Typ: Fachartikel
Kategorie: Politik | Recht | Gesellschaft
Content Marketing für Rechtsanwälte
Erfolgreiches Kanzleimarket...
Online-Pressemitteilungen sind ideale Content-Träger
Eine Website allein reicht für die Generierung neuer Mandanten schon ...
Adenion GmbH
Marcus Friedrich
Merkatorstr. 2
41515 Grevenbroich
Tel.:+49 2181 7569-277
Fax:+49(0)2181 75 69 199
E-Mail:pre...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Content Marketing für Rechtsanwälte

289 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Case Study von PR-Gateway mit der Berliner Kanzlei Bredereck + Willkomm zeigt anhand verschiedener Online-Pressemitteilungen, wie die Kanzlei eine moderne, zielgruppenorientierte Strategie zur erfolgreichen Mandantenakquise anwendet. Mit Online-Pressemitteilungen greifen sie typische Rechtsfragen auf und erzielen eine bessere Sichtbarkeit dort, wo potenzielle Mandanten suchen: im Internet.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
289
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Content Marketing für Rechtsanwälte

  1. 1. Typ: Fachartikel Kategorie: Politik | Recht | Gesellschaft Content Marketing für Rechtsanwälte Erfolgreiches Kanzleimarketing mit Online-Pressemitteilungen Case Study: Content Marketing für Rechtsanwälte Die starke Konkurrenz unter Anwälten führt dazu, dass strategische Marketingmaßnahmen eine immer größere Rolle im Kanzleialltag spielen. Die Mandantenakquise gehört mittlerweile genauso zum Tagesgeschäft eines Juristen, wie die Beratung in Rechtsfragen. Für eine bessere Präsenz in den Suchmaschinen und eine fokussierte Mandantenansprache bieten Online-Pressemitteilungen ideale Voraussetzungen, um Content Marketing-Konzepte von Rechtsanwälten effizient umzusetzen. Die Ausgangslage ist fast immer identisch: Man hat ein Problem oder eine Frage und benötigt entsprechende Antworten und Hilfe in der subjektiven Situation. Ob es eine Scheidung, einen Nachbarschaftsstreit oder Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber betrifft, ist sekundär. An erster Stelle steht die Suche nach Lösungsvorschlägen und rechtlichem Beistand. Orientierungspunkt Nummer 1 sind die Suchmaschinen, in denen man nach Antworten auf Fragen wie "Mein Partner will die Scheidung. Was ist zu tun?" googelt. Da hier der erste Kontakt mit potenziellen Mandanten stattfindet, sollten Anwälte ihre Präsenz im Internet optimieren, um auf Google & Co. gefunden zu werden.
  2. 2. Online-Pressemitteilungen sind ideale Content-Träger Eine Website allein reicht für die Generierung neuer Mandanten schon lange nicht mehr aus. Bloße Selbstinszenierung und klassische Werbeversprechen werden nicht mehr wahrgenommen, vielmehr werden Inhalte mit Mehrwert verlangt und vorausgesetzt. Dieser Paradigmenwechsel nennt sich Content Marketing und ist zu einem großen Buzzword der Marketing- und PR-Landschaft geworden. Online-Pressemitteilungen sind hierbei ein effektives Instrument der Online-PR, um das Bedürfnis nach relevanten, nützlichen Informationen zu bedienen und die eigene Sichtbarkeit in den Suchmaschinen zu verbessern. Die Vorzüge von Online-Pressemitteilungen sind aber nicht nur mit dem Begriff der Sichtbarkeit verknüpft. Die budgetschonende Selbstveröffentlichung ist für Rechtsanwälte und Kanzleien genauso vorteilhaft, wie die Möglichkeit, Pressemitteilungen individuell zu gestalten und mit Bildern, Videos oder Links zu ergänzen. Gezielter Content: die Fallstudie der Kanzlei Bredereck + Willkomm Die Case Study von PR-Gateway (http://www.pr-gateway.de/de/case-study/kanzlei-bredereck-willkomm) mit der Berliner Kanzlei Bredereck + Willkomm zeigt anhand verschiedener Online-Pressemitteilungen, wie die Kanzlei eine moderne, zielgruppenorientierte Strategie zur erfolgreichen Mandantenakquise anwendet. Mit Online-Pressemitteilungen greifen sie typische Rechtsfragen auf und erzielen eine bessere Sichtbarkeit dort, wo potenzielle Mandanten suchen: im Internet. Mehr Effizienz und Reichweite mit einem Distributionsdienst Die Fallstudie zeigt außerdem, wie Anwälte die Wirkung ihrer Pressemitteilungen im Internet durch ergänzende Bilder, Videos und Hyperlinks selbst beeinflussen können und potenzielle Mandanten für ihre Inhalte und Kanzlei begeistern. Für eine höhere Reichweite der Online-Mitteilungen sollten zudem möglichst viele Kommunikationskanäle ausgewählt werden. Damit der zeitliche Aufwand dabei dennoch gering bleibt, unterstützt der Distributionsdienst PR-Gateway die Kanzlei Bredereck + Willkomm bei der Veröffentlichung von Pressemitteilungen im Web. Der Distributionsdienst ermöglicht eine einfache und zielgerichtete Übermittlung an zahlreiche kostenlose Presseportale, Newsdienste, Dokumenten-Netzwerke, Blogs und Social Media Portale. Eine Mehrfacherfassung auf den jeweiligen Portalen entfällt, da Pressemitteilungen mit nur einem Klick parallel auf über 250 Portalen veröffentlicht werden können. Durch die Einbindung von Videos und Bildern können Nutzer ihre Pressemitteilungen visuell verstärken und grafisch hervorheben. Zahlreiche namhafte Unternehmen und Agenturen verwenden bereits den Distributionsdienst, um die Veröffentlichung von Pressemitteilungen selbst zu lenken. Neben der Kanzlei Bredereck + Willkomm, haben auch Unternehmen wie z. B. die Linda AG (http://www.pr-gateway.de/de/case-study/linda-ag) oder Generali Versicherungen (http://www.pr-gateway.de/de/case-study/generali), in Kooperation mit PR-Gateway Case Studies erarbeitet, die aufzeigen, wie Unternehmen zentrale Branchen-Herausforderungen mit ihren Inhalte und einer weitreichenden Verbreitung ihrer PR-Botschaften meistern. Neben der Content-Entwicklung und der signifikanten Reichweiten-Steigerung behandeln die Fallstudien auch die Besonderheiten und Vorteile der zahlreichen digitalen Medienformate und Kommunikationskanäle. PR-Gateway kostenlos testen (http://www.pr-gateway.de/) Die Vielzahl der neuen Medienkanäle ist für viele Unternehmen eine große Herausforderung in der Kommunikation. Ob in der PR im Marketing oder im Personalwesen, wer im Zeitalter 2.0 im Internet erfolgreich sein möchte, muss crossmedial kommunizieren. Nur wer weitreichend auf vielen verschiedenen Medienkanälen präsent ist, erreicht seine Zielgruppe. Das erfordert ein Umdenken, neue Strategien und neue Kompetenzen. Die ADENION GmbH entwickelt innovative Online-Dienste, um Unternehmen, Organisationen und Agenturen zu unterstützen, diese neuen Herausforderungen zu meistern. Zusätzlich begleitet die ADENION GmbH Unternehmer und Kommunikatoren in der ADENION Academy (http://academy.adenion.de/) mit Fachwissen rund um die Themen Social Media, Content Marketing und Online-PR. Kontakt
  3. 3. Adenion GmbH Marcus Friedrich Merkatorstr. 2 41515 Grevenbroich Tel.:+49 2181 7569-277 Fax:+49(0)2181 75 69 199 E-Mail:presseinfo@pr-gateway.de Web:www.adenion.de Verbreitet durch PR-Gateway

×