Countries from a to z marokko part i

423 Aufrufe

Veröffentlicht am

*

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
423
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
25
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Countries from a to z marokko part i

  1. 1. Marokko (arabisch المغرب al-maghrib , berberisch ⴻⵍⵎⴻⵖⵔⵉⴱ / ⴰⵎⴻⵔⵔⵓⴽ Elme ɣrib / Amerruk ), Langform Königreich Marokko, liegt im Nordwesten Afrikas und ist durch die Straße von Gibraltar vom europäischen Kontinent getrennt. Als westlichstes der fünf bzw. sechs (mit Westsahara) Maghrebländer grenzt es im Norden an das Mittelmeer, im Westen an den Atlantischen Ozean und im Osten an Algerien. Das Land ist seit 1956 unabhängig und gemäß der Verfassung von 1992 eine konstitutionelle Monarchie. Marokkos Südgrenze ist wegen des Westsaharakonfliktes bis zum Abhalten eines UN-Referendums über die zukünftige Zugehörigkeit der Westsahara international umstritten. Morocco (Arabic: المغرب al-Maġrib , Berber: ⵍⵎⴰⵖⵔⵉⴱLmaġrib , French: Maroc ), officially the Kingdomof Morocco,is a country in the Maghreb region of North Africa. Geographically, Morocco is characterized by a rugged mountainous interior and large portions of desert. It is one of only three countries (with Spain and France) to have both Atlantic and Mediterranean coastlines. The Arabic name al-Mamlakah al-Maġribiyah (Arabic: المملكة المغربية , meaning « The Western Kingdom» and Al-Maghrib (Arabic: المغرب , meaning « The West » are commonly used as alternate names. Morocco has a population of over 33 million and an area of 446,550 km2 (172,410 sq mi). Its political capital is Rabat, although the largest city is Casablanca; other major cities include Marrakesh, Tangier, Tetouan, Salé, Fes, Agadir, Meknes, Oujda, Kenitra, and Nador.
  2. 2. Photos: www.geo.de Trekearth Konrad Bussinger Lis Dale Tim Biehn

×