Referenzen AL Intercultural Success

49 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
49
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Referenzen AL Intercultural Success

  1. 1. Das sagen andere… Referenzen Mit der Hilfe von Frau Lassonczyk haben meine Ehefrau und ich uns auf einen längeren Auslandsaufenthalt in Warschau vorbereitet. Das interkulturelle Training hat uns nicht nur viele interessante und wertvolle Einblicke in die polnische Kultur gewährt, sondern vor allem sehr großen Spaß gemacht! Frau Lassonczyk versteht es individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden einzugehen und zeigt sich in der Aufbereitung der Inhalte äußerst flexibel. Thorsten Hesse, Head of Business Administration & Planning Central Europe, Bayer AG, Leverkusen Wir haben Frau Lassonczyk im Rahmen unseres Forschungsprojektes zum Thema „Interkulturelle Kompetenzen bei der Akquisition ausländischer Fachkräfte“ kennen und schätzen gelernt. Frau Lassonczyk versteht es sehr gut, ihre umfangreichen Fachkenntnisse gezielt an ihr Umfeld zu kommunizieren und dabei komplexe Sachverhalte anschaulich und einprägsam zu vermitteln. Wir bedanken uns sehr für die professionelle und erkenntnisreiche Zusammenarbeit und freuen uns auf zukünftige Projekte mit ihr. Prof. Dr. Jens Cordes, Projekt „Recruit Future Professionals“ Hochschule für angewandte Wissenschaften Harz Mit praxisnahen Beispielen und Übungen hat uns Frau Lassonczyk gezeigt, wie es um die interkulturelle Kommunikation bestellt ist. In unserem Hotel haben wir beinahe täglich mit Gästen aus der ganzen Welt zu tun. Nun sind wir auf die zahlreichen interkulturellen Unterschiede sensibilisiert und können unseren ausländischen Gästen noch offener gegenüber treten. Wir sind ein Schritt weiter gegangen, um unser Motto „Willkommen zuhause“ noch spürbarer zu machen und freuen uns auf weitere Workshops mit Frau Lassonczyk!! Chrisitan Brehm, Geschäftsführer, Acantus GmbH, Weisendorf
  2. 2. Das sagen andere… Frau Lassonczyk hat für die regionale Abteilung der AHK Polen ein interkulturelles Seminar: „Erfolgreich Verkaufen in Deutschland“ durchgeführt. Ihre Fachkompetenz und die praxisnahen Erfahrungen über die Mentalitätsunterschiede zwischen Polen und Deutschen im Tagesgeschäft sind bei den Dienstleistungen für unsere Mitglieder ein wesentlicher Beitrag. Frau Lassonczyk, vielen Dank für Ihren Einsatz! Katarzyna Siwek, Leiterin der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer in Gleiwitz (Polen) Lassen Sie sich nicht von dem Charme und der Ausstrahlung von Anna Lassonczyk hinter´s Licht führen: Allzu oft hat sie mich in einem Konflikt mit einem ausländischen Kunden oder Kollegen erwischt, den sie eindeutig auf interkulturelle Differenzen zurückführen konnte. Dass ausgerechnet mir als Kommunikationstrainer das passiert … spricht für die Qualität von Anna Lassonczyk. Ihre Inhalte sind unverzichtbar für jeden Unternehmer, der sich auf internationalem Parkett bewegt! Julian Wolf, Geschäftsinhaber, NLP-Deutschland.de, Köln Die Zusammenarbeit mit Frau Lassonczyk ist in jeglicher Hinsicht äußerst positiv. Frau Lassonczyk ist immer sehr flexibel dazu überaus kompetent und zuverlässig. Wir schätzen die Spontanität und ihr großes Organisationstalent und dass sie auch in Stresssituationen den Überblick behält. Wir arbeiten sehr, sehr gern mit Frau Lassonczyk zusammen! Ingrid Weiß, Veranstaltungsorganisation, Forum Verlag Herkert GmbH, Merching Podstawy rynku niemieckojęzycznego przekazane w solidny i rzetelny sposób. Marcin Kłos, Sales and Export Manager, DTM System, Bydgoszcz (Polen)
  3. 3. Das sagen andere… Frau Lassonczyk hat für die regionale Abteilung der AHK Polen ein interkulturelles Seminar: „Erfolgreich Verkaufen in Deutschland“ durchgeführt. Ihre Fachkompetenz und die praxisnahen Erfahrungen über die Mentalitätsunterschiede zwischen Polen und Deutschen im Tagesgeschäft sind bei den Dienstleistungen für unsere Mitglieder ein wesentlicher Beitrag. Frau Lassonczyk, vielen Dank für Ihren Einsatz! Katarzyna Siwek, Leiterin der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer in Gleiwitz (Polen) Lassen Sie sich nicht von dem Charme und der Ausstrahlung von Anna Lassonczyk hinter´s Licht führen: Allzu oft hat sie mich in einem Konflikt mit einem ausländischen Kunden oder Kollegen erwischt, den sie eindeutig auf interkulturelle Differenzen zurückführen konnte. Dass ausgerechnet mir als Kommunikationstrainer das passiert … spricht für die Qualität von Anna Lassonczyk. Ihre Inhalte sind unverzichtbar für jeden Unternehmer, der sich auf internationalem Parkett bewegt! Julian Wolf, Geschäftsinhaber, NLP-Deutschland.de, Köln Die Zusammenarbeit mit Frau Lassonczyk ist in jeglicher Hinsicht äußerst positiv. Frau Lassonczyk ist immer sehr flexibel dazu überaus kompetent und zuverlässig. Wir schätzen die Spontanität und ihr großes Organisationstalent und dass sie auch in Stresssituationen den Überblick behält. Wir arbeiten sehr, sehr gern mit Frau Lassonczyk zusammen! Ingrid Weiß, Veranstaltungsorganisation, Forum Verlag Herkert GmbH, Merching Podstawy rynku niemieckojęzycznego przekazane w solidny i rzetelny sposób. Marcin Kłos, Sales and Export Manager, DTM System, Bydgoszcz (Polen)
  4. 4. Das sagen andere… Frau Lassonczyk hat für die regionale Abteilung der AHK Polen ein interkulturelles Seminar: „Erfolgreich Verkaufen in Deutschland“ durchgeführt. Ihre Fachkompetenz und die praxisnahen Erfahrungen über die Mentalitätsunterschiede zwischen Polen und Deutschen im Tagesgeschäft sind bei den Dienstleistungen für unsere Mitglieder ein wesentlicher Beitrag. Frau Lassonczyk, vielen Dank für Ihren Einsatz! Katarzyna Siwek, Leiterin der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer in Gleiwitz (Polen) Lassen Sie sich nicht von dem Charme und der Ausstrahlung von Anna Lassonczyk hinter´s Licht führen: Allzu oft hat sie mich in einem Konflikt mit einem ausländischen Kunden oder Kollegen erwischt, den sie eindeutig auf interkulturelle Differenzen zurückführen konnte. Dass ausgerechnet mir als Kommunikationstrainer das passiert … spricht für die Qualität von Anna Lassonczyk. Ihre Inhalte sind unverzichtbar für jeden Unternehmer, der sich auf internationalem Parkett bewegt! Julian Wolf, Geschäftsinhaber, NLP-Deutschland.de, Köln Die Zusammenarbeit mit Frau Lassonczyk ist in jeglicher Hinsicht äußerst positiv. Frau Lassonczyk ist immer sehr flexibel dazu überaus kompetent und zuverlässig. Wir schätzen die Spontanität und ihr großes Organisationstalent und dass sie auch in Stresssituationen den Überblick behält. Wir arbeiten sehr, sehr gern mit Frau Lassonczyk zusammen! Ingrid Weiß, Veranstaltungsorganisation, Forum Verlag Herkert GmbH, Merching Podstawy rynku niemieckojęzycznego przekazane w solidny i rzetelny sposób. Marcin Kłos, Sales and Export Manager, DTM System, Bydgoszcz (Polen)
  5. 5. Das sagen andere… Frau Lassonczyk war stets hochmotiviert und verfolgte die vorgegebenen und selbstgesetzten Ziele mit viel Elan. Bei Durchführung der Aufgaben zeichnete sie sich durch äußerste Effizienz, Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit aus. Die ihr übertragenen Aufgaben erfüllte sie stets zur vollsten Zufriedenheit und übertraf mit der erbrachten Arbeitsqualität stets unsere Erwartungen. Ludwig Reitberger, Personalreferent, Caritasverband e.V., Passau Frau Anna Lassonczyk zeigte herausragende Leistungen und verdiente immer unsere vollste Anerkennung. Außerdem zeigte sie stets sehr hohes Engagement und Eigeninitiative. Auf unterschiedliche Situationen konnte sie sich schnell einstellen, arbeitete jederzeit absolut zuverlässig, zielstrebig und zügig. Sie hatte immer ausgezeichnete Ideen und gab wertvolle Anregungen. Ich danke Frau Lassonczyk für ihre vorzügliche Arbeit und wünsche ihr für ihre berufliche und private Zukunft weiterhin viel Erfolg und alles Gute. Max Rauch, Konzertbüro Rauch, Windorf Ania Lassonczyk ist eine engagierte, sehr freundliche und höchst zuverlässige Kollegin, die sich durch Kompetenz, Spontanität und Diskretion auszeichnet. Die Zusammenarbeit mit Frau Lassonczyk ist mehr als zufriedenstellend und sehr angenehm. Ihre Arbeit zeichnet sich durch höchste Qualität und Professionalität aus. Tobias Weber, Brand Protection Analyst, OpSec Security Ltd, Boston (USA), München Frau Lassonczyk hat Ihre Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt. Sie setzt Ihr Fachwissen in jeder Hinsicht erfolgreich in die Praxis um. Besonders hervorzuheben ist ihre ausgezeichnete Einsatzbereitschaft auch weit über die normale Arbeitszeit hinaus. Sie identifizierte sich absolut mit ihren Tätigkeiten und dem Unternehmen. Linn Warzelhan, Vorstand Personal, ICUnet AG, Passau
  6. 6. Das sagen andere… Frau Lassonczyk zeigte stets einen weit über das übliche Maß hinausgehenden Arbeitseinsatz. Mit ihrer außerordentlichen Belastbarkeit, ihrem hohen Verantwortungsbewusstsein und ihrer hervorragenden Fähigkeit zur Teamarbeit gelang es ihr, in allen Phasen des Projekts den Überblick zu bewahren und das Symposium „besser: WISSEN: Fähigkeiten für eine globalisierte Welt“ zu einem außerordentlichen Erfolg zu machen. Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit. Christian Hirsch CIVITAS INTERNATIONAL Management Conslutants GmbH Viel Wissen in einer „lockeren Atmosphäre“. Ich hatte mein „Aha“- Erlebnis und werde nach dem Seminar mir mehr Zeit für das Wichtige nehmen. Ich schätze an Frau Lassonczyk die offene, ehrliche und kompetente Art. Ich empfehle das Seminar weiter: für jeden ist hier etwas dabei. Sina Linsenmeyer, Geschäftsleitungassistenz, Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach Frau Lassonczyk hat uns mit ihrem fachlich fundierten und stets unterhaltsamen Seminar und ihrer fröhlichen und authentischen Vortragsweise begeistert. Sie versteht es, die Teilnehmer durch lebendige Übungen für ihre eigene kulturelle Wahrnehmung zu sensibilisieren und dieses Wissen hilfreich mit dem beruflichen Alltag zu verknüpfen. Als Trainerin von Teach First Deutschland und im Namen der Fellows und ihrer multikulturellen Klassen danke ich Frau Lassonczyk herzlich für dieses wertvolle Seminar. Verena Wagner, Trainerin Fellowprogramm Nordrhein-Westfalen, Teach First Deutschland „Sehr aufschlussreich war die Gegenüberstellung der Kulturen (Individuum – Gruppe) und die Kommunikationsübung. Sehr interessante und sympathische Performance.“, „Das Aufzeigen der Unterschiede hat nochmal viele neue Aspekte im interkulturellen Kontext bewusst gemacht. Die Beispiele für verschiedene Länder sind sehr anschaulich und hilfreich.“, „Ich fand das Seminar interessant gerade für den Alltag & Business.“, „Mein Aha Erlebniss hatte ich bei dem „INTERKULTURELL Modell. Für die Zukunft nehme ich mit, das Feedback auch auf indirekte Weise zu geben“, „Sehr interessant, die gegensätzlichen Aspekte kennenzulernen und sofort festzustellen, wo ich mich selber befinde und wo sich die meisten MitbürgerInnen befinden.“ Teilnehmerstimmen nach dem Seminar „Interkulturelle Kommunikation“ für Teach First Deutschland
  7. 7. Das sagen andere… Am besten haben mir kreative Übungen gefallen. Mein persönliches „Aha Erlebniss“ hatte ich bei dem Stein-Vergleich. Für die Zukunft nehme ich bessere Organisation mit und ich werde meine Prioritäten anders setzen. Die Kompetenz der Dozentin hat meine Erwartungen übertroffen. Sie ist jung, erfolgreich und charismatisch. Ich schätze an Anna Lassonczyk die gute Stimmung, die Einbeziehung der Teilnehmer, ihre lockere und mitreißende Art, Zielorientierung und die persönlichen Beispiele. Sie inspiriert. Alexandra Pfisterer und andere Teilnehmerstimmen nach dem Seminar „Der Westen hat Uhren, der Osten und Süden: Zeit“ für das kuwi netzwerk international e.V. Das Seminar hat mir geholfen, meine Kompetenzen zu erweitern und ich bin ich in der Lage, bessere Leistungen zu erzielen. Ich kann durch das Seminar Zusammenhänge besser verstehen und zukünftige Aufgaben besser zu bewältigen. Anna Lassonczyk bot immer wieder Unterstützung und Hilfe an und regte mich an, mir eigene Gedanken zu machen. Die Dozentin verdeutlichte das Thema anhand praktischer Beispiele und hat Fähigkeiten vermittelt, die mir weiterhelfen. Sie bot ausreichend Gelegenheit zu Diskussionen und war offen gegenüber Vorschlägen der Teilnehmenden. In Zukunft werde ich mich weiter mit dem Seminarthema beschäftigen. Das Seminar hat mir Spaß gemacht und ich würde gerne an einem Folgeseminar zu diesem Thema teilnehmen. Teilnehmerstimmen nach dem Seminar „Kulturraumkompetenz Mittelosteuropa“ an der Universität Passau Das erste Vorbereitungswochenende wurde diesen Herbst durch ein Seminar zur Interkulturellen Kommunikation von Anna Lassonczyk ergänzt. Sie regte die Teilnehmenden durch Rollenspiele dazu an, ihre eigene kulturelle Brille zu reflektieren, einmal abzusetzen und nun bewusster zu tragen. Aspekte wie Individualität vs. Gruppendenken, Nacheinander vs. Gleichzeitig und viele mehr wurden im Gespräch erörtert. Am Ende gingen die LehrerInnen mit neuen Impulsen, einer stärkeren Wahrnehmung der eigenen Prägung und mehr Verständnis für Andersartigkeit aus dem Input heraus. Bei den Lernferien konnten diese Anregungen direkt in die Tat umgesetzt werden, etwa, indem weniger auf „Regeln“ verwiesen wurde, sondern eher darauf, dass die Gruppe etwas braucht. Ein scheinbar kleiner Unterschied – mit großer Wirkung. Jenny Busch, Geschäftsführerin, Climb gGmbh, Hamburg
  8. 8. Das sagen andere… Bardzo miła atmosfera, ciekawy sposób przekazu, różnorodne ćwiczenia. * Trening przewyższył moje oczekiwania. * Kweste międzykulturowe są istotniejsze niż mogłoby się wydawać. * Przy następnej podróży zagranicznej z pewnością uniknę wielu nieporozumień. * Wiedza przydatna w codziennej pracy. Bardzo intensywne, aktywne, rzeczowe i miłe szkolenie. * Polecam pracę nad sobą i swoimi umiejętnościami w biznesie międzynarodowym z Anna Lassonczyk partnerom biznesowym, handlowcom zdobywających klientów międzynarodowych, cudzoziemcom i kadrze zarządzającej. Janusz Nowakowski, Dyrektor Działu Handlowego oraz inni uczestnicy szkolenia Działu Operatorów Telekomunikacyjnych i Klientów Zagranicznych, ATM S.A., Warschau (Polen) Ein lehrreicher Tag zur „Interkulturellen Kommunikation“ mit angenehmer Arbeitsatmosphäre, kompetenten Erläuterungen und praktischen Übungen! Dank dem Seminar mit Frau Lassonczyk setzen die Teilnehmer im Kontakt mit Kunden und Gästen in Zukunft ihre neue interkulturelle Brille auf. Petra Kiefer, Tourismusbeauftragte, Landratsamt Lörrach Lizenzen und Mitgliedschaften:

×