Rapskernöl mit buttergeschmack shiitake pilze

141 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
141
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Rapskernöl mit buttergeschmack shiitake pilze

  1. 1. 5ELEMENTESHOP Rapskernöl mit ButtergeschmackDas Besondere daran: Die Rapssaat wird vor der Pressung geschält. Erst dannwird sie in einer besonders schonenden kontrollierten Kaltpressung zuernährungsphysiologisch hochwertigstem Raps-Kernöl verarbeitet.Die Rapsschälung ermöglicht es, auf eine Raffination bzw. Dämpfungkomplett zu verzichten. Dadurch enthält das Raps-Kernöl keineunerwünschten Begleitstoffe, die seine geschmackliche Qualitätbeeinträchtigen. Zudem bleiben wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe undVitamine erhalten. Es ist einzigartig im Geschmack und eignet sich nicht zuletzt durchseinen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren hervorragend für diecholesterinbewusste Ernährung.
  2. 2. Verwendungsmöglichkeiten von Raps-Kernöl .Die Verwendungsmöglichkeiten von Raps-Kernöl in der Küche sindvielfältig. Besonders eignet es sich für kalte Speisen, z.B. zu Salaten,für Dips, Mayonnaise oder Dressings. Aufgrund der hohen natürlichenReinheit eignet es sich aber auch hervorragend zum Kochen und zum Braten. Dank einesRauchpunktes von oberhalb 200 °C dürfen Sie mit diesem kaltgepresstenÖl sogar frittieren. Shiitake PilzeGetrocknete Shiitake PilzeIn den Schriften der TCM findet der Shiitake schon vor 2000 Jahren Erwähnung, und der früheBeginn seiner Kultivierung um das Jahr 1000 n. Chr. ist ein deutliches Indiz für den hohen Wert,den man diesem Pilz beimaß. Auch als "König der Pilze" bezeichnet, ist der Shiitake damals wieheute nicht nur ein wichtiges Mittel zur Förderung der Gesundheit, sondern steht nach demChampignon noch auf Platz 2 der begehrtesten Speisepilze. Von folgenden Wirkungen bei der Verwendung wird berichtet:* Stärkung des Immunsystems* Unterstützung bei der Überwindung bakterieller und viraler Infekte* Regulation des Fettstoffwechsels* Linderung der Beschwerden bei Osteoporose und rheumatischen Erkrankungen* begleitende Behandlung bei Tumortherapie
  3. 3. Besonderheit:Mit seinem Inhaltsstoff Lentinan hat der Shiitake das Interesse der Schulmedizingeweckt. Dieses Polysacharid wird mit großem Erfolg zur unterstützenden Behandlungbei Tumorerkrankungen eingesetzt.Weitere Namen: Shaingugu, Hua Gu, Qua Gu, ShitakeWir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dies keine medizinische Beratung ist und derPilz kein Medikament ist. Bei Beschwerden suchen Sie bitte einen Arzt auf.

×