Folgen der Finanzmarktregulierung für die Kommunalfinanzierung

2.232 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Paper gibt einen Überblick über Finanzsituation und Finanzierungsstruktur der Kommunen und die Folgen der Finanzmarktregulierung - u.a. mit Blick auf Kreditvergabe, Absicherungsinstrumente und die notwendige Professionalisierung des Finanzmanagements

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.232
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
30
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Folgen der Finanzmarktregulierung für die Kommunalfinanzierung

  1. 1. Folgen der Finanzmarktregulierungfür die KommunalfinanzierungApril 2013
  2. 2. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Agenda1.  Finanzsituation und Finanzierungsstruktur der Kommunen2.  Folgen der Finanzmarktregulierung3.  Ausblick2
  3. 3. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Trotz zuletzt positiver Einnahmenentwicklung…-6,6-5,8-7,3-4,0-2,82,2 2,2 1,9-4,1 -3,7-8,4-3,9-2,22,88,67,7-7,2-7,7-1,71,81993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 .Finanzierungssaldo der Kommunen (Kernhaushalte)Quelle: Statistisches Bundesamtin Mrd. €3
  4. 4. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.…keine Entwarnung für die Finanzsituation derKommunen(Politische)Rahmenbedingungen§  Hoher Schuldenstand, steigende Sozialausgaben, hoherInvestitionsbedarf§  Schuldenbremse für Bund (ab 2016) und Länder (ab 2020):Befürchtung einer•  Verlagerung zusätzlicher Aufgaben auf kommunale Ebene•  Verringerung des Volumens im Länderfinanzausgleich§  Europäischer Fiskalpakt•  Künftig länderindividuelle Zurechnung der kommunalen Defizite?§  Schwierige Finanzsituation und begrenzter Handlungsspielraum beigleichzeitig hohem Bedarf an langfristiger Finanzierung4
  5. 5. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Fast 3/4 der Kommunaldarlehen sind langfristig,aber…20%9%71%Kredite an Gemeinden und Gemeindeverbändenach Fristigkeit 2012kurzfristigmittelfristiglangfristigQuelle: Bankenstatistik, Deutsche BundesbankHinweis: Berichtskreise des Statistischen Bundesamtes und der Bundesbank unterschiedlich.5
  6. 6. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.…Trend zur Finanzierung fortlaufender Ausgabenüber kurzfristige Kassenkredite7,09,010,716,020,024,027,7 28,8 29,934,739,245,047,8051015202530354045502000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012Mrd. €Kassenkredite der KommunenQuelle: Statistisches Bundesamt6Hinweis: Berichtskreise des Statistischen Bundesamtes und der Bundesbank unterschiedlich.
  7. 7. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Kreditvergabe an Kommunen nachBankengruppen710000150002000025000300003500040000450005000055000600002000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012LandesbankenBanken mitSonderaufgabenSparkassenKreditbankenRealkreditinstituteQuelle: Bankenstatistik, Deutsche Bundesbankjeweils Stand31.12.Mio. €
  8. 8. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Regulierungsmaßnahmen zur Stabilisierungdes Finanzmarktes8Basel III„CRD IV“Solvency IIBanken-abwicklungEinlagen-sicherungFinanz-transaktions-steuerEMIRSchattenbanken-regulierungBankenabgabeTrennbankenMiFIDund viele weitere Maßnahmen…KapitalausstattungLiquiditätsausstattungRisikosteuerungeinzelne ProdukteReporting undComplianceBankstruktur,Geschäftsmodellneue Regulierung Banken
  9. 9. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Folgen für die Kreditvergabe: Kredit bleibtAnkerprodukt der Kommunalfinanzierung, aber:Höheres undbesseresEigenkapital§  Keine Auswirkungen auf Kommunalkredit, da Nullgewichtung§  Höhere Eigenkapitalkosten für Kredite an kommunale UnternehmenLeverage Ratio§  Tendenziell droht Benachteiligung von risiko- und margenärmeremGeschäft wie KommunalgeschäftStable FundingRequirement§  Erfordernis fristengerechter Refinanzierung kann zur Erhöhung derRefinanzierungskosten und so zur Verteuerung insbesonderelangfristiger, großvolumiger Kredite führenRefinanzierungs-situation der Bank§  In Folge der Finanz- und Staatsschuldenkrise ist Refinanzierung fürBanken nicht mehr beliebig verfügbar§  Schon heute Verknappung und Verteuerung langfristiger Kredite9CRDIV-PaketBankenabgabe §  Zusätzliche Belastung für ein bereits margenarmes Geschäftsfeld
  10. 10. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Alternativen zum Kredit02468101214161802004006008001.0001.2002005 2006 2007 2008 2009 2010 2011Kredite von BankenUnternehmensanleihenAnteil Anleihen an Gesamt-FremdfinanzierungMrd. € %Quelle: Bundesbank,GesamtwirtschaftlicheFinanzierungsrechnung fürDeutschland, Juni 2012  Umlaufende Anleihen der Unternehmen gewinnenabsolut und anteilig an Bedeutung10
  11. 11. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Der Kreditzins muss für die Banken insgesamtauskömmlich sein111
  12. 12. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Folgen für ZinssicherungsinstrumenteEMIR§  Zinsderivate von Kommunen unterliegen zwar weder derClearing- noch der Besicherungspflicht, aber allgemeineMindestanforderungen an Abwicklungsprozesse der Bankenführen zu mehr (technischem) AufwandFinanztrans-aktionssteuer(geplant)§  Verteuerung von AbsicherungsgeschäftenTrennbankengesetz(geplant)§  Abhängig von konkreter Ausgestaltung ggf. Verteuerung underhöhter Koordinierungsaufwand, da Absicherungsinstrumenteund Kredit nicht mehr aus einer Hand angeboten werdenDas Zins- und Schuldenmanagement der Kommunen wird zumindestmittelbar betroffen sein. Eine Verteuerung und eine weitereProfessionalisierung in Folge komplexer werdender Prozesse sind nichtauszuschließen.12
  13. 13. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Regulierung hat Folgen für die Kommunal-finanzierungFolgenfürdieKommunalfinanzierung§  Zahl der Institute, die Kommunalfinanzierung anbieten, könnteweiter sinken•  Leverage Ratio droht tendenziell risiko- und margenärmeresGeschäft zu benachteiligen•  Bankenabgabe als zusätzliche Belastung§  Nutzung von Absicherungsinstrumenten droht komplexer undteurer zu werden§  Weitere Professionalisierung des Finanzmanagements aufKommunalseite13§  Beschränkung der Kreditlaufzeiten§  Verteuerung langfristiger Kredite§  Senkung des prozentualen Anteils einer Bank an Gesamt-finanzierung einer Kommune
  14. 14. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.AusblickHauptaufgabeder Politik§  Strukturelle Neuverteilung der staatlichen Aufgabenzwischen Bund, Ländern und Gemeinden§  Aufgabengerechte Finanzausstattung der GemeindenErgänzendeMaßnahmenBank-Kommune§  Wo geeignet, Verbreiterung der Kreditaufnahmemöglich-keiten, z. B. Schuldscheindarlehen oder Anleihe§  Intensivere und zielgenauere Finanzkommunikationzwischen Bank und Kommune in Folge komplexererProzesse§  Entwicklungen in der Unternehmensfinanzierung werden sich inähnlicher Form sukzessive im Kommunalgeschäft vollziehen§  Kommunalkredit bleibt Ankerprodukt14
  15. 15. ©BundesverbanddeutscherBankene.V.Bundesverband deutscher Banken e. V.www.bankenverband.de15Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×