   Michał Federowski war ein Geschichte-    Erzähler. Er lebte in Krakau - Czestochowa    Hochland und sammelte Legenden ...
   Die Einwohner von Poraj denken, dass Poraj ein    Paradies in der Vergangenheit war. Es war das    Schlaraffenland. Ti...
   Die ersten Leute, die erschienen, gab es Adam    und Vorabend, und sie wurden Freunde mit    den Tieren. Sie waren wir...
   Der Fluss war die    Grenze des Paradieses.    Ein Engel schützte das    Gebiet    mit     einem    brennenden Schwert...

Legende über Adam und Ewa, die sich in Poraj trafen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Legende über Adam und Ewa, die sich in Poraj trafen

403 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
403
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
174
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Legende über Adam und Ewa, die sich in Poraj trafen

  1. 1.  Michał Federowski war ein Geschichte- Erzähler. Er lebte in Krakau - Czestochowa Hochland und sammelte Legenden des Gebiets. In seinem Buch schrieb er über Poraj - die schönste Nachbarschaft, wo es schöne Hügel, Felsen und einzigartige Werke gab. Diese wunderbaren Landschaften bringen uns ins Land von Träumen und Einbildungskraft.
  2. 2.  Die Einwohner von Poraj denken, dass Poraj ein Paradies in der Vergangenheit war. Es war das Schlaraffenland. Tiere waren schön und gesund, weil der Boden herrliche Getreide gab. Dort war immer sonnig, und Regen erschien nur, als er erforderlich war.
  3. 3.  Die ersten Leute, die erschienen, gab es Adam und Vorabend, und sie wurden Freunde mit den Tieren. Sie waren wirklich glücklich, bis sie die verbotene Frucht aßen. Dann verbannte der Gott sie aus dem Paradies, und stellte dann einen Fluch auf den Boden, der unfruchtbar wurde.
  4. 4.  Der Fluss war die Grenze des Paradieses. Ein Engel schützte das Gebiet mit einem brennenden Schwert, so dass Adam und Vorabend die Grenze nicht durchqueren konnte. Bald überwuchs das Paradies, und es war hart, dort zu steigen. Jedoch, als sich Leute im Gebiet niederließen, bildeten sie ein neues Dorf - Poraj (das Übersetzen dieses Wortes aus dem Polnisch, es bedeutet das Gebiet geschaffen nach dem Paradies).
  5. 5.

×