Lebenslauf_ Rezaeian_2016

41 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
41
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lebenslauf_ Rezaeian_2016

  1. 1. 1 Lebenslauf Arash Rezaeian Geburtsdatum 28.04.1981 Familienstand verheiratet (Ohne Kinder) Adresse: Spandauer Damm 142, 14050, Berlin Kontaktdaten Mobile: +49-15754892707 Email: arash.rezaeian@t-online.de
  2. 2. 2 Berufserfahrung 12/2015 ‐6/2016 Optimization Engineer bei FICHTNER IT Consulting AG.  Durchführung von Produktpräsentationen einer Software für die Simulation/ Optimierung von Energieflüssen bei einem internationalen Kunden  Anpassung der GAMS-Optimierungsmodelle und Szenario Analyse auf Kundenwunsch  Durchführung von Schulungen/Unterweisungen des Kunden im Umgang mit den Softwaretools 1/ 2014 ‐ 9/ 2015 Systemanalyse, Wintershall GmbH,  Analyse verschiedener Gastransportszenarien in Europa und Visualisierung der Ergebnisse in Arc-GIS, Erarbeitung der Berichte und Präsentationen  Entwicklung und Tests von Optimierungscodes in GAMS (General Algebraic Modelling System)  Entwicklung von VBA Codes in Excel, um Daten der Internationalen Energieorganisation und anderen Quellen wie CERA zu analysieren  Mitwirkung an der Entwicklung eines Informations Software Tools 7/2011‐ 12/ 2013 Stipendium von Europäische Union (Erasmus Mundus programme)  Studium an der Freie Universität Berlin: Untersuchung der Entwicklung von Micro‐Kraft‐Wärme‐Kopplung in Deutschland (EE‐G, KWK‐G, Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, EE‐Wärme‐G, Mini‐KWK‐ Förderrichtlinie, KfW‐Förderprogramm) 10/2009 ‐ 6/2011 Projektleiter, SERI, Teheran, Iran  “Standard Setting and Energy Saving Program in Gas and Oil Pipeline, Compressor and Pumping Stations, Gas Turbines and Pressure Reduction Plants in Iran”  in Kooperation mit Fichtner IT, Wird von National Iranian Oil Company (NIOC) finanziell gesponsert (1 Millionen Euro).  Projektmanagement mit der Primavera und Microsoft Project Software und Regulierung aller exekutiver Aktivitäten  Zusammentragen von Daten von einschlägigen Industrie Ort (direkt Messung) und Entwicklung einer Datenbank, (von 20 Verdichterstationen und 1200 km Pipelines) 7/2009 ‐ 6/2011 Manager des IT‐Center, SERI, Teheran, Iran  Verantwortlich für das Design, die Installation und die Implementierung des gesamten IT‐Systems, bestehend aus der nötigen Hard‐ und Software für 200 Wissenschaftler.  Installation von 6 Server beziehungsweise Windows Server 2008 und alle benötigte Softwares. Einrichtung von Administratorregeln, Anwendungen und der Zugangsberechtigungen für diverse Anwendergruppen.  Auswahl, Bestellung und Installation von Computern für Centralized Server Based Computing auf Grundlage von N-Computing Systems. 12/2007 ‐7/2009 Ausbreitungsrechnung, Iranisches Energieministerium, Teheran, Iran  Entwicklung von Excel Makros, um Stündliche Daten der 50 Kraftwerke beziehungsweise stündliche meteorologische Daten zu analysieren  Modellieren mit ADMS 3.0 und Kalkulation der Ausbreitung von Schadstoffemissionen durch 50 Kraftwerke im Iran  Visualisierung der Ergebnisse in Arc-GIS, Erarbeitung der Berichte
  3. 3. 3 6/2005 ‐ 3/2006 Modelleur Ingenieur Abteilung für Umwelt und Energie, Kommunalverwaltung Teheran, Iran  Entwicklung Modellen in MATLAB um die Prognose der Schadstoffemissionen in Stadt Teheran in unterschiedlichen Orten und zeitpinkten  Optimierung Müllsammlung durch LKW in Stadt Teheran durch Entwicklung und Tests von Optimierungscodes in LINGO 2002‐ 2005 Privat Physik und Mathematik Lehrer, Teheran, Iran 1995‐ 1998 Praktikant, Aushilfe als Automechaniker (Nur in den Semesterferien und Sommerferien) Ausbildung 7/ 2011 ‐ 12/ 2015 Umweltmanagement, Freie Universität Berlin, Deutschland  Innovation und unternehmerische Aktivitäten, Untersuchung der Entwicklung von Mikro‐Kraft‐Wärme‐Kopplung in Deutschland  Ein Optimierungsmodell (basiert auf Genetischen Algorithmen in MATLAB) wurde entwickelt. Infolgedessen wurden die Einflüsse verschiedener Gesetze und Energie Price auf die Entwicklung des Mikro Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland aus Energiewirtschaftliche Perspektive analysiert. 10/2004 ‐ 02/2007 M.Sc Energie System Ingenieur, Scharif‐Universität für Technologie, Iran  "Intelligent Optimization Controller of Electrode Position in AC Electric Arc Furnaces”  Echtzeitmodell in MATLAB, basierend auf Intelligenz Systems (Fuzzy Logik und Künstliche Neuronale Network) zur Optimierung von Lichtbogenofen in der Stahlindustrie, Note der Abschlussarbeit: 19.40 von 20 10/2000 ‐ 10/2004 B.Sc Physik, Birjand University, Iran  "Application of Artificial Neural Network Models for estimation of Gamma Rays”, Abschlussarbeit: 20 von 20 10/1998 ‐ 10/1999 Voruniversitär, Schule Dehkhoda Karaj, Iran  Mathematikwissenschaften 10/1995 ‐ 10/1998 Gymnasium, Emamsadegh Karaj, Iran  Mathematik und Physik 10/1987 ‐ 10/1995 Grundschule und Sekundarstufe, Karaj, Iran Sonstige Fähigkeiten Sprachen: Deutsch Fortgeschritten in Wort und Schrift, (Niveau C1) Englisch TOEFL IBT 89, Fließend in Wort und Schrift Farsi Muttersprache Arabisch Grundkenntnisse
  4. 4. 4 Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss die Business und Management Kurses: Harvard Manger Mentor, Harvard Business Publishing, Harvard University Hobbys: Bucher lesen, Keyboard Spielen, Fahrrad fahren, Laufen EDV‐Kenntnisse: Bereich Computer Program Kenntnisse Office Suite, Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint), Adobe Photoshop, LaTex Sehr gut mit Praktische Erfahrung Database Microsoft Access Database Gut mit Praktische Erfahrung Database Sprache Jet SQL, SQL Server Grundkenntnisse Projekt Management Microsoft Project 2007, Primavera P3 Gut mit Praktische Erfahrung Programmierung Sprache Visual Basic for Application (VBA) Sehr gut mit Praktische Erfahrung Mathematische Analyse, Modellierung, Simulation, Prognose, Optimierung MATLAB, General Algebraic Modeling System (GAMS), LINGO Sehr gut mit Praktische Erfahrung Ausbreitungsrechnung ADMS 3 Sehr gut mit Praktische Erfahrung Geografische Analyse und Visualisierung ArcGIS, ArcMap Gut mit Praktische Erfahrung Sonstige Programmierung Sprache C++, Pascal, JAVA Grundkenntnisse Sonstige Analyse, Modellierung, Simulation, Prognose CALPUFF, R Programming Language, EViews (Econometric Views), ISC Aermod, Grundkenntnisse

×