Best Practice Social Media in der Gastronomie

1.300 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation von Alexander Schwarz anlässlich der barzone 2013

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.300
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
194
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Best Practice Social Media in der Gastronomie

  1. 1. BEST-PRACTICESOCIAL MEDIAAlexander SchwarzGastspiel Social Media Agenturwww.gastspiel.net
  2. 2. Inhalt1. Warum ist Social Media für die Gastronomieso wichtig?2. Best-Practice-Beispiele3. Tipps zum Start / Wie fange ich an?
  3. 3. Warum ist Social Media so wichtig?„Es wird über Sie, bzw. Ihr Unternehmengesprochen, ob Sie wollen oder nicht…“ direkt und nah am Kunden Rückkanal für Feedback durch Beteiligung können Wünsche undBedürfnisse aufgenommen und auf Kritikreagiert werden
  4. 4. Warum ist Social Media so wichtig?Es geht darum, dass Sie gefunden werden!
  5. 5. Warum ist Social Media so wichtig?Die stark zunehmende Verschmelzungzwischen sozialen Netzwerken undSuchmaschinen fördert gutePositionierungen in den Suchmaschinenbei hoher Aktivität im Netzwerk.
  6. 6. 1. Warum ist Social Media so wichtig?Die Suche nach bestimmten Inhalten ist eine derHauptaktivitäten im mobilen Bereich.Top 3 Such Aktivitäten mobil und unterwegs: Top 1: Restaurants Top 2: Reiseinformationen Top 3: ShoppingQuelle: Google + Nielsen Mobile Search Moments Study März 2013
  7. 7. 1. Warum ist Social Media so wichtig?Steigende mobile Nutzung über 110 Millionen Mobilfunkverträge inDeutschland davon sind 20 Millionen Smartphone User mehr als 70 Minuten verbringen wir pro Tag imInternet 73% der mobilen Suche führen zu weiterenAktionen, 28% führen zu einem AbschlussQuelle: Google + Nielsen Mobile Search Moments Study März 2013
  8. 8. Warum ist Social Media so wichtig?Außerdem ist Social Media ein sehr gutesMarketinginstrument: schnell große Reichweite kostengünstig bis kostenlos Print: lange Vorlaufzeit, teuer, Flyer undZeitschriften liegen im Eck
  9. 9. Warum ist Social Media so wichtig?Momentan sind hauptsächlich noch großeUnternehmen in Social Media aktiv. Gründe: mangelnde Fachkompetenz und Zeitder KMU`s dabei ist es gerade für kleine Betriebe eineenorme ChanceQuelle: bitkom publikation netzgesellschaft
  10. 10. 2. Best Practice - NiederlassungWas kommuniziert die Bar Niederlassung? aktuelle Angebote,neue Gin-Sorten,neues Bier des Monats,saisonale Getränke,etc.
  11. 11. 2. Best Practice - NiederlassungWas kommuniziert die Bar Niederlassung? aktuelle Events,Konzerte,DJ-Abende,Lesungen
  12. 12. 2. Best Practice - NiederlassungWas kommuniziert die Bar Niederlassung? Reservierungen über Twitter
  13. 13. 2. Best Practice - NiederlassungWas kommuniziert die Bar Niederlassung? Kundenbindung über Foursquare
  14. 14. 2. Best Practice - Niederlassung
  15. 15. 2. Best Practice - Bullerei
  16. 16. 2. Best Practice - BullereiWas hebt diese Facebook Seite ab? konstante Posts schöne Bilder angenehmerUmgangston
  17. 17. 2. Best Practice - Vapiano
  18. 18. 2. Best Practice - VapianoBilder mit Instagram Gewinnspielmotiviert zuschönen Bildern inzwischen knapp70.000 Bilder
  19. 19. 3. Wie fange ich anMachen Sie den digitalen Check D.h. informieren Sie sich, wo im InternetIhr Unternehmen auftaucht Benutzen Sie dazu ganz allgemeineSuchbegriffe Wie viel Zeit benötigen Sie um IhrenBetrieb zu finden?
  20. 20. 3. Wie fange ich anMachen Sie den digitalen Check Gibt es bereits Brancheneinträge mitBewertungen? An welcher Position taucht Ihr Lokal inGoogle auf? Auf welchen Plattformen finden sichInformationen zu Ihrem Betrieb?
  21. 21. 3. Wie fange ich anInformieren Sie sich über die wichtigstenPlattformen:Facebook, Google+, Twitter, Pinterest undInstagramWelche Plattform für Sie passend ist, hängt vonIhren Inhalten ab.
  22. 22. 3. Wie fange ich an
  23. 23. 3. Wie fange ich anWas kann ich posten? Bilder vom Laden, Außenbereich Detailaufnahmen Bilder von Events Pressemitteilungen Speisen & Getränke Öffnungszeiten, Feiertage wichtige Branchen-News, die Ihr Geschäftbetreffen
  24. 24. 3. Wie fange ich anWie kann ich posten? seien Sie authentisch, ehrlich, transparent antworten Sie und zeigen Sie Interessean der Meinung des Kunden seien Sie höflich seien Sie interessant seien Sie geduldig
  25. 25. Danke…Vielen Dank fürs Zuhören…Mehr Tipps unddie komplette Präsentation finden Sie unterwww.gastspiel.net

×