Führung in der IT verändert sich

315 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag CIO(f) der LEXTA GmbH
Die zunehmende Marktdynamik stellt an Führungskräfte hohe Anforderungen. Es gilt Probleme und Situation der richtigen Komplexitätskategorie zuzuordnen und das Verhalten entsprechend anpassen zu können.
Metaphern des Leadership geben Führungskräften hier nützliche Orientierung.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
315
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Führung in der IT verändert sich

  1. 1. Arbeitswelt der Zukunft Führung in der IT verändert sich (?!) CIO(f) - 17.04.2015 1 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung
  2. 2. Über mich Birgit Mallow Diplom-Informatikerin der Fachrichtung Psychologie Management Beratung seit ca. 20 Jahren Seit 2005 selbständig Organisationsentwicklerin mit den Schwerpunkten * Business Process Management * Agile Vorgehensweisen CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 2 Zusammenarbeit mit verschiedenen Consulting-Firmen und –Netzwerken bspw.  Scala Management Consulting  Consulting Werkstatt  wibas Projekterfahrungen bspw.  Allianz – IT-Service-Management, BPM  Roland Versicherung – Change-Prozess  Schufa – agile Skalierung Mitarbeit im CoP Agile Organisation von gfo e.V. und IOM/Steinbeis-Hochschule, Mitglied im BPM-Club, Communities/Stammtischen zu Agil, Management 3.0, HR  Initio Organisationsberatung  Company Aid für Externe Mitarbeiterberatung  plenum Management Consulting, KEGON  SolarWorld – Professionalisierung der IT  HSH Nordbank – agile Bankproduktentwicklung  Fiducia – Konzeptionelle Vorbereitung agile Skalierung  dresden | exists – agiler Beratungsprozess
  3. 3. Ja, Führung ist im Wandel, nicht nur in der IT!  Gesellschaft und Arbeitswelt im Umbruch – bisherige Modelle zu Organisation und Führung sind in Frage gestellt.  IT steht im Brennpunkt vieler Veränderungen. Deshalb ist IT ein „Trendsetter“ für neue Modelle zu Organisation und Führung. CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 3
  4. 4. Zunehmende Komplexität als Herausforderung der IT CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 4 Komplexität
  5. 5. Aber ist „Komplexes“ immer komplex? CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 5 Stacey Diagram (Ralph Stacey) Cynefin-Framework Dave Snowden Quelle: http://de.slideshare.net/jurgenappelo/complexity-thinking Jurgen Appelo: Management 3.0, 2011 DISORDER
  6. 6. Methoden für einfach und kompliziert Organisation & Führung „zuverlässige Maschine“ Trennung von Denken und Handeln Hierarchie, „Silos“ Effizienz Primat: Input-Output-Relation Herausforderung: Effizienz steigern, Cost Cutting Transaktionale Führung, Management Gefahr: Tendenz zu Menschenbild X CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 6 Erkennen – Beurteilen – Reagieren Best Practice Checklisten Handlungsanweisungen Standardprozesse Erkennen – Analysieren – Reagieren Good Practice Problem-Analyse Richtlinien, Policies Klassisches Projektmanagement Foto:UweJansche/pixelio.de
  7. 7. Methoden für komplex und chaotisch CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 7 Handeln – Erkennen – Reagieren Novel Practice Innovation / Disruption Business Model Generation Design Thinking, Dynamic Facilitation Probieren – Erkennen – Reagieren Emergente Practice Selbstorganisation Adaptiv-inkrementelles Vorgehen Lernschleifen Organisation & Führung „Lebendiger ganismus“ Entwicklung durch Trial and Error Selbstorganisation Kreativität Primat: Gemeinsam lebendig sein Herausforderung: Unsicherheit aushalten, ergebnisoffene Prozesse gestalten Transformationale Führung, Leadership Chance: Tendenz zu Menschenbild Y Suchen Handeln Foto:TiMCaspary/pixelio.de
  8. 8. IT: Agiles Vorgehen als Antwort auf Komplexität Scrum  Einfach – passt auf einen Bierdeckel  Wenige Rollen, Events, Artefakte  Selbstorganisiertes Team im Zentrum  Kommunikation face-to-face  Iterativ-inkrementelles Vorgehen  Transparency, inspect and adapt !!  KVP für Produkt und Prozess  Zentrales Maß aller Dinge:  erzeugter Wert für den Kunden  Vermeidung von Verschwendung CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 8  Diszipliniert und planvoll !!
  9. 9. • „Was“ • Kunden-Wert des Produkts • Release • Indirekt: Team-Effizienz • „Wie“ • Produktinkrement • Selbstorganisation • Crossfunktional • „Prozess“ • Coach, Facilitator • Teamentwicklung • „Lässt wachsen“ Scrum und Führung „Gewaltenteilung“ CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 9 Product Owner Scrum Master Team Management-Rollen im Scrum-Team • Disziplinarisch verantwortlich • Strategie • Rahmenbedingungen • Mitarbeiterentwicklung Führungs- kraft
  10. 10. Veränderte Sicht auf Führung: Leadership – Metaphern CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 10 Vision / Strategie Orientierung und Rahmen geben Mitarbeiter entwickeln Teams entwickeln Respect for People Freiräume schaffen Kommunikation ! Change-kompetent Selbst-reflektiert Ressourcen- und Lösungs-orientiert Zuversicht, Einfluss, Sinn … Leader as Developer for People (Jurgen Appelo, Management 3.0) Leader as Servant (Robert Greenleaf) Leader as Host (Mark McKergow) Positive Leadership (Ruth Seliger) Appreciative Leadership (Diana Witney et al.)
  11. 11. John Kotter: Accelerate! The Evolution of the 21st Century CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 11 Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=H1XeZEFk_0E&feature=youtu.be
  12. 12. Studie Führungskultur im Wandel. 400 telefonische Interviews (2014) CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 12 Quelle: INQA_MONITOR_GUTE_FUEHRUNG_web_ds.pdf
  13. 13. Führungsanforderungen: Wohin geht die Reise? Ergebnis: Zehn Kernaussagen zu „guter Führung“. Die meisten der befragten Führungskräfte halten die bisherigen Modelle für Organisation und Führung angesichts der Komplexität und Dynamik der zukünftigen Arbeitswelt nicht mehr für angemessen. CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 13 Linienhierarchie Netzwerk-Organisation Steuerung Selbstorganisation Wettbewerb Kooperation Quelle:www.forum-gute-fuehrung.de Beispielhaft:
  14. 14. „Kulturobjekte“ – Was brauchen wir um erfolgreich zu sein? CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 14 Quelle:Dr.AndreaBokler
  15. 15. Fazit  Arbeitswelt ist generell im Wandel  Adäquates Führungsverhalten erforderlich für einfach – kompliziert – komplex – chaotisch  Führungsverständnis verändert sich und wird differenzierter CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 15
  16. 16. Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mich an! Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung Gorch-Fock-Straße 17 81827 München und Förstereistraße 40 01099 Dresden Mobil: +49 171 / 276 42 61 birgit.mallow@mallow-consulting.de www.xing.com/profile/Birgit_Mallow CIO(f) - 17.04.2015 © Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung 16

×