Bermuda Dreieck2

818 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
818
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
219
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bermuda Dreieck2

  1. 1. Bermuda-Dreieck, auch als Dreieck des Teufels bekannt, ist eine Region im westlichen Teil des Nord-Atlantik, wo eine Reihe vonFlugzeugen und Booten angeblich unter mysteriösen Umständen verschwunden. Die populäre Kultur hat diese Fälle, die paranormale oder Aktivität von außerirdischen Wesen zugeschrieben. Dokumentierte deutet darauf hin, dass ein erheblicher Prozentsatz der Vorfälle falsch berichtet oder verschönert von späteren Autoren und zahlreichen offiziellenStellen haben erklärt, dass die Zahl und Art des Verschwindens in der Region ähnlich wie in keinem anderen Bereich der Ozean ist.
  2. 2. Die frühesten Vorwurf der ungewöhnlichenVerschwinden im Bermuda-Bereich erschienen ineiner 16. September 1950 Associated Press Artikelvon Edward Van Winkle Jones. Zwei Jahre später, GeschichteFate Zeitschrift "Sea Mystery at Our Back Door", einkurzer Artikel von George X. Sand für den Verlustvon mehreren Flugzeugen und Schiffen,einschließlich des Verlustes von Flight 19, eineGruppe von fünf US-Veröffentlichung. Navy TBMAvenger Bomber auf eine Ausbildung Mission. Sand-Artikel war der erste, lag die mittlerweile bekanntedreieckige Fläche, wo die Verluste statt. Flight 19allein in der April 1962 Ausgabe des AmericanLegion Magazine abgedeckt werden. Es behauptetwurde, dass der Flug Anführer gehört hatte: "Wirtreten in weißen Wasser, nichts richtig zu seinscheint. Wir wissen nicht, wo wir sind, das Wassergrün ist, nicht weiß." Es wurde auch vorgebracht,dass die Beamten bei der Marine derUntersuchungskommission festgestellt, dass dieFlugzeuge "flog zum Mars" Sand-Artikel war dererste, ein übernatürliches Element, um den Flug 19Zwischenfall nahe. Im Februar 1964 Ausgabe vonArgosy, argumentiert Vincent Gaddis Artikel "TheDeadly Bermuda Triangle", dass Flug 19 und andereVerschwinden Teil eines Musters von seltsamenEreignissen in der Region waren. Im nächsten Jahrerweitert Gaddis diesen Artikel in einem Buch,Invisible Horizons.
  3. 3. Larry Kusche Lawrence DavidKusche, ein Forschungs- Kusche dem Schluss, dass:Bibliothekar an der Arizona State Die Zahl der Schiffe und Flugzeuge als vermisstUniversity und Autor von The gemeldet in der Gegend war nicht wesentlich größer,Bermuda Triangle Mystery: proportional gesehen, als in jedem anderen Teil desSolved argumentiert, dass viele Ozeans. In einem Gebiet von tropischen StürmenForderungen von Gaddis und nachfolgende frequentiert wurden die Anzahl der Verschwundenen, dieSchriftsteller oft übertrieben waren, ausgeführt wurde, liegt zum größten Teil weder unverhältnismäßig, unwahrscheinlich, noch geheimnisvoller,zweifelhafte oder nicht verifizierbar. ferner Berlitz und andere Autoren würden oft nichtKusche-Forschung ergab eine Reihe von solche Stürme zu erwähnen.Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten Die Zahlen selbst waren durch schlampige Forschungzwischen Berlitz Konten und Aussagen von übertrieben worden. Ein Boot das Verschwinden, würdeAugenzeugen, die Teilnehmer und andere zum Beispiel berichtet, aber ihre letztendliche (wennin den ersten Vorfällen beteiligt. verspäteten) Rückkehr in den Hafen darf nicht gewesen sein. Einige Verschwinden hatte in der Tat noch nieKusche auch argumentiert, dass ein passiert. Ein Flugzeugabsturz wurde gesagt,großer Prozentsatz der Vorfälle, die stattgefunden im Jahre 1937 haben Sie DaytonaBehauptungen der Triangle Beach, Florida, vor Hunderten von Zeugen; einegeheimnisvollen Einfluss löste Überprüfung der lokalen Zeitungen verriet nichts. Dietatsächlich eingetretenen auch Legende vom Bermuda-Dreieck ist ein Geheimnisaußerhalb. Oft seiner Forschung war hergestellt, von Schriftstellern, die entweder absichtlich oder unwissentlich Verwendung von falscheneinfach: Er würde Zeitraum Zeitungen der Vorstellungen, fehlerhafte Argumentation, undDaten der gemeldeten Vorfälle überprüfen Sensationslust gemacht verewigt.und finden, Berichte über möglicherweiserelevante Ereignisse wie dasungewöhnliche Wetter, die nie in das
  4. 4. Skeptische Forscher wie Ernest Taves und Barry Singer habenfestgestellt, wie Geheimnisse und das Paranormale sehr beliebt undprofitabel sind. Dies hat zur Produktion von großen Mengen anMaterial zu Themen wie das Bermuda-Dreieck geführt. Sie konntenzeigen, dass einige der pro-paranormale Material ist oft irreführendoder ungenau, aber die Produzenten weiter zu vermarkten.Dementsprechend haben sie behauptet, dass der Markt für Bücher,TV-Specials und andere Medien, dass die Dreieck Geheimnis-Unterstützung ist voreingenommen, und gegen gut recherchierteMaterial, wenn es eine skeptische Sicht vertritt.Schließlich, wenn das Dreieck wird angenommen, dass Land, wieTeile von Puerto Rico, die Bahamas, Bermuda oder sich kreuzen, gibtes keine Beweise für das Verschwinden von land-grundet Fahrzeugeoder Personen. Die Stadt Freeport, innerhalb des Dreiecks befindet,betreibt eine große Werft und einen Flughafen mit 50.000 FlügenGriffe jährlich und wird von über einer Million Touristen pro Jahrbesucht.
  5. 5. Supernatural Erklärungen Dreieck Autoren haben eine Reihe von übernatürlichen Konzepte verwendet werden, um die Ereignisse zu erklären. Eine Erklärung Pins die Schuld auf übriggebliebene Technik aus dem mythischen verlorenen Kontinent Atlantis. Manchmal, um die Atlantis Geschichte verbunden ist untergetaucht Felsformation wie die Bimini Road vor der Insel Bimini in den Bahamas, der im Dreieck von einigen Definitionen ist bekannt. Anhänger der angeblichen psychischen Edgar Cayce nehmen seine Vorhersage, dass Beweise für Atlantis in 1968 würde als Bezugnahme auf die Entdeckung der Bimini Road gefunden werden. Die Gläubigen beschreiben die Bildung als Weg-, Wand-, oder eine andere Struktur, aber die Geologen sie natürlichen Ursprungs sein zu prüfen. Andere Autoren schreiben die Ereignisse an UFOs. Charles Berlitz, Autor verschiedener Bücher über anomale Erscheinungen, listet verschiedene Theorien zuschreibt die Verluste im Dreieck, anomale oder unerklärliche Kräfte.
  6. 6. ge n rk lärun c he E Kompass Probleme sind einer der zitierten Sätze rli Natü in vielen Dreieck Zwischenfälle. Während einige theoretisiert haben, die ungewöhnliche lokale magnetische Anomalien im Bereich existieren solche Anomalien wurden nicht gezeigt, zu existieren. Kompasse haben natürliche magnetische Variationen in Bezug auf die magnetischen Pole, eine Tatsache, die Seefahrer seit Jahrhunderten bekannt sind. Kriegshandlungen und Akte der Piraterie: Absichtliche Akte der Zerstörunglässt sich in zwei Kategorien fallen. Piraterie - die illegale Festnahme eines Fahrzeuges Hurrikane sind starke Stürme, dieauf hoher See - bis heute andauert. Während in tropischen Gewässern Form und Piraterie Frachtdiebstahl ist häufiger in den haben in der Vergangenheitwestlichen Pazifik und im Indischen Ozean, Tausenden das Leben kostete tun Drogenschmuggler stehlen Sportboote verloren und Milliarden von Dollar für Schmuggel und kann in Crew und Yacht verursacht zu Schäden. Der Verschwinden in der Karibik beteiligt Untergang der spanischen Flotte gewesen sein. Francisco de Bobadilla ist im Jahre 1502 war der erste aufgezeichnete Fall eines zerstörerischen Hurrikans. Diese Stürme in der Vergangenheit verursacht eine Reihe von Vorfällen im Zusammenhang mit dem Dreieck.
  7. 7. Bemerkenswerte Zwischenfälle Theodosia Burr Alston Mary Celeste Ellen Austin USS Cyclops Carroll A. Deering Flight 19 Star Tiger and Star Ariel Douglas DC-3 KC-135 Stratotankers SS Marine Sulphur Queen Connemara IV
  8. 8. Theodosia Burr Alston Theodosia Burr Alston war die Tochter des ehemaligen US-Vizepräsident Aaron Burr. Ihr Verschwinden wurde mindestens einmal in Bezug auf die Triangle genannt. Sie war ein Passagier Ellen Austinan Bord der Patriot, der aus Charleston, South Carolina nach New York City am The Ellen Austin angeblich kam über ein 30. Dezember 1812 segelte, und wurde verlassenes Schiff legte an Bord eines nie wieder etwas gehört. Die geplante Prisenkommando, und versuchte, mit ihm Route ist auch außerhalb alle, aber die nach New York segeln im Jahr 1881. Nach den meisten erweiterten Versionen des Geschichten, verschwand der verfallenen, Bermuda-Dreiecks. Beide Piraterie und andere erarbeiten ferner, dass die verfallenen dem Krieg von 1812 wurden als minus den Preis Crew wieder auf, dann wieder Erklärungen, sowie eine Theorie mit einem zweiten Preis Crew an Bordstellten sie in Texas, auch außerhalb des verschwunden. A überprüft Aufzeichnungen Dreiecks gesetzt worden. bewiesen die Existenz der Meta, im Jahr 1854 und dass im Jahr 1880 die Meta umbenannt wurde Ellen Austin gebaut. Es gibt keine Unfall-Liste für dieses Schiff oder jedes Schiff, das zu dieser Zeit, dass eine große Anzahl der fehlenden Männer schlagen würden an Bord legte eine heruntergekommene, die später verschwanden.
  9. 9. Carroll A. Deering Ein Fünf-Mast-Schoner im Jahre 1919 erbaut, wurde die Carroll A. Deering hart auf Grund gefunden und verlassen auf Diamond Shoals, naheCape Hatteras, North Carolina auf 31. Januar 1921. Gerüchte und mehr an der angegebenen Zeit dieDeering war ein Opfer von Piraterie, möglicherweise mit illegalen rum laufenden Handel während der Prohibition verbunden ist, und möglicherweise miteinem anderen Schiff, S.S. Hewitt, die ungefähr zur gleichen Zeit verschwunden. Nur wenige Stunden Star Tiger and Star Ariel später fuhr ein unbekannter Dampfer in der Nähe des Feuerschiff entlang der Strecke der Deering, und ignoriert alle Signale aus dem Feuerschiff. Es wird spekuliert, dass die Hewitt kann dieses G-Star-Bestimmung enzymatischer Umsätze TigerGeheimnis Schiff gewesen sein, und möglicherweise verschwand am 30. Januar 1948 auf einem Flug in der Deering Crew Verschwinden beteiligt. von den Azoren nach Bermuda, G-Star-Agré Ariel verschwand am 17. Januar 1949, auf einem Flug von Bermuda nach Kingston, Jamaika. Beide waren Avro Tudor IV Passagierflugzeug von British South American Airways betrieben. Beide Flugzeuge waren an die Grenzen ihrer Reichweite Betriebs-und der kleinste Fehler oder Fehler in der Ausrüstung konnte sie vor Erreichen der kleinen Insel zu halten. Ein Flugzeug wurde nicht lange zu hören, bevor es die Dreieck gekommen wäre.
  10. 10. KC-135 Stratotankers Am 28. August 1963 kollidierte ein Paar von US Air Force KC-135 Stratotanker Flugzeug und stürzte in den Atlantik. The Triangle Version dieser Geschichte gibt an, dass sie kollidieren und abstürzen habe, aber es gab zwei verschiedene Crash-Sites, die von über 160 Meilen (260 km) von Wasser getrennt. Jedoch zeigte Kusche ist Forschung, die nicht klassifiziert Version der Air Force Untersuchungsbericht fest, dass das Trümmerfeld der Definition des zweiten „Absturzstelle” durch eine Such-und Rettungsschiff wurdeuntersucht und festgestellt, dass eine Masse von Seetang und Treibholz in einem alten verwirrten werden Boje. Connemara IV Eine Jacht war hilflos im Atlantik südlich von Bermuda auf 26. September 1955 gefunden, es ist in der Regel in den Geschichten erklärt, dass die Mannschaft während der Yacht überlebt auf See während der drei Hurrikans verschwunden. Von 1955 Atlantische Hurrikansaison zeigt Hurricane Ione Weitergabe der Nähe zwischen dem 14. und 18. des Monats, mit Bermuda bei Windgeschwindigkeiten von fast Sturmstärke betroffen sein. Es wurde bestätigt, dass die Connemara IV leer und im Hafen, wenn Ione kann die Yacht verursacht haben ihre Liegeplätze Schlupf und Drift auf das Meer war.
  11. 11. Dank für dasAnsehen unserer Präsentation

×