<ul><li>Alternativen? </li></ul><ul><li>Ist der Steuerwettbewerb ein Naturgesetz? </li></ul><ul><li>Wenn nein, wie kann er...
<ul><li>ATTAC: Fair Steuern! </li></ul>
Fair Steuern! <ul><li>Was fordert ATTAC? </li></ul><ul><ul><li>Steueroasen schließen </li></ul></ul><ul><ul><li>Steuerwett...
Fair Steuern! <ul><li>1. Steueroasen schließen </li></ul><ul><li>Meldepflichten  für sämtliche Einkommen von Nichtansässig...
Fair Steuern! <ul><li>2.   Steuerwettlauf beenden </li></ul><ul><li>Körperschaftssteuer  (KöSt) = Steuern auf Gewinne von ...
Fair Steuern! <ul><li>2.   Vermögen höher besteuern </li></ul><ul><li>Alleine die Angleichung von Gewinn- und Vermögensste...
Fair Steuern! <ul><li>2.   Vermögen höher besteuern </li></ul><ul><li>Wiedereinführung der  Vermögenssteuer  mit hohen Fre...
Fair Steuern! <ul><li>3.   Kapital-und Arbeitseinkommen  </li></ul><ul><li>gleich hoch besteuern </li></ul><ul><li>Alle  K...
Fair Steuern! <ul><li>4.   Bankgeheimnis lockern </li></ul><ul><li>Das  Bankgeheimnis schützt Geldwäscher und Terroristen ...
Fair Steuern! <ul><li>5.   Gerechte Einkommenssteuer </li></ul><ul><li>Entlastung kleiner Einkommen  durch weniger Steuer ...
Fair Steuern! <ul><li>7.   Gender Taxing </li></ul><ul><li>Vermögensbesitzer werden „entlastet“ werden, aber Frauen tragen...
Fair Steuern! <ul><li>8.   Internationale Steuern </li></ul><ul><li>Tobinsteuer  auf Devisentransaktionen zur Stabilisieru...
Fair Steuern! <ul><li>Let‘s do it! </li></ul>
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Attac Forderungen Steuergerechtigkeit

802 Aufrufe

Veröffentlicht am

Forderungen aus dem Jahr 2006

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
802
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Attac Forderungen Steuergerechtigkeit

  1. 1. <ul><li>Alternativen? </li></ul><ul><li>Ist der Steuerwettbewerb ein Naturgesetz? </li></ul><ul><li>Wenn nein, wie kann er beendet werden? </li></ul>
  2. 2. <ul><li>ATTAC: Fair Steuern! </li></ul>
  3. 3. Fair Steuern! <ul><li>Was fordert ATTAC? </li></ul><ul><ul><li>Steueroasen schließen </li></ul></ul><ul><ul><li>Steuerwettlauf beenden </li></ul></ul><ul><ul><li>Vermögen höher besteuern </li></ul></ul><ul><ul><li>Kapital- und Arbeitseinkommen gleich besteuern </li></ul></ul><ul><ul><li>Bankgeheimnis lockern </li></ul></ul><ul><ul><li>Eine gerechtere Einkommenssteuer </li></ul></ul><ul><ul><li>Gender Taxing </li></ul></ul><ul><ul><li>Internationale Steuern </li></ul></ul>
  4. 4. Fair Steuern! <ul><li>1. Steueroasen schließen </li></ul><ul><li>Meldepflichten für sämtliche Einkommen von Nichtansässigen an die zuständigen Finanzämter </li></ul><ul><li>Damit: Einkommen natürlicher Personen werden zu 100 % im Wohnsitzland besteuert </li></ul><ul><li>Bei Nicht-Kooperation eines Staates: Sanktionen durch Einschränkung des Kapitalverkehrs durch </li></ul><ul><ul><li>Transaktionssteuern oder </li></ul></ul><ul><ul><li>Entzug von Lizenzen (Banken, Konzerne) </li></ul></ul>
  5. 5. Fair Steuern! <ul><li>2. Steuerwettlauf beenden </li></ul><ul><li>Körperschaftssteuer (KöSt) = Steuern auf Gewinne von AGs und GmbHs </li></ul><ul><li>In der EU: Mindest-KöSt (einheitliche Bemessungs-Grundlage und Gewinnsteuersätze 35% - 40%) </li></ul><ul><li>EU-Tochterfirmen im Ausland: Nachversteuerung bei niedrigeren Gewinnsteuern </li></ul><ul><li>Wohnsitzlandprinzip oder/und Unitary Taxing (nach Anteil der Wertschöpfung) </li></ul>
  6. 6. Fair Steuern! <ul><li>2. Vermögen höher besteuern </li></ul><ul><li>Alleine die Angleichung von Gewinn- und Vermögenssteuern auf das EU-15-Durchschnittsniveau brächte 7 Mrd. € </li></ul><ul><li>Das Budgetdefizit betrug 2004 tatsächlich 4 Mrd. € </li></ul><ul><li>Das bedeutet Österreich hätte Budgetüberschüsse!! </li></ul>
  7. 7. Fair Steuern! <ul><li>2. Vermögen höher besteuern </li></ul><ul><li>Wiedereinführung der Vermögenssteuer mit hohen Freibeträgen und progressivem Verlauf </li></ul><ul><li>Abschaffung der eigennützigen Privatstiftungen </li></ul><ul><li>Besteuerung vom Immobilen und Grund nach dem tatsächlichen Wert </li></ul><ul><li>Einschränkung der Ausnahmen bei Erbschafts- und Schenkungssteuer </li></ul>
  8. 8. Fair Steuern! <ul><li>3. Kapital-und Arbeitseinkommen </li></ul><ul><li>gleich hoch besteuern </li></ul><ul><li>Alle Kapitaleinkommen fallen unter die Einkommenssteuer </li></ul><ul><li>Dazu zählen: Dividenden, Zinserträge und Kursgewinne </li></ul><ul><li>Derzeit massive Begünstigung hoher Kapitaleinkommen </li></ul><ul><li>Einkommen ohne Arbeit dürfen nicht besser gestellt sein als Verdienste aus Arbeit </li></ul><ul><li>Kapitaleinkommen wachsen besonders stark, tragen aber immer weniger bei </li></ul>
  9. 9. Fair Steuern! <ul><li>4. Bankgeheimnis lockern </li></ul><ul><li>Das Bankgeheimnis schützt Geldwäscher und Terroristen und nicht Oma und ihr Sparbuch! </li></ul><ul><li>Daher: Automatische Meldung von Kapitaleinkommen an das Finanzamt wie beim Arbeitseinkommen auch </li></ul><ul><li>Schutz vor Dritten : ArbeitgeberInnen, NachbarInnen und Verwandte erfahren weiterhin nichts </li></ul>
  10. 10. Fair Steuern! <ul><li>5. Gerechte Einkommenssteuer </li></ul><ul><li>Entlastung kleiner Einkommen durch weniger Steuer und Sozialversicherung </li></ul><ul><li>Progression : später, steiler, gleichmäßiger </li></ul><ul><li>Anhebung Spitzsteuersatz – betrifft auch Spitzeneinkommen nur teilweise! </li></ul><ul><li>Abschaffung negativer Erwerbsanreize für Frauen </li></ul><ul><li>Abschaffung von Steuerbegünstigungen für GutverdienerInnen (13./14. Gehalt, Abfertigungen usw.) </li></ul>
  11. 11. Fair Steuern! <ul><li>7. Gender Taxing </li></ul><ul><li>Vermögensbesitzer werden „entlastet“ werden, aber Frauen tragen die Aufgaben des wegfallenden Sozialstaates. </li></ul><ul><li>Frauen besitzen nur 1% der globalen Vermögen, leisten aber 70% der unbezahlten Arbeit. </li></ul><ul><li>Die Umverteilung der Steuerlast von Gewinnen und Vermögen auf den Faktor Arbeit belastet Frauen zusätzlich. </li></ul><ul><li>Daher: Die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männer muss bei allen steuerpolitischen Reformen mit verfolgt werden! </li></ul>
  12. 12. Fair Steuern! <ul><li>8. Internationale Steuern </li></ul><ul><li>Tobinsteuer auf Devisentransaktionen zur Stabilisierung der Finanzmärkte </li></ul><ul><li>Weltweit einheitliche Konzernbesteuerung </li></ul><ul><li>Globale Steuern auf Naturressourcen und Kerosin </li></ul><ul><li>Super-Reichen-Steuer : 1% für Euro- und Dollar-Bargeld-Millionäre (Ertrag 300 Mrd. Euro/Jahr) </li></ul><ul><li>Einrichtung einer globalen Steuerbehörde : schließt Steueroasen, ahndet Geldwäsche </li></ul>
  13. 13. Fair Steuern! <ul><li>Let‘s do it! </li></ul>

×