Risikomanagement - AIS-Audit Betreiberverantwortung

3.764 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Immobilien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.764
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.974
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Risikomanagement - AIS-Audit Betreiberverantwortung

  1. 1. excellence in real estate Risikomanagement– Audit Betreiberverantwortung – © AIS Management GmbH
  2. 2. Inhalt Kurzvorstellung AIS Management Absicherung Betreiberverantwortung – AIS-Audit Betreiberverantwortung Kontakt© AIS Management GmbH Seite 2
  3. 3. AIS-Geschäftsfelder: professionelle Lösungen für Immobilienwirtschaft und Beschaffung Leistungen / Produkte z.B. Ergebnis Shared Service-Lösungen, Organisation, Prozesse Bewältigung komplexer Aufgaben, Property Management, Facility Services, Bauwerkserhaltung Aufdeckung und Umsetzung von Audits, Qualitätssicherung, Optimierung Sitemanagement Optimierungspotenzialen Consulting Benchmarking Einkauf und Lieferantenmanagement planungs- und baubegleitendes Facility Management betreute Projektvolumina: mehrere Mrd. EUR einzigartiger Pool an Primärdaten, SLA, KPI, Kostenwerte, qualifizierte Anbieterdatenbanken maximale Marktnähe, aktiv in Forschung und Lehre Wettbewerbsvorsprung Benchmarks Mitwirkung in nationalen und internationalen Normungsgremien (DIN, CEN etc.) FM-Marktforum (E-Sourcing) ressourcenschonendes, besseres Secure Dataroom (E-Collaboration) Projekt-, Einkaufs- , Property und Single-Sign-on, Integration mit SAP Facility Management, CREM E-Solutions Software und Wissensarchive© AIS Management GmbH Seite 3
  4. 4. Inhalt Kurzvorstellung AIS Management Absicherung Betreiberverantwortung – AIS-Audit Betreiberverantwortung Kontakt© AIS Management GmbH Seite 4
  5. 5. Betreiberverantwortung: Worum geht es? … kann durch eigenes Handeln auf Abläufe im Unternehmen oder in Struktur des Betreiber Unternehmens selbst Einfluss nehmen oder ist zur Einflussnahme verpflichtet Pflicht, für Handlungen (Tun oder Unterlassen) einzustehen und Folgen zu tragen Verantwortung → Inhalt der Verantwortung hängt von Aufgabe ab, die zu erfüllen ist umfasst zahlreiche Pflichten auf EU-, Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene Betreiberverantwortung → Grundsatz: „Eigentum verpflichtet“ Unternehmenspflichten gegenüber: Beschäftigten, Allgemeinheit, Behörden, Umwelt Betreiberpflichten persönliche Pflichten: Organisations-, Führungs-, Durchführungs- und spezielle Pflichten  Betreiber ist verpflichtet alle erforderlichen und zumutbaren Maßnahmen zu ergreifen zum Schutz von Leben, Gesundheit, Freiheit, Eigentum und Umwelt© AIS Management GmbH Seite 5
  6. 6. wirksame Entlastung im Schadensfall: Wie? 1 2 3 Kenntnis rechtliche Grundlagen / Pflichten + ordnungsgemäßes Handeln + Dokumentation z.B. z.B. z.B.  Gesetze  widerspruchsfreie Delegation  Organigramme  Verordnungen  sorgfältige Auswahl von  Dienstanweisungen  Richtlinien Führungskräften, Dienstleistern,  Protokolle  Vorschriften Beschäftigten, etc.  Verträge  Satzungen  Qualitätskontrollen  Bestellungsurkunden  Aufsichts- und Kontrollpflicht  Fortbildungsnachweise  Prüfberichte = Erfüllung Pflichten aus der Betreiberverantwortung: Exkulpation© AIS Management GmbH Seite 6
  7. 7. AIS-Audit Betreiberverantwortung im Überblick: Ablauf, Inhalte, Ergebnis  Schwachstellenanalyse Wahrnehmung Betreiberpflichten Was?  Prüfung im Objekt vor Ort und zentral  Aufdecken von Lücken im operativen FM sowie Steuerung FM Wozu?  Risikomanagement  2-teiliger Aufbau Audit: Wie? vor Ort Begehung ausgewählter Objekte ▫ Begehung gemeinsam mit Standortverantwortlichen ▫ stichprobenhafte Kontrolle Funktionsfähigkeit sicherheitsrelevante Anlagen ▫ Überprüfung Verkehrssicherheit zentrale Prüfung der Dokumentation ▫ Kontrolle von Nachweisen, Beauftragungen ▫ Einsicht in Ablagestruktur, Prozesse, etc.  Auswahl Stichproben auf Basis definierter typischer Schadensfälle  Prüfung über spezifischen Fragenkatalog  Einschätzung Wahrnehmung Betreiberpflichten Ist Ergebnis  Risikoidentifikation  Optimierungsbedarf und Empfehlungen© AIS Management GmbH Seite 7
  8. 8. AIS-Audit Betreiberverantwortung: Schadensfall Feuer → Beispiel Gefahrenquellen blockierte Fluchtwege… verdeckte oder defekte Notausgangsymbole… unzulässig aufgehaltene Brandschutztür… nicht frei zugängliche bzw. fehlende Feuerlöscher…  oben genannte Beispiele offensichtlich  Expertise notwendig bei Vertragsthemen, Preisbeurteilung, Dokumentation© AIS Management GmbH Seite 8
  9. 9. AIS-Audit Betreiberverantwortung: Ausschnitt Prüfergebnis AIS-Tool  konkrete Defizite, Risiken und Lösungsansätze auf einen Blick© AIS Management GmbH Seite 9
  10. 10. Referenzen (Ausschnitt) Branchenlinien  Banken + Versicherungen  Industrie  Energie + Versorgung  Real Estate  Handel + Dienstleistungen  Öffentliche Hand Kundenauszug© AIS Management GmbH Seite 10
  11. 11. Inhalt Kurzvorstellung AIS Management Absicherung Betreiberverantwortung – AIS-Audit Betreiberverantwortung Kontakt© AIS Management GmbH Seite 11
  12. 12. excellence in real estateKontakt fachlich Kontakt kaufmännischMasud Agha Martina VallenRosenheimer Str. 139 Rosenheimer Str. 139D-81671 München D-81671 MünchenTelefon: +49 89 628170-28 Telefon: +49 89 628170-23Telefax: +49 89 628170-43 Telefax: +49 89 628170-59E-Mail: m.agha@ais-management.de E-Mail: m.vallen@ais-management.deHomepage: www.ais-management.de Homepage: www.ais-management.deHelpdeskFM-Marktforum Secure DataroomTel.: +49 89 628170-18 Tel.: +49 89 628170-18E-Mail: support-fmmf@ais-management.de E-Mail: support-sdr@ais-management.de © AIS Management GmbH

×