Kurzvorstellung des Absolventenvereins des RBGs

367 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
367
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
180
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kurzvorstellung des Absolventenvereins des RBGs

  1. 1. UNSERE GRÜNDUNG UNSERE ZIELE UNSERE AKTIVITÄTEN Unser Gründungsteam: Anna, Philipp, Moritz, Ricarda, Mirco, Patrick, Alexandra, Fabian, Selina Unterstützung bei Berufsund Studienorientierung • Regelmäßiger Kontakt mit entsprechenden Stellen am RBG • Zukunftstag und weitere Vorträge • Veranstaltungskalender für die Region OWL Förderung der Verbundenheit zum RBG • Gründung ausgehend vom Abiturientenjahrgang 2009 • Gründungsversammlung im November 2010 • Seit Anfang 2011 im Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt • Unterstützung des RBGs beim Auftritt in der Öffentlichkeit • Gemeinsamer Besuch von Veranstaltungen des RBGs • Mitgliederversammlung im RBG Erleichterung der Kontaktaufnahme Ehemaliger • Regelmäßige vereinsinterne Veranstaltungen • Organisation öffentlicher Veranstaltungen • Kontaktgruppen über Social Media und vor Ort
  2. 2. Mitglieder 120 109 100 85 80 68 60 40 20 9 0 2010 2011 2012 2013 Abiturjahrgänge 50 40 30 20 10 1983 1985 1987 1989 1991 1993 1995 1997 1999 2001 2003 2005 2007 2009 2011 2013 0
  3. 3. Themenbereich Ingenieur-wissenschaften Zukunftstag 2013 Studiengang B.Sc. Produktionstechnik B.Sc. Elektrotechnik Lehramt (Sport, Deutsch) Mathematik Psychologie Pädagogik & B.Sc. Maschinentechnik 2-Fächer-Bachelor mit Lehramtsoption B.Sc. Mathematik B.Sc. Psychologie B.A. Soziale Arbeit Soziale Arbeit Rechts- wissenschaften B.A. Sozial- und Organisationspädagogik Rechtswissenschaften Gesundheitswirtschaft • Als jährliche Veranstaltung geplant • Angebot an SchülerInnen der Q1 und Q2 • ReferentInnen aus dem Verein • Vermittlung von Erfahrungen • Beispiel für dieses Jahr: Ca. 80 Anmeldungen Fachanwalt für Versicherungs-, Sozial- u. Medizinrecht B.A. Gesundheitswirtschaft Medizin VWL/BWL Auslandserfahrungen B.A. Gesundheitswirtschaft Staatsexamen Humanmedizin B.Sc. Volkswirtschaftslehre B.Sc. International Business Studies Au Pair in den USA Work and Travel in Australien Programmpunkt Ort Zeit Inhalt Begrüßung Begrüßung Oberstufenflur EG 13:00 Vorträge Runde 1 Pause/Wechsel Vorträge Runde 2 Pause/Wechsel Vorträge Runde 3 Klassenräume Klassenräume Klassenräume 13:30 14:15 14:25 15:10 15:20 Abschluss Oberstufenflur EG Ab 16:05 Vorstellung des Vereins und seiner Arbeit Vorstellung der einzelnen Referenten und ihrer Themenfelder Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung Ablauf der Vorträge mit anschließender Fragerunde s.o. s.o. „Get-Together“, Klärung offengebliebener Fragen Lockerer Ausklang für alle, die noch bleiben möchten
  4. 4. Weitere Angebote Individuelle Vorträge, z.B. auf „Who is who“-Börse Öffentlich zugängliches Netzwerk auf Website Veranstaltungskalender für die Region auf Website und Facebook Neue/Ihre Ideen Kontaktvermittlung via Social Media und E-Mail info@absolventenverein-rbg.de
  5. 5. Angebote • Unterstützung in Zeiten eines wandelnden Bildes von „Schule“ und „LehrerInnen“ • Ergänzung der Beratungsangebote durch enge Zusammenarbeit • Unterstützung bei der Repräsentation der Schule, z.B. auf dem Tag der offenen Tür • Werbeeffekte durch aktive Alumni sowie weitere Veranstaltungen
  6. 6. Angebote und Ideen • Jährliches Sommerfest • Jährlicher Besuch des Weihnachtsmarkts • Gemeinsamer Tisch auf dem Abiturientenball • Gemeinsame Teilnahme an und Organisation von lokalen Sportfesten • Lokale Stammtische in verschied. Städten • XING-Gruppe zum beruflichen Austausch Moderne Vereinsarbeit • Gestaltungsmöglichkeit in modernem Verein • Engagementsmöglichkeit unabhängig vom Lebensmittelpunkt via Online-Tools, Skype, Trello (Online-Checkliste),...
  7. 7. Ziele Ziele • Netzwerk erweitern • Vernetzung in der Region mit Unternehmen und anderen Einrichtungen stärken • Veranstaltungsangebot erweitern und kontinuierlicher gestalten • Wahrnehmung in der Öffentlichkeit stärken • Bekanntheitsgrad bei SchülerInnen erhöhen • Stärker als Ansprechpartner für angehenden AbiturientInnen wahrgenommen werden • Anteil der unmittelbaren Eintritte von AbiturientInnen weiter erhöhen Vision • Verfolgung der Entwicklung der Mitglieder • Stärkung des Netzwerk  z.B. auch Vermittlung von Praktika in einigen Jahren möglich machen
  8. 8. Einladung Kontakte Haben Sie Fragen zum Verein oder zur Mitgliedschaft? Haben Sie Kritik, Anregungen oder Ideen?  Schreiben sie uns! Verein: info@absolventenverein-rbg.de Homepage: www.absolventenverein-rbg.de Social Media: Vielen Dank für Ihr Interesse! Vorstand: Patrick Hilmer, Fabian Schildmann, Philipp Weber Erweiterter Vorstand: Selina Pietsch, Anna Leschke, Jendrik Freudenberg

×