ScrumDay2015: Ein neues Dojo: Anwendergeschichten zerschneiden

532 Aufrufe

Veröffentlicht am

slides of a workshop (in German) facilitated at the ScrumDay 2015 (http://www.scrum-day.de/) in Stuttgart.

Lanyrd:
http://lanyrd.com/2015/scrum-day/sdpmgb/

Abstract:
Coding Dojos sind sehr bekannt und sind nun ein anerkanntes Hilfsmittel um Wissen zu vermitteln und unser Kung-Fu zu verbessern. Warum dieses Format, diese Lernmethode nicht auch für andere Themen verwenden?

In diesem Dojo fokussieren wir uns auf User Stories: ihre Akzeptanzkriterien und wie wir grosse Stories in kleinere zerschneiden können.

In Gruppenübungen werden wir unser Kung-Fu verbessern. Vielleicht wird Deine Gruppe auf Yoda-Niveau erreichen: alle Mini-Stories haben einen Wert und sind MMFs (minimal markatable features) im Sinne des Lean Startup?

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
532
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
35
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

×