TUDfolio
E-Portfolio-Arbeit in
„Methodisch-didaktische Aspekte DaF“

17
.10.2013
Andrea Lißner, M.Ed.
Lena Zauner, B. Ed.
...
Methodisch-Didaktische Aspekte
DaF (Master)
Prüfungsanforderung:
 erste Portfolio-

Aufgabe ist
verpflichtend
 aus den w...
Bewusstmachen
von Fortschritten
Entwicklung von
Lernstrategien

Warum EPortfolio?

Kollaboratives
Lernen
Lebenslanges
Lern...
E-Portfolio als Lern- und
Lehrmethode
 Reflexion des Gelernten

 Sammeln und Organisieren von

Informationen und Lernmat...
E-Portfolio als Medium
 Lernplattform OPAL
 Lerntagebuch: Blog

 Feedback über Kommentarfunktion
 persönliche Sammlung...
6
Ablauf

Abholen der
Aufgabe im
Kurs

Bearbeitung
der Aufgaben
in der
Sammelmappe

Freigabe der
gefüllten
Portfolioaufgaben...
Portfolioaufgabe abholen

8
Portfolioaufgabe
öffnen

9
10
Artefakt in
PortfolioaufgabenMappe hinzufügen

11
Artefakt erstellen

12
Artefakt hinzufügen,
um es in die
PortfolioaufgabenMappe einzubinden

Hinzufügen eines DateiArtefaktes
(Screenshot/pdfAusg...
Mappe für Lerngruppe freigeben

14
Freigabe für
Lerngruppe
15
Kommentieren der
freigegebenen
Mappen der anderen
Teilnehmer der
Lerngruppe

16
Nachdem die
anderen
Lerngruppenteilnehmenden
kommentiert haben:
Abgabe der PortfolioSammelmappe

17
Fragen?

CC-BY-NC-ND HikingArtist.com
http://farm9.staticflickr.com/8357/8287082967_58eef6b2cb_b.jpg

18
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung "Methodisch-Didaktische Aspekte des DaF-Unterrichts"

1.183 Aufrufe

Veröffentlicht am

Einführungsveranstaltung zur E-Portfolio Arbeit mit OPAL

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.183
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
337
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

TUDfolio - Pilotierung der E-Portfolio-Arbeit an der TUD in der Veranstaltung "Methodisch-Didaktische Aspekte des DaF-Unterrichts"

  1. 1. TUDfolio E-Portfolio-Arbeit in „Methodisch-didaktische Aspekte DaF“ 17 .10.2013 Andrea Lißner, M.Ed. Lena Zauner, B. Ed. Bernhard Franke 1 TUDfolio - E-Portfolio-Arbeit in „Methodisch-didaktische Aspekte DaF“ von Andrea Lißner ist lizenziert unter einerCreative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.
  2. 2. Methodisch-Didaktische Aspekte DaF (Master) Prüfungsanforderung:  erste Portfolio- Aufgabe ist verpflichtend  aus den weiteren sind 4 auszuwählen 2
  3. 3. Bewusstmachen von Fortschritten Entwicklung von Lernstrategien Warum EPortfolio? Kollaboratives Lernen Lebenslanges Lernen Kompetenzorientierung Anforderungen der digitalen Gesellschaft 3 3 Cc-By sfllaw http://farm1.staticflickr.com/225/512672362_c7bc85858f_b.jpg
  4. 4. E-Portfolio als Lern- und Lehrmethode  Reflexion des Gelernten  Sammeln und Organisieren von Informationen und Lernmaterialien  Präsentieren eigener Leistungen/Lernprodukte  Feedback geben und erhalten 4 CC-BY dumbledad http://farm3.staticflickr.com/2611/4195262774_da7f967b64_o.jpg
  5. 5. E-Portfolio als Medium  Lernplattform OPAL  Lerntagebuch: Blog  Feedback über Kommentarfunktion  persönliche Sammlung von Materialien, Informationen, Interessantem 5 CC-BY toolstop http://farm5.staticflickr.com/4055/4435 515186_bb8fcc92dc_b.jpg
  6. 6. 6
  7. 7. Ablauf Abholen der Aufgabe im Kurs Bearbeitung der Aufgaben in der Sammelmappe Freigabe der gefüllten PortfolioaufgabenMappe für Feedback der anderen Teilnehmer Kommentieren der Portfolioaufg abenMappen der anderen Teilnehmer Abgabe der gefüllten PortfolioaufgabenMappe 7
  8. 8. Portfolioaufgabe abholen 8
  9. 9. Portfolioaufgabe öffnen 9
  10. 10. 10
  11. 11. Artefakt in PortfolioaufgabenMappe hinzufügen 11
  12. 12. Artefakt erstellen 12
  13. 13. Artefakt hinzufügen, um es in die PortfolioaufgabenMappe einzubinden Hinzufügen eines DateiArtefaktes (Screenshot/pdfAusgabe der Blogseite von Hr. Dr. Zeuner oder eines Textartefaktes mit dem Link 13 13
  14. 14. Mappe für Lerngruppe freigeben 14
  15. 15. Freigabe für Lerngruppe 15
  16. 16. Kommentieren der freigegebenen Mappen der anderen Teilnehmer der Lerngruppe 16
  17. 17. Nachdem die anderen Lerngruppenteilnehmenden kommentiert haben: Abgabe der PortfolioSammelmappe 17
  18. 18. Fragen? CC-BY-NC-ND HikingArtist.com http://farm9.staticflickr.com/8357/8287082967_58eef6b2cb_b.jpg 18

×