ARTS Bewerber Newsletter 3-2015

174 Aufrufe

Veröffentlicht am

ARTS

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
174
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ARTS Bewerber Newsletter 3-2015

  1. 1. Webversion des Newsletters mit unserem Newsletter möchten wir Sie über aktuelle Entwicklungen bei ARTS und in der Luft- und Raumfahrtbranche auf dem Laufenden halten. Sollten Sie Probleme mit der Lesbarkeit unseres Newsletters haben, dann senden Sie uns eine kurze Information an info@arts.aero. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Juni. ARTS auf dem VDI Recruiting Tag in Bremen Am 9. Juni präsentiert sich ARTS auf dem VDI Recruiting Tag in Bremen. Vo n 11 Uhr bis 17 Uhr stehen wir interessierten Bewerbern für Ge- spräche zur Verfügung. Der VDI Recruiting Tag ist die Karrieremesse für stellensuchende und wechselwillige Ingenieure (m/w). Auf der Messe präsentieren sich Unter- nehmen aller Branchen und informieren Sie ausführlich über Karriere- chancen. Nutzen Sie die Möglichkeit, persönlich mit uns auf der Messe ins Gespräch zu kommen. Gerne beantworten wir Ihnen am Stand 1 alle Fragen rund um Ihren Einstieg bei ARTS sowie in die Luft- und Raumfahrt. VDI nachrichten Recruiting Tag Bremen CCH Maritim Hollerallee 99 28215 Bremen Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Am 9. Juni finden Sie uns außerdem auf dem Bewerbertag der Agentur für Arbeit im Hamburg-Harburg. Schauen Sie vorbei! Alle Informationen zu unseren Events finden Sie auf unserer Webseite. Work-Life-Balance beim Arbeitskreis Presonal Unsere Mitarbeiterin und Beauf- tragte für betriebliche Gesund- heitsförderung Aileen Kreibich hielt zum zweiten Arbeitskreis Personal, der von ARTS und dem LRT gegründet wurde, einen Vortrag zum Thema Work-Life- Balance und wie Unternehmen mit kleinen Maßnahmen, zufrie- dene Mitarbeiter an sich binden. Im Rahmen des Vortrages erklärte Frau Kreibich den Mitgliedern des Arbeitskreises, in welcher Weise ein Partnernetzwerk im Bereich Work- Life-Balance aufgebaut werden könne, stellte einen möglichen
  2. 2. Maßnahmenkatalog mit Kostenplan vor und gab hilfreiche Tipps zur Einführung einer betrieblichen Gesundheitsförderung. ARTS achtet sehr genau auf eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Privatleben und legt viel Wert auf die Gesundheitsförderung jedes einzelnen Mitarbeiters. Zukünftig wird ARTS das bestehende Angebot für eine ausgewogene Work-Life-Balance weiter ausbauen. ARTS-Messetermine im Überblick Treffen Sie ARTS in diesem Jahr auf folgenden Messen: Juni 09. Juni: VDI nachrichten Recruiting Tag, Bremen 09. Juni: Bewerbertag Agentur für Arbeit, Hamburg-Harburg Oktober 09. Oktober: Job40Plus, Hamburg 14. Oktober: Jobs Kompakt, Hamburg November 03. November: Ingenieur/ IT-Job Tempomeeting, Bremen Interessante Jobangebote von ARTS Zur Unterstützung unseres Teams in Dresden suchen wir derzeit einen CNC-Maschinenbediener im Bereich Faserverbundtechnik . Erste Kennt- nisse in der der Plattenfertigung sowie im Umgang mit Airbus- Zeichensystemen wären wünschenswert. Alle Informationen zur Stelle finden Sie in unserer Stellenausschreibung. Für Ingenieure könnte unsere aktuelle Vakanz als Supply Chain Manager im Bereich Long Range NEO (m/w) in Bremen interessant sein! Zu den Tätigkeitsfeldern gehören die Bewertung, Analyse und Über- wachung der Lieferantenkapazität, Leistungsfähigkeit und Performance mit dem Hintergrund technischer Kenntnisse in den Bereichen Metall und Composite. Alle weiteren Informationen finden Sie auch bei dieser Stelle in unserer Stellenausschreibung. Airbus baut 100 Elektroflieger Lange schon träumen Ingen- ieure von abgasfreien, leisen, w a r t u n g s a r m e n Flugzeugen. Airbus will nun einen großen Schritt gehen und kündigte an, 100 Exemplare des Elektro- fliegers E-Fan 2.0 herzustellen. Das Elektroflugzeug startete bereits 2014 den ersten Test- flug, nun wird es endlich final. Der Doppelsitzer hat ein Leergewicht von nur 500 Kilogramm und kann bis zu 75 Minuten in der Luft bleiben, wobei er eine Reisegschwindigkeit von 160 km/h erreicht. Das Flugzeug selbst soll im französischen Pau entstehen, die Arbeiten zum Bau der Endmontagelinie sollen Mitte 2016 beginnen. Airbus testet bereits ein Nachfolgemodell mit einem kleinen motorgetriebenen Ladegerät, dass die Batterien während des Flugs laden und so die Flugdauer auf mehr als drei Stunden verlängern soll. Der E-Fan 4.0 soll neben dem Piloten drei Personen befördern können.
  3. 3. Foto: © dpa - Wolfgang Kumm Tierisch was los am Flughafen Portland In Bundesstaat Oregon sind ab sofort Ziegen dafür verantwortlich, den Airport Portland von Unkraut zu befreien. Die 40 Tiere sollen die unerwünschten Pflanzen in den nächsten Monaten einfach auffressen. Damit sie nicht von Wölfen oder Koyoten angegriffen werden, hat der Flughafen außerdem ein Lama eingestellt. Lamas werden teilweise auch in den Alpen genutzt, um Schafherden vor Angreifern zu schützen. Die Tiere sind echte Profis und gehören zur Arbeitsagentur Goat Power. Diese ist darauf spezialisiert, ihre Huftiere für Spezialeinsätze an besondere Orte zu schicken. Damit nicht plötzlich eine Ziege auf die Landebahn läuft, sind die Arbeitsbereiche am Flughafen Portland mit Elektrozäunen gesichert. Die Ziegenmannschaft gesellt sich zu "Fish", einem Wachhund. Der Border-Collie arbeitet schon länger für den Flughafen. Die Aufgabe des Hundes ist es, Gänse und andere Vögel von den Pisten fernzuhalten und so das Risiko eines Vogelschlages zu verhindern. Fish arbeitet von Montag bis Freitag immer nach dem Sonnenaufgang und vor Sonnenuntergang - dann sind die Vögel besonders aktiv. Ein Video der tierischen Aufpasser ist sogar auf YouTube zu finden. Impressum: ARTS Deutschland GmbH, Hermann- Reichelt-Str. 3, 01109 Dresden

×