Eidgenössisches Departement für
Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK
Bundesamt für Umwelt BAFU
Abteilung Arten,...
2Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Gliederung
Die Strategie des Bundes
•Gebietsfremde Arten in der ...
3Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Organismen etablierte * invasive
Pflanzen & Pilze 392
Pilze 29
M...
4Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Schäden
Gesund-
heit
5Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Schaden
‘invasiv‘
Schäden
gering
gross
Spezies A
Spezies B
Spezi...
6Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Rechtliche Grundlagen
7Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Freisetzungsverordnung (FrSV)
Die Regelung gebietsfremder Organi...
8Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Sorgfaltspflicht
Freisetzungsverordnung (FrSV)
Die Regelung gebi...
9Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Freisetzungsverordnung (FrSV)
Die Regelung gebietsfremder Organi...
10Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Freisetzungsverordnung (FrSV)
Die Regelung gebietsfremder Organ...
11Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Freisetzungsverordnung (FrSV)
Die Regelung gebietsfremder Organ...
12Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Anhang 2 FrSV: Verbotene invasive gebietsfremde Organismen
Pfla...
13Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Rechtliche Grundlagen
• Verordnung über den Umgang mit Organism...
14Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Rechtliche Grundlagen
• Verordnung über den Umgang mit Organism...
15Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Freisetzungsverordnung
Art. 52 Bekämpfung
3 Das BAFU […] entwic...
16Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Oberziel Unterziele
Grundlagen
Prävention
Bekämpfung
Gliederung...
17Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
03 … … 12 01 02 … 05 06 07 08 09 10 11 12 01 … …
Entwurf
‘Strat...
18Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Postulat Vogler 13.3636: Stopp der Ausbreitung von
invasiven ge...
19Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
EU-Verordnung
20Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
Antwort BR zu Postulat
Stellungnahme des Bundesrates vom 21.08....
21Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014
03 … … 12 01 02 … 05 06 07 08 09 10 11 12 01 … …
Entwurf
‘Strat...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2014 06-18 neobiota strategie bund gian-reto walther

688 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
688
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2014 06-18 neobiota strategie bund gian-reto walther

  1. 1. Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Arten, Ökosysteme, Landschaften Die Strategie des Bundes Dr. Gian-Reto Walther Abt. Arten, Ökosysteme, Landschaften; BAFU Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL Muttenz, 18.6.2014
  2. 2. 2Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Gliederung Die Strategie des Bundes •Gebietsfremde Arten in der Schweiz •Rechtliche Grundlagen •Stand & aktuelles (politisches) Umfeld Strategie ‘invasive gebietsfremde Arten‘
  3. 3. 3Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Organismen etablierte * invasive Pflanzen & Pilze 392 Pilze 29 Moose 1 Flechten Gefässpflanzen & Farne 362 Tiere 432 Platt-, Schnur-, Rund- und Ringelwürmer 15 Mollusken (Schnecken/Muscheln) 19 Gliederfüsser 358 (davon Insekten 311) Fische 15 Amphibien 3 Reptilien 3 Vögel 9 Säugetiere 10 Total 824 107 * Nur jene gebietsfremde Arten beinhaltend, welche sich ohne Obhut des Menschen erhalten können. Grundlagen Gebietsfremde Arten in der Schweiz
  4. 4. 4Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Schäden Gesund- heit
  5. 5. 5Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Schaden ‘invasiv‘ Schäden gering gross Spezies A Spezies B Spezies C Spezies D
  6. 6. 6Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Rechtliche Grundlagen
  7. 7. 7Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Freisetzungsverordnung (FrSV) Die Regelung gebietsfremder Organismen in der Umwelt sieht ein dreistufiges Regelungssystem vor: Sorgfaltspflicht Anforderungen an den Umgang Verbot des Umgangs
  8. 8. 8Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Sorgfaltspflicht Freisetzungsverordnung (FrSV) Die Regelung gebietsfremder Organismen in der Umwelt sieht ein dreistufiges Regelungssystem vor: Empfehlung JardinSuisse* empfiehlt, diese Pflanze aus dem Sortiment zu nehmen, nicht mehr zu produzieren und zu verwenden. *Unternehmerverband Gärtner Schweiz
  9. 9. 9Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Freisetzungsverordnung (FrSV) Die Regelung gebietsfremder Organismen in der Umwelt sieht ein dreistufiges Regelungssystem vor: Sorgfaltspflicht Anforderungen an den Umgang
  10. 10. 10Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Freisetzungsverordnung (FrSV) Die Regelung gebietsfremder Organismen in der Umwelt sieht ein dreistufiges Regelungssystem vor: Sorgfaltspflicht Anforderungen an den Umgang Information Abnehmer
  11. 11. 11Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Freisetzungsverordnung (FrSV) Die Regelung gebietsfremder Organismen in der Umwelt sieht ein dreistufiges Regelungssystem vor: Mit invasiven gebietsfremden Organismen nach Anhang 2 darf in der Umwelt nicht direkt umgegangen werden; ausgenommen sind Massnahmen, die deren Bekämpfung dienen (Art. 15, Abs. 2 FrSV). Sorgfaltspflicht Anforderungen an den Umgang Verbot des Umgangs
  12. 12. 12Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Anhang 2 FrSV: Verbotene invasive gebietsfremde Organismen Pflanzen Tiere
  13. 13. 13Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Rechtliche Grundlagen • Verordnung über den Umgang mit Organismen in der Umwelt (FrSV) • Verordnung über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel (JSV) • Verordnung zum Bundesgesetz über die Fischerei (VBGF)
  14. 14. 14Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Rechtliche Grundlagen • Verordnung über den Umgang mit Organismen in der Umwelt (FrSV) • Verordnung über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel (JSV) • Verordnung zum Bundesgesetz über die Fischerei (VBGF) • Verordnung über Pflanzenschutz (PSV) • …
  15. 15. 15Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Freisetzungsverordnung Art. 52 Bekämpfung 3 Das BAFU […] entwickelt zusammen mit den übrigen betroffenen Bundesstellen und den Kantonen eine nationale Strategie zur Bekämpfung der Organismen. Auftrag Rechtliche Grundlagen
  16. 16. 16Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Oberziel Unterziele Grundlagen Prävention Bekämpfung Gliederung abgeleitet von:  Rechtsgrundlagen (USG / NHG)  Biodiversitätskonvention (CBD) & Strategischer Plan Biodiversität 2011-2020 (Aichi-Ziele)  Strategie Biodiversität Schweiz (SBS) Entwurf Strategie ‘invasive gebietsfremde Arten‘
  17. 17. 17Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 03 … … 12 01 02 … 05 06 07 08 09 10 11 12 01 … … Entwurf ‘Strategie invasive gebietsfremde Arten‘ Fachtechnische Konsultation Postulat Vogler 2012 20142013 Postulat Vogler (13.3636)
  18. 18. 18Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Postulat Vogler 13.3636: Stopp der Ausbreitung von invasiven gebietsfremder Arten Am 27.9.2013 vom NR überwiesen „Der Bundesrat wird beauftragt, möglichst rasch eine Strategie der Schweiz zur Eindämmung von invasiven gebietsfremden Arten zu erarbeiten […]. Ebenfalls ist aufzuzeigen, inwieweit die bestehenden Gesetzesgrundlagen angepasst werden müssen.“ Rot: zusätzliche Aspekte aus Postulat Grün: deckt sich weitgehend mit Entwurf Strategie invasive gebietsfremde Arten[ ] Postulat Vogler
  19. 19. 19Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 EU-Verordnung
  20. 20. 20Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 Antwort BR zu Postulat Stellungnahme des Bundesrates vom 21.08.2013 zum Postulat Vogler: • … die bestehenden rechtlichen Grundlagen überprüft • … die Klärung der Verantwortlichkeiten zwischen Bund und Kantonen vorgenommen • … die für die Umsetzung der Massnahmen allfällig notwendigen Ressourcen ermittelt
  21. 21. 21Informationsveranstaltung Neobiota Kt. BL, 18. Juni 2014 03 … … 12 01 02 … 05 06 07 08 09 10 11 12 01 … … Entwurf ‘Strategie invasive gebietsfremde Arten‘ Fachtechnische Konsultation Postulat Vogler Umsetzung Postulat Vogler (2 Jahre) 2012 20142013 Postulat Vogler (13.3636)

×