BLOOD MOON TETRADS_dt.

33 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
33
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

BLOOD MOON TETRADS_dt.

  1. 1. BLUT MOND TETRADS? Oder, Malachi 4:4-6? Wir sehen, wie überall über die vier "Blut Monde" geredet wird. Vier? Es dämmerte mir, dass sie Malaki 4:4-6 zu vergessen scheinen zu erwähnen, die wahre Vorbereitung, auf die wir uns konzentrieren sollten als "Wächter". Yahuscha gab uns eine Vorwarnung, nicht durch falsche Lehrer irregeführt zu werden (weg vom Weg), und in der Regel geschieht das durch Täuschung und Ablenkung.
  2. 2. Obwohl die Lehrer behaupten, dass die "Blut Mond Tetrade" hoch bedeutungsvoll seien, können sie nicht sagen, wann der nächste Neumond sein wird, weil sie ihn zu „sichten“ haben - er kann nicht vorhergesagt werden. Was? Und dennoch wissen sie, dass, wann die Finsternisse auftreten werden, wann die Erde zwischen Sonne und Mond verläuft und so das Licht bricht, und durch die Erdatmosphäre der Erde verläuft, wobei sie dem Mond ein rötliches Aussehen verleiht. Dies wird durch eine spektrale Berechung bewirkt, wann das Sonnenlicht durch die Atmosphäre unseres Planeten gebeugt wird, aber wenn die Sonne sich verfinstert, k;nnen sie nicht vorhersagen. Sie lassen dabei einen Teil der Prophezeiung aus, und führen die Ahnungslosen in die Irre, die nicht studieren und alles selbst testen. Beachten Sie, das Wort "sofort" im folgenden Text: “Bald aber nach der Trübsal jener Tage wird die Sonne verfinstert werden, und der Mond wird seinen Schein nicht mehr geben, und die Sterne werden vom Himmel fallen und die Kräfte des Himmels in Bewegung geraten. “ Mat 24:29 In den Prophezeiungen, wird die Sonne verfinstert werden, und dies alles geschieht NACH der "Trübsal". Yahuscha sagt nichts darüber dass wir vor gewarnt werden würden, sondern Er sagte "Wenn du diese Dinge sehen wirst". Die Aussage "Wenn du diese Dinge sehen wirst" ist offenbar nichts, was man vohersagen könnte, es geschieht tatsächlich in dem Moment, wenn wir es beobachten. Wir werden sehen, wenn es stattfinden wird. Welche "Dinge"? Sicherlich keine Blut Mond Tetrade, da Er uns warnte, zuerst würden wir getäuscht werden, bevor eine
  3. 3. große Drangsal stattfinden wird, und "nach der Drangsal" würde die Sonne verfinstert werden, und der Mond wird sein Licht nicht scheinen lassen. Der Mond wird sich nicht zweimal, oder drei oder vier Mal Blut rot verfärben; er wird sich nur einmal Blut rot verfärben. YahAl (Joel) 2:31, Apostelgeschichte 2:20, Offb. 11:6). Merkwürdigerweise, die Mehrheit der Natsarim kann selbst nicht erkennen, "wann" der nächste Mond neu sein wird, aber sie fallen alle über sich selbst her, die "Blut Mond Tetrade- Ente" zu lehren, bevor ein "Blut Mond" noch erscheint. Wir können verstehen, dass wir irregeführt sind, und Yahuscha hat uns vorgewarnt. "Bald/Unverzüglich" ist ein übersehenes Wort in den folgenden Versen: "Bald aber nach der Trübsal jener Tage wird die Sonne verfinstert werden, und der Mond wird seinen Schein nicht mehr geben, und die Sterne werden vom Himmel fallen und die Kräfte des Himmels in Bewegung geraten. Und dann wird das Zeichen des Menschensohnes am Himmel erscheinen, und dann werden alle Geschlechter der Erde sich an die Brust schlagen und werden des Menschen Sohn kommen sehen auf den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit. Und er wird seine Engel aussenden mit starkem Posaunenschall, und sie werden seine Auserwählten versammeln von den vier Winden her, von einem Ende des Himmels bis zum andern. Am Feigenbaum aber lernet das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon saftig wird und Blätter gewinnt, so merket ihr, daß der Sommer nahe ist. So you also, when you see all these, know that He is near, at the doors. Also auch ihr, wenn ihr dies alles sehet, so merket, daß er nahe vor der Türe ist. Wahrlich, ich sage euch, dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist;Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen. " Mat. 24:29-35
  4. 4. Ich schlage vor, dass wir uns an die Torah Mosche's stattdessen erinnern (Malaki 4:4-6), sodass Yahuscha uns im Gehorsam vorfindet, anstelle, dass wir hin und her laufen und Menschen erzählen, dass Er kommt. Wir wissen das bereits; aber wir sollten helfen, die Menschen darauf vorzubereiten. Unsere Energie ist am besten genutzt, wenn wir die 10 Gebote erklären, als dass wir erklären, wann der Mond anfangen wird, seine Farbe zu wechseln. www.torahzone.net übersetzt aus dem Englischen: http://www.fossilizedcustoms.com/bloodmoons.htm © 2015 by BRACHATranslations http://www.fossilizedcustoms.com/blutmondtetrads.html

×