5 GOLDENE REGELN FÜR
DEN HANDEL MIT
BINÄREN OPTIONEN
Das Wichtigste in wenigen Worten
BinäreOption.info
Deutschlands großer Ratgeber
WICHTIG, BITTE VORAB LESEN:
Der Handel mit binären Optionen ist mit hohen
Risiken verbunden. Sie sollten sich bewusst sein...
Regel 1
Handeln Sie immer nur mit 5 Prozent des zur
Verfügung stehenden Gesamtkapitals pro
Option. Risikomanagement ist au...
Regel 2
Wenn möglich beobachten Sie die
Kursbewegungen parallel noch in einem
anderen Handelssystem, um die Richtung die z...
Regel 3
Geben Sie Ihre PUT oder CALL Order erst kurz
vor Ablauf der Option ins System ein. Gerade in
schwankungsintensiven...
Regel 4
Der Abrechnungskurs liegt meistens genau in
der Gegenrichtung der zuletzt ausgeführten
Bewegung kurz vor Ablauf. A...
Regel 5
Kaufen Sie kurzfristige starke Ausschläge nach
oben oder unten in die Gegenrichtung.
Beispielsweise nach der Veröf...
VIELEN DANK FÜR IHRE
AUFMERKSAMKEIT.
BinäreOption.info
Deutschlands großer Ratgeber
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

5 goldene Regeln für den Handel mit binären Optionen

780 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was sind Binäre Optionen? Hilfestellungen und Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene. Das Wichtigste in wenigen Worten: 5 goldene Regeln für den Handel mit binären Optionen.

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
780
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
155
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

5 goldene Regeln für den Handel mit binären Optionen

  1. 1. 5 GOLDENE REGELN FÜR DEN HANDEL MIT BINÄREN OPTIONEN Das Wichtigste in wenigen Worten
  2. 2. BinäreOption.info Deutschlands großer Ratgeber
  3. 3. WICHTIG, BITTE VORAB LESEN: Der Handel mit binären Optionen ist mit hohen Risiken verbunden. Sie sollten sich bewusst sein, dass der Handel mit binären Optionen als „risikoreiches“ Geldgeschäft bekannt ist. Es besteht die Möglichkeit, viel Geld zu verlieren bis hin zum Totalverlust der getätigten Investitionen. Spekulieren Sie nur mit Kapital wenn Sie bereit sind es zu verlieren!
  4. 4. Regel 1 Handeln Sie immer nur mit 5 Prozent des zur Verfügung stehenden Gesamtkapitals pro Option. Risikomanagement ist auch hier wichtig!! Wenn Sie mit lediglich 100,- Euro anfangen wollen sind natürlich zunächst 25,- Euro Mindesteinsatz erforderlich. Später sollten Sie dann aber auf das 5% Modell wechseln.
  5. 5. Regel 2 Wenn möglich beobachten Sie die Kursbewegungen parallel noch in einem anderen Handelssystem, um die Richtung die zu erwartende Richtung besser beurteilen zu können. Die gestellten Kurse sind bei den meisten Plattformen etwas anders. Vergessen Sie aber nicht es geht nur um die zu erwartende richtige Richtung einer Anlage!
  6. 6. Regel 3 Geben Sie Ihre PUT oder CALL Order erst kurz vor Ablauf der Option ins System ein. Gerade in schwankungsintensiven Märkten lässt sich so das Risiko deutlich minimieren.
  7. 7. Regel 4 Der Abrechnungskurs liegt meistens genau in der Gegenrichtung der zuletzt ausgeführten Bewegung kurz vor Ablauf. Auch das ist typisch und in mindestens 80 Prozent aller Fälle so.
  8. 8. Regel 5 Kaufen Sie kurzfristige starke Ausschläge nach oben oder unten in die Gegenrichtung. Beispielsweise nach der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten schlägt das Pendel erst einmal in die Gegenrichtung aus bevor die “wahre” Richtung eingeschlagen wird.
  9. 9. VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT.
  10. 10. BinäreOption.info Deutschlands großer Ratgeber

×