise in das neue EU-Format konvertiert werden oder Einmallieferanten ohne umständliche Stammdatenanlage per App bezahlt werden.

Veröffentlicht in: Daten & Analysen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
249
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
30
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CeBIT 2016 - So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen

  1. 1. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff Groß mit Klein mit Groß So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen
  2. 2. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 1 Digitalisierung als Treiber für Zukunftsfähigkeit. Um an die wahren Potenziale der operativen Prozesse zu gelangen, ist die E-Rechnung Voraussetzung. „Der Job des Buchhalters liegt in Sachen Jobsicherheit auf Rang 671 von 702. (…) Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Berufsbild durch Computer ersetzt wird, liegt bei 98%.“ * *Studie Oxford University 2013, Grafik: F.A.Z.; **Brändle 2016; ***Statista „Die Buchführung wird in Zukunft von zwei Mega-Trends geprägt: Cloud und Automatisierung.“** Auf diesen Trends setzt die Optimierung der Financial Supply Chain auf. Die Vernetzung von Daten ermöglicht moderne Analyse- und Finanzierungs-Tools! Bei Großkonzernen längst Standard, müssen nun auch KMU diese innovativen Services entdecken. Basis dafür ist die E-Rechnung.
  3. 3. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 2 Digital beschaffen, bezahlen und abrechnen – die Leitplanken sind gesetzt. Die Rahmenbedingungen für die Umstellung auf die E-Rechnung waren noch nie so gut wie heute. Verpflichtung der öffentlichen Verwaltung auf Basis der EU- Richtlinie 2014/55/EU. Standard wird gesetzt. Eine Investition in die E-Rechnung amortisiert sich i. d. R. nach 12-18 Monaten – ohne Einberech- nung von Zusatznutzen durch Supplier Analytics und Early Payment. Buchhaltung ist „repetitive Fleißarbeit“.* Gerade Digital Natives sehen in dieser Arbeit oft keinen Sinn. Gesetzgeber …stellt die Weichen! Lieferanten …stellen um! Vorstand …will sparen! Mitarbeiter …sind bereit! Viele Lieferanten wollen bereits elektronisch verschicken. Die geplante Verpflichtung zum elektronischen Rechnungs- versand an die Öffentliche Verwaltung wird die Quote weiter erhöhen. *Brändle 2016
  4. 4. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 3 Kleine Unternehmen als Lieferant. Die Herausforderungen und Optimierungspotenziale im Rechnungseingang sind zahlreich. Lieferant Post- eingang Digitali- sierung elektronischer Workflow Archiv Daten- extrak- tion ERP System Bestellprozess Rechnungseingang Rechnungsbearbeitung Archivierung
  5. 5. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 4 Ohne Anbindung von Lieferanten keine automatisierten Prozesse! Lieferanten präferieren einfache und unkomplizierte Anwendungen.  Kein Eingriff in interne Prozesse  Keine Installation von Software  Kein Zwang zur Anbindung an Provider  Keine zusätzlichen Kosten  Präferierte Zusatzdienste: • Vorfristige Bezahlung • Einsehbarer Status der Rechnungsbearbeitung • P/O Flip • Tool zur Rechnungsverarbeitung • Bezahlknopf
  6. 6. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 5 Umsetzung der Anforderungen: Verarbeitung von PDF- Eingangsrechnungen. Rechnungen ganz einfach in das neue EU-Format konvertieren. ComNex- TOOL Compraga Converter Konvertiert in das gewünschte (EU) Format *Informationen zum Umstellungsprozess bei der Rothenberger Werkzeuge GmbH: http://www.rothenberger.com/de/service/elektronische-rechnungen/flyer-e- rechnung/
  7. 7. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 6 Einmallieferanten schnell und einfach per App bezahlen. Bezahlen ohne umständliche Stammdatenanlage. Mobile Payment Hold Near Reader to Pay Card Balance € 1.387,20 Elektronische Zahlung Der Mitarbeiter kann bar bezahlen (Kontodaten sind zur sofortigen Erstattung nach Freigabe in App hinterlegt) oder eine elektronische Zahlung (z.B. via NFC) veranlassen. ON Belegerfassung Erfolgt eine Leistung gegen Barzahlung, wird der Beleg über die Smartphone- Kamera erfasst, um prozessrelevante Informationen ergänzt und an Compraga übermittelt. Rechnungsadresse Compraga GmbH & Co KG Niddastraße 64 60329 Frankfurt am Main 123456_MM_CP Max Mustermann Legitimation und Information Das Mitführen einer Plastikkarte wird durch die Identifikation via App ersetzt. Informationen können direkt aus der App per Mail an den Lieferanten gesendet werden. SchematischeDarstellungen Leistung gegen unmittelbare BezahlungLeistung auf Rechnung Rechnungsteller
  8. 8. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 7 PDF- RechnungPDF- Rechnung Zahlung Kleine Lieferanten als Rechnungsempfänger. Prozessoptimierung durch spezielle Lösungen für kleine Lieferanten. Compraga Workflow Automatisierte Verarbeitung der Rechnungen Revisions- sichere ArchivierungAPP Upload & Freigabe von Rechnungen auch unterwegs PDF- Rechnung Transparenz über interne Prozesse und Auswertungsmöglichkeiten per Klick erhalten. Der Workflowprozess entspricht den Voraussetzungen des Steuervereinfachungsgesetzes. Steuerberater
  9. 9. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 8 Fazit Die Weichen für KMU sind gestellt! Die Digitalisierung wird auch für KMU immer wichtiger… …dafür sind geringe Eintrittsbarrieren mit hohem Zusatznutzen notwendig! In einem Forschungsprojekt mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie entwickelte Lösungen können zum Erfolg führen.  Compraga E-Invoicing & Longtail-Lösung  Erste Ergebnisse weisen eine hohe Akzeptanz auf!
  10. 10. So funktioniert die Digitalisierung in Einkauf und Finanzen | 14.03.2016 | Dr. Donovan Pfaff 9 Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! Ihr Ansprechpartner bei uns: Dr. Donovan Pfaff Geschäftsführer Niddastraße 64 60329 Frankfurt am Main Telefon +49 (0) 69 26 48 97 61-0 Mobil +49 (0) 170 20 559 18 Fax +49 (0) 69 26 48 97 61-9 E-Mail pfaff@bonpago.de

×