GESUNDHEITSMYTHENAlexander Riegler, MPH, EMPHUrania Graz
Übersicht Mythos – Was ist das? Gesundheitskompetenzen Mythen des täglichen Hausgebrauches Ernährung Diäten Kaffee ...
Was ist ein Myhtosaltgriechisch (μῦθος): Erzählung, Redespätlateinisch (mythus) ~ Volksweisheiten, Überlieferung, Sage, …...
Quellen für Mythen Familie, Freunde, vertrauenswürdige Personen(Einzelerlebnisse) Veraltetes Wissen Fehlinterpretation ...
GesundheitskompetenzDefinition: Fähigkeit des Einzelnen, selbständiggrundlegende Gesundheitsinformationen zufinden, zu ver...
Mythen des täglichenHausgebrauches
Lesen bei schlechtem Licht
10% des Gehirns werden genützt
Viele und teure Gesundheitsangebotetragen zu einer Lebensverlängerung bei.
Bernsteinkette und Zahnschmerz
Cellulite kann vorgebeugt werden
Haare wachsen nachdem Schneiden schneller
Haare und Nägel wachsennach dem Tod weiter
Vitamin C gegen Schnupfen
Mythen im Bereich der Ernährung
Ernährungs-Mythos1 Das Essen hat für denKörper die höchstePriorität.
Ernährungs-Mythos2 Essen ist einfach undwir machen esinstinktiv.
Ernährungs-Mythos3 Kinder sollen nicht mitdem Essen spielen
Ernährungs-Mythos4 Zucker macht Kinderhyperaktiv
Ernährungs-Mythos5 Der Mensch braucht2 Liter Wasser amTag.
Ernährungs-Mythos6 Kirschen und Wassersind ungesund
Ernährungs-Mythos7 Bier auf Wein, lassdas sein
Ernährungs-Mythos8 Bei Durchfall Colaund ein Salzstangerl
Ernährungs-Mythos9 Light Produkte sindimmer kalorienarmund machen schlank.
Ernährungs-Mythos10 Frisches Gemüse istgesünder alsTiefkühlgemüse
Ernährungs-Mythos11 Spinat hat viel Eisen
Ernährungs-Mythos12 Karotten sind gut fürdie Augen
Diäten
Diät-Mythos 1 Ich verliere Gewichtwährend ich esse wasich will
Diät-Mythos 2 Ich nehme ab, wennich eine Mahlzeitauslasse.
Diät-Mythos 3 Essen nach 20 Uhrmacht besonders dick
Diät-Mythos 4 Eine Grapefruit kannFett verbrennen
Diät-Mythos 5 Natürliche undpflanzliche Produktesind sicher undgesund
Diät-Mythos 6 Salz ist schlecht
Diät-Mythos 7 Kohlenhydrate sindschlecht
Diät-Mythos 8 Fast Food – niemals!
Diät-Mythos 8 Lebensmittel mitProbiotika wirken sichimmer gesundheits-fördernd aus.
Diäten – Weitere Irrtümer Kleine Veränderungen in der Energieaufnahme oderkleine Mehrleistungen bewirken KEINE großen und...
Weitere Vermutungen Wer als Kind gesund isst, muss nicht unbedingtauch im Alter gesund essen. Ein regelmäßiges Frühstück...
Was wir aber wissen Unserer genetische Vergangenheit ist wichtig, sieist aber nicht unser Schicksal. Sport kann dazu bei...
Der Mythos Kaffee
Kaffee-Mythos 1 Kaffee trocknet denKörper aus.
Kaffee-Mythos 2 Kaffee macht dieZähne gelb Kaffeemacht schlank
Kaffee-Mythos 3 Kaffee macht Frauenschlau und Männerdumm.
Kaffee-Mythos 4 Kaffee macht impotentaber schön und beiFrauen werden dieBrüste kleiner.
Kaffee-Mythos 5 Espresso hat ammeisten Coffein
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Alexander Riegler www.alexanderriegler.at office@alexanderriegler.at Twitter: @Ale...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Gesundheitsmythen auf der Spur

476 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wir bemühen uns, unsere Gesundheit bestmöglich zu erhalten. Vielfach setzen wir dabei aber auf ein Pseudo-Wissen. Weches Wissen ist aber ein Mythos. Dieser Frage geht Alexander Riegler in seinem Vortrag - Gesundheitsmythen auf der Spur nach.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
476
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Gesundheitsmythen auf der Spur

  1. 1. GESUNDHEITSMYTHENAlexander Riegler, MPH, EMPHUrania Graz
  2. 2. Übersicht Mythos – Was ist das? Gesundheitskompetenzen Mythen des täglichen Hausgebrauches Ernährung Diäten Kaffee Diskussion
  3. 3. Was ist ein Myhtosaltgriechisch (μῦθος): Erzählung, Redespätlateinisch (mythus) ~ Volksweisheiten, Überlieferung, Sage, … Sie entstehen durch mündliche Erzählungen diedurch die eigene Meinung oder sachlicheUngenauigkeiten verzerrt oder verbogenwurden.
  4. 4. Quellen für Mythen Familie, Freunde, vertrauenswürdige Personen(Einzelerlebnisse) Veraltetes Wissen Fehlinterpretation von Ergebnissen Gezielte Fehlinformation (Werbung) oder auchnur einseitige Bereitstellung von Informationen
  5. 5. GesundheitskompetenzDefinition: Fähigkeit des Einzelnen, selbständiggrundlegende Gesundheitsinformationen zufinden, zu verarbeiten und zu verstehen undGesundheitsdienstleistungen zu verwenden, umangemessene gesundheitsrelevanteEntscheidungen treffen zu können.
  6. 6. Mythen des täglichenHausgebrauches
  7. 7. Lesen bei schlechtem Licht
  8. 8. 10% des Gehirns werden genützt
  9. 9. Viele und teure Gesundheitsangebotetragen zu einer Lebensverlängerung bei.
  10. 10. Bernsteinkette und Zahnschmerz
  11. 11. Cellulite kann vorgebeugt werden
  12. 12. Haare wachsen nachdem Schneiden schneller
  13. 13. Haare und Nägel wachsennach dem Tod weiter
  14. 14. Vitamin C gegen Schnupfen
  15. 15. Mythen im Bereich der Ernährung
  16. 16. Ernährungs-Mythos1 Das Essen hat für denKörper die höchstePriorität.
  17. 17. Ernährungs-Mythos2 Essen ist einfach undwir machen esinstinktiv.
  18. 18. Ernährungs-Mythos3 Kinder sollen nicht mitdem Essen spielen
  19. 19. Ernährungs-Mythos4 Zucker macht Kinderhyperaktiv
  20. 20. Ernährungs-Mythos5 Der Mensch braucht2 Liter Wasser amTag.
  21. 21. Ernährungs-Mythos6 Kirschen und Wassersind ungesund
  22. 22. Ernährungs-Mythos7 Bier auf Wein, lassdas sein
  23. 23. Ernährungs-Mythos8 Bei Durchfall Colaund ein Salzstangerl
  24. 24. Ernährungs-Mythos9 Light Produkte sindimmer kalorienarmund machen schlank.
  25. 25. Ernährungs-Mythos10 Frisches Gemüse istgesünder alsTiefkühlgemüse
  26. 26. Ernährungs-Mythos11 Spinat hat viel Eisen
  27. 27. Ernährungs-Mythos12 Karotten sind gut fürdie Augen
  28. 28. Diäten
  29. 29. Diät-Mythos 1 Ich verliere Gewichtwährend ich esse wasich will
  30. 30. Diät-Mythos 2 Ich nehme ab, wennich eine Mahlzeitauslasse.
  31. 31. Diät-Mythos 3 Essen nach 20 Uhrmacht besonders dick
  32. 32. Diät-Mythos 4 Eine Grapefruit kannFett verbrennen
  33. 33. Diät-Mythos 5 Natürliche undpflanzliche Produktesind sicher undgesund
  34. 34. Diät-Mythos 6 Salz ist schlecht
  35. 35. Diät-Mythos 7 Kohlenhydrate sindschlecht
  36. 36. Diät-Mythos 8 Fast Food – niemals!
  37. 37. Diät-Mythos 8 Lebensmittel mitProbiotika wirken sichimmer gesundheits-fördernd aus.
  38. 38. Diäten – Weitere Irrtümer Kleine Veränderungen in der Energieaufnahme oderkleine Mehrleistungen bewirken KEINE großen undlanganhaltenden Gewichtsverluste. Kleine realistische Schritte und extrem große Zieleführen zum Ziel. Auch ein rascher Gewichtsverlust kann sich in einempositiven Langzeiteffekt umwandeln. Eine Diät funktioniert auch, wenn Sie mental noch nichtso weit sind. Stillen schützt nicht vor Übergewicht und hilft auch nichtbei der Gewichtsreduktion. Beim Sex verbrennt man nicht so viele Kalorien wieangenommen (100-300 kcal vs. 3,5 kcal/min).
  39. 39. Weitere Vermutungen Wer als Kind gesund isst, muss nicht unbedingtauch im Alter gesund essen. Ein regelmäßiges Frühstück kann Übergewichtvermeiden. Die Hinzugabe von Früchten und Gemüsewährend einer Diät hilft nicht unbedingt beider Gewichtsreduktion. Wer sich viel in entspannenden Umgebungenaufhält, bleibt/wird vermutlich dünner.
  40. 40. Was wir aber wissen Unserer genetische Vergangenheit ist wichtig, sieist aber nicht unser Schicksal. Sport kann dazu beitragen, sein Normalgewichtzu halten. Abnehmprogramme die auch einen Speiseplanvorgeben, erzielen bessere Ergebnisse. Einige verschriebene Medikamente sind effektiv inder Gewichtsreduktion und Stabilisierung. In seltenen Fällen kann eine Fettabsaugung eingeeignetes Mittel zur Gewichtsreduktion undVermeidung von Diabetes sein.
  41. 41. Der Mythos Kaffee
  42. 42. Kaffee-Mythos 1 Kaffee trocknet denKörper aus.
  43. 43. Kaffee-Mythos 2 Kaffee macht dieZähne gelb Kaffeemacht schlank
  44. 44. Kaffee-Mythos 3 Kaffee macht Frauenschlau und Männerdumm.
  45. 45. Kaffee-Mythos 4 Kaffee macht impotentaber schön und beiFrauen werden dieBrüste kleiner.
  46. 46. Kaffee-Mythos 5 Espresso hat ammeisten Coffein
  47. 47. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Alexander Riegler www.alexanderriegler.at office@alexanderriegler.at Twitter: @AlexRieglerGesundheitskompetenz: Ein Thema das uns alle betrifft.

×