Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr
AHMED HUSSEIN SAAD HUSSEIN
Albert-Lortzing-Straße 15
D-69214 Eppelh...
Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr
AUSBILDUNG
2011 – 2014
2005 – 2010
Masterstudium (M.Sc.) Maschinenb...
Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr
Erweiterte Hydraulik &
Elektro-Hydraulik
Steuerungen
Entwurf und Be...
Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr
von 01.07.2013 bis
28.03.2014
von 16.04.2012 bis
30.09.2012
von 31....
Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr
• CFD-Simulationen mit FLUENT und GAMBIT fürs Radaufhängungs-
paket...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Lebenslauf

61 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
61
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lebenslauf

  1. 1. Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr AHMED HUSSEIN SAAD HUSSEIN Albert-Lortzing-Straße 15 D-69214 Eppelheim Telefonnummer: +(49) (0)176-843-57-208 E-Mail: ahmed.elsheikh1987@gmail.com Geboren am 02.03.1987 in den Vereinigten Arabischen Emiraten Ägypter Ledig
  2. 2. Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr AUSBILDUNG 2011 – 2014 2005 – 2010 Masterstudium (M.Sc.) Maschinenbau Fachrichtung Energy Conversion and Management (ECM), Hochschule Offenburg, Baden-Württemberg, Deutschland. Schwerpunkte: Energiewirtschaft, Brennstoffzellentechnik, Energiemanagement in der Industrie, Wasser- und Windkraftanlagen, Dampf- und Gasturbinen, Solartechnik, Strömung und Wärmeübertragung von Gas- Flüssig-Gemischen, Hochdruckrohrleitungsbau, technische Gebäudeausrüstung, Planung & Betrieb energietechnischer Anlagen, Modellierung und Simulation des dynamischen Betriebs energietechnischer Anlagen, Planspiel Projektierung, Prozessleittechnik, Einsatz von CAE- Instrumenten in der Projektierung, thermische Energiesystemen, elektrische Energietechnik, Kraftwerksnebeneinrichtungen (Abwärme Systeme, Rauchgasreinigung, Wasseraufbereitung), Planspiel Unternehmensführung, Projektmanagement, Sicherheitstechnik, Wärme- und strömungstechnisches Versuchswesen. Bachelorstudium (B.Sc.) Maschinenbau, Fakultät für Ingenieurwesen, Universität Alexandria, Ägypten. Schwerpunkte: elektrische Maschinen, Messtechnik, Produktionstechnik, Chemietechnik, Industrieelektronik und elektrische Energie, Werkstoffmechanik, Tribologie, Maschinenmechanik, CAD-Zeichnung, Maschinen Aufbau, Bautechnik, optimales Design, Thermodynamik, Strömungsmechanik, Verbrennungsmotoren, Schwingungstechnik, Wärmetechnik, Gasdynamik, Automatisierungstechnik, hydraulische Maschinen, Management und Betrieb von den thermischen Kraftwerke, Energietechnik, Kraftfahrzeugtechnik, Projektmanagement, Kälte- und Klimatechnik. WEITERBILDUNG EDV und Microsoft Office Kenntnisse ICDL Syllabus Version 4.0 anerkannt bei den UNESCO und GCC-Stiftung. Projektmanagement 24-Stunden-Kurs zum Projektmanagement mit Primavera. Mechatronik 20-Stunden-Kurs zur Mechatronik sowie Programmierung und Gestaltung der Regelkreise mittels AVR Mikrokontroller. Six Sigma Six Sigma Green Belt Vorbereitungskurs. Fortgeschrittene Schweißtechnik 32-Stunden Vorbereitungskurs für CSWIP 3.1 und zu der fortschrittlichen Schweißtechnik und Prüfmethoden. speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) Trainingskurs zur Programmierung des Siemens SPS-Moduls am Don Bosco Institut für Technologie, Alexandria, Ägypten. Erweiterte pneumatische und elektropneumatische Steuerungen Entwurf und Betrieb der pneumatischen und elektropneumatischen Kreisläufe am Don Bosco Institut für Technologie, Alexandria, Ägypten.
  3. 3. Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr Erweiterte Hydraulik & Elektro-Hydraulik Steuerungen Entwurf und Betrieb der hydraulischen und elektrohydraulischen Kreisläufe am Don Bosco Institut für Technologie, Alexandria, Ägypten. Erweiterte SPS & Robotik Programmierungssprachen, CAD, CAE, CFD, Berechnungs- und Simulationssoftware Entwurf, Programmierung und Betrieb von pneumatischen Roboterarme am Don Bosco Institut für Technologie, Alexandria, Ägypten. C, Modelica, Visual Basic, Microstation, AutoCAD 2D und 3D, MSC ADAMS, SolidWorks 2010 , Autodesk Inventor 2016, TRNSYS, ANSYS, FLUENT, GAMBIT, ALGOR, MATLAB, Simulink, JavaScript, LabVIEW, CodeVisionAVR, Ptolemy ll (BCVTB), Hourly Analysis Program (Carrier’s HAP), Dymola und EES. WERDEGANG von 01.01.2016 bis jetzt von 01.09.2015 bis 31.12.2015 von 04.07.2014 bis 30.04.2015 Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Fakultät Technik, Eppelheim – Akademischer Mitarbeiter / Promovend Aufgaben: • Promotionsvorhaben zum Thema „Analyse und Bewertung der Degradation von Brennstoffzellen-Stapel-Komponenten im automobilen Einsatz“ an der DHBW in Kooperation mit TU Chemnitz. • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Teilnahme an Konferenzen im o.g. Forschungsgebiet. • Mitarbeit bei Drittmittelanträgen. • Übernahme von Lehrveranstaltungen in den Studienrichtungen Elektromobilität oder Allgemeine Mechatronik. • Übernahme der akademischen Betreuung von Studierenden bei Projekt-, Labor-, Studien- und Bachelorarbeiten. Hinneburg GmbH, Willstätt – Entwicklungsingenieur Aufgaben: • Entwicklung von Anlagen zur Verwertung von organischen Abfällen zur Energieerzeugung. • Entwicklung eines Bioreaktors in Zusammenarbeit mit der Hochschule Landshut zur Gewinnung von Wasserstoff mittels der hydrothermalen Karbonisierung und der biologischen Fermentierung von Abwässern. • Betreuung einer Bachelorarbeit zum Thema „Untersuchung zur biologischen Wasserstofferzeugung aus Prozessabwasser der hydrothermalen Karbonisierung (HTC)“ an der Hochschule Offenburg. • Konstruktion einer Anlagen zur Abschirmung ionisierender Strahlung mit Inventor 2016. Burda Druck GmbH, Offenburg – Produktionsmitarbeiter Aufgaben: • Teilnahme an den Herstellungsprozessen. • Durchführung, Beobachtung und Fehlersuche in Produktionsanlagen. • Mitarbeit bei Tiefdruck und Produktionsbereich. • Erfahrung mit Drucktechnik und Papiertechnologie.
  4. 4. Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr von 01.07.2013 bis 28.03.2014 von 16.04.2012 bis 30.09.2012 von 31.03.2011 bis 19.06.2011 von 01.09.2009 bis 13.08.2010 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Fahrzeugkonzepte, Stuttgart – Masterand Titel: Ansatz zur gleichzeitigen Simulation von Kühl- und Kältesystemen im Elektrofahrzeug. Aufgaben: • Gestaltung, Modellierung und Entwicklung von Kühlungs- und Kältesystemen in Elektrofahrzeuge. • Anwendung der Bibliotheken: Modelica/Modelon Klimatisierung, Hydraulik (fluid components), Regelungstechnik (control systems) und Wärmetauscher (heat exchangers). • Mehrkörpersimulation, Modellkopplung und Vergleich verschiedener Lösungsansätze für gleichzeitige Simulation (in Dymola und BCVTB). • Analyse von Energiebedarf und Energieflüssen sowie Thermo- und Wärmemanagement von Elektrofahrzeuge. • Thermische Analyse von E-Motoren, Batterien, Leistungselektronik und Brennstoffzellen. • Testing und Validierung von Ergebnisse. MT-Energie (Biogas-Technologie) GmbH, Zeven, Niedersachsen – Praktikant Titel: Anaerobic Digestion of Chicken Manure, Olive and Wine Pomace. Aufgaben: • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Gasertragsversuchen und Auswertung von Ergebnissen. • Mitarbeit in der Projektierung im Bereich der Angebotserstellung und technischen Ausarbeitung. • Bearbeitung und Kontaktaufnahme zu potentiellen Kunden in Ägypten. RAK Ceramics P.S.C. Kraftwerk, Ras Alkhaimah, Vereinigte Arabische Emirate – Maschinenbauingenieur Aufgaben: • Konventionelle Bedienung und Wartung für CAT Mak 16CM32 Motoren (Schweröl und Erdgas). • Überholung und Fehlersuche. • Vorausschauende und vorbeugende Wartung. Alexandria University Motorsports Team (AUMotorsports) - Formula Student Germany (FSG) 2010 Wettbewerb Teilnahme, Universität Alexandria, Ägypten – Bachelorand Titel: Design and Manufacture of a Formula Student Car. Meine Hauptaufgaben als Suspension Team-Mitglied waren: • Entwurf der Radnaben/Achsschenkeln mittels SolidWorks/COSMOS 2010.
  5. 5. Semantis–Candidaciesmanagementsolution–www.semantis.fr • CFD-Simulationen mit FLUENT und GAMBIT fürs Radaufhängungs- paket und Auto. • Thermische Belastungsberechnung für die Bremsscheiben mit ANSYS und ALGOR. • Fahrdynamik Analyse mit Lotus und CarSim 7. von 21.06.2007 bis 02.07.2008 von 22.07.2007 bis 30.08.2007 und von 07.08. 2006 bis 18.09.2006 Fakultät für Ingenieurwesen, Universität Alexandria, Ägypten – Praktikant Aufgaben: • Grundlagen der Verbrennungsmotoren (Ottomotoren und Dieselmotoren). • Evaluative Wartung und Beurteilung der Motorkomponenten. • Überholung und Fehlerbehebung. Schlumberger Reda Production Systems LTD., Ras Alkhaimah, Vereinigte Arabische Emirate – Praktikant Aufgaben: • Ölfeld-Dienstleistung. • Vorbeugende Wartung und Inspektion (Reda-Pumpen, Protektoren und Gas-Separatoren). • Montage und Prüfstandtests (Zentrifuge- und Hydrotests). • Produktionstechnologien und künstliche Ölförderung. • Korrosionsbewertung und Überwachung. • Ölquellen- Wireline Logging. BESONDERHEITEN Arabisch (Muttersprache), Englisch (C2 Niveau), Deutsch (B2 Niveau), Spanisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse), SAE Student Membership und Deutscher Führerschein (Klasse B). VERÖFFENTLICHUNGEN Hussein, A. Hochschule Offenburg and DLR, Stuttgart, Germany. Lawrence Berkeley National Laboratory (DOE), University of California, CA, USA. Master Thesis. (April 1, 2014). An approach for a simultaneous simulation of cooling and air conditioning systems in electric vehicles [PDF Version]. DOI: https://simulationresearch.lbl.gov/bcvtb/Publications HOBBYS Lesen Musikspielen (Klavier und Gitarre) Schwimmen & Squash Eppelheim, den 01.09.2016

×