Home    Impressum    Archive    RSS  Nepper, Schlepper, Bauerfänger?  Ist das alles nur Geldmacherei oder benötigen einige...
ohne die genaue ärztliche Angabe darüber, wieviel von welchenStoffen im Futter enthalten sein sollte, kann es leicht zuÜbe...
44 minutes ago                 PDFmyURL.com
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Welches mineralfutter für pferde

196 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
196
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Welches mineralfutter für pferde

  1. 1. Home Impressum Archive RSS Nepper, Schlepper, Bauerfänger? Ist das alles nur Geldmacherei oder benötigen einige Tiere tatsächlich teure Spezialfuttersorten? Als aufgeklärter Das Unternehmen Hempura Verbraucher ist man es von Kindheit an gewöhnt, solche Sachen GmbH f ührt Stef an Nicolaus. zu hinterfragen. Und das ist auch gut so. Wenn Sie zu der Er ist ebenf alls mit vielen Tieren Generation gehören, deren Großmütter immer diese dünnen auf gewachsen und ergänzt die Groschenromane (Arztromane) gelesen haben, so sind Sie Leidenschaf t f ür das T hema, mit der ebenso wie ich, schon damals mit Neppern in „Berührung“ Erf ahrung einen Betrieb zu leiten gekommen: auf den Rückseiten dieser Heftchen gab es Bestellcoupons für Brillen mit denen man alle Menschen nackt sehen konnte, Samenkörner, die zu geheimnissvollen, lebendigen Tierchen mit Schloss und Hofstaat werden sollten und so weiter, Sie erinnern sich? Abzocker gibt es seit Menschengedenken. Aber wann ist es wirklich notwendig, beispielsweise ein Mineralfutter für unsere Pferde zu beschaffen? Und wenn es nötig ist, welches Mineralfutter für Pferde sollte man kaufen? Zur ersten Frage: ja, es gibt durchaus Konstitutionen, wo ein mineralstoffhaltiges Zusatzfutter durchaus wird. Zu den potentiellen Kandidaten für ein solches Futter zählen beispielsweise Pferde mit erhöhter Infektanfälligkeit, mit Darmproblemen oder Immunschwäche usw. Was aber bitte auf alle Fälle unterlassen werden sollte, ist die Dosierung von Mineralfutter für Pferde auf „eigene Faust“ (unabhängig davon, welches Mineralfutter für Pferde man sich anschaffen will.). Wobei wir zur zweiten Frage kommen, denn ohne die genaue ärztliche Angabe darüber, wieviel von welchen PDFmyURL.com
  2. 2. ohne die genaue ärztliche Angabe darüber, wieviel von welchenStoffen im Futter enthalten sein sollte, kann es leicht zuÜberdosierungen kommen, was im schlimmsten Fall tödlich endenkann. Ein weiteres heikles Thema in Bezug auf Nepper, Schlepper,Bauernfänger ist die zusätzliche Gabe von Vitaminen für Tiere,die sich im sportlichen Einsatz befinden und womit gerne „Geldgemacht wird“. Erst vor kurzem konnte man über ein rätselhaftes„Massensterben“ von 21 hochklassigen Polopferden in den USAlesen. Nachdem ein Labor die Tiere untersucht hatte, stellte sichdann heraus, dass eine falsche Dosierung eines Vitaminpräparatsfür deren Tod verantwortlich war. Das Beispiel soll keinePanikmache darstellen, sondern nur noch einmal dieVerantwortung unterstreichen, die wir unseren Tieren gegenüberhaben. Daher sollte bei Verdacht auf einen zusätzlichen Bedarfan Mineralstoffen oder Vitaminen immer erst das Urteil einesTierarztes angehört werden.Er wird Ihnen dann übrigens auch auflisten, wieviel Ihr Pferd anZusatzstoffen braucht. Entweder bekommt man genaueAnweisungen, welches Mineralfutter für Pferde sich am besteneignet oder die Wahl wird einem selbst überlassen. Zumindestkann man dann mit den dort erhaltenen Informationen dieInternetseiten der jeweiligen Anbieter abgleichen und das eineoder andere Zusatzfutter unter die Lupe nehmen. Holen Sie sichauch gerne Rat von anderen Pferdehaltern ein und hinterfragenSie, welche Erfahrungen gemacht worden sind (sowohl mit demeigentlichen Futter und dessen Auswirkungen auf dasWohlbefinden der Tiere, als auch mit dem Lieferanten).„Mineralfutter Pferde “ sind nämlich nicht so selten, wie man esvielleicht zunächst befürchtet. Und hier zeigt sich wieder einmaldie Nützlichkeit des Internets, mit dessen Hilfe sichInteressengemeinschaften wie Foren oder Facebook Gruppenbilden und einander helfen können, um den Neppern dasHandwerk zu legen. Frei nach dem Motto, gemeinsam ist manstark. Denn eine schlechte Reputation im Internet kann nicht malso eben, mir nichts Dir nichts ungeschehen gemacht werden.Für weitere Informationen besuchen Sieht t p://www.pf erdef ut t er-pf erdehanf .de/mineralf ut t er-pf erde/ PDFmyURL.com
  3. 3. 44 minutes ago PDFmyURL.com

×