Public HealthEine junge Wissenschaft stellt sich vorBiomedizinischeAnalytikAlexander Riegler, MPH, EMPH
www.alexanderriegler.at 2 Public Health - Was ist das? Vergangenheit – Gegenwart - Zukunft Gesundheitsdeterminanten Di...
Wie definieren Sie Gesundheit?www.alexanderriegler.at 3Definition laut WHO (1948)„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit ...
Public Health – Was ist das?www.alexanderriegler.at 4
Public HealthDefinition laut WHO (1952)„Wissenschaft und Praxis der Krankheitsver-hütung, Lebensverlängerung und der Förde...
Gesundheits-wissenschaftenIndividual-MedizinMedizin /PflegeGesundheits-verhaltenPublic HealthGesundheits-systemeEpidemiolo...
Public Health Medizin Bevölkerung Krankheitsvermeidung Gesundheitsförderung Interventionen Umwelt persönliche Verhal...
Kerndisziplinenwww.alexanderriegler.at 8Gesundheits-förderungPräventionKommuni-kationForschungRisikenab-schätzungEpidemio-...
Public Health Praxiswww.alexanderriegler.at 9Wodurch konnte in nur einem Jahrhundert(1900-2000) die Lebenserwartung um 30J...
Epidemiologiewww.alexanderriegler.at 10
Die Top Ten Erfolge vonPublic Health im 20. Jahrhundert1. Kontrolle über Infektionskrankheiten2. Gesündere und sichere Leb...
Heutige HerausforderungenCDCwww.alexanderriegler.at 12
ParadigmenwechselOld Public Health(Public Health medicine)New Public Health(The promotion of health) Reduzierung vonKrank...
Public Health Zukunft „New (Health) Technology Assessments“ weitervorangetrieben - „Pseudo-Innovationen“ erkennen. Quali...
Demografische Herausforderungenwww.alexanderriegler.at 15Statistik Austria
Vision "Gesundheit für alle"www.alexanderriegler.at 16BMG, 2013
Gesundheit und dessen Determinantenwww.alexanderriegler.at 17
In der ersten Hälfte unseres Lebens opfernwir unsere Gesundheit, um Geld zuerwerben.In der zweiten Hälfte opfern wir unser...
Determinantenmodell19www.alexanderriegler.at
GESUNDHEITWirtschaftliche SicherheitSoziale BindungenPsychosoziale RessourcenGesundheitsförderungGesundheitskompetenzWerte...
GesundheitsindikatorenTraditionell Neu Mortalität Erkrankungsrisiko Morbidität Subjektive Morbidität Letalität Präva...
Für Präventionsmaßnahmen werden 1,9% und für dieVerwaltung der Gesundheitsversorgung rund 3,1%der Gesamtkosten ausgegeben....
Gesundheitskosten (OECD)www.alexanderriegler.at 23
Gesundheitskostenwww.alexanderriegler.at 24
3 - Stufenplan der VersorgungInternationales Prinzipwww.alexanderriegler.at 25Tertiärv.Sekundärv.PrimärversorgungL A I E N...
Akteure im Systemwww.alexanderriegler.at 26PolitikKosten-trägerLeistungs-erbringerNutzerLänderKrankenkassenPrivatversicher...
Akteure im Systemwww.alexanderriegler.at 27Leistungs-erbringerNutzerAngebotsinduzierteNachfrage?Kosten-träger
Diskussionwww.alexanderriegler.at 28 Beurteilen Sie nun selbst, welchen StellenwertPublic Health in unserer Gesellschafte...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit29Alexander Rieglerwww.alexanderriegler.atoffice@alexanderriegler.at@AlexRieglerwww.ale...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Public Health - Eine junge Wissenschaft stellt sich vor.

871 Aufrufe

Veröffentlicht am

Public Health liefert wertvolle Akzente in allen Gesundheitssystemen, trotzdem ist den wenigsten Personen bekannt, welche Aktivitäten von dieser jungen Wissenschaft ausgehen. Was wurde bereits damit erreicht - welche Herausforderungen stehen uns noch bevor? Kann damit das Gesundheitssystem nachhaltig verbessert werden? Eine kurze Einführung von Alexander Riegler.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
871
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Public Health - Eine junge Wissenschaft stellt sich vor.

  1. 1. Public HealthEine junge Wissenschaft stellt sich vorBiomedizinischeAnalytikAlexander Riegler, MPH, EMPH
  2. 2. www.alexanderriegler.at 2 Public Health - Was ist das? Vergangenheit – Gegenwart - Zukunft Gesundheitsdeterminanten DiskussionAgenda
  3. 3. Wie definieren Sie Gesundheit?www.alexanderriegler.at 3Definition laut WHO (1948)„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit, sondernein Zustand vollständigen körperlichen, seelischen und sozialenWohlbefindens.“Berlin Philippinen
  4. 4. Public Health – Was ist das?www.alexanderriegler.at 4
  5. 5. Public HealthDefinition laut WHO (1952)„Wissenschaft und Praxis der Krankheitsver-hütung, Lebensverlängerung und der Förderungpsychischen und physischen Wohlbefindensdurch gemeindebezogene Maßnahmen“.Synonyme Gesundheitswissenschaften Volksgesundheit Bevölkerungsmedizin …www.alexanderriegler.at 5
  6. 6. Gesundheits-wissenschaftenIndividual-MedizinMedizin /PflegeGesundheits-verhaltenPublic HealthGesundheits-systemeEpidemiologieGesundheitswissenschaftenwww.alexanderriegler.at 6
  7. 7. Public Health Medizin Bevölkerung Krankheitsvermeidung Gesundheitsförderung Interventionen Umwelt persönliche Verhalten Individuell Diagnose Behandlung Interventionen Medizinische MaßnahmenBrandt & Gardner, 2000Public Health vs. Medizinwww.alexanderriegler.at 7
  8. 8. Kerndisziplinenwww.alexanderriegler.at 8Gesundheits-förderungPräventionKommuni-kationForschungRisikenab-schätzungEpidemio-logie…MonitoringGesundheits- ökonomie
  9. 9. Public Health Praxiswww.alexanderriegler.at 9Wodurch konnte in nur einem Jahrhundert(1900-2000) die Lebenserwartung um 30Jahre gesteigert werden?– 5 der insgesamt 30 Jahre können denFortschritten im Bereich der Medizin und denverbesserten Medikamenten zugesprochenwerden. 25 der 30 Jahre resultieren aber aus denInnovationen im Public Health Bereich.
  10. 10. Epidemiologiewww.alexanderriegler.at 10
  11. 11. Die Top Ten Erfolge vonPublic Health im 20. Jahrhundert1. Kontrolle über Infektionskrankheiten2. Gesündere und sichere Lebensmittel3. Fluoriertes Trinkwasser4. Gesündere Mütter und Kinder5. Verbesserte Sicherheit bei motorisierten Fahrzeugen6. Sicherheit am Arbeitsplatz7. Identifikation des Tabakkonsums alsGesundheitsgefahr8. Familienplanung9. Senkung der Todeszahlen bei KHK undSchlaganfällen10.Immunisierungen und Impfungenwww.alexanderriegler.at 11U.S. PH Service, 1994
  12. 12. Heutige HerausforderungenCDCwww.alexanderriegler.at 12
  13. 13. ParadigmenwechselOld Public Health(Public Health medicine)New Public Health(The promotion of health) Reduzierung vonKrankheit(Krankheitsparadigma) Krankheitsverteilung inder Bevölkerung(Epidemiologie derKrankheiten) Krankheitsursachen/Risikofaktoren Krankenversorgung,Krankheitsprävention Förderung derGesundheit(Gesundheitsparadigma) Gesundheitsverteilungin der Bevölkerung(„Gesundheitsepidemio-logie“) Gesundheitsursachen/Gesundheitsdeter-minanten Gesundheitsschutz/Gesundheitsförderungwww.alexanderriegler.at 13
  14. 14. Public Health Zukunft „New (Health) Technology Assessments“ weitervorangetrieben - „Pseudo-Innovationen“ erkennen. Qualitätssicherung (Über-/Unter- undFehlversorgung) Einführung von Disease-Management-Programmen(DMP). Forcierung evidenzbasierter Medizin durch PublicHealth Forschung. Demografische Entwicklungen -„Doppelte Alterung“ Formulierung von nationalen Gesundheitszielenwww.alexanderriegler.at 14
  15. 15. Demografische Herausforderungenwww.alexanderriegler.at 15Statistik Austria
  16. 16. Vision "Gesundheit für alle"www.alexanderriegler.at 16BMG, 2013
  17. 17. Gesundheit und dessen Determinantenwww.alexanderriegler.at 17
  18. 18. In der ersten Hälfte unseres Lebens opfernwir unsere Gesundheit, um Geld zuerwerben.In der zweiten Hälfte opfern wir unserGeld, um die Gesundheitwiederzuerlangen.Und während dieser Zeit gehenGesundheit und Leben von dannen.Voltaire(1694 – 1778)www.alexanderriegler.at 18
  19. 19. Determinantenmodell19www.alexanderriegler.at
  20. 20. GESUNDHEITWirtschaftliche SicherheitSoziale BindungenPsychosoziale RessourcenGesundheitsförderungGesundheitskompetenzWerte, Regeln, BildungKollektivesVerhaltenKrankenversorgungGESUNDHEITSPOLTIKFÖRDERUNGGesundheit(SALUTOGENESE)VERRINGERUNGKrankheit(PATHOGENESE)Gesundheitsdeterminatenwww.alexanderriegler.at 20
  21. 21. GesundheitsindikatorenTraditionell Neu Mortalität Erkrankungsrisiko Morbidität Subjektive Morbidität Letalität Prävalenz vonRisikoverhalten ... Lebenserwartung Verlorene potenzielleLebensjahre Gesunde/aktiveLebenserwartung Prävalenz vonWohlbefinden undFunktionsfähigkeit Lebensqualität …www.alexanderriegler.at 21
  22. 22. Für Präventionsmaßnahmen werden 1,9% und für dieVerwaltung der Gesundheitsversorgung rund 3,1%der Gesamtkosten ausgegeben.Gesundheitskosten (Ö)www.alexanderriegler.at 22
  23. 23. Gesundheitskosten (OECD)www.alexanderriegler.at 23
  24. 24. Gesundheitskostenwww.alexanderriegler.at 24
  25. 25. 3 - Stufenplan der VersorgungInternationales Prinzipwww.alexanderriegler.at 25Tertiärv.Sekundärv.PrimärversorgungL A I E N - SYSTEM
  26. 26. Akteure im Systemwww.alexanderriegler.at 26PolitikKosten-trägerLeistungs-erbringerNutzerLänderKrankenkassenPrivatversicherungenÄrztekammerIndustrieVerbändeWirtschaftBund/LänderGemeindenGesundheitsplattformenLobbies von Industrienund VerbändenBürgerInnen-vertretungenPatientInnen-vertretungen
  27. 27. Akteure im Systemwww.alexanderriegler.at 27Leistungs-erbringerNutzerAngebotsinduzierteNachfrage?Kosten-träger
  28. 28. Diskussionwww.alexanderriegler.at 28 Beurteilen Sie nun selbst, welchen StellenwertPublic Health in unserer Gesellschafteinnehmen sollte.
  29. 29. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit29Alexander Rieglerwww.alexanderriegler.atoffice@alexanderriegler.at@AlexRieglerwww.alexanderriegler.at

×