Inside Business Intelligence:
Web Analytics 1:
Warum BI-Software für Web
Analytics?
Christian Kiock
Geschäftsführer
2K BIS...
2
Warum BI-
Software für Web
Analytics?
Best Practices zu
Web-Kennzahlen
eCommerce-
Analyse praktisch
umgesetzt
Überblick
...
I. Warum brauche ich Web Analytics?
II. Was sind die Vorteile, wenn ich dazu eine BI-Software nutze?
3
Agenda
4
Worum geht es?
5
Optimierung der Website
Optimierung des Contents
1. Optimale Bereitstellung von Inhalten
2. Verbesserung des Inhalts mit...
6
Optimierung der Website
Optimierung der Navigation
1. Klickraten auf Links
2. Navigationsverhalten von Besuchern
3. Klic...
7
Optimierung der Website - Zusammenfassung
Website-Aufgabe Nutzenpotenzial Webkennzahlen
Optimierung
des Contents
• Ausri...
8
Optimierung des eMarketing
• Erfolgsmessung von Instrumenten des Onlinemarketings:
• Bannerwerbung
Messung von Traffic- ...
9
Optimierung des eMarketing - Zusammenfassung
eMarketing-Task Nutzenpotenzial Webkennzahlen
Bannerwerbung • Gestaltung vo...
10
Optimierung des Kundenbeziehungsmanagements
Erhöhung der Kundennähe
• Kundenorientierung
• Analysen von Besucherwünsche...
11
Optimierung des Kundenbeziehungsmanagements
Optimierung der Kundenbindung
• Loyalisierung von Onlinekunden
• Zusatz und...
12
Optimierung des Kundenbeziehungsmanagements - Zusammenfassung
eCRM - Aufgabe Nutzenpotenzial Webkennzahlen
Erhöhung der...
13
Prozessoptimierung
• Web Analytics und Controlling kann dazu dienen
Geschäftsprozesse zu analysieren, verbessern und zu...
I. Warum brauche ich Web Analytics?
II. Was sind die Vorteile, wenn ich dazu eine BI-Software nutze?
14
Agenda
15
 Dateibasiert (Single-User Access)
 Inkonsistenter Datenbestand
 Limitiertes Datenmodell (2-Dimensional)
 Berechnun...
Berichts- & Analysesystem
Planung & Hochrechnung
Management-Cockpit
16
Auswertungs-
schicht
Aufbereitungs-
schicht
Datensc...
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Christian Kiock
Geschäftsführer
2K BIS
kiock@2k-bis.com
+49 30 3642812-0
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Web Analytics: Warum BI-Software für Web Analytics?

544 Aufrufe

Veröffentlicht am

Foliensatz zum "Inside BI"-Webinar von BOARD Deutschland und 2K Business Intelligence Solutions (Feb 2015).

Webinar-Aufzeichnung:
https://vimeo.com/119218553

Veröffentlicht in: Daten & Analysen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
544
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Web Analytics: Warum BI-Software für Web Analytics?

  1. 1. Inside Business Intelligence: Web Analytics 1: Warum BI-Software für Web Analytics? Christian Kiock Geschäftsführer 2K BIS Michael Kreibohm Online Marketing Manager BOARD Deutschland
  2. 2. 2 Warum BI- Software für Web Analytics? Best Practices zu Web-Kennzahlen eCommerce- Analyse praktisch umgesetzt Überblick 10.02.2015 17.02.2015 24.02.2015 • Warum brauche ich Web Analytics? • Was sind die Vorteile, wenn ich dazu eine BI-Software nutze? • Der Regelkreis des Web- Controlling • Welche Kennzahlen werden im Web Controlling häufig genutzt? • Was ist der Unterschied zwischen direkter und integrierter BI? • Welches System ist für mich besser geeignet?
  3. 3. I. Warum brauche ich Web Analytics? II. Was sind die Vorteile, wenn ich dazu eine BI-Software nutze? 3 Agenda
  4. 4. 4 Worum geht es?
  5. 5. 5 Optimierung der Website Optimierung des Contents 1. Optimale Bereitstellung von Inhalten 2. Verbesserung des Inhalts mit Analytics 3. Analyse von Inhaltsnutzung 4. Qualität häufig nachgefragter Inhalte kann erhalten oder erhöht werden Optimierung der Usability 1. Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit 2. Systemqualität durch verständliche Navigation
  6. 6. 6 Optimierung der Website Optimierung der Navigation 1. Klickraten auf Links 2. Navigationsverhalten von Besuchern 3. Klick- und Pfadanalysen 4. A/B Tests zur Verbesserung der Navigation Site-Overlay zur Seitenanalyse am Beispiel von Google Analytics.
  7. 7. 7 Optimierung der Website - Zusammenfassung Website-Aufgabe Nutzenpotenzial Webkennzahlen Optimierung des Contents • Ausrichtung des Inhalts an der Informationsnachfrage • Erhöhung Informationsqualität • Erhöhung Besucherzufriedenheit • Anzahl Seitenzugriffe • Meistbesuchte Inhalte • Absprungrate • Besuchs-/ Verweildauer Optimierung der Usability • Erhöhung der Systemqualität • Benutzerfreundliche Websites • Barrierefreie Websites • Absprungrate • Abbruchrate • Verweildauer Optimierung der Navigation • Benutzerfreundliche Navigation • Ideale Informationsarchitektur • Erhöhung der Systemqualität • Klickrate • Besuchstiefe • Ein-/Ausstiegsseiten
  8. 8. 8 Optimierung des eMarketing • Erfolgsmessung von Instrumenten des Onlinemarketings: • Bannerwerbung Messung von Traffic- Akquisition, -Nutzung und Vermarktung • Suchmaschinenoptimierung Analyse genutzter Suchwörter, Reichweite im Internet, Verlinkung von Websites • Suchmaschinenmarketing Werbeanzeigen in Suchmaschinen, Erfolgsmessung von Suchmaschinenwerbung • Erfolgsmessung sozialer Netzwerke • Erfolgsmessung weiterer Marketinginstrumente Newsletter, Blogs, Online- Promotionen, Klassisches Marketing
  9. 9. 9 Optimierung des eMarketing - Zusammenfassung eMarketing-Task Nutzenpotenzial Webkennzahlen Bannerwerbung • Gestaltung von Werbebannern • Optimierung Bannerkampagnen • Optimale Abrechnungsmodelle • Ad-Click-Rate • Werbekonversionsrate • Cost-per-View/Click Suchmaschinenoptimierung • Sichtbarkeit in Suchmaschinen • Ranking in Suchmaschinen • Optimale (Meta-Tag) Keywords • Suchmaschinenverweise • Konversionsraten • Benutzte Keywords Suchmaschinenmarketing • Sichtbarkeit in Suchmaschinen • Effizientes AdWords-Budget • Optimales Keyword Advertising • Ad-Click-Rate • Werbekonversionsrate • Cost-per-Click/Order Social Web Monitoring • Analyse von User- Meinungen • Word-of-Mouth-Analyse • Anzahl Followers • Anzahl Empfehlungen Newsletter- Versand • Regelmäßige Informationen • Besucher- und Kundenbindung • Anzahl Einschreibungen • Click-to-Open-Rate
  10. 10. 10 Optimierung des Kundenbeziehungsmanagements Erhöhung der Kundennähe • Kundenorientierung • Analysen von Besucherwünschen Optimierung der Kundenakquisition • Kontaktanbahnung durch das Internet • Analyse von Kaufabsichten und Erstkäufe • Kosten einer Kundenakquisition • Ziel Verkaufsabschluss
  11. 11. 11 Optimierung des Kundenbeziehungsmanagements Optimierung der Kundenbindung • Loyalisierung von Onlinekunden • Zusatz und Querverkäufe Optimierung der Kundensegmentierung • Relevanz der Kundensegmentierung • Identifizierung wichtiger Besucher • Identifizierung wertvoller Kunden
  12. 12. 12 Optimierung des Kundenbeziehungsmanagements - Zusammenfassung eCRM - Aufgabe Nutzenpotenzial Webkennzahlen Erhöhung der Kundennähe • Erfassung / Analyse Bedürfnisse • Analyse Interessen / Kaufabsicht • Seitenzugriffe / Besuche • Product-Click-Rate Optimierung der Lead- Generierung • Gewinnung von Interessenten • Gewinnung von Kontaktdaten • Erhöhung der Kaufabsicht • Anzahl Leads • Anzahl Registrierungen • Click-to-Basket Optimierung der Kundenakquisition • Optimierung Kundenansprache • Gewinnung von Neukunden • Erweiterung des Kundenstamms • Responserate • Anzahl (Neu-) Kunden • Konversionrate Optimierung der Kundenbindung • Langfristige Kundenbeziehungen • Kundenentwicklung • Erhöhung der Profitabilität • Anzahl Stammkunden • Add-on-Selling • Online –Umsatz /Gewinn Optimierung der User-/ Kundensegmentierung • Identifikation wertvoller User • Identifikation wertvoller Kunden • Web (Usage) Mining & BI • Besucherwert • Kundenwert • Website-Wert
  13. 13. 13 Prozessoptimierung • Web Analytics und Controlling kann dazu dienen Geschäftsprozesse zu analysieren, verbessern und zu beschleunigen • Beispiele dazu sind unter anderem Registrierungs-, Bestell- und Zahlungsprozesse • Schwachstellen können aufgedeckt werden • Analyse von Prozessabbrüchen • Analyse und Verbesserung von Bestellabwicklungen
  14. 14. I. Warum brauche ich Web Analytics? II. Was sind die Vorteile, wenn ich dazu eine BI-Software nutze? 14 Agenda
  15. 15. 15  Dateibasiert (Single-User Access)  Inkonsistenter Datenbestand  Limitiertes Datenmodell (2-Dimensional)  Berechnungsregeln dezentral auf Spreadsheet-Ebene  Manuelle Datenkonsolidierung (Copy&Paste, VB Makros, etc)  Entkoppelte und nicht verifizierbare Daten  Multi-User und Mandantenfähig  Zentrale Datenhaltung  Multidimensionales Datenmodell  Zentrale Hinterlegung von Berechnungsregeln (z.B.: für KPIs)  Automatische Verdichtung von Daten entsprechend der Hierarchiestrukturen  Jederzeit aktuelle und verifizierte Daten Ohne BI – Excel Chaos Mit BI – Zentraler Data Hub Warum macht ein BI-System Sinn?
  16. 16. Berichts- & Analysesystem Planung & Hochrechnung Management-Cockpit 16 Auswertungs- schicht Aufbereitungs- schicht Datenschicht Quellsysteme Website eShop System ERP System CRM System Web – Analytics - System Data Warehouse OLAP Cube OLAP- Auswertungen Reporting (KPIs) & Webkennzahlen Berichte des Web-Analytics-Systems Direkte und integrierte Business Intelligence, vereinfachte Sicht Webdaten direkt integriert
  17. 17. Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Christian Kiock Geschäftsführer 2K BIS kiock@2k-bis.com +49 30 3642812-0 Michael Kreibohm Online Marketing Manager BOARD Deutschland mkreibohm@board.com +49 6172 17117-32
  18. 18. 18 Warum BI- Software für Web Analytics? Best Practices zu Web-Kennzahlen eCommerce- Analyse praktisch umgesetzt Ausblick 10.02.2015 17.02.2015 24.02.2015

×