Bei jedem Treffen der AdlershofToasmasters werden drei bis viervorbereitete Reden gehalten. Einunfassbarer Augenblick, sic...
Dabei wird die Zeit jeder Redeg e s to p p t . D u r c h e i n r o t e sLämpchen wird dem Rednerangezeigt, wenn er Gefahr ...
Füllwörter wie „Äh“ oder „Ja“werden gezählt und durch einkurzes Klingeln für den Rednerhörbar gemacht.
Jeder Redner verdientA p p l a u s u n d j e d e rbekommt ihn. Schon fürseinen Mut.
Jeder Zuhörer bewertetwas ihm an der Redegefallen hat und wasder Redner hätte bessermachen können.
Ein erfahrener Toastmasterbewertet die Rede und trägt seinwertschätzendes Feedback vor.
Im zweiten Teil des Abendswerden kurze Reden ausdem Stegreif gehalten. EinModerator fordert spontandazu auf. Alles kann ni...
Nach einem redenreichen Programmverabschiedet der Präsident alleA n w e s e n d e n u n d läd t z u mg e m e i n s a m e n...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wie läuft ein Treffen der Adlershof Toastmasters ab?

159 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
159
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wie läuft ein Treffen der Adlershof Toastmasters ab?

  1. 1. Bei jedem Treffen der AdlershofToasmasters werden drei bis viervorbereitete Reden gehalten. Einunfassbarer Augenblick, sichdem Publikum zu stellen unds e i n e e i g e n e n G e d a n k e nvorzutragen. Die Kamera nimmtfür den Redner alles auf.
  2. 2. Dabei wird die Zeit jeder Redeg e s to p p t . D u r c h e i n r o t e sLämpchen wird dem Rednerangezeigt, wenn er Gefahr läuftseine Redezeit zu überschreiten.
  3. 3. Füllwörter wie „Äh“ oder „Ja“werden gezählt und durch einkurzes Klingeln für den Rednerhörbar gemacht.
  4. 4. Jeder Redner verdientA p p l a u s u n d j e d e rbekommt ihn. Schon fürseinen Mut.
  5. 5. Jeder Zuhörer bewertetwas ihm an der Redegefallen hat und wasder Redner hätte bessermachen können.
  6. 6. Ein erfahrener Toastmasterbewertet die Rede und trägt seinwertschätzendes Feedback vor.
  7. 7. Im zweiten Teil des Abendswerden kurze Reden ausdem Stegreif gehalten. EinModerator fordert spontandazu auf. Alles kann nichtsmuss.
  8. 8. Nach einem redenreichen Programmverabschiedet der Präsident alleA n w e s e n d e n u n d läd t z u mg e m e i n s a m e n A u s k l a n g d e sKlubabends in ein nahegelegenesRestaurant. Ende gut alles gut.

×