Social Media Recruiting - Bestpractice Beispiel

3.272 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein aktuelles Bestpractice-Beispiel aus dem Mittelstand.

Wir zeigen Ihnen anhand dieses realen erfolgreichen, gerade abgeschlossenen Projektes wie eine Personalsuche durch gezielte Kombination von klassischem Personalmarketing mit zukunftorientiertem Employer Branding, mit Sourcing von Kandidaten im Web und Jobposting | Empfehlungsrecruiting via Facebook-Apps, Twitter und Xing geplant und durchgeführt wurde.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.272
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
342
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media Recruiting - Bestpractice Beispiel

  1. 1. SOCIAL MEDIA RECRUITING Erfolgreiches Praxisbeispiel1 Bestpractice Projekt Intercessio Webinare |präsentiert von Barbara Braehmerwww.intercessio.de © 2013
  2. 2. Barbara Braehmer Personalberatung 2.0 Beraten Unterstützen Intercessio Personalberatung GmbH Bundeskanzlerplatz 2 -10, 53113 Bonn Tel. 0228/2673-420, b.braehmer@intercessio.de www.intercessio.de Infor- Trainieren mieren http://facebook.com/intercessio http://www.linkedin.com/company/ intercessio-personalberatung-gmbh http://twitter.com/#!/_intercessio http://goo.gl/aZFHO & Social Media Recruiting http://bit.ly/VJGE1m http://intercessio.tumblr.com2 Bestpractice Projekt http://www.pinterest.com/intercessiowww.intercessio.de © 2013
  3. 3. Im ‚War for Talents‘ sind Recruiter die modernen Ritter3 Bestpractice Projektwww.intercessio.de © 2013
  4. 4. Ideal ist, wenn sie als Planer und Strategen den Krieg ohne zu kämpfen4 Bestpractice Projekt gewinnen!www.intercessio.de © 2013
  5. 5. Der richtige Plan durch  die richtige Reputation  zur richtigen Ausschreibung  in den richtigen Medien  um die richtigen Kandidaten zu erreichen  dann die richtigen Endkandidaten aussuchen  die richtige Kommunikation5 Bestpractice Projekt … PLAN | PROZESS | METHODE | WERKZEUGE | NETZWERKwww.intercessio.de © 2013
  6. 6. Die Recruiting-Säulen Erfolgskomponenten Personalmarketing Empfehlung  Personalanzeigen – Online  Aktive Bitte um und Offline Empfehlung  Jobbörsen  Netzwerkmanagement Employer Branding Direktansprache Social Media  Gezielte Ansprache durch  Empfehlung aus Netzwerk Personalberatung  Weitertragen der offenen6 Bestpractice Projekt  Eigene Kontakte aus Stellen Datenbank / Ansprache  Kandidat aus Netzwerkwww.intercessio.de © 2013
  7. 7. Zusammenspiel im Recruiting Personalmarketing Empfehlungen Direktansprache Social Media Recruiting7 Bestpractice Projekt PLAN | PROZESS | METHODE | WERKZEUGE | NETZWERKwww.intercessio.de © 2013
  8. 8. Recruiting ─ 2 Segmente SOURCING Gewinnen und Finden Recruiting SELECTION Auswählen und Halten8 Bestpractice Projektwww.intercessio.de © 2013 Die Theorie …
  9. 9. Die Praxis … FINDING Aktiv SOURCING Passend9 Bestpractice Projekt finden und auswählenwww.intercessio.de © 2013
  10. 10. Das Projekt: Hotelmanager/in • Adenau, Eifel, • zwei Hotels,10 Bestpractice Projekt • internationale Gäste, Herausforderungen • 50 Zimmerwww.intercessio.de © 2013 • nahe Nürburg-Ring
  11. 11. Die Zeitschiene 12.01 Vorbereitung 2012 ? Gewinnung und Sourcing ? Selection ? Arbeitsanfang11 Bestpractice Projekt 2013www.intercessio.de © 2013 PLAN | PROZESS | METHODE | WERKZEUGE | NETZWERK
  12. 12. Das Projekt: Vorbereitung • Open-Web-Research: Mögliche Medien, Prüfung der Jobbörsen, Kosten-Check • Telefonate mit Jobbörsen und Magazinen • Abstimmung Stellenprofil und Gehaltseinstufung, Nebenleistungen • Fotos und Marketingvorbereitung12 Bestpractice Projektwww.intercessio.de © 2013 PLAN | PROZESS | METHODE | WERKZEUGE | NETZWERK
  13. 13. Das Projekt: Vorbereitung Anzeigenformulierung - Abstimmung13 Bestpractice Projektwww.intercessio.de © 2013 Jobbörsen: Hotelcareer, AGHZ-Online, BackinJob, Gigajob
  14. 14. Das Projekt: Sourcing14 Bestpractice Projekt Suchmaschinenpositionierungwww.intercessio.de © 2013 Pinterest
  15. 15. www.intercessio.de © 2013 15 Bestpractice Projekt Pinterest
  16. 16. www.intercessio.de © 2013 16 Bestpractice Projekt Twitter
  17. 17. www.intercessio.de © 2013 17 Bestpractice Projekt Xing Suchmaschinenpositionierung Job-Posting
  18. 18. www.intercessio.de © 2013 18 Bestpractice Projekt Facebook
  19. 19. Die Zeitschiene 12.01 Vorbereitung 2012 18.01 Gewinnung und Sourcing ? Selection ? Arbeitsanfang19 Bestpractice Projekt 2013www.intercessio.de © 2013
  20. 20. Mediaplan und Umsetzung Stellenanzeige Twitter Facebook Job-Posting Ansprache App AGHZ ahgzjobs.de Hotelcareer Kontakte aus Stellenbörse Gigajob Datenbank Hotelcareer Backinjob Placement der Anzeige Automatischer Tweet Link zu Anzeige via im Account Intercessio Twitter als Möglichkeit Pinterest für Job-Empfehlung Tweetmyjobs.com Jobcast – App Präsentation auf Kontaktierung via Facebook- Automatischer Tweet Skillpages – App beiden Facebook- seiten (Blaue Ecke und Facebook-Nachricht Site Intercessio) sowie private Profile Automatischer Tweet Jobposting in Xing- Kontaktierung via Bei Jobposting auf Gruppe Hotelier Xing-Nachricht oder Xing Stellenprofil Jobposting in Email über Xing-Daten Aktivitäten und Profil20 Bestpractice Projekt Automatisches Posting Jobposting in Kontaktierung via Aktivitäten und Profil Inmail LinkedIn www.blaueecke.de Kontakte - Ansprachewww.intercessio.de © 2013 www.intercessio.de aus eigenem Netzwerk Websites
  21. 21. Ansprache • Datenbank Hotelcareer • Sourcing - Talentmining • Bewerbereingang – ‚Direct-Screen‘  Xobni und Outlook-Connector • Empfehlungen – Kontaktaufnahme über Netzwerk (1 Grad … 2. Grad) Ansprache via: Telefon, Email, Facebook, Linkedin-Inmail, Xing-Nachricht21 Bestpractice Projektwww.intercessio.de © 2013
  22. 22. Die Zeitschiene 12.01 Vorbereitung 2012 18.01 Gewinnung und Sourcing 26.01. Selection ? Arbeitsanfang22 Bestpractice Projekt 2013www.intercessio.de © 2013
  23. 23. Zeitersparnis Direkt-Kontakt Kostenersparnis Sicherheit Work-Life- Reiseaufwand- Balance reduktion23 Bestpractice Projektwww.intercessio.de © 2013 Video-Interviews
  24. 24. Projekt Zeitschiene Bedarfsanalyse Vorauswahl Stellenanzeige Referenzen und Informations- Validierung Research Anforderungs- Austausch Background-Check profil Sourcing Vertragsangebot - Online - 2. Interview und -unterschrift vor Ort Recruiting- Gewinnung 1. Interviews Vertragsvorbereitung/ strategie mit Kunden -verhandlung 3 Säulen - Online - Sourcing Abschluss Arbeitsanfang 12.01. 15.01. 18.01. 19.01. 26.01. 21.02. 23.02. 26.02 26.02. 28.02. 1.03. 3 Endkandidaten Stellenanzeige 35 Kandidaten 3 Wochen Twitter 4 Kandidaten aus Direktansprache aus Stellenanzeige Facebook 5 Kandidaten24 Bestpractice Projekt aus Empfehlung/Jobposting Job-Posting 8 Kandidaten Ansprache 70 Kontaktewww.intercessio.de © 2013 5 Wochen
  25. 25. ERFOLG Wenn du einmal Erfolg hast, kann es Zufall sein. Wenn du zweimal Erfolg hast, kann es Glück sein. Wenn du dreimal Erfolg hast, so ist es Fleiß und Tüchtigkeit.25 Bestpractice Projektwww.intercessio.de © 2013
  26. 26. Der Social Recruiting-ERFOLG durch  der besten Vorbereitung,  dem richtigen Plan und  der effizienten Kombination der Methoden = Prozess,  dem professionellen Einsatz der Werkzeuge  in den richtigen Medien für die jeweilige Stelle. 26 Bestpractice Projekt Die richtigen Ansprache und  die persönliche und individuelle Kommunikation undwww.intercessio.de © 2013 Betreuung.
  27. 27. ENTSCHEIDEND für die Effizienz  Vorbereitung  Werkzeuge • Talentmining • Gezielte Kombination sozialer Medien • Video-Interview  Individuelle Kommunikation27 Bestpractice Projektwww.intercessio.de © 2013
  28. 28. Trainings: Sourcing & Talentmining Basics (1Tag) Erfolgreich Kandidaten im Web 2.0 suchen, finden und auswählen Google+-Recruiting: (1Tag) Google+ und das Google-Universum für Personaler DAS unverzichtbare Netzwerk und Web-Universum für Human Resource und Personalsuche Going Social für Personaler - Basics (1Tag) Möglichkeiten und Chancen des Web 2.0 für Personaler, die wesentlichen Fachbegriffe und die wichtigsten Medien vor.28 Bestpractice Projektwww.intercessio.de © 2013
  29. 29. Trainings: Sourcing & Talentmining Basics (1Tag) Erfolgreich Kandidaten im Web 2.0 suchen, finden und auswählen Google+-Recruiting: (1Tag) Google+ und das Google-Universum für Personaler DAS unverzichtbare Netzwerk und Web-Universum für Human Resource und Personalsuche Going Social für Personaler - Basics (1Tag) Möglichkeiten und Chancen des Web 2.0 für Personaler, die wesentlichen Fachbegriffe und die wichtigsten Medien vor.29 Bestpractice Projekt Mehr Trainingstermine unter www.intercessio.de Nächstes Dienstags-Webinarwww.intercessio.de © 2013 Social Recruiting - Personal Branding für Personaler und Recruiter – Wie entscheidend ist mein Profil im Web?
  30. 30. www.intercessio.de © 2013 30 Bestpractice Projekt Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
  31. 31. Beraten Unterstützen by Trainieren Informieren Intercessio Personalberatung GmbH Bundeskanzlerplatz 2-10, D-53113 Bonn Tel. +49-228-2673420 info@intercessio.de31 Bestpractice Projekt www.intercessio.dewww.intercessio.de © 2013

×