Qualifikationsprofil_A Jikharev

8 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
8
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Qualifikationsprofil_A Jikharev

  1. 1. QUALIFIKATIONSPROFIL DR. ALEXANDER JIKHAREV Diplom Physiker Dr. A.Jikharev QUALIFIKATIONSPROFIL 1 29.07.2016 Grahamstr. 14 69121 Heidelberg Telefon : +49 6221 419105 Mobil : +49 176 96989618 E-Mail : a_jikharev@gmx.de IT-Erfahrung seit: 1986 Oracle-Erfahrung seit: 1999 Persönliche Daten Jahrgang: Staatsangehörigkeit Familienstand 1948 Deutsch verh., 2 Kinder Ausbildung Diplom Physiker (Moskauer Hochschule für Stahl und Legierungen) Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften (Akademie der Wissenschaften Moskau) Fortbildung und Qualifizierung Zertifizierung Oracle OCP (Oracle Database 10g Administrator) - 18 Jan 2008 OCA (Oracle Database 10g Administrator) - 02 Feb 2007 OCA (Oracle PL/SQL Developer Oracle PL/SQL Developer) - 20 Jan 2006 OCP (Internet Application Developer, Oracle Forms Rel. 6/6i ) - 30 May 2000 OCP (Application Developer, Oracle Developer Rel. 2) - 30 May 2000 Microsoft MCSE (Windows NT 4.0 Server, Microsoft SQL Server 6.5) - 23 Apr 1999 MCP (Windows NT 4.0 Workstation) – 24 Okt 98 Weiterbildung Oracle 10g RAC für Administratoren (Oracle GmbH) - Jun 2007 Hibernate (Orientation in Objects GmbH) – Sep 2006 Datenmodellierung und Datenbank-Design (Oracle GmbH) - May 2006 Oracle 10g: XML Fundamentals (Oracle GmbH) - Nov 2005 Oracle 10g New Features für Administratoren (Oracle GmbH) - Jul 2005 Oracle 9i Warehouse Bulder Workshop (OPIZ Consulting GmbH) - Jun 2004 Oracle8i Datenbankadministration (Oracle GmbH) - Nov 2002 Praxisorientierte Systementwicklung in heterogenen Netzwerken unter Windows NT und UNIX (DITEC Informationstechnologie Bildungszentrum Frankfurt) – von Nov 1998 bis Apr 1999 Sprachkenntnisse Deutsch – fließend Englisch – fließend Russisch – Muttersprache Branchen Bildung, Fahrzeugbau, Forschung, Logistik, Maschinenbau, Transport, Telekommunikation Schwerpunkte Oracle Entwicklung (PL/SQL, SQL, SQL-Scripte), Oracle Performance Analyse und Tuning, SQL-Optimisation, Datenbank Modellierung, Oracle DBA, Oracle RAC Administration, Entwicklung von Schnittstellen, Datenmigration, Oracle Forms und Reports
  2. 2. Dr. A.Jikharev QUALIFIKATIONSPROFIL 2 29.07.2016 Projekte und Berufserfahrung (auszugsweise) 9/2008 – gegenwärtig PASS Consulting Group Senior Berater 02/2002 – 8/2008 Deutsche Post ITServices GmbH Chef Spezialist Projekt: MoVe (2004 – 2016) Modulares Versionsmanagement Projektumfang: Großprojekt über 10 Jahre Kunde / Branche: Deutsche Post AG / Logistik Ziel des Projekts: Neuentwicklung eines komplexen Softwaresystems zur Bereitstellung von Sortierinformation zur Steuerung der Briefsortierung in den Briefzentren der Deutschen Post World Net Wartung und Weiterentwicklung eines bestehenden Softwaresystems hinsichtlich eines neuen Sortiermaschinenpools und einer erweiterten Sortiertechnik. Projektgröße: 30-50 Mitarbeiter Aufgaben:  Konzeption, Design und Programmierung von Softwarekomponenten (PL/SQL)  Datenbank Performance Analyse und SQL-Tuning (Optimierung von SQL- Abfragen)  Performance-Tuning von PL/SQL- und Java-Anwendungen  Datenbankmigration auf Oracle 10g, 11g, 12c  Generierung XML aus Oracle DB  Konzeptionierung und Entwicklung der Schnittstellen  Datenbankadministration  Datenmodellierung  Datenbankmigration  Wartung, Weiterentwicklung und Bugfixing  Begleitung der fachlichen und betrieblichen Abnahme  Kundensupport  Erstellen von Systemdokumentationen Eingesetzte Methode / Technik:  Oracle RAC 9i - 12c  PL/SQL, SQL, X-Path  Oracle SQL-Developer  PL-SQL-Developer  Linux, Unix-Shell-Skripte  Subversion (SVN)
  3. 3. Dr. A.Jikharev QUALIFIKATIONSPROFIL 3 29.07.2016 Projekt: NSDP (2004, 2012 - 2014) Nachsende Datenpool Kunde / Branche: Deutsche Post AG / Logistik Ziel des Projekts: Lieferung von Codier- und Sortierdaten an die Nachsendezentren Wartung und Weiterentwicklung eines bestehenden Softwaresystems Projektgröße: 6 Mitarbeiter Aufgaben:  PL/SQL Entwicklung  SQL-Tuning (Optimierung von SQL-Abfragen)  Datenbankmigration  Wartung, Weiterentwicklung und Bugfixing  Begleitung der fachlichen und betrieblichen Abnahme Eingesetzte Methode / Technik:  Oracle 9i, 10g, 11g  PL/SQL, SQL  X-Query, XPath  PL-SQL-Developer  Oracle SQL*Loader  UNIX-Shell-Skripte Projekt: CWMS (2003 - 2015) Codierwörterbuchmanagementsystem Kunde / Branche: Deutsche Post AG / Logistik Ziel des Projekts: Erstellung der Codierwörterbücher für Briefsortiermaschinen Projektgröße: 3-5 Mitarbeiter Aufgaben:  Entwicklung von Stored Procedures (PL/SQL, Java), SQL-Skripte, Shell-Skripte  Konzeption und Implementierung von Schnittstellen  Datenmodellierung  Erarbeitung und Implementierung des Sicherungskonzepts  Datenbankmigration auf Oracle 11g, 12c  Wartung und Bugfixing  Erstellen von Systemdokumentationen  Datenbankadministration  Begleitung der fachlichen und betrieblichen Abnahme Eingesetzte Methode / Technik:  Oracle Datenbank 10g, 11g, 12c  PL/SQL, SQL  PL-SQL-Developer  Subversion (SVN)  Oracle Data Pump  UNIX-Shell-Skripte
  4. 4. Dr. A.Jikharev QUALIFIKATIONSPROFIL 4 29.07.2016 Projekt: VIBRIS – Wartung / Weiterentwicklung (2002 - 2004) Versionierung in Briefsortieranlagen Kunde / Branche: Deutsche Post AG / Logistik Ziel des Projekts: Wartung der zentralen Anwendung im Briefbereich zur Erzeugung, Versionierung und Bearbeitung von Sortier- und Codierdaten für Briefsortiermaschinen im Briefzentrum Projektgröße: 3-10 Mitarbeiter Aufgaben:  PL/SQL Entwicklung  Datenbankmigration auf Oracle 11g, 12c  Wartung, Fehleranalyse und Fehlerbehebung  Weiterentwicklung im Rahmen von CR  Performance Tuning Eingesetzte Methode / Technik:  Oracle 9i RAC - Server  PL/SQL, SQL  PL-SQL-Developer 06/1999 - 01/2002 Dorner Informatik GmbH Software Berater Projekt: 3-S Zentrale Bahnhof Aachen (2001 - 2002) 3-S-Zentralen sind Teil des so genannten 3-S-Konzeptes der Deutschen Bahn AG. Die 3-S stehen für Service, Sicherheit und Sauberkeit. Kunde / Branche: TLC GmbH / Transport Ziel des Projekts: Projektierung der 3-S-Zentrale am Bahnhof Aaachen Projektgröße: 3-10 Mitarbeiter Aufgaben:  Design und Entwicklung einer MS-Access Datenbank zur Speicherung der Projektdokumentation, Projektplanung und Zeiterfassung  Migration der Datenbank auf Oracle 8i  Entwicklung von Formularen und Berichten mit MS-Access und Oracle Developer 6i  Installation und Administration der Oracle 8i Datenbank (Windows 2000) Eingesetzte Methode / Technik:  MS-Access  Visual Basic  Oracle 8i  Oracle Developer 6i
  5. 5. Dr. A.Jikharev QUALIFIKATIONSPROFIL 5 29.07.2016 Projekt: MIS (2001) Intranet-basiertes internationales Management-Informationssystem für Konzernführungskräfte Kunde / Branche: Babcock-Borsig AG / Maschinenbau Ziel des Projekts: Entwicklung eines Intranet-basierten internationalen Management- Informationssystem für Konzernführungskräfte Projektgröße: 6-8 Mitarbeiter Aufgaben:  Entwicklung komplexer webbasierter Berichten mit Oracle Reports Eingesetzte Methode / Technik:  Oracle Developer 6i  Oracle 8i  PL/SQL, SQL Diverse Software Projekte (1999 - 2000) Kunde / Branche: Daimler-Chrysler AG / Fahrzeugbau, Forschung Ziele der Projekte:  Entwicklung einer Software zum automatischen Bewerten von Messergebnissen der Motorölanalysen  Entwicklung einer Software zur Zeiterfassung  Migration Oracle Forms und Reports von Developer 1.6 zu Version 5.x und 6.x Projektgröße: 1-2 Mitarbeiter Aufgaben:  Design und Entwicklung von Datenbank-gestützten, interaktiven Dialogmasken  Integration von Oracle-Graphics in Oraclle-Forms und Reports  Entwicklung von Berichten mit Oracle Reports (Client-Server und webbasiert)  Entwicklung von Stored Procedures (PL/SQL)  Migration der Datenbank auf Oracle 8i  Automatisierung der Datenreplikation aus einer Access-Datenbank nach Oracle  Migration Oracle-Forms und Reports von Developer 1.6 zur Version 6.x Eingesetzte Methode / Technik:  Oracle Developer 1.6, 5.0, 6i  Oracle 8i  PL/SQL, SQL Teilprojekt: Umstellung eine Oracle Forms Anwendung von Client/Server- auf Drei-Schichten-Architektur (2001) Kunde / Branche: Alcatel AG / Telekommunikation Aufgaben:  Entwicklung Oracle Forms und Reports 6i für Intranet  Installation und Konfiguration von Oracle Web Server Eingesetzte Methode / Technik:  Oracle Developer 6i  Oracle Forms Server, Oracle Reports Server  Oracle Web Server  Oracle 8i Datenbank  HTML, JavaScript  PL/SQL, SQL 1972 – 1993 Institut für Stahl und Legierungen, Moskau Aufgaben:  Physikunterricht  Forschung
  6. 6. Dr. A.Jikharev QUALIFIKATIONSPROFIL 6 29.07.2016 Dozent für Physik  Entwicklung von Lernprogrammen (FORTRAN, C)  Computergestützte Modellierung physikalischer Prozesse (FORTRAN, C) Kompetenzen (E-Experte, F-Fortgeschritten, B-Basic) Software Engineering:  System und Geschäftsprozessanalyse und Design (E)  Modellierung /Spezifizierung von IT-Systemen (E)  Evaluierung neuer Techniken und Methoden (E)  Erstellen von Systemdokumentationen (E) Betriebssysteme:  Windows (MS-DOS, MS-Windows NT, 2000, XP, 7, 8) (E)  Sun Solaris 2.8, 2.9 (F)  Linux (F)  Novell (B) Programmiersprachen:  AWK (F)  C, C++ (F)  Fortran (F)  HTML (E)  Java (F)  JavaScript (F)  PL/SQL (E)  SQL (E)  UNIX-Shell (F)  UML (B)  Visual Basic (F)  XML, XPath, X-Query, XSLT (E) Datenbanktechnologien:  ADO, DAO, OLE DB, ODBC (F)  MS Access (E)  MS SQL Server (F)  Oracle Server 8i, 9i, 10g, 11g, 12c (E)  Oracle RAC, Clusteware (F)  Oracle Automatic Storage Management (ASM) (E)  Oracle Application Express (APEX) (F)  Oracle Forms und Reports (E)  Oracle Warehouse Builder (E)  Oracle Advanced Replikation (E)  Oracle Partitioning (E)  Oracle Advanced Queuing (E)  Oracle Enterprise Security (F)  Oracle Virtual Private Database (E) Netzwerke / Ptotokolle:  Ethernet (F)  HTTP (F)  Novell (A)  Oracle SQL*Net  TCP/IP (E)  Windows Netzwerk (F)
  7. 7. Dr. A.Jikharev QUALIFIKATIONSPROFIL 7 29.07.2016 Tools und Software  Adobe Acrobat  Adobe PageMaker  Adobe Photoshop  Allround Automations PL-SQL Developer  Borland Together  CVS  Corel Draw  Crystal Reports  Hibernate  MS Office  MS Outlook  MS Visual SourceSafe  Microsoft Visual Studio  Macromedia Dreamweaver  Oracle Designer  Oracle Developer (Forms, Reports, Graphics)  Oracle Discoverer Administrator  Oracle JDeveloper, SQL Developer  Oracle Enterprise Manager  Oracle SQL*Plus  Oracle TopLink  Oracle Warehouse Builder  Quest TOAD Oracle Tool  Sybase Power Designer  TortoiseSVN

×