LESEPROBE	
  –	
  „DEN	
  SEINEN	
  GIBT’S	
  DER	
  HERR	
  IM	
  SCHLAF“	
  –	
  I-­‐BUX.COM	
   1	
  
	
  
	
  
Den	
...
 
2	
   LESEPROBE	
  –	
  „DEN	
  SEINEN	
  GIBT’S	
  DER	
  HERR	
  IM	
  SCHLAF“	
  –	
  I-­‐BUX.COM	
  
	
  
In	
  dies...
 
LESEPROBE	
  –	
  „DEN	
  SEINEN	
  GIBT’S	
  DER	
  HERR	
  IM	
  SCHLAF“	
  –	
  I-­‐BUX.COM	
   3	
  
	
  
Sollte	
  ...
 
4	
   LESEPROBE	
  –	
  „DEN	
  SEINEN	
  GIBT’S	
  DER	
  HERR	
  IM	
  SCHLAF“	
  –	
  I-­‐BUX.COM	
  
	
  
Wenn	
  Si...
 
LESEPROBE	
  –	
  „DEN	
  SEINEN	
  GIBT’S	
  DER	
  HERR	
  IM	
  SCHLAF“	
  –	
  I-­‐BUX.COM	
   5	
  
	
  
Ihr	
   sc...
 
6	
   LESEPROBE	
  –	
  „DEN	
  SEINEN	
  GIBT’S	
  DER	
  HERR	
  IM	
  SCHLAF“	
  –	
  I-­‐BUX.COM	
  
	
  
Der	
  ges...
 
LESEPROBE	
  –	
  „DEN	
  SEINEN	
  GIBT’S	
  DER	
  HERR	
  IM	
  SCHLAF“	
  –	
  I-­‐BUX.COM	
   7	
  
	
  
Sie	
   ha...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Leseprobe reichimschlaf

2.027 Aufrufe

Veröffentlicht am

Leseprobe: "Den Seinen gibt's der Herr im Schlaf".

Gesamtes Buch (Taschenbuch, Kindle, ePUB, PDF) voraussichtlich verfügbar im September 2015

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.027
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Leseprobe reichimschlaf

  1. 1.   LESEPROBE  –  „DEN  SEINEN  GIBT’S  DER  HERR  IM  SCHLAF“  –  I-­‐BUX.COM   1       Den  Seinen     gibt’s  der  Herr     im  Schlaf     (Arbeitstitel)     Vorschau   Voraussichtlicher   Erscheinungstermin:     September  2015     Nach  der  Sommerpause  sind  zwei  neue  Buchveröffentlichungen  vorgesehen.  Beide   Bände  stammen  vom  selben  Autor  und  wurden  um  das  Jahr  1950  verfasst.     Hier  ein  Einblick  ...       95%   aller   menschlichen   Probleme   sind   auf   negatives   Denken   zurückzuführen.   Diese  Zahl  beinhaltet  solche  Wesenszüge  wie  Schüchternheit,  Zwistigkeiten  unter   Familienangehörigen,   geschäftliche   Misserfolge,   schlechtes   Gedächtnis,   Angespanntheit,  ein  Gefühl  des  Unglücklichseins,  Sorgen  und  dergleichen.     Das  können  Sie  ändern,  und  zwar     während  Sie  schlafen!     Sie  sind  ein  Bewusstsein  mit  einem  Körper  –  nicht  umgekehrt!     Dies  zu  erkennen,  ist  bereits  der  halbe  Weg  zur  Meisterung  dieser  Probleme.    Das   ist   der   Ansatz,   der   es   Ihnen   ermöglicht,   sich   durch   Zuhilfenahme   des   Tagesbewusstseins   auf   den   niemals   schlafenden   anderen   Bewusstseinsbereich,   das   schöpferische   Bewusstsein   (das   „Unterbewusstsein“),   Zugriff   zu   verschaffen.   Was  Sie  in  diesem  Buch  erfahren  werden,  ist  unbezahlbar.     Dieses  Buch    zeigt  Ihnen,  wie  Sie  im  Schlaf  den  tiefsten  denkenden  Teil  von  sich   nutzen,  um  das  zu  erhalten,  was  Sie  sich  im  Leben  wünschen:     -­‐ finanzieller  Erfolg   -­‐ persönlicher  Einfluss   -­‐ Liebe   -­‐ Respekt  und  Bewunderung,  usw.     Sie  können  das  schöpferische  Bewusstsein  willentlich  dazu  anleiten,  Ihnen  bei  der   Lösungsfindung   behilflich   zu   sein.   Es   wird   Ihnen   helfen,   die   richtigen   Entscheidungen   zu   treffen,   es   wird   Ihnen   Mittel   und   Wege   aufzeigen,   um   Außergewöhnliches  zu  vollbringen  –  über  Nacht!     Bei  dieser  Vorgehensweise  wird  die  Lösung  im  Schaf  ausgearbeitet  und  Sie  wachen   morgens  mit  fertigen  Lösungen  auf,  deren  Klarheit  Sie  in  helles  Erstaunen  versetzt.    
  2. 2.   2   LESEPROBE  –  „DEN  SEINEN  GIBT’S  DER  HERR  IM  SCHLAF“  –  I-­‐BUX.COM     In  diesem  Buch  erfahren  Sie:     Sechs  Übungen,  um  Ihre  brachliegenden  schöpferischen  Kräfte  in  ein  geistiges   Kraftwerk  zu  verwandeln;     Fünf  Möglichkeiten,  um  Ihr  schöpferisches  Bewusstsein  in  Ihrem  Sinne  wirken   zu  lassen;     Eine   Formel   für   den   Aufbau   eines   Erfolgsbewusstseins,   welche   Sie   in   jedem   Lebensbereich   erfolgreicher   macht   und   Ihnen   zu   einer   Einkommens-­‐ verdoppelung  verhilft;     Vorschläge  zur  Verbesserung  Ihrer  Konzentrationsfähigkeit;     Wie  Sie  das  Positive  verstärken  und  eine  magnetische  Persönlichkeit  entfalten;     Wie   Sie   eine   mentale   Diät     einnehmen,   geistige   und   körperliche   Gesundheit   erlangen  und  sich  um  Jahre  jünger  fühlen,  auch  wenn  Sie  bereits  siebzig  Jahre   alt  sein  sollten.     Da  diese  Methode  geistige  Blockaden  beseitigt,  wird  Ihr  Gedächtnis  automatisch   besser,  Ihre  übrigen  geistigen  Fähigkeiten  nehmen  zu  und  Ihre  Herzenswünsche   werden  wahr.  Mit  dieser  Methode  erreichen  Sie  Optimismus,  Zuversicht,  Kühnheit   und   bringen   Ihre     schlummernden   Talente   zum   Vorschein.   Sie   können   in   jeder   Hinsicht  reicher  werden,  materiell  ebenso  wie  spirituell,  und  zwar     während  Sie  schlafen!       Wie  Ihnen  dieses  Buch  helfen  kann,  reicher  zu  werden     Stellen   Sie   sich   auf   eine   wunderbare   Erfahrung   ein.   Unabhängig   davon,   was   Sie   sich   im   Leben   wünschen,   wird   Ihnen   dieses   Buch   den   Weg   zur   Erfüllung   Ihrer   Wünsche   aufzeigen.   Das   gilt   für   alle   Lebensbereiche   –   Finanzen,   Einfluss,   Liebe,   Anerkennung.     Dieser  Weg  ist  berufs-­‐  und  spartenunabhängig.  Mit  Ihrer  schulischen  Ausbildung,   Ihrer  Herkunft  oder  mit  Glückfällen  hat  dieser  Weg  nichts  zu  tun.     Dieser  Weg  richtet  sich  nach  Ihrem  essentiellsten  Teil  von  Ihnen;  dem  Teil,  der  am   tiefsten  denkt.     Es  ist  leicht  festzustellen,  dass  nur  sehr  wenige  Menschen  genau  wissen,  was  sie   wirklich  wollen  oder  wie  ihre  Idealsituation  aussehen  sollte.  Da  sie  kein  Ziel  haben,   können  sie  nicht  einmal  unterscheiden  zwischen  dem,  was  für  sie  gut  und  schlecht   ist.          
  3. 3.   LESEPROBE  –  „DEN  SEINEN  GIBT’S  DER  HERR  IM  SCHLAF“  –  I-­‐BUX.COM   3     Sollte  dies  auch  auf  Sie  zutreffen,  ist  das  noch  kein  Grund  zur  Verzweiflung.  Die   Umsetzung  der  Hinweise  in  diesem  Buch  wird  diesen  Umstand  zu  Ihrem  Vorteil   ändern.  Sie  sind  besser,  als  Ihnen  bewusst  ist!     Bevor  Sie  dieses  Buch  durchgearbeitet  haben,  werden  Sie  ein  für  allemal  wissen:     Wie  Sie  Ihre  wirklichen  Lebensziele  erkennen  und  wie  Sie  aus  Ihren  wahren   Fähigkeiten,  aus  Ihren  riesigen  Fundus  der  verborgenen  Talente,  schöpfen.     Sie   werden   gelernt   haben,   wie   Sie   eine   so   unerschütterliche   Zuversicht   und   einen   Elan   entwickeln,   dass   Ihnen   andere   Menschen   auf   Ihrem   Weg   zum   Angestrebten  gerne  behilflich  sein  werden.     Sie  werden  auch  wissen,  wie  Sie  ein  plastisches  Vorstellungsbild  Ihres  eigenen   Erfolges   aufbauen   und   aufrechterhalten,   und   dieses   innere   Bild   mit   jedem   Wort  und  jeder  Tat  immer  besser  ausmalen.     Ihre  Arbeit  wird  an  Wert  gewinnen.  Dabei  sollten  Sie  Folgendes  bedenken:  Sie   besitzen  nicht  nur  käuflich  erwerbbare  Dinge,  sondern  auch  eine  tiefe  innere   Befriedigung.   Dieses   Gefühl   der   Befriedigung   ist   eine   normale   Begleit-­‐ erscheinung  dessen,  dass  Sie  Ihr  Leben  immer  mehr  so  gestalten,  wie  Sie  es   sich  wünschen.  Bei  dieser  Art  des  Reichwerdens  drücken  Sie  das  aus,  was  in   Ihnen   steckt,   und   auf   diese   Weise   vollbringen   Sie   das   Konstruktivste,   Gesündeste  und  Schönste,  was  Sie  für  sich  tun  können!       Für  Ihren  Erfolg  ist  Ihr  schöpferisches  Bewusstsein   verantwortlich     Das  Leitmotiv  des  gesamten  Buches  ist  der  Satz:       Wie  der  Mensch  in  seinem  Herzen  denkt,  so  ist  er!     Ohne   die   Bedeutung   dieser   zeitlosen   Wahrheit   schmälern   zu   wollen,   darf   ich   diesen  Spruch  im  Lichte  der  modernen  Psychologie  etwas  umformulieren:     Der  Mensch  ist  das,  was  ihm  sein  schöpferisches  Bewusstsein  vorgibt.           Sie  sind  kein  Körper  mit  einer  Seele.  Sie  sind  eine  Seele  mit  einem  Körper!       Das   Bewusstsein   lässt   sich   in   zwei   Bereiche   unterteilen.   Der   uns   am   besten   bekannte  Bereich  ist  das  Tagesbewusstsein.  Das  ist  das,  was  uns  bewusst  ist.       Dieser  Bereich  nimmt  über  Ihre  Sinnesorgane  –  Sehen,  Hören,  Tasten,  Schmecken,   Riechen  -­‐  Eindrücke  auf.  Bei  den  tausenderlei  täglichen  Entscheidungen  ist  dieser   Bereich  äußerst  effektiv.      
  4. 4.   4   LESEPROBE  –  „DEN  SEINEN  GIBT’S  DER  HERR  IM  SCHLAF“  –  I-­‐BUX.COM     Wenn  Sie  eine  bewusste  Handlung  vollführen  -­‐  zum  Beispiel  einen  Kugelschreiber   in  die  Hand  nehmen,  zu  einer  Kellnerin  sprechen,  einen  Anruf  machen  -­‐,  sendet  Ihr   Tagesbewusstsein  die  entsprechenden  Anweisungen  an  Ihren  Körper.  Und  wenn   Sie  einschlafen,  schläft  Ihr  bewusster  Bereich  –  Ihr  Tagesbewusstsein  –  ebenfalls   ein.     Nicht  jedoch  der  andere  Bereich:  das  schöpferische  Bewusstsein!     Ihr   schöpferisches   Bewusstsein   hält   Sie   am   Leben.   Es   ist   zuständig   für   die   unwillkürlichen   Lebensfunktionen   wie   Herzschlag   und   Atmung.   Es   hat   die   Kontrolle  über  Ihre  Drüsen,  die  Chefregulatoren  Ihres  Körpers.     Für   unseren   Zweck   ist   jedoch   Folgendes   am   Wichtigsten:   Ihr   schöpferisches   Bewusstsein  regelt  auch  Ihre  Persönlichkeit,  Ihren  Charakter,  Ihre  innersten   Antriebe    und  Ihre  geheimsten  Wünsche!     W.  Clement  Stone  erstellte  in  seinem  schöpferischen  Bewusstsein  ein  machtvolles   Vorstellungsbild:   Er   sah   vor   seinem   geistigen   Auge,   dass   er   einer   großen   Versicherungsgesellschaft  vorstehen  würde.       Nun  ist  allgemein  bekannt,  dass  man  für  eine  Unternehmensgründung  Startkapital   benötigt.  In  der  Tat  ist  es  so,  dass  die  meisten  Existenzgründungen  scheitern,  weil   ihnen  das  Kapitel  fehlt,  um  eine  Flaute  zu  überbrücken.     Mein  Freund  Stone  jedoch  besaß  nicht  einmal  100  Dollar.  Damit  schuf  er  als  Leiter   einer  Versicherungsgesellschaft  ein  persönliches  Vermögen  von  etwa  100.000.000   Dollar.     Wie   viele   Verkäuferinnen   und   Verkäufer   ziehen   heute   mit   einem   guten   Produkt   und  einer  guten  Verkaufsgespräch  los  und  machen  dennoch  keinen  Abschluss?       Das   Tagesbewusstsein   dieser   Personen   weiß   alles   über   das   Produkt;   die   technischen  Fakten  und  die  Vorteile  für  den  Nutzer  kennt  es  aus  dem  Effeff.  Doch   ob   Sie   als   Verkäufer   Ihren   Kunden   Vertrauen   oder   Misstrauen,   Glaube   oder   Zweifel,    einflößen,  hat  mit  Ihrer  Sachkenntnis  nichts  zu  tun.  Darüber  entscheidet   Ihr  schöpferisches  Bewusstsein.       Ihr  schöpferisches  Bewusstsein  ist  die  Instanz,  welche  dafür  sorgt,  ob  Sie  die  Frau   oder  der  Mann  sind,  der  dem  potenziellen  Abnehmer  sympathisch  ist,  oder  ob  es   eher  negative  Charakterzüge  formt,  weshalb  es  dann  nicht  so  einfach  ist,  mit  Ihnen   Geschäfte  zu  machen.     Damit   will   ich   nicht   sagen,   dass   ein   Erfolgsbild   in   Ihrem   schöpferischen   Bewusstsein  in  jedem  Fall  ein  hundertprozentiges  Gelingen  garantieren  würde.  Ich   werde  Ihnen  jedoch  einige  Beispiele  von  Menschen  präsentieren,  die  nach  einem   anfänglichen   Scheitern   ihre   Hindernisse   überwunden   haben.   Diese   Personen   haben  ihre  Rückschläge  als  eine  Chance  für  eine  Verbesserung  betrachtet.      
  5. 5.   LESEPROBE  –  „DEN  SEINEN  GIBT’S  DER  HERR  IM  SCHLAF“  –  I-­‐BUX.COM   5     Ihr   schöpferisches   Bewusstsein   ist   es,   das   Sie   in   die   Gruppe   der   glücklichen,   lebensfrohen,   gut   gekleideten   und   gut   situierten   Menschen   einreihen   wird.   Das   sind  Menschen,  welche  Liebe  anziehen  und  einen  Weg  aus  Schwierigkeiten  finden   und  sich  immer  auf  der  Sonnenseite  des  Lebens  aufzuhalten  scheinen.     Dieses  Buch  wird  Ihnen  aufzeigen,  wie  Sie  im  Schlaf  wohlhabender  werden.  Dies   tun   Sie,   indem   Sie   mit   Ihrem   schöpferischen   Bewusstsein   kommunizieren,   während  Ihr  Tagesbewusstsein  schläft.     Das  sind  die  Zeiten,  in  denen  Ihr  schöpferisches  Bewusstsein  im  höchsten  Maße   aufnahmefähig  und  empfänglich  ist;  dazu  kommt,  dass  das  Tagesbewusstsein  nicht   dagegensteuern   kann.   Senden   Sie   Ihrem   schöpferischen   Bewusstsein   dann   eine   Botschaft,   webb   Ihr   Körper   und   Ihr   Tagesbewusstsein   schlafen,   und   Sie   können   sicher   sein,   dass   diese   Botschaft   fest   verwurzelt   wird.   Sie   kann   sogar   unerwünschte   frühere   Botschaften   ausmerzen   (Dies   ist   zwar   auch   zu   anderen   Zeiten  möglich,  doch  während  des  Schlafes  sind  die  Voraussetzungen  am  besten).   Ein   weiterer   Pluspunkt   ist,   dass   Sie   einen   tiefen   und   gesunden   Schlaf   haben   werden.     Wie  Sie  sehen  werden,  ist  der  eigentliche  Kommunikationsablauf  ziemlich  einfach.   Einige   Personen   brauchen   ein   paar   Tage,   um   dieses   Geheimnis   in   die   Praxis   umzusetzen,   andere   schaffen   es   in   einer   einzigen   Nacht.   Es   ist   eine   wunderbare   Erfahrung,   eine   Art   Flaschengeist   als   getreulichen   Befehlsempfänger   und   Ausführenden  vorzufinden.       Als   Erstes   empfehle   ich   Ihnen,   mit   den   in   diesem   Buch   enthaltenen   bewährten   Botschaften  zu  üben.  Ich  weiß  aus  Erfahrung,  dass  sie  sehr  nachhaltig  wirken.     Bald   werden   Sie   jedoch   Ihre   eigenen   Botschaften   formulieren   wollen.   Das   sind   geistige   Vorstellungsbilder,   die   Sie   in   der   erreichten   Idealsituation   sehen:   Sie   fahren   Ihr   Traumauto,   Sie   leben   in   Ihrem   Wunschhaus,   Sie   verkehren   in   den   Kreisen,  denen  Sie  angehören  wollen,  usw.  Und  nicht  zuletzt  verfügen  Sie  über  das   ausreichende  Kleingeld,  um  sich  Ihre  materiellen  Wünsche  erfüllen  zu  können.     Sie  mögen  nun  einwenden,  dass  Sie  dies  bereits  vergeblich  versucht  hätten.  Falls   Sie  so  denken,  darf  ich  Ihnen  versichern,  dass  die  Chancen  tausend  zu  eins  stehen,   dass   Sie   Ihr   schöpferisches   Bewusstsein   falsch   angesprochen   und   deshalb   nicht   erreicht  haben.  Jede  Veränderung  läuft  darauf  hinaus,  dass  Sie  Ihr  schöpferisches   Bewusstsein  ändern.     Sie   werden   nun   dort   ansetzen,   wo   Sie   wirklich   leben.   Diesmal   reißen   Sie   alle   Verneinungen,   Selbstzweifel   und   selbstsabotierenden   Anwandlungen   an   der   Wurzel   heraus.   Optimismus,   Zuversicht,   Selbstvertrauen,   Mut   und   neue   Talente   werden  nun  gedeihen  und  der  breite  Weg  zu  Wohlstand  und  Wohlergehen  ist  von   unnützem  Gestrüpp  und  Hindernissen  befreit!          
  6. 6.   6   LESEPROBE  –  „DEN  SEINEN  GIBT’S  DER  HERR  IM  SCHLAF“  –  I-­‐BUX.COM     Der  gesündeste  Zustand  auf  der  Welt     Es  war  keineswegs  eine  Übertreibung,  als  Sie  weiter  vorne  gelesen  haben,  dass  das   Reicherwerden  das  Konstruktivste,  Gesündeste  und  Schönste  sei,  was  Sie  für  sich   tun  können!     Allerdings  ist  auch  der  Warnhinweis  wichtig,  dass  dieses  Reicherwerden  auf  eine   Art  und  Weise  zu  geschehen  hat,  bei  der  Ihre  eigene,  ganze  persönliche  Leistung   am   besten   zum   Ausdruck   gebracht   wird.   Nur   dann   verdienen   Sie   mehr   als   nur   Geld.     Da  etwa  drei  Viertel  unserer  Krankheiten  eine  psychische  Grundlage  haben,  liegt   es  auf  der  Hand,  dass  Ihr  Geisteszustand  einen  nicht  zu  unterschätzenden  Einfluss   auf  Sie  hat.  Wie  der  bekannte  Forscher  Dr.  John  A.  Schindler  nachgewiesen  hat,  ist   einer   der   gesundheitsförderlichsten   Aspekte   eine   lebensfrohe,   konstruktive   und   zukunftsgerichtete  Geisteshaltung.     Ich   kenne   viele   Leute,   die   auf   Kosten   ihrer   Gesundheit   reich   geworden   sind   –   immerhin  so  reich,  dass  sie  sich  die  besten  und  teuersten  Ärzte  leisten  können.     Ihnen   wird   das   nicht   passieren!   Die   nächsten   Jahre,   während   Sie   Ihr   Vermögen   aufbauen,  werden  zu  Ihren  glücklichsten  Lebensjahren  gehören.  Sie  werden  viele   innere   Konflikte   über   Bord   werfen   und   keine   psychosomatischen   Gründe   für   „Kopfschmerzen“  oder  „Geschwüre“  haben.     Sie  werden  auch  viel  Müdigkeit  ablegen  und  Ihre  Arbeit  müheloser  erledigen.  Denn   was  ist  ermüdender  als  ständige  Niederlagen?  Diese  zermürbende  Mattheit,  wenn   man  das  Gefühl  hat,  mit  dem  Kopf  gegen  eine  Wand  zu  laufen?  Eines  der  besten   Heilmittel  bei  Müdigkeit  ist  eine  Arbeit,  die  mit  Erfolgssicherheit  erledigt  wird.  Am   Ende   des   Tages   können   Sie   sich   dann   zufrieden   bei   Ihrem   Lieblingshobby   entspannen.       Privatleben  und  schöpferisches  Bewusstsein     Eine  Dame  suchte  mich  um  Rat  auf.  Sie  kam  mit  ihrem  Gatten  nicht  zurecht.  Das   Einkommen  reichte  nicht,  um  anständige  Kleidung  für  die  Familie  zu  kaufen.  Ihre   Kinder  schienen  ihr  nichts  als  Sorgen    zu  bereiten.  Sie  sah  keinen  Ausweg  mehr.   Nur   eines   wusste   sich   mit   Sicherheit:   für   eine   Selbstvervollkommnung   hatte   sie   nun  wirklich  keine  Zeit.     Ich   erklärte   ihr,   dass   die   Antworten   auf   ihre   Probleme   in   ihrem   schöpferischen   Bewusstsein  zu  finden  seien.  Wir  verbrachten  knapp  über  eine  Stunde  zusammen   und  ich  zeigte  ihr  in  groben  Zügen  auf,  was  Sie  auch  in  diesem  Buch  erfahren.     Sechs  Monate  später  berichtete  sie  mir,  dass  Ihr  Eheleben  ideal  sei.  Sie  habe  nun   auch  genügend  Kleidung  im  Schrank  und  ihre  Kinder  hätten  sich  von  Sorgen-­‐  zu   Freudenbringen  gewandelt.    
  7. 7.   LESEPROBE  –  „DEN  SEINEN  GIBT’S  DER  HERR  IM  SCHLAF“  –  I-­‐BUX.COM   7     Sie   hatte   nicht   anderes   getan,   als   sich   innerlich   Vorstellungsbilder   von   den   angestrebten   Idealbedingungen   auszumalen.   Diese   inneren   „Filme“   wurden   buchstäblich  Teil  ihres  schöpferischen  Bewusstseins.  Doch  auch  äußerlich  wirkte   sie  tatkräftig  mit.     Da  ich  der  Meinung  bin,  dass  eine  tragfähige  und  glückliche  Ehe  ein  unschätzbarer   Reichtum   ist,   werden   Sie   in   diesem   Buch   viele   Seiten   finden,   die   diesem   Thema   gewidmet  sind.       Wie  stufen  Sie  Ihre  Erfolgskraft  ein?     In   dieses   Buch   fließen   sowohl   zahlreiche   persönliche   Erlebnisse   als   auch   die   Erfahrungen  anderer  ein.     Zunächst  eine  der  wahrheitsgemäßen  Erfahrungen,  die  man  mir  geschildert  hat.  Es   handelt   sich   um   ein   Experiment   mit   einem   Arbeiter,   der   weder   lesen   noch   schreiben  konnte.     Dieser  Mann  verdiente  sein  tägliches  Brot  mit  Muskelkraft.  Er  war  Anfang  sechzig   und  fing  rasch  zu  altern  an.  Über  eine  trickreiche  Berechnung  wurde  ihm  jedoch   „bewiesen“,  dass  die  Daten  falsch  seien  und  er  in  Wirklichkeit  zehn  Jahre  jünger   sei.     Der  Mann  fing  fast  schlagartig  an,  jünger  auszusehen  und  sich  jünger  zu  fühlen.  Wo   er   sich   vorher   darüber   beschwert   hatte,   dass   er   nicht   mehr   so   schwer   arbeiten   könne   wie   früher,   erledigt   er   nun   dasselbe   Pensum,   ohne   übermäßige   Ermüdungserscheinungen   zu   zeigen.   Organisch   war   alles   in   Ordnung   mit   ihm.   Doch   er   hatte   sich   eingebildet,   dass   er   nun,   da   er   das   sechzigste   Lebensjahr   überschritten  hatte,  „kürzer  treten“  müsse  und  nicht  mehr  so  leistungsfähig  sei  –   so  wie  ihm  das  alle  seine  Kumpels  vormachten.       Es   hat   sich   auch   herausgestellt,   dass   Menschen,   die   in   jungen   Jahren   erblinden,   dreißig   Jahre   später   häufig   jünger   aussehen,   als   gleichaltrige   sehende   Personen.   Die   Erblindeten   sehen   sich   innerlich   noch   mit   ihren   damals   jugendlichen   Gesichtszügen.  Sie  halten  nicht  Ausschau  nach  Falten  und  grauen  Haaren.     Nach   demselben   Prinzip   erwarten   viele   Leute   nur   mittelmäßige   Leistungen   von   sich.  Genau  das  erhalten  sie  dann!  Solche  Selbstbeschränkungen  werden  dann  von   Aussprüchen   der   folgenden   Art   begleitet:   „Er   ist   einfach   zu   schüchtern,   um   auf   andere   zuzugehen“.   In   diesem   Fall   wird   Ihnen   Ihr   schöpferisches   Bewusstsein   weiterhin  einreden,  dass  Sie  sich  selber  nicht  mögen.  Sie  fühlen  sich  unter  anderen   Menschen  nicht  wohl  und  meiden  sie  lieber.       Doch   Ihr   schöpferisches   Bewusstsein   kann   durchaus   davon   überzeugt   werden,   dass   es   sich   ändert   und   wird   Ihnen   dann   völlig   andere   Signale   zusenden.   Bald   werden  Sie  sich  in  Ihrer  Haut  wohler  fühlen,  andere  Menschen  mehr  schätzen  und   die  schönen  Zeiten  mit  ihnen  genießen  ....  

×