27. BP Gas Alpine Balloon Trophy 28. Januar – 4. Februar 2006 Gabriele Moursy 28.02.2006
Der Ballonsport
Wussten Sie dass…? <ul><li>1783 startete der erste Heißluftballon in Frankreich </li></ul><ul><ul><li>Der Ballon war aus P...
Ballonsport in Österreich <ul><li>1784 startete der 1.Heißluftballon in Wien </li></ul><ul><li>Seit 1945 wurde der Ballons...
Wie funktioniert ein Heißluftballon <ul><li>Der Heißluftballon ist, wie der Name schon sagt, mit heißer Luft gefüllt . </l...
BP Gas Austria und der Ballonsport Photo by:Antonio Basioli
Sponsoring  <ul><li>BP Gas Austria war seit Anbegin Sponsor und Mentor des Ballonsports in Österreich. . </li></ul><ul><li...
Austragungsort der 27. BP Gas Balloon Trophy 2006 <ul><ul><ul><ul><ul><li>Die Trophy fand in einer kleinen Stadt in der St...
Zur Veranstaltung <ul><li>Datum: 28.1. – 4.2. 2006 </li></ul><ul><li>Ort: A-8850 Murau, Steiermark, Österreich </li></ul><...
Die Gewinner 2006: <ul><li>1. Fuodoroff Stanislaw, Ukraine </li></ul><ul><li>2. Augustin Andreas, Deutschland </li></ul><u...
Sponsoring <ul><li>BP Gas als Hauptsponsor des Events… </li></ul><ul><ul><li>präsentierte einen neuen Ballon! Der neue BP ...
BP Ballon: Helios OE-SBP
Unterstützung durch Technik <ul><ul><li>Wir installierten einen T5  (5 t) Flüssiggastank um die Gasflaschenzu speisen </li...
Marketingunterstützung <ul><li>Externes Marketing </li></ul><ul><li>Folgende Dekoration / Branding wurde vorgenommen: </li...
Marketingunterstützung <ul><li>Externes Marketing </li></ul><ul><li>Inserat im Programmheft  </li></ul><ul><li>Gutscheine ...
Verkauf <ul><li>Verschiedene Geschäftsbereiche  (Castrol, Retail,..) nahmen an der Balloon Trophy teil. </li></ul><ul><li>...
Resumé  <ul><li>Präsenz zeigen am Markt </li></ul><ul><li>Event bewerben </li></ul><ul><ul><li>intern (Mitarbeiter, Geschä...
Schlussworte <ul><li>“Wer nicht vom Fliegen träumt, dem wachsen keine Flügel”  (Siegfried Wache, 1951) </li></ul>
Filmausschnitte vom Event <ul><li>Film 1: 1. Ausschnitt </li></ul><ul><li>Film 2: 2. Ausschnitt </li></ul>
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bericht Balloon Trophy 2006 (ppt, 5097KB)

456 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
456
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bericht Balloon Trophy 2006 (ppt, 5097KB)

  1. 1. 27. BP Gas Alpine Balloon Trophy 28. Januar – 4. Februar 2006 Gabriele Moursy 28.02.2006
  2. 2. Der Ballonsport
  3. 3. Wussten Sie dass…? <ul><li>1783 startete der erste Heißluftballon in Frankreich </li></ul><ul><ul><li>Der Ballon war aus Papier und Leichtmaterialen gemacht </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Piloten waren: Jean-François Pilâtre, François d'Arlandes, Montgolfier. </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Fahrt dauerte lediglich 25 Minuten . </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Geschwindigkeit war nicht höher als Schrittgeschwindigkeit </li></ul></ul><ul><ul><li>Beide Piloten mussten ständig den Brenner mit Stroh und Schafwolle anheizen. Dies war sehr gefährlich, da durch den Funkenflug die Ballonhülle schnell Feuer fing und zu brennen begann. </li></ul></ul>
  4. 4. Ballonsport in Österreich <ul><li>1784 startete der 1.Heißluftballon in Wien </li></ul><ul><li>Seit 1945 wurde der Ballonsport nur für touristische Zwecke verwendet. </li></ul><ul><li>1979 fand die 1. BP Gas Balloon Trophy in Österreich statt </li></ul><ul><li>Ab 1980 wurde der Ballonsport mehr und mehr beliebt in Österreich, seitdem gibt es in Österreich rund: </li></ul><ul><ul><li>3 3 0 Ballone (die meisten davon sind Heißluftballone) </li></ul></ul><ul><ul><li>28 0 Piloten mit Lizenz </li></ul></ul><ul><li>Traditionelle Zentren für den Ballonsport in Österreich sind: </li></ul><ul><ul><ul><li>Filzmoos (Salzburg) , Kirchberg (Tirol) , Bad Waltersdorf , </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Puch bei Weiz, a nd Stubenberg am See (Steiermark) . </li></ul></ul></ul><ul><li>Der berühmteste österreichische Pilot ist J oschi Starkbaum . Er erreichte Höhenweltrekorde und erhielt internationale Titel (Gordon Bennett Winner, World- and European Champion). </li></ul><ul><li>Joschi Starkbaum war der Pilot für BP Gas während der BP Alpine Balloon Trophy Veranstaltungen. </li></ul>
  5. 5. Wie funktioniert ein Heißluftballon <ul><li>Der Heißluftballon ist, wie der Name schon sagt, mit heißer Luft gefüllt . </li></ul><ul><li>Heiße Luft ist leichter als kalte Luft und steigt: durch dieses Prinzip steigt der Heißluftballon auf . </li></ul><ul><li>Ein Brenner, der über dem Ballonkorb befestigt ist, sorgt für die Erhitzung der Luft im Ballon. Dieser Brenner wird mit Propangas betrieben. </li></ul><ul><li>Für einen normalen Ballon mit 3.000 m³ benötigt man im Schnitt 4 Flaschen Propan (je 30 kg Füllungen ). </li></ul><ul><li>Um die Flaschen zu befüllen, wird vor Ort ein Flüssiggastank installiert. Aus diesem wird das Propan entnommen und in die Gasflaschen gefüllt. </li></ul>
  6. 6. BP Gas Austria und der Ballonsport Photo by:Antonio Basioli
  7. 7. Sponsoring <ul><li>BP Gas Austria war seit Anbegin Sponsor und Mentor des Ballonsports in Österreich. . </li></ul><ul><li>Die 1. Alpine Balloon Trophy fand im Jahr 1979 statt: </li></ul><ul><ul><li>Zu dieser Zeit war sie der einzige Winterwettbewerb für Heißluftballone weltweit. </li></ul></ul><ul><ul><li>Ballonfahren war damals wenig populär und speziell in den Bergen kaum erprobt. </li></ul></ul><ul><ul><li>Tagessieger wurde der Pilot, der die weiteste Strecke zurücklegen konnte.. </li></ul></ul><ul><li>Der Wettbewerb war ursprünglich ein extrem harter Wettkampf, der über sechs Tage unter schwierigsten Bedingungen stattfand. </li></ul><ul><li>Heute ist die Balloon Trophy ein farbenprächtiges Erlebnis für Piloten und Publikum, bei dem die Freude am gemeinsamen Ballonfahren im Vordergrund steht. </li></ul><ul><li>Dieses Jahr fand die 27. BP Gas Alpine Balloon Trophy statt. </li></ul>
  8. 8. Austragungsort der 27. BP Gas Balloon Trophy 2006 <ul><ul><ul><ul><ul><li>Die Trophy fand in einer kleinen Stadt in der Steiermark statt, in 8850 Murau. </li></ul></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><ul><li>Fläche: 10,75 km² </li></ul></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><ul><li>Einwohner: 2331 </li></ul></ul></ul></ul></ul>
  9. 9. Zur Veranstaltung <ul><li>Datum: 28.1. – 4.2. 2006 </li></ul><ul><li>Ort: A-8850 Murau, Steiermark, Österreich </li></ul><ul><li>Organisator: Luftfahrtsportklub“Team Polar” </li></ul><ul><li>Hauptsponsor: BP Gas Austria </li></ul><ul><li>Teilnehmer: </li></ul><ul><ul><li>Rund 30 internationale Ballonteams aus Ländern Holland, Deutschland, Österreich, Russland, der Tschechischen Republik und der Ukraine </li></ul></ul>
  10. 10. Die Gewinner 2006: <ul><li>1. Fuodoroff Stanislaw, Ukraine </li></ul><ul><li>2. Augustin Andreas, Deutschland </li></ul><ul><li>3. Meierhofer Helmut, Österreich </li></ul><ul><li>4. Starkbaum Joschi, Österreich: mit dem BP balloon “Helios” OE-SBP </li></ul>
  11. 11. Sponsoring <ul><li>BP Gas als Hauptsponsor des Events… </li></ul><ul><ul><li>präsentierte einen neuen Ballon! Der neue BP Gas Ballon startete zu seiner Jungfernfahrt: </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Name: BP Helios </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Nummer: OE-SBP </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>unterhielt eine enge Kooperation in Planung und Vorbereitung mit dem Veranstalter: Luftfahrtsportklub “Team Polar” </li></ul></ul><ul><ul><li>nahm an der BP Gas Pressekonferenz in Graz teil </li></ul></ul><ul><ul><li>gab technische Unterstützung </li></ul></ul><ul><ul><li>installierte einen T5 (5 to OF Tank) vor Ort </li></ul></ul><ul><ul><li>lieferte Flüssiggas </li></ul></ul><ul><ul><li>u.v.m. </li></ul></ul>
  12. 12. BP Ballon: Helios OE-SBP
  13. 13. Unterstützung durch Technik <ul><ul><li>Wir installierten einen T5 (5 t) Flüssiggastank um die Gasflaschenzu speisen </li></ul></ul><ul><ul><li>Wir stellten Terrassenstrahler, Gasfackeln und die Gasflaschen zur Verfügung. </li></ul></ul>
  14. 14. Marketingunterstützung <ul><li>Externes Marketing </li></ul><ul><li>Folgende Dekoration / Branding wurde vorgenommen: </li></ul><ul><ul><li>Startplatz: BP Zelt, aufblasbare Flasche, Aufkleber, Fahnen, Transparente, Prospektmaterial,Heliumballons für Kinder. </li></ul></ul><ul><ul><li>Hotel: aufblasbare Flasche, Fahnen, Prospekte </li></ul></ul><ul><ul><li>Rennbüro: Rollup, Poster, Tischdekoration, Süßigkeiten, Startpakete </li></ul></ul><ul><ul><li>Tourismusbüro Murau: Poster und Prospekte </li></ul></ul><ul><ul><li>Für den Ballonkorb: Startnummern </li></ul></ul><ul><ul><li>BP Jacken </li></ul></ul>
  15. 15. Marketingunterstützung <ul><li>Externes Marketing </li></ul><ul><li>Inserat im Programmheft </li></ul><ul><li>Gutscheine </li></ul><ul><li>Poster </li></ul><ul><li>Süßigkeiten, Feuerzeuge, Straßenkarten … </li></ul>
  16. 16. Verkauf <ul><li>Verschiedene Geschäftsbereiche (Castrol, Retail,..) nahmen an der Balloon Trophy teil. </li></ul><ul><li>Strategische Partner und Kunden wurden von allen Geschäftszweigen zu diesemn Event eingeladen und konnten eine Ballonfahrt antreten.Bei strahlendem Wetter war es ein unvergessliches Erlebnis </li></ul><ul><li>BP Gas Mitarbeiter waren vor Ort, halfen mit, kümmerten sich um unsere Gäste – und gingen mit an den Start. </li></ul>
  17. 17. Resumé <ul><li>Präsenz zeigen am Markt </li></ul><ul><li>Event bewerben </li></ul><ul><ul><li>intern (Mitarbeiter, Geschäftsbereiche) </li></ul></ul><ul><ul><li>Extern (Partner, Kunden) </li></ul></ul><ul><li>BP Werte (health, safety, security….) einhalten </li></ul><ul><li>Gute Kooperationspartner suchen </li></ul><ul><li>Mit Engagement dabei sein </li></ul><ul><li>Spaß haben </li></ul><ul><li>…….dann wird die BP Gas Balloon Trophy ein unvergessliches Erlebnis </li></ul>
  18. 18. Schlussworte <ul><li>“Wer nicht vom Fliegen träumt, dem wachsen keine Flügel” (Siegfried Wache, 1951) </li></ul>
  19. 19. Filmausschnitte vom Event <ul><li>Film 1: 1. Ausschnitt </li></ul><ul><li>Film 2: 2. Ausschnitt </li></ul>

×