Integrierte Kommunikation

814 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
814
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Integrierte Kommunikation

  1. 1. 1. Briefing
  2. 2. 1. Briefingintegriertes Kommunikationskonzeptzur Bekanntmachung der Seite frischergehts.net
  3. 3. 1. Briefingintegriertes Kommunikationskonzeptzur Bekanntmachung der Seite frischergehts.net - Etablierung der Marke 2012 deutschlandweit - Neuartige Kommunikationsstrategie - zielgruppen-/wettbewerbsorientiert - Entertainmentplattform - Steigerung von Klickzahlen & Verweildauer
  4. 4. 2. Analyse
  5. 5. 2. AnalyseMarktsituation:
  6. 6. 2. AnalyseMarktsituation:
  7. 7. 2. AnalyseMarktsituation: - 4 Konkurrenten - deutschlandweit (Lieferservice.de ist europaweit aktiv) - alles über Internet
  8. 8. 2. AnalyseFazit der Marktsituation:
  9. 9. 2. AnalyseFazit der Marktsituation: - Problem: es gibt schon viele Vermittler - starker Konkurrenzdruck - Wiedererkennungswert ?!
  10. 10. 2. AnalyseStärken:
  11. 11. 2. AnalyseStärken: - Name ist Frischer geht’s.net (USP) - Entertainment - Kundenrückkanal - gibt Kunden die Möglichkeit zur Bewertung einzelner Geschäftspartner
  12. 12. 2. AnalyseStärken: - Name ist Frischer geht’s.net (USP) - Entertainment - Kundenrückkanal - gibt Kunden die Möglichkeit zur Bewertung einzelner GeschäftspartnerSchwächen:
  13. 13. 2. AnalyseStärken: - Name ist Frischer geht’s.net (USP) - Entertainment - Kundenrückkanal - gibt Kunden die Möglichkeit zur Bewertung einzelner GeschäftspartnerSchwächen: - bis dato durchschnittlich - hebt sich nicht wirklich ab - noch keinen griffigen Namen, der es beschreibt - wenig bekannt (158 Facebook-Friends) - in Berlin kennen es nur sehr wenige Kunden - unter „Lieferservice“ findet Google Frischergehts.net nicht auf der ersten Seite
  14. 14. 3. Ziele und Zielgruppen
  15. 15. 3. Ziele und ZielgruppenZiele:
  16. 16. 3. Ziele und ZielgruppenZiele: - Bekanntmachung der Seite mittels o Google-Algorhythmus o spezielle Kommunikationswege - Wiedererkennungswert - Steigerung der Klickzahlen und Verweildauer auf der Seite
  17. 17. 3. Ziele und ZielgruppenZiele: - Bekanntmachung der Seite mittels o Google-Algorhythmus o spezielle Kommunikationswege - Wiedererkennungswert - Steigerung der Klickzahlen und Verweildauer auf der SeiteZielgruppen:
  18. 18. 3. Ziele und ZielgruppenZiele: - Bekanntmachung der Seite mittels o Google-Algorhythmus o spezielle Kommunikationswege - Wiedererkennungswert - Steigerung der Klickzahlen und Verweildauer auf der SeiteZielgruppen: - 18-29 Jahre alt - Social Web-User. Online-Affin - Freundeskreis on/off - I Phone-User - Immer unterwegs (schnelllebig). Studenten - männlich - Großstädter
  19. 19. 4. Positionierung
  20. 20. 4. PositionierungEntertainment Jung
  21. 21. 4. Positionierung Entertainment pizza.de Lieferheld.deLieferservice.de Lieferando.de Jung
  22. 22. 4. Positionierung Entertainment Frischergehts.net pizza.de Lieferheld.deLieferservice.de Lieferando.de Jung
  23. 23. 5. Botschaften
  24. 24. 5. BotschaftenName als Produktversprechen
  25. 25. 5. BotschaftenName als ProduktversprechenClaim: Der Agent für Deinen Hunger
  26. 26. 5. BotschaftenName als ProduktversprechenClaim: Der Agent für Deinen HungerEntertainment für Kundenbindung
  27. 27. 5. BotschaftenName als ProduktversprechenClaim: Der Agent für Deinen HungerEntertainment für KundenbindungKundenrückkanal interaktiv
  28. 28. 5. BotschaftenName als ProduktversprechenClaim: Der Agent für Deinen HungerEntertainment für KundenbindungKundenrückkanal interaktivKunden bewerten, fördern so einen Wettbewerb
  29. 29. 6. Kommunikationsbündel
  30. 30. 6. Kommunikationsbündel
  31. 31. 6. Kommunikationsbündel Point of Sale
  32. 32. 6. KommunikationsbündelOnline Point of Sale
  33. 33. 6. KommunikationsbündelMobile Online Point of Sale
  34. 34. 6. Kommunikationsbündel GuerillaMobile Online Point of Sale
  35. 35. 6. KommunikationsbündelOnline
  36. 36. 6. KommunikationsbündelOnline
  37. 37. 6. KommunikationsbündelOnline
  38. 38. 6. KommunikationsbündelMobile
  39. 39. 6. KommunikationsbündelMobile
  40. 40. 6. KommunikationsbündelMobile
  41. 41. 6. KommunikationsbündelPoint of Sale
  42. 42. 6. KommunikationsbündelPoint of Sale
  43. 43. 6. KommunikationsbündelGuerilla
  44. 44. 6. KommunikationsbündelGuerilla
  45. 45. 7. Vorteile
  46. 46. 7. Vorteile- Einhalten des Produktversprechens
  47. 47. 7. Vorteile- Einhalten des Produktversprechens- Wiedererkennungswert
  48. 48. 7. Vorteile- Einhalten des Produktversprechens- Wiedererkennungswert- Kundenzufriedenheit
  49. 49. 7. Vorteile- Einhalten des Produktversprechens- Wiedererkennungswert- Kundenzufriedenheit- interaktive Kommunikation mit Kunden
  50. 50. 7. Vorteile- Einhalten des Produktversprechens- Wiedererkennungswert- Kundenzufriedenheit- interaktive Kommunikation mit Kunden- wenig Eigenfinanzierung
  51. 51. 7. Vorteile- Einhalten des Produktversprechens- Wiedererkennungswert- Kundenzufriedenheit- interaktive Kommunikation mit Kunden- wenig Eigenfinanzierung- großer Marketingoutput
  52. 52. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

×