Zweitjob im Multi Level Marketing

606 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zweitjob im Multi Level Marketing?
Geht es dir, so wie immer mehr Menschen, und dein Einkommen aus deinen Hauptjob reicht nicht mehr aus? Oder, hast du vielleicht auch schon davon erfahren dass immer mehr Führungskräfte sich im Multi Level Marketing engagieren?

In diesem Beitrag zeige ich dir ob ein Zweitjob und alternative Karriere Chance im Multi Level Marketing eine mögliche Option für dich sein kann.
Multi Level Marketing findest du auch unter den Begriff, MLM, Network Marketing oder Empfehlungsmarketing. Multi Level Marketing hat so eigentlich gar nichts mit einem JOB zu tun. Im MLM bist du ein selbständiger und unabhängiger Vertriebspartner. Du hast die Aufgabe die Produkte einer Firma zu vermarkten und an den Mann und an die Frau zu bringen. Es wie ein Franchise für den schmalen Geldbeutel, manchmal wird es auch als Volksfranchise bezeichnet. Das vor allem den Vor- oder Nachteil des günstigen Geschäfts-Starts zu verdanken. Deine Partnerfirma solltest du dir mit großer Sorgfalt und Bedacht aussuchen. Hier solltest du wirklich einiges in Zeit und Recherche reinstecken. Weiterhin solltest du dir die Produkte genau ansehen und vorab testen.
Die Tätigkeiten im Multi Level Marketing
Bei dieser selbständigen Tätigkeit im MLM, Gewerbeschein Anmeldung nicht vergessen!, geht es darum diese Produkte der Firma deiner Wahl zu vermarkten und unters Volk zu bringen für diese du dann eine Provision erhältst. Weiterhin besteht die Möglichkeit weitere Vertriebspartner anzuwerben und auszubilden. Dazu gehört, wie du dir sicherlich vorstellen kannst, einiges an Training und Ausbildung. Viele Firmen haben schon sehr gute Ausbildungssysteme. Allerdings solltest du immer ein bisschen mehr graben und schauen dass du wirklich wie ein richtiger seriöser Unternehmer bei deinen potentiellen Kunden und Partner ankommst.
Der Zeiteinsatz für dein Multi Level Marketing Geschäft
Den erforderlichen Zeiteinsatz solltest du nicht unterschätzen, wenn du schnell erfolgreich werden willst. Wenn du viel mit Menschen zu tun hast kann es manchmal schon reichen, wenn du deine positiven Produkterfahrungen und Geschichten, mit deinen alltäglichen teilst. Also die reine Form der Mund zu Mund Propaganda und des Empfehlungsmarketings. Dabei solltest du so überzeugt von den Produkten sein, dass du diese auch ohne eine Provision weiterempfehlen würdest.
Für alle anderen ist schon ein täglicher Mindestzeit Einsatz von 1 Stunde wirklich produktiver und geldproduzierender Tätigkeiten (Gespräche, 3-er Calls, Treffen) ein muss um das Geschäft wenigstens einigermaßen ernsthaft zu betreiben. Weiterbildung durch Fachbücher und Audios gehören nicht in diesen Zeitraum und sind auf die Zeiten vor dem Schlafen oder für Autofahrten zu reservieren. read on...

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
606
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zweitjob im Multi Level Marketing

  1. 1. Zweitjob im Multi Level Marketing Geht es dir so wie immer mehr Menschen, und dein Einkommen aus deinen Hauptjob reicht nicht mehr aus? Oder, hast du vielleicht auch schon davon erfahren dass immer mehr Führungskräfte sich im Multi Level Marketing engagieren? In diesem Beitrag zeige ich dir ob ein Zweitjob und alternative Karriere Chance im Multi Level Marketing eine mögliche Option für dich sein kann. Multi Level Marketing Multi Level Marketing findest du auch unter den Begriff, MLM, Network Marketing oder Empfehlungsmarketing. Multi Level Marketing hat so eigentlich gar nichts mit einem JOB zu tun. Im MLM bist du ein selbständiger und unabhängiger Vertriebspartner. Du hast die Aufgabe die Produkte einer Firma zu vermarkten und an den Mann und an die Frau zu bringen. Es wie ein Franchise für den schmalen Geldbeutel, manchmal wird es auch als Volksfranchise bezeichnet. Das ist vor allem dem Vor- oder Nachteil des günstigen Geschäfts-Starts zu verdanken. Deine Partnerfirma solltest du dir mit großer Sorgfalt und Bedacht aussuchen. Hier solltest du wirklich einiges an Zeit und Recherche reinstecken. Weiterhin solltest du dir die Produkte vorab genau ansehen und testen. Die Tätigkeiten im Multi Level Marketing Bei dieser selbständigen Tätigkeit im MLM (Gewerbeschein Anmeldung nicht vergessen!) geht es darum die Produkte der Firma deiner Wahl zu vermarkten und unters Volk zu bringen. Für den Verkauf erhälst du dann eine Provision. Weiterhin besteht die Möglichkeit weitere Vertriebspartner anzuwerben und auszubilden. Dazu gehört, wie du dir sicherlich vorstellen kannst, einiges an Training und Ausbildung. Viele Firmen haben schon sehr gute Ausbildungssysteme. Allerdings solltest du immer ein bisschen mehr graben und schauen dass du wirklich wie ein richtig seriöser Unternehmer bei deinen potentiellen Kunden und Partner ankommst.
  2. 2. Der Zeiteinsatz für dein Multi Level Marketing Geschäft Den erforderlichen Zeiteinsatz solltest du nicht unterschätzen, wenn du schnell erfolgreich werden willst. Wenn du viel mit Menschen zu tun hast kann es manchmal schon reichen, wenn du deine positiven Produkterfahrungen und Geschichten, mit deinen alltäglichen Kontakten teilst. Also die reine Form der Mund zu Mund Propaganda und des Empfehlungsmarketings. Dabei solltest du so überzeugt von den Produkten sein, dass du diese auch ohne eine Provision weiterempfehlen würdest. Für alle anderen ist schon ein täglicher Mindestzeiteinsatz von 1 Stunde wirklich produktiver und geldproduzierender Tätigkeiten (Gespräche, 3-er Calls, Treffen) ein muss um das Geschäft wenigstens einigermaßen ernsthaft zu betreiben. Weiterbildung durch Fachbücher und Audios gehören nicht in diesen Zeitraum und sind auf die Zeiten vor dem Schlafen oder für Autofahrten zu reservieren. Der Verdienst im Multi Level Marketing Der mögliche Verdienst ist vor allem von dir und deinem Aktivitätslevel abhängig. Natürlich treffen noch viele weitere Komponenten dazu. Wichtig ist das du dir das richtige Team deiner Wunschfirma suchst, sodass du auch die erforderliche Unterstützung deiner Upline erhältst. Eine erfolgreiche Upline ist kein Garant für eine optimale Unterstützung! Suche dir am besten eine Upline die selbst aktiv das Geschäft aufbaut und genau die Dinge tut, die die auch tun musst. Jemand der schon ausgesorgt, oder seine Basis bereits vor 10 Jahren aufgebaut hat ist oft nicht mehr up-to-Date in Bezug zu den heutigen Marketingmaßnahmen. Ansonsten kannst du, je nach Voraussetzung wie Beruf, soziale Stellung und vorhandenem Kontaktnetzwerk, bereits nach einiger Zeit mit einem guten bis sehr guten zusätzlichen und passiven Einkommen rechnen. Vorausgesetzt du hast die richtigen Dinge mit der richtigen Professionalität getan und tuts sie auch täglich.
  3. 3. Die Zukunft im Multi Level Marketing Herzlichen Glückwunsch dazu, dass bereits so weit bist und nach Informationen für mögliche andere Wege nach deinem besserem Leben zu suchen. Fakt ist die Schere zwischen Arm und Reich und Alt und Jung wird immer weiter auseinander klaffen wird. Ganz zu Schweigen von den Herausforderungen die im Gesundheitssektor auf uns zu kommen und schon präsent sind. Die Zahl der Menschen die einen zusätzlichen Cashflow wird weiter wachsen. Nicht weil die Menschen unbedingt die Chancen dieser Industrie, wie die angesprochen Führungskräfte die keine 80 Stunden Woche mehr wollen, erkannt haben. Sondern vielmehr weil sie etwas als Ausweg FINDEN MÜSSEN! Weiterhin bietet dieser Beruf mehr Sicherheit als alles andere. Die Menschen können ja ruhig ihrer Tätigkeit weiter nachgehen, auch wenn sie sagen sie lieben ihren Job. Doch was ist wenn der Job mit einem Male weg ist? Das Einkommen ist dann auch weg. Der Aufbau eines Konsumentennetzwerkes im Multi Level Marketing liefert dir auch dann weiter deine Einkünfte, wenn du mal Krank bist, du dir und deiner Familie eine Auszeit gönnst oder aus was für einen Grund auch immer eine Zeit lang nicht tätig sein kannst. Du erhältst auf Grund deiner Bemühungen ein passives Einkommen. Also ein Einkommen, dass auch dann weiterhin fließt wenn du mal nichts oder nur wenig tust. Ich denke für jeden, der sich ernsthaft in diesem Beruf im Multi Level Marketing engagiert, wird auf einen längeren Zeitraum von 5 bis 10 Jahren eine wirkliche rosige und sichere Zukunft für sich und seine Angehörigen warten. In diesen Sinne wünsche ich Dir weiterhin viel Spass beim Ausloten deiner Chancen und Möglichkeiten und ich wünsche Dir eine gute Entscheidung.
  4. 4. MLM = MENSCHEN LIEBEN MENSCHEN :-) Wie sind deine Erfahrungen mit MLM oder ist das Thema neu für dich? LifestyleTRAINER Andreas Wiese mlm-coach E-Mail: info@iownmylife.de Web: IOwnMyLife.de

×