Ice, Ice Baby!08.12.2011                 1
Eiswürfel - Alkohol                      2
Eiswürfel - Alkohol  •   Gefrierpunkt von Wasser-Alkohol Gemischen liegt unter dem von Wasser  Reiner      Alkohol gefrie...
Eiswürfel - Alkohol  •   Um Hochprozentiges einfrieren zu können, muss man mit einer Temperatur von      ungefähr -55 Grad...
Eiswürfel -Alkohol  •   Sicherheit:       – Explosionsgefahr beim Übergang vom flüssigen in den gasförmigen Zustand       ...
Eiswürfel - Alkohol  •   Bezug von Stickstoff: auf dem Markt möglich       – Problem: Wie will man flüssiges im flüssigem ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ice, ice baby!

492 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
492
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ice, ice baby!

  1. 1. Ice, Ice Baby!08.12.2011 1
  2. 2. Eiswürfel - Alkohol 2
  3. 3. Eiswürfel - Alkohol • Gefrierpunkt von Wasser-Alkohol Gemischen liegt unter dem von Wasser  Reiner Alkohol gefriert bei -114,5 Grad • Einfrieren von Getränken bis um die 20 % ist möglich • Einfrierungsprozess  Trennung der Flüssigkeit: zuerst gefriert Wasser, dann erst der Alkohol  Es entstehen zwei Schichten und das Volumen nimmt um ca. 10% zu  Beim Wiederauftauen ist in der bereits wieder flüssigen Lösung ein höherer Alkoholgehalt, als im gefrorenen Rest der Flasche. • Diese Eigenschaft benutzt man beim Eisbockbierbrauen: "Ursprünglich wurden Bockbiere gebraut, indem man ein Vollbier mit "normalem" Alkoholgehalt im Lagertank abkühlte, bis Wasser gefriert. Es bildete sich eine Eisschicht am Rand des Lagertanks. Da Alkohol einen niedrigeren Gefrierpunkt als Wasser hat, friert er nicht zusammen mit dem Wasser aus, und der Alkoholgehalt des Bieres steigt an. Durch diese Herstellungsweise wurde das fertige Bier als "Eisbock" bezeichnet." Link: http://www.st-martin-brauerei.de/spezi.htm • Faustregel für Schaumwein in der Flasche: % vol Alkohol : 2 = Gefrierpunkt in ° C unter Null (ermittelt z.B. bei 8% vol Alkohol Gefrierpunkt 4° C.) Allerdings stimmt diese Faustregel für Höherprozentiges nicht, da der Gefrierpunkt exponentiell zunimmt Link: http://www.deutscher-sektverband.de/html/lexi_g... 3
  4. 4. Eiswürfel - Alkohol • Um Hochprozentiges einfrieren zu können, muss man mit einer Temperatur von ungefähr -55 Grad rechnen • Einfrierungsmöglichkeiten: – Tiefkühler  AHT Cooling Systems GmbH, Weltmarkführer für Kühlsysteme, Abnehmer z.B. Aldi, Lidl • Probleme: – Lagerung zu Hause nicht möglich, da keiner Kühlmöglichkeiten von - 55 Grad hat. – Verletzungsgefahr beim Herausnehmen der Produkte aus den Tiefkühltruhen. – Flüssiger Stickstoff • Anwendung: – Zum Aufbewahren von Zellen und anderen biologischen Materialien bei niedriger Temperatur für Laborarbeiten – Als Quelle für sehr trockenes Stickstoffgas – Zum Gefrieren von Nahrungsmitteln für den Transport durch Eintauchen in Flüssigstickstoff 4
  5. 5. Eiswürfel -Alkohol • Sicherheit: – Explosionsgefahr beim Übergang vom flüssigen in den gasförmigen Zustand – Erfrierung vom lebendem Gewebe (Ausnahme: Sofern man keine guten Wärmeleiter wie metallische Ringe trägt, kann man etwa eine Hand für kurze Zeit ohne Erfrierungen direkt in flüssigen Stickstoff tauchen. Dies ist möglich, da der Stickstoff unmittelbar verdampft und eine isolierende Schicht um die Hand bildet (vgl. Leidenfrost-Effekt). Trägt man jedoch einen Ring oder andere gute Wärmeleiter, so unterbrechen diese die Isolationsschicht, was wiederum sofort zu Erfrierungen führt. – Entzug von Sauerstoff aus der Umgebungsluft – Flüssiger Stickstoff ist zwar kein gefährlicher Stoff von den eigentlichen Eigenschaften, gilt aber als gefährlicher Arbeitsstoff wegen Erfrierungsgefahr, also Schutzkleidung, Gesichtsschutzschild und geeignete Handschuhe!! • Kosten: Der Preis von Flüssigstickstoff hängt von der Entfernung zu entsprechenden Produktionsorten und vom Energiepreis ab; normalerweise liegt der Preis zwischen einigen Cent und fünf Euro pro Liter, je nach Menge und Ort. 5
  6. 6. Eiswürfel - Alkohol • Bezug von Stickstoff: auf dem Markt möglich – Problem: Wie will man flüssiges im flüssigem einfrieren? • Youtube: Frozen Ice Tea (http://www.youtube.com/watch?v=RAncysCM0Zg&feature=related) , Mango and Campari Sphere, Falso Caviar de Fruto  generell mal bei Sosa Ingredients schauen • ABER: Es gibt bereits die Branche „Molekulare Cocktails“. Es kann Alkohol in Drop Form, in gelee-artigem oder festem Zustand hergestellt werden. Allerdings bis jetzt vor Ort von einem Barkeeper. (http://www.youtube.com/watch?v=fUc7QbwS_SU) • Idee: Gefrieren von Flüssigkeiten im flüssigen Stickstoff möglich  Neue Idee: Flüssigkapseln, z.B. Vodkakapseln aber auch Jelly Kapseln für den Verkauf  „Molekularküche im Döschen“ • Drop and Go  http://www.gourmantis.de/product_info.php?products_id=24878&cPath=190_19 1 6

×