Community Building
Potential und Herausforderung von Social Media
Gian-Franco Salvato, attrackting AG, 27. März 2014
Kurze Vorstellung
Was sollten Sie wissen?
attrackting AG hat im März 2013 in
Biel/Bienne das Licht der Welt erblickt
2
Kurze Vorstellung
Was sollten Sie wissen?
1st Prototype
Electronics
Aug 2013
2nd Prototype
Construction, Design & 3D Print...
• attrackting AG und Kaddz sind unbekannt
• Ein neues Start-Up und ein neues Produkt sind nicht nur «neu»
sondern vor alle...
Was uns Facebook mit den Seiten verspricht
• Auffindbarkeit
• Verbindung
• Aktualität
• Einsichten
Facebook-Seiten
Der Anl...
Genaue Zielgruppe bestimmen, um nicht nur mehr Menschen
erreichen, sondern genau diejenigen erreichen, bei denen die
Wahrs...
Katzenhalter, der dank unserer Lösung jederzeit weiss, wo sich seine Katze
aufhält, was sie macht und sie, wenn gewünscht,...
• Wir möchten den Katzenhaltern eine Möglichkeit bieten, ihre
vermissten Katzen wiederzufinden.
• Wir wollen die Sorgen un...
Die Bedürfnisse der Community gehen vor
Communities entstehen und existieren, um die Bedürfnisse ihrer
Mitglieder zu erfül...
Aktives Community-Management
Gerade weil Communities selbst organisierend sind, benötigen sie auch
ein Management, eine Ad...
Der erste Eindruck zählt
Nichts schreckt mehr ab, als eine gähnend leere Facebook-Seite.
Noch vor dem offiziellen Start ei...
Communities wachsen – wenn sie eine gemeinsame Identität finden
Es braucht Raum für positive unerwartete Entwicklungen. Er...
Erfolgreiche Communities werden laufend beworben
Nicht nur zum Start sollte Werbung geplant und durchgeführt werden.
Die E...
Die Erfolgsmessung bedingt neue Massstäbe
Das Ausweisen der Anzahl Fans alleine ist nicht zielführend. Es ist nicht
die Gr...
Facebook Werbung
Was bringt Facebook Werbung
Schon seit längerer Zeit kommuniziert Facebook ganz gezielt,
dass Erfolg in F...
Facebook Werbung
Was bringt Facebook Werbung
Zwischen Mai 13 und März 14 haben wir insgesamt
19’911 Page Likes über Werbun...
Facebook Werbung
Was bringt Facebook Werbung
Werbung für „Gefällt mir“-Angaben (USD 9.90 / Tag)
Aktuelle Anzahl an Faceboo...
Engagement-Wert
Durchschnittliche Anzahl an Likes, Kommentaren und
Shares pro Tag, geteilt durch die Anzahl der Fans
Engag...
Engagement-Wert
Anzahl Likes, Kommentare und Shares
19
Engagement-Wert
Anzahl Likes, Kommentare und Shares
Engagement-Grad
vorher nachher
36.47% > 21.78%
20
Engagement-Wert
Anzahl Likes, Kommentare und Shares
21
Nutzen einer Community
Eigene, relevante Zielgruppe
Innovation & Patente
Onlineumfragen
PatentPending
22
Nutzen einer Community
Eigene, relevante Zielgruppe
Inhalte von Kaddz teilen
23
Nutzen einer Community
Lessions Learned
Dank unserer Community-Aktivitäten haben wir
• ein sehr klares Bild der Zielgruppe...
Nutzen einer Community
Ausblick
Nutzung der eigenen, relevanten Zielgruppe für
• weitere Online Umfragen für die Priorisie...
Nutzen einer Community
Ausblick
Integration von Community-Features bei Kaddz
• Kartenansicht aller vermissten und gefunden...
“If you have more money than brains, you should focus
on outbound marketing. If you have more brains than
money, you shoul...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Community Building eines Startup - Social Media Marketing Konferenz 2014

2.887 Aufrufe

Veröffentlicht am

Community Building - Potential und Herausforderung von Social Media

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.887
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.336
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
19
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Community Building eines Startup - Social Media Marketing Konferenz 2014

  1. 1. Community Building Potential und Herausforderung von Social Media Gian-Franco Salvato, attrackting AG, 27. März 2014
  2. 2. Kurze Vorstellung Was sollten Sie wissen? attrackting AG hat im März 2013 in Biel/Bienne das Licht der Welt erblickt 2
  3. 3. Kurze Vorstellung Was sollten Sie wissen? 1st Prototype Electronics Aug 2013 2nd Prototype Construction, Design & 3D Print Oct 2013 3rd Prototype Integrated Feb 2014 3
  4. 4. • attrackting AG und Kaddz sind unbekannt • Ein neues Start-Up und ein neues Produkt sind nicht nur «neu» sondern vor allem unbekannt • Produktentwicklung dauert mindestens 12 Monate • Kaddz-Halsband, Backend-System, Smartphone- und Web-App • Bewusst wenig Kommunikation während der Entwicklungszeit • Website www.attrackting.com • Blog www.attrackting.com/blog • Facebook Page www.facebook.com/attrackting Ausgangslage Startup Marketing: From Zero to Hero 4
  5. 5. Was uns Facebook mit den Seiten verspricht • Auffindbarkeit • Verbindung • Aktualität • Einsichten Facebook-Seiten Der Anlaufpunkt für Unternehmen auf Facebook 5
  6. 6. Genaue Zielgruppe bestimmen, um nicht nur mehr Menschen erreichen, sondern genau diejenigen erreichen, bei denen die Wahrscheinlichkeit am grössten ist, dass sie unsere Kunden werden. • Was haben unsere idealen Kunden gemeinsam? • Wie alt sind sie und wo wohnen sie? • Wie kann unser Unternehmen ihnen helfen? • Wäre eine Gruppe stärker an bestimmten Botschaften, Produkten oder Dienstleistungen interessiert? Facebook-Seiten Der Anlaufpunkt für Unternehmen auf Facebook 6
  7. 7. Katzenhalter, der dank unserer Lösung jederzeit weiss, wo sich seine Katze aufhält, was sie macht und sie, wenn gewünscht, auch suchen kann. Was haben sie gemeinsam, wie können wir ihnen helfen und was interessiert sie? Zielgruppe der Facebook-Seite Grösste Wahrscheinlichkeit, dass sie Kunden werden Uninteressant Cat-Content Relevant Innensicht Cat-Content 7
  8. 8. • Wir möchten den Katzenhaltern eine Möglichkeit bieten, ihre vermissten Katzen wiederzufinden. • Wir wollen die Sorgen und Probleme der Personen, die eine Katze vermissen, besser verstehen und lernen, wie und wo sie ihre Lieblinge wiederfinden. • Über die Community wollen wir bereits während dem «Stealth Mode» eine Reputation innerhalb der Zielgruppe aufbauen. • Wir möchten unsere eigene Zielgruppe, bei denen die Wahrscheinlichkeit am grössten ist, dass sie Kunden werden. Motivation Gründe für den Aufbau einer Community 8
  9. 9. Die Bedürfnisse der Community gehen vor Communities entstehen und existieren, um die Bedürfnisse ihrer Mitglieder zu erfüllen. Eine offene, ehrliche Diskussionskultur und gegenseitiger Respekt sind essentiell für den langfristigen Erfolg. Klein anfangen Ein klar eingegrenzter Fokus mit entsprechender, an der Motivation und den zu erwartenden Interessen bzw. Problemen der Zielgruppe orientierten Struktur geben der Community erste Leitlinien für die weitere Entwicklung vor. Community Management Best Practices für Communities 9
  10. 10. Aktives Community-Management Gerade weil Communities selbst organisierend sind, benötigen sie auch ein Management, eine Administration und eine Moderation, damit die produktiven Mitglieder nicht durch Spam, Inaktivität oder unpassendes Verhalten vertreiben werden. Community Management Best Practices für Communities http://www.fanpagekarma.com/ 10
  11. 11. Der erste Eindruck zählt Nichts schreckt mehr ab, als eine gähnend leere Facebook-Seite. Noch vor dem offiziellen Start einer Community muss deshalb sichergestellt sein, dass die Mitglieder von Anfang an zumindest einige relevante Beiträge vorfinden. Aktualität der Inhalte Veralteter Content ist genauso störend wie eine leere Community. Deshalb müssen möglichst früh die Governance und Pflege des Contents geplant und entsprechende Ressourcen definiert werden. Community Management Best Practices für Communities 11
  12. 12. Communities wachsen – wenn sie eine gemeinsame Identität finden Es braucht Raum für positive unerwartete Entwicklungen. Erfolgreiche Communities entstehen aus dem dynamischen Zusammenwirken der Mitglieder, das man nicht steuern kann. Community Management Best Practices für Communities 12
  13. 13. Erfolgreiche Communities werden laufend beworben Nicht nur zum Start sollte Werbung geplant und durchgeführt werden. Die Existenz und der Nutzen einer Community sollten auch auf allen anderen Kanälen immer wieder betont werden. Community Management Best Practices für Communities 13
  14. 14. Die Erfolgsmessung bedingt neue Massstäbe Das Ausweisen der Anzahl Fans alleine ist nicht zielführend. Es ist nicht die Grösse einer Community, die den Erfolg auszeichnet, sondern das Engagement der Fans. Sinnvollerweise wird ein gewichteter Engagement- Wert verwendet, der z.B. Shares stärker gewichtet als Likes. http://likealyzer.com/de/ http://www.fanpagekarma.com/ Community Management Best Practices für Communities 14
  15. 15. Facebook Werbung Was bringt Facebook Werbung Schon seit längerer Zeit kommuniziert Facebook ganz gezielt, dass Erfolg in Facebook Marketing nur in Zusammenarbeit mit Medienschaltungen möglich ist. Aufgrund der Veränderungen im News Feed Algorithmus und der nahezu halbierten organischen Reichweite ist die Phase “Content is King” ist als alleinige Strategie definitiv vorbei. http://social.ogilvy.com/facebook-zero-considering-life-after-the-demise-of-organic-reach/ http://www.thomashutter.com/index.php/2013/12/facebook-das-geschrei-um-die-organische-reichweite/ 15
  16. 16. Facebook Werbung Was bringt Facebook Werbung Zwischen Mai 13 und März 14 haben wir insgesamt 19’911 Page Likes über Werbung generiert. Dafür haben wir insgesamt USD 2’962 investiert, was USD 0.15 pro Page Like entspricht. 16
  17. 17. Facebook Werbung Was bringt Facebook Werbung Werbung für „Gefällt mir“-Angaben (USD 9.90 / Tag) Aktuelle Anzahl an Facebook Fans „Gefällt mir“-Angaben, netto: Entwicklung 17
  18. 18. Engagement-Wert Durchschnittliche Anzahl an Likes, Kommentaren und Shares pro Tag, geteilt durch die Anzahl der Fans Engagement-Raten sind niedrig • Bei der Hälfte aller Facebook-Seiten lag der Engagement-Wert im März 13 bereits unter 0,2% (0,002 Interaktionen pro Fan). • Die besten 10% aller untersuchten Seiten hatten einen Engagement-Wert von 1,2% oder höher. • Durch die Veränderungen im News Feed Algorithmus und der nun halbierten organischen Reichweite sind diese Werte heute wohl noch tiefer. Trotz zu vielen Posts Engagement-Wert: 19%, Post Interaktion: 0,9% Bilder (30 Tage) - Anzahl Posts: 486, Reaktionen pro Post: 239 http://socialmediatoday.com/dave-ken/2248866/why-engagement-rate-more-important-likes-your-facebook http://blog.fanpagekarma.com/2013/02/13/grose-studie-wie-viele-likes-comments-und-shares-sammeln-facebook-seiten/ 18
  19. 19. Engagement-Wert Anzahl Likes, Kommentare und Shares 19
  20. 20. Engagement-Wert Anzahl Likes, Kommentare und Shares Engagement-Grad vorher nachher 36.47% > 21.78% 20
  21. 21. Engagement-Wert Anzahl Likes, Kommentare und Shares 21
  22. 22. Nutzen einer Community Eigene, relevante Zielgruppe Innovation & Patente Onlineumfragen PatentPending 22
  23. 23. Nutzen einer Community Eigene, relevante Zielgruppe Inhalte von Kaddz teilen 23
  24. 24. Nutzen einer Community Lessions Learned Dank unserer Community-Aktivitäten haben wir • ein sehr klares Bild der Zielgruppe erhalten • eigene Erfahrungswerte für die Akquisitionskosten • Kenntnisse der benötigten Ressourcen, um das Wachstum einer Community zu bewältigen • ein Vehikel um schnell und kostengünstig Umfragen durchzuführen 24
  25. 25. Nutzen einer Community Ausblick Nutzung der eigenen, relevanten Zielgruppe für • weitere Online Umfragen für die Priorisierung von künftigen App Features • A/B Tests für Landingpages und Pre-Order Shop von Kaddz • Wettbewerbe im Zusammenhang mit Kaddz 25
  26. 26. Nutzen einer Community Ausblick Integration von Community-Features bei Kaddz • Kartenansicht aller vermissten und gefundenen Katzen im Umkreis meiner Position in der Smartphone App • Vermisst- und Fundmeldung über Smartphone App erfassen und auf Community veröffentlichen • Kartenansicht aller vermissten und gefundenen Katzen im Umkreis einer PLZ auf Kaddz.com • Automatischer Link auf Kartenansicht bei Kaddz.com bei jeder Vermisst- und Fundmeldung in der Community TRACK MODE 145m 26
  27. 27. “If you have more money than brains, you should focus on outbound marketing. If you have more brains than money, you should focus on inbound marketing.“ Guy Kawasaki Potential Social Media Marketing für Startups? 27

×