HERBSTPRESSEKONFERENZ 
DER CHEMIEVERBÄNDE HESSEN 
12. NOVEMBER 2014
Podium 
• Hartmut G. Erlinghagen, Vorstandsvorsitzender der HessenChemie 
• Dr. Axel Schack, Hauptgeschäftsführer der Hess...
Wirtschaftsstatement 
Hartmut G. Erlinghagen 
Vorstandsvorsitzender 
des Arbeitgeberverbandes Chemie und verwandte 
Indust...
Einbruch der Produktion 
+14% 
+12% 
+10% 
+8% 
+6% 
+4% 
+2% 
+0% 
-2% 
-4% 
Produktionsindex Chemie + Pharma (20+21) Hes...
Chemische Industrie Hessen - 
Ausbildungsplatzangebot 
1.287 
1.364 1.366 
1.437 
1421 
1.486 
1.510 
1.426 
1.542 
1.597 ...
Pharma-Anteil an der gesamten Chemie* 
* Anteile bis August 2014 
34,1% 
46,8% 
25,8% 24,0% 
Mitarbeiter Umsatz 
Hessen Bu...
„Klassische“ Chemie: 
Vorkrisenniveau immer weiter entfernt! 
+30% 
+20% 
+10% 
+0% 
-10% 
-20% 
-30% 
115 
110 
105 
100 ...
Erosion des Mittelstands 
Beschäftigungsaufbau und -abbau der Mitglieder bei HessenChemie 
2014 ggü. 2013 
Personalaufbau ...
Europa bleibt wichtigster Exportmarkt 
EU 27 
57,7% 
Südamerika 
2,8% Asien 
Nafta 
11,2% 
Sonstige 
europ. Länder 
11,4% ...
Energie + Rohstoffe: Deutschland im Nachteil 
Industriegaspreise 2013 
Dollar je Megawattstunde 
15,39 
51,83 
49,89 
45,1...
Quelle: VCI 
Verlagerung der Investitionen 
in den USA 
in Deutschland 
150 
140 
130 
120 
110 
100 
90 
80 
70 
Direktin...
HERBSTPRESSEKONFERENZ 
DER CHEMIEVERBÄNDE HESSEN 
12. NOVEMBER 2014
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation Herbstpressekonferenz Chemieverbände Hessen 2014

404 Aufrufe

Veröffentlicht am

Herbstpressekonferenz der Chemieverbände Hessen, 12. November 2014 in Frankfurt/Main.
Bericht zur aktuellen Lage der Wirtschaft und Beschäftigung

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
404
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation Herbstpressekonferenz Chemieverbände Hessen 2014

  1. 1. HERBSTPRESSEKONFERENZ DER CHEMIEVERBÄNDE HESSEN 12. NOVEMBER 2014
  2. 2. Podium • Hartmut G. Erlinghagen, Vorstandsvorsitzender der HessenChemie • Dr. Axel Schack, Hauptgeschäftsführer der HessenChemie • Gregor Disson, Geschäftsführer des VCI Hessen • Ole Richert, Pressesprecher HessenChemie 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Chemieverbände 2
  3. 3. Wirtschaftsstatement Hartmut G. Erlinghagen Vorstandsvorsitzender des Arbeitgeberverbandes Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen (HessenChemie) 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Chemieverbände 3
  4. 4. Einbruch der Produktion +14% +12% +10% +8% +6% +4% +2% +0% -2% -4% Produktionsindex Chemie + Pharma (20+21) Hessen Abw. ggü. Vorjahr in % 8,0 % -1,5 % Jan'14 Feb'14 Mär'14 Apr'14 Mai'14 Jun'14 Jul'14 Aug'14 Quelle: Chemdata 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Chemieverbände 4
  5. 5. Chemische Industrie Hessen - Ausbildungsplatzangebot 1.287 1.364 1.366 1.437 1421 1.486 1.510 1.426 1.542 1.597 1.521 1.521 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Quelle: Ausbildungsumfrage HessenChemie 2014 12.11.2013 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Chemieverbände 5
  6. 6. Pharma-Anteil an der gesamten Chemie* * Anteile bis August 2014 34,1% 46,8% 25,8% 24,0% Mitarbeiter Umsatz Hessen Bundesgebiet 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Chemieverbände 6
  7. 7. „Klassische“ Chemie: Vorkrisenniveau immer weiter entfernt! +30% +20% +10% +0% -10% -20% -30% 115 110 105 100 95 90 85 Produktionsindex Chemische Industrie (20) Hessen Index 2010 = 100; Abw. ggü. Vj. in % 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Quelle: Chemdata 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Chemieverbände 7
  8. 8. Erosion des Mittelstands Beschäftigungsaufbau und -abbau der Mitglieder bei HessenChemie 2014 ggü. 2013 Personalaufbau Personalabbau 53% 82% 18% 47% größer als 500 MA Quelle: Verbandsdaten HessenChemie 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Chemieverbände 8
  9. 9. Europa bleibt wichtigster Exportmarkt EU 27 57,7% Südamerika 2,8% Asien Nafta 11,2% Sonstige europ. Länder 11,4% Afrika 1,8% 14,0% Australien / Ozeanien 0,8% ca. 70% Quelle: Chemdata, VCI 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Chemieverbände 9
  10. 10. Energie + Rohstoffe: Deutschland im Nachteil Industriegaspreise 2013 Dollar je Megawattstunde 15,39 51,83 49,89 45,12 41,89 41,48 39,89 Frankreich Deutschland Spanien UK Niederlande Belgien USA +224% 2x 3x 4x Quelle: IEA Key World Energy Statistics 2014 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Chemieverbände 10
  11. 11. Quelle: VCI Verlagerung der Investitionen in den USA in Deutschland 150 140 130 120 110 100 90 80 70 Direktinvestitionen Chemie + Pharma (20+21) Bund Index 2010 = 100 2008 2009 2010 2011 2012 12.11.2013 12.11.2014 Herbstpressekonferenz Herbstpressekonferenz Chemieverbände 11
  12. 12. HERBSTPRESSEKONFERENZ DER CHEMIEVERBÄNDE HESSEN 12. NOVEMBER 2014

×