LEBENSLAUF
Ich bewerbe mich auf Ihre Verpackungsingenieur-Stelle
PERSÖNLICHE DATEN
Name Benita Suzanne Wilkerson
Adresse A...
SCHULISCHE AUSBILDUNG
08.2011 – 07.2016 Indiana State University in Indiana, Terre Haute, Vereinigte
Staaten
B.Sc., Verpac...
BERUFLICHE
FORTBILDUNGEN
01.2016-05.2016 Senior Project Course (MET 409), Verpackungsingenieur
 Entwicklung einer Maschin...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wilkerson, Benita Lebenslauf-

16 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
16
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wilkerson, Benita Lebenslauf-

  1. 1. LEBENSLAUF Ich bewerbe mich auf Ihre Verpackungsingenieur-Stelle PERSÖNLICHE DATEN Name Benita Suzanne Wilkerson Adresse An der Palmweide 26 PLZ / Ort 44227 Dortmund, Deutschland Telefon 01577 3464531 E-Mail bwilkerson3@sycamores.indstate.edu Geburtsdatum 07.02.1993in Terre Haute, Indiana, USA Familienstand ledig,keine Kinder
  2. 2. SCHULISCHE AUSBILDUNG 08.2011 – 07.2016 Indiana State University in Indiana, Terre Haute, Vereinigte Staaten B.Sc., Verpackungsingenieurwesen B.A., Sprach- und Kulturwissenschaften—Schwerpunkt Deutsch Nebenfach: Management im Produktionswesen Numerus Clausus 3.54 (Bestmögliche Note 4.0, summa cum laude) 10.2014 - 07.2015 Technische Universität Dortmund, Dortmund, Deutschland Studentin im internationalen Austauschprogramm, Deutsch als Fremdsprache 08.2007-12.2010 Northview High School in Indiana, Brazil, Vereinigte Staaten, “Indiana Core 40” Diplom 08.2005-05.2007 North Clay Middle School in Indiana, Brazil, Vereinigte Staaten BERUFSERFAHRUNG 03.2015—07.2015 Technische Universität Dortmund, Dortmund, NRW, Deutschland Tutor eines wöchentlichen Kurses ‚Kultur und Technologie‘ auf Englisch (ca. 60 Personen) 01.2014 – 06.2014 Syngenta Crops LLC. North Carolina, Greensboro, Vereinigte Staaten Praktikum im Bereich biochemische Agrikultur  Durchführung wöchentlicher und monatlicher ISTA- und UN- Verpackungstests  Ergebnisorientierte regelmäßige Zusammenarbeit mit der Verpackungsabteilung für die Dauer von 6 Monaten  Durchführung von Kompatibilitätsprüfungen verschiedener Materialien und Verpackungen im Tages-und Wochenrhythmus  Aufzeichnung und Dokumentation aller Testverfahren  Betreiben einer vergleichenden Studie mit ESCR Bent Strip Test  Entwicklung alternativer Methoden für ESCR Bent Strip Tests mit 10% iger IGEPAL® Mischung  Erstellen eines virtuellen Kataloges aller Plastikflaschen von Syngenta  Entwicklung neuer Ausbildungskonzepte für künftige Praktikanten  Mitarbeit an Projekten zur Produktentwicklung, z.B. zur Veredelung und Verpflanzung von Pflanzensamen und Tests verschiedener wasserlöslicher Oberflächenversiegelungen mit Granulaten
  3. 3. BERUFLICHE FORTBILDUNGEN 01.2016-05.2016 Senior Project Course (MET 409), Verpackungsingenieur  Entwicklung einer Maschine zur Qualitätskontrolle von Verpackungen im Team (non-destructive adhesion tests)  Koordinatorin zwischen dem Entwicklungsteam und der zuständigen Konzernabteilung unter Berücksichtigung der Konzernvorgaben  Dokumentation der Forschungsergebnisse: Analyse der Haftfähigkeit unterschiedlicher Klebstoffe und Kostenanalyse 08.2015-12.2015 Industrial Organization Course (TMGT 478), Teamleiterin  Entwicklung, Herstellung und Vertrieb eines Produktes (vollständiger Prozess von der Idee bis zur Vermaktung)  Wöchentliche Zusammenarbeit mit Ingenieuren aus dem Bereich Maschinenbau und Elektrotechnik 05.2013 International Scholar Laureate Program, Ingenieurwesen, China  Teilnahme an einem internationalen Kongress für Ingenieure zur Entwicklung transpazifischer, multikultureller Geschäftsbeziehungen ZUSÄTZLICHE WEITERBILDUNGEN 2013 - 2014 Präsidentin von Females in Technology (FiT) Organization Campusweite Organisation zur Förderung von Frauen in Technologiestudiengängen mit dem Ziel Netzwerke und Partnerschaften zu lokalen und überregionalen Partnern zu bilden  Beratung junger Mädchen (im Alter von10 bis 18 Jahren) zu technischen Studiengängen und entsprechenden Berufen EDV + VERPACKUNGSWESEN SPEZIFISCHE PROGRAMME KENNTNISSE  Ausgezeichnete Kenntnisse: Microsoft Excel, PowerPoint und Word  Grundlegende Kenntnisse: AutoCAD, ArtiosCAD, BestLoad Programme, StarLims, SAP Datei  Umfangreiche Erfahrungen: Lansmount Maschinen SPRACHEN Englisch: Muttersprache Deutsch: Gute Kenntnisse Dortmund, 4. Dezember 2016

×