Die StreuwieseMobiles Lernen am Federseesteg Bad BuchauCreative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported - DeedAnikaWer...
Eigenschaften der Streuwiese• feucht bis nass (hoher Grundwassergehalt)• nährstoffarmBodenbeschaffenheit• gelb bis bräunli...
Wissenswertes zur Streuwiese Die Pflanzen der Streuwiesenflächenrund um den Federsee können aufgrundder Bodennässe nur ei...
Wissenswertes zur Streuwiese Da die gemähten Pflanzen Ende Herbst oder Anfang Winterkaum noch Nährstoffe haben, eignet si...
(1) Breitblättriges Knabenkraut (2) Sumpfstendelwurz(3) Zweiblättrige Waldhyazinthe(1) Foto: Frank.Vassen URL: http://flic...
BlaugrüneMosaikjungferBlutrote HeidelibelleFoto: baerchen57 URL: http://flic.kr/p/afr3Mg Foto: baerchen57 URL: http://flic...
Karlszepter –Relikt aus der Eiszeit Das Karlszepter ist eine Pflanze, die es schonin der letzten Eiszeit gab. Im tundra-a...
BodenbrüterGroßerBrachvogelBekassineFoto: Tim Strater URL: http://flic.kr/p/9jDnXv Foto: ajmatthehiddenhouse URL: http://f...
BodenbrüterKiebitz WiesenpieperFoto: Anika WerlingFoto: Tom Dove
BodenbrüterDorngrasmücke BraunkehlchenFoto: baerchen57 URL: http://flic.kr/p/9LBDVt Foto: Jost Einstein
BodenbrüterFeldschwirl NeuntöterFoto: Frank.Vassen URL: http://flic.kr/p/7bN4o6Foto: Jost Einstein
ReheDa Rehe im Naturschutzgebiet Federsee nicht bejagt werden dürfen, sieht mansie fast ganzjährig auf den Streuwiesen rec...
SumpfhaarstrangFotos: Eva the Weaver URL: http://flic.kr/p/2nksFD
Wiesenflockenblume mit BlutströpfchenKuckuckslichtnelkeFoto: Maggi_94 URL: http://flic.kr/p/6LMJQMFoto: Jost EinsteinHohe ...
WaldengelwurzFoto: Jost Einstein
WiesenknöterichWasserschierlingFoto: Jost EinsteinFoto: Jost Einstein
Teufelsabbiss TrollblumeFoto: Anika Werling Foto: Jost Einstein
SchmetterlingeSchwalbenschwanzMittlererWeinschwärmerDistelfalter500 Nacht- und 70 Tagschmetterlingsartengibt es auf den fe...
NahrungszusammenhängeVögel•Heuschrecken•Käfer•SchmetterlingeInsekten•Nahrung•SchutzPflanzen
Beim Lösen des Quiz erfährt man viele spannendeDinge über die Bewohner der Streuwiese!Viel Spaß!Mobiles Lernen am Federse...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Streuwiese

281 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Lifestyle
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
281
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Streuwiese

  1. 1. Die StreuwieseMobiles Lernen am Federseesteg Bad BuchauCreative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported - DeedAnikaWerling@gmail.com
  2. 2. Eigenschaften der Streuwiese• feucht bis nass (hoher Grundwassergehalt)• nährstoffarmBodenbeschaffenheit• gelb bis bräunlichFarbe• Viele seltene Tier- und PflanzenartenBesonderheiten• Futterwiesen: sind grün und haben weniger Pflanzenarten• Streuobstwiesen: haben Obstbäume, Streuwiesen jedoch nichtVerwechslungsgefahr
  3. 3. Wissenswertes zur Streuwiese Die Pflanzen der Streuwiesenflächenrund um den Federsee können aufgrundder Bodennässe nur einmal im Jahrgemäht werden. Dieser Zeitpunkt richtet sich nach demersten Bodenfrost. Wäre der Boden beider Mahd nicht gefroren, würde derLandwirt mit seinen Maschinen einsinkt.
  4. 4. Wissenswertes zur Streuwiese Da die gemähten Pflanzen Ende Herbst oder Anfang Winterkaum noch Nährstoffe haben, eignet sich die Mahd nichtzur Fütterung von Stalltieren. Der gemähte Pflanzenwuchs dient lediglich der Einstreuvon Stallböden. Hierher kommt auch der Name‚Streuwiese‘.
  5. 5. (1) Breitblättriges Knabenkraut (2) Sumpfstendelwurz(3) Zweiblättrige Waldhyazinthe(1) Foto: Frank.Vassen URL: http://flic.kr/p/7161Ah(2) Foto: AnneTanne URL: http://flic.kr/p/Auxzk(3) Foto: Tauno Erik URL: http://flic.kr/p/8eCod7
  6. 6. BlaugrüneMosaikjungferBlutrote HeidelibelleFoto: baerchen57 URL: http://flic.kr/p/afr3Mg Foto: baerchen57 URL: http://flic.kr/p/d2vorS
  7. 7. Karlszepter –Relikt aus der Eiszeit Das Karlszepter ist eine Pflanze, die es schonin der letzten Eiszeit gab. Im tundra-artigenFederseemoor konnte es über Jahrtausendevöllig isoliert überleben. Bekannt ist das Karlszepter auch unter demNamen Moorkönig. Die Pflanzenart bevorzugt Nieder- undZwischenmoore. In Deutschland ist diePflanze fast ausschließlich im Alpenvorlandanzutreffen und streng geschützt.Foto: Thomas Meyer URL: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0a/Karlszepter_Habitus.JPG
  8. 8. BodenbrüterGroßerBrachvogelBekassineFoto: Tim Strater URL: http://flic.kr/p/9jDnXv Foto: ajmatthehiddenhouse URL: http://flic.kr/p/aZ64EKViele Botenbrüter stehen heute auf der roten Liste, da sie kaum nochLebensräume finden. Auf den extensiv genutzten Streuwiesen amFedersee haben sie genug Zeit, ihren Nachwuchs aufzuziehen.
  9. 9. BodenbrüterKiebitz WiesenpieperFoto: Anika WerlingFoto: Tom Dove
  10. 10. BodenbrüterDorngrasmücke BraunkehlchenFoto: baerchen57 URL: http://flic.kr/p/9LBDVt Foto: Jost Einstein
  11. 11. BodenbrüterFeldschwirl NeuntöterFoto: Frank.Vassen URL: http://flic.kr/p/7bN4o6Foto: Jost Einstein
  12. 12. ReheDa Rehe im Naturschutzgebiet Federsee nicht bejagt werden dürfen, sieht mansie fast ganzjährig auf den Streuwiesen rechts und links vom Federsee-Steg.Foto: Anika Werling
  13. 13. SumpfhaarstrangFotos: Eva the Weaver URL: http://flic.kr/p/2nksFD
  14. 14. Wiesenflockenblume mit BlutströpfchenKuckuckslichtnelkeFoto: Maggi_94 URL: http://flic.kr/p/6LMJQMFoto: Jost EinsteinHohe SchlüsselblumeFoto: to.wi URL: http://flic.kr/p/9u5HKDAuf dem ausgeprägtnährstoffarmen Bodender Streuwiesen gibt esseltene Pflanzen, dieauf kultivierten Grün-flächen von den dortbesser wachsendennährstoffliebendenPflanzen überwachsenund verdrängt werden.
  15. 15. WaldengelwurzFoto: Jost Einstein
  16. 16. WiesenknöterichWasserschierlingFoto: Jost EinsteinFoto: Jost Einstein
  17. 17. Teufelsabbiss TrollblumeFoto: Anika Werling Foto: Jost Einstein
  18. 18. SchmetterlingeSchwalbenschwanzMittlererWeinschwärmerDistelfalter500 Nacht- und 70 Tagschmetterlingsartengibt es auf den feuchten Streuwiesen imNaturschutzgebiet Federsee.Foto: Aah-Yeah URL: http://flic.kr/p/8iRNag Foto: Georg Holderied URL: http://flic.kr/p/7ZMpCL Foto: to.wi URL: http://flic.kr/p/6CtJS4
  19. 19. NahrungszusammenhängeVögel•Heuschrecken•Käfer•SchmetterlingeInsekten•Nahrung•SchutzPflanzen
  20. 20. Beim Lösen des Quiz erfährt man viele spannendeDinge über die Bewohner der Streuwiese!Viel Spaß!Mobiles Lernen am Federseesteg Bad BuchauCreative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported - DeedAnikaWerling@gmail.com- Ende der Präsentation -

×